Notebook für Oma

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Saadalbum, 14.02.2015.

  1. #1 Saadalbum, 14.02.2015
    Saadalbum

    Saadalbum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2012
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    wie der titel verrät sind wir auf der suche nach einem notebook für oma, sie braucht das gerät höchstens für kleinere office anwendungen, facebook spiele wie farmville 2 und haufenweise fotos. größe sollte bei 16 zoll ca liegen und sie wäre froh wenn nicht alles hengt wie bei dem alten :D

    ich hab jetzt das erstbeste gerät bei amazon gesichtet
    Lenovo G50-30 39,6 cm Notebook schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Budget
    269€ und in etwa auch dieses budget steht zur verfügung. 300 wären sicher auch noch ok +-60 sind da glaub nicht die welt.

    welche vorschläge würdet ihr da machen? einfach das erstbeste gerät schnappen, kann man da viel mit falsch machen? es wäre ja auch irgendwo schön wenn das gerät ne weile halten würde :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. emmes

    emmes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    1.107
    Zustimmungen:
    1
    Damit machts du nix falsch

    vadder
     
  4. #3 Leonixx, 14.02.2015
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Tue deiner Oma einen Gefallen und nimm den mit HD Anti Glare Display. Dann kann sie auch bei großen Lichteinfall anständig arbeiten. Der kostet 256 Euro.
     
  5. #4 stockcarpilot, 15.02.2015
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Die Idee hatte ich auch schon. Dieser besitzt sogar einen besseren Prozessor.

    Persönlich würde ich ja einen 17,3" nehmen, aber bei dem sehr knappen Budget ist das kaum zu machen.
     
  6. #5 stockcarpilot, 18.02.2015
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.123
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
  7. #6 Genius87, 24.02.2015
    Genius87

    Genius87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Einen 17 Zoller zu dem Budget zu bekommen ist wirklich nicht einfach.
    Aber wenn die Hardware dementsprechend niedrig gehalten wird ist auch das möglich.
    Ich finde den Vorschlag von Leonixx am besten, ich denke nicht das deine Oma sowas wie 750GB Festplatte usw brauch, ich denke da sollte dieses Notebook reichen.
     
  8. #7 WayneTrain, 24.02.2015
    WayneTrain

    WayneTrain Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Ich bin mir gerade nicht 100% sicher, aber wenn ich mich nicht irre habe ich exakt den gleichen (Lenovo G50-30) für meine Mutter gekauft, die ähnliche bzw. noch weniger Anforderungen hat.

    Sie ist bis jetzt zufrieden, alles läuft und funktioniert - nur Firefox zickt, aber dass ist selbstverschuldet *hust* und kein Laptop-Problem ;)

    Klare Empfehlung!
     
  9. #8 Genius87, 25.02.2015
    Genius87

    Genius87 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.02.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Firefox zickt rum auf Eigenverschulden?
    Wie darf man sich das vorstellen, hat sie sich irgendwelche Add Ons runtergeladen die den Browser jetzt crashen?
    Wenn nicht steig auf Chrome um, um einiges schneller und benutzfreundlicher.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. nyhavn

    nyhavn Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2015
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde ebenfalls, dass hier der HD Anti Glare Display die beste Option für deine Oma wäre.

    Der HP Pavilion wäre natürlich noch besser, schon überhaupt bei diesem Angebot, aber die Frage ist ob die 333 Euro für sie noch in Ordnung gehen würden.
     
  12. #10 Artematis, 26.02.2015
    Artematis

    Artematis Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2015
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke mal das deine Oma nur surfen will und ein paar Minispiele oder so spielen will daher sollte schein ein großer Screen da sein also 15 Zoll oder größer und Hardware nur das Minimum.
     
Thema:

Notebook für Oma

Die Seite wird geladen...

Notebook für Oma - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...