Notebook kauf Hilfe

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung Notebook" wurde erstellt von henriboss, 25.06.2013.

  1. #1 henriboss, 25.06.2013
    henriboss

    henriboss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich bin neu hier und brauche mal Hilfe .. ich will mir ein Notebook kaufen für zuhause, Aber weiss nicht so was ich nehmen soll ich brauche ein was gut für gaming ist also mit sehr guter Grafikkarte und nen guten Prozessor :) Aber das Problem ist das ich ungern online bestellen will wegen Garantie hatte da nochnie so gute Erfahrungen :( Ich würde bis 599€ gehen .. danke schonmal
    Mfg henri :D
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 HardwareJongleur, 25.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    600 euro für ein Gaming Laptop wird schwer.
    Dafür bekommste du gerade mal eine gute Desktop Lösung.
    Sicher das du unbedingt ein Notebook haben möchtest, für den Home Einsatz?
     
  4. #3 xandros, 25.06.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Garantie hast du ohnehin nicht, sondern nur die gesetzliche Gewaehrleistung. Und die muss dir jeder Haendler einraeumen. Hinzu kommt, dass du bei reinen Versandhaendlern zusaetzlich ein 14taegiges Rueckgaberecht (in sehr vielen Faellen) hast, weil du dir die Ware nicht vor dem Kauf persoenlich beim Haendler ansehen kannst.
    Das kann man allerdings nachvollziehen..... Gute Haendler gibt es auch nicht so wahnsinnig viele!

    BTT:
    In dem Bereich sind zwei Widersprueche.
    1) Notebook und Gaming widerspricht sich schon mal von alleine. Mobile-Komponenten sind generell nicht so leistungsstark wie ihre Desktop-Geschwister. Die Kuehlung tut ihr Uebriges, da sie gar nicht derart effizient arbeiten kann (platztechnisch betrachtet).
    Du musst also bei einem Notebook prinzipiell mit Leistungseinschraenkungen beim Gaming rechnen, die du bei gleichteuren Desktops noch nicht haettest.
    2) Je nach Anspruch und Spiel wird das Budget ziemlich knapp. Mobile-Komponenten sind deutlich teurer als Desktop-Komponenten, sodass ein fuer Gaming wirklich gut geeignetes Notebook schnell bei 1500-2000 Euro liegt.
    Dafuer bekommt man schon einen High-End-Desktop.... (nur mal zum drueber nachdenken.)

    Was jetzt noch fehlt: Welche Art von Spielen planst du darauf zu spielen? Dann kann man wenigstens die Systemvoraussetzungen als Anhalt verwenden, um mal ein paar Notebookbeispiele zu suchen.
     
  5. #4 henriboss, 25.06.2013
    henriboss

    henriboss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal danke :) und wenn ich mal so drüber nachdenke Wäre ein pc auch nicht so schlimm nur da ist dann das Problem mit dem Platz und auch dem Bildschirm der auch nochmal Ca. 150€ kostet.. Wäre aber toll wen mir jemand einen bei mindfactory zusammen stellen könnte :) am besten noch mit Bildschirm .. Aber es darf wie gesagt nicht über 599€ Gehen ^^
     
  6. #5 HardwareJongleur, 25.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Monitor bekommste für 50 euro nachgeschmischen bei ebay.
    Kann man später n richtigen kaufen.
    Wichtig ist der Rechner.
    Ich habe dir mal einen Leistungstarken Rechner zusammengestellt.

    Hoffentlich konnte ich dir helfen

    MfG Michi
     

    Anhänge:

    • dssd.JPG
      dssd.JPG
      Dateigröße:
      96,2 KB
      Aufrufe:
      22
  7. #6 henriboss, 26.06.2013
    henriboss

    henriboss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 HardwareJongleur, 26.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Kühler kannste weg legen, brauchst du erstmal nicht.
    Grafikkarte ist ungenügend.
    Und wo ist das Mainboard?


    Meine Systemvorschlag ist schon Top
     
  9. #8 henriboss, 26.06.2013
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2013
    henriboss

    henriboss Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.06.2013
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Mhh Wäre es möglich auf 550€ zukommen ? Aber das er trotzdem noch gute Grafik hat und schnell ist ? :)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 HardwareJongleur, 26.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich schau mal
    Warte
     
  12. #10 HardwareJongleur, 26.06.2013
    HardwareJongleur

    HardwareJongleur Hifi-Friend

    Dabei seit:
    10.12.2011
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
Thema:

Notebook kauf Hilfe

Die Seite wird geladen...

Notebook kauf Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Hilfe! Überfordert!

    Hilfe! Überfordert!: Hallo zusammen, Ich habe ein Problem, bei dem ich noch nicht mal sicher weiß, ob es sich um ein Software- oder Hardware-Problem handelt (also...
  4. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  5. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...