Notebook Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Dubh, 18.01.2008.

  1. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend leutz,

    ich stehe nun mittlerweile vor der Entscheidung mir ein Notebook / Laptop zu kaufen, da ich deren Dienste doch recht nützlich finde!

    Erstmal möchte ich jedoch einige Dinge im voraus erfahren, und ich hoffe, das ihr mir auch heute wiedermal helfen könnt!


    Notebooks / Laptops:

    - Immer leise?
    - Geeignet für 24h Betrieb an Netzanschluss?
    - Wärmeverhältnisse? (Reichen "normale" Standatisierte Kühlmittel aus? Oder sollte man nachhelfen? Gibt ja solche "Kühlteller" )

    Sry, wenn die Fragen etwas grob rüberkommen, oder nicht klar genug definiert sind, aber so denke ich kann ich es am besten veranschaulichen.


    Was sollte es können?

    Ich habe nicht vor, mit einem Notebook zu spielen. Dafür sind sie meiner Meinung nach erstens sowieso nicht da, und Leistungstechnisch denke ich nicht, das es sich lohnt soviel Geld auszugeben.

    Ich habe vor, damit im Internet zu surfen, über das Notebook meine downloads zu tätigen, Netzwerk Geschichten zu verwalten und software für Textverarbeitung, Fotos und dergleichen zu benutzen. Also im Grunde alles, nur eben nicht Spiele.

    Worauf ich noch Wert legen würde, wäre eine große Festplatte ( 200 - 250 GByte ) 2 GByte RAM, eine akzeptable CPU ( alla Dual Core 2 Ghz vllt )
    und einen DVD-Brenner. Grafik kann den Anforderungen dementsprechend geringer ausfallen denke ich.

    Nun kann es sein, das die Ansprüche für einen mir vertretbaren Preis zu hoch sind, aber ich würde ca 500 max 600 € ausgeben wollen. Wenn ich in einigen Dingen falsch liege, scheut nicht es zu sagen, ich lerne gerne dazu!

    Ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet.

    Also in dem Sinne Lg Dubh
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 PC-Gerry, 18.01.2008
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    Hi, dafüt gibts ein extra Untesforum, ich lasse es trotzdem mal hier ;)

    kannst dich ja mal bei www.notebooksbilliger.de um schaun...
     
  4. fm94

    fm94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    erst mal zu deinen fragen:
    notebooks sind eigentlich meistens sehr leise :D und in der regel auch ausreichend gekühlt. mit dem 14h betrieb am netz ist das so, natürlich lässt jeder akku mit der zeit nach, noch ich würde das notebook hin und wieder vvom netz wegnehmen und komplett leer laufen lassen, das soll dem akku "gut tun", obwohl da auch die meinungen auseinander gehen.

    nun zu deinen wünschen, wenn du ein solches notebook willst, wie du angegeben hast, musst du auf jeden fall mehr als 600€ ausgeben.
    das hier könnte etwas für dich sein, obwohl es nicht so viel festplattenkapazität hat, wobei du dir ja auch eine externe zulegen kannst. Klick
    oder fast noch besser ist das hier: Klick
     
  5. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi fm94,

    danke für deine Hilfe...

    Ich musste leider auch schon feststellen, das dies leider nicht so im Preissegment liegt, wie ich mir das gedacht habe... Pech gehabt, muss ich mich wohl entscheiden, ob ich nicht doch bissl was an der CPU runterschraube.

    Aber nochmal zum Netzbetrieb... Also ich habe sogar mal gehört, das man den Akku komplett rausnehmen soll / und auch kann, wenn man längeren Netzbetrieb dran hat. Das mit dem Akku müsste dann ja doch eigt kein Problem sein, man müsste ihn nur halt ab und an mal reinlegen, und wirklich halt leer und wieder voll laden lassen, denke ich.

    Aber um im Preis vllt etwas zu sinken, welches Notebook könnte man ansonsten empfehlen, wenn man einen Single Core vllt alla Centrino ( je nachdem was da wieder am geeignetsten ist ) nehmen würde.

    Lg Dubh
     
  6. fm94

    fm94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    natürlich, wenn du den akku rausnimmst, wäre das prob. gelöst, wenn es dir nicht zu umständlich ist, jedes mal, wenn du dein laptop mitnehmen willst den akku reinzubauen...

    mit single-core wird das schwierig, da die nicht mehr gebaut werden. du kannst mal bei ebay gucken (wenn du nichts gegen ebay hast, weil da gibts einige hier), oder aber du guckst dich nach einem schwächeren dualcore um. ich würde sagen, für office und surfen reichen 2x 1,6 oder 2x1,7 aus.

    bei notebooks findet man insgesamt sowieso kleinere taktraten bei der cpu, als bei desktops. ein notebook mit 2x 2,0ghz kostet in der regel mind. 800€, da dann auch die anderen komponenten besser sind (z.b. bessere grafikkarte und sonstige fürze). das ist eben das problem bei notebooks, die kriegt man fast nur fertig, einen desktop kann man sich individuel zusammenstellen.
     
  7. #6 jaydee2k7, 19.01.2008
    jaydee2k7

    jaydee2k7 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.11.2007
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    0
  8. fm94

    fm94 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    787
    Zustimmungen:
    0
    hm, der hat halt nur 1,5 ghz. :(
     
  9. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hm echt schwierig, ich werd mir nochmal den Kopf darüber zerbrechen, aber erstmal danke für eure Hilfe!
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 mandy010574, 20.01.2008
    mandy010574

    mandy010574 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Wieso, ist doch überhaupt kein Thema...schau mal das hier:

    CPU : Pentium Dual-Core T2310
    Taktfrequenz : 1460 MHz
    Cache : 1024 KB
    Front Side Bus : 533 MHz
    Arbeitsspeicher : 1024 MB
    Arbeitsspeicher max. : 4096 MB
    Speichertyp : DDR2
    Festplatte : 120 GB
    Optische Laufwerke : DVD-Supermulti Dual
    S-ATA : Ja
    Bildschirmdiagonale : 15.4 "
    Typ : TFT WXGA
    Auflösung max. : 1280 x 800


    Kostet 560Euro. Dazu noch 1GB Ram für 17Euro und du bist 579Euro. Das aufrüsten übernehmen die für dich
     
  12. Dubh

    Dubh Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hi mandy,

    danke für dein Angebot, gefällt mir bisher sogar am besten denke ich. Der Shop sieht auch sehr nett aus.

    Also danke für den Tip :]

    Lg Dubh
     
Thema:

Notebook Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Notebook Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  2. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  3. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  4. Kaufberatung Headset + Mikrofon

    Kaufberatung Headset + Mikrofon: Hallo, durch einen mysteriösen Angriff durch einen unbekannten Geist ist mein Headset kaputt gegangen. Es war ein Logitech G35. Ich habe mir...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...