Notebook Festplatte nicht erkannt - XP Setup Fehler

Diskutiere Notebook Festplatte nicht erkannt - XP Setup Fehler im Festplatten Probleme Forum im Bereich Hardware Probleme; Hallo, nach endloser Suche in Support Foren nun doch ein eigener Thread... Nach vielen Fehlermeldungen mit Absturz des Rechners hab ich...

  1. #1 cornfighter, 26.06.2009
    cornfighter

    cornfighter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach endloser Suche in Support Foren nun doch ein eigener Thread...

    Nach vielen Fehlermeldungen mit Absturz des Rechners hab ich Festplatte neu formatiert mit fdisk und gparted. Neuinstallation von XP scheitert jedoch schon im Setup, da Festplatte entweder am Anfang nicht gefunden werden konnte oder wenn doch gefunden, dann bei Formatierung der Festplatte abbricht. Hab die Festplatte mit IDE zu USB Adapter an anderem Notebook angehangen und getestet - funktioniert. Hab auch MBR schon neu geschrieben mit TestDisk. Selbsttest RAM im Bios zeigt auch keinen Fehler.

    Wäre dankbar über weitere Vorschläge, den Fehler zu beheben.

    Danke,

    cf

    System:

    Notebook HP Compaq nx6125
    Windows XP Home Edition
    HDD Toshiba MK8032-GAX
    Bios Version F.13
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wie hast du die Platte "getestet"? Mit dem dafür vorgesehenen Tool vom Hersteller?
    Das solltest du definitiv mal machen.
    Lade im Bios mal die Default-Settings.
    Spricht eigentlich alles für eine defekte Platte!
    Möglich wäre auch, dass der Controller des Lappis Probleme macht, was natürlich noch viel schlimmer wäre.
    Lade dir mal Memtet86 und teste mal zusätzlich deinen RAM.
    Kontrolliere mal den Controller und checke die PIN's der Platte.
    Gruß Joel
     
  4. #3 cornfighter, 26.06.2009
    cornfighter

    cornfighter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Joel,

    danke für schnelle Antwort. Lass grad memtest durchlaufen. Hab bisher nur checkdisk Vista benutzt. Toshiba hat kein eigenes Tool, werde mal DFT von IBM probieren. Die Pins hatte ich schon gecheckt. Bios ist auf default, keine SATA Einstellungen vorhanden. Platte geht ja an anderem Rechner. Kann sie dann defekt sein?



    Gruss

    cf
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, bin mal gespannt was beim DFT und Memtest herauskommt.
    Ne andere 2,5" Platte zum testen kannst nicht auftreiben oder?
    Das wäre natürlich ideal, denn so kann man sich schon mal in Richtung Controller des Lappis orientieren bzw. an ein anderes an diesem angeschlossenes Gerät. Was du auch machen könntest, sofern der Laptop von USB-Geräten booten kann. Versuche mal mit einem anderen Laufwerk dein Betriebssystem zu installieren und baue das CD/DVD Laufwerk aus. Fehlerhafte Laufwerke können die seltsamsten Probleme hervorrufen und da beides IDE-Geräte sind, käme auch ein Problem mit dem CD/DVD Laufwerk durchaus in betracht.
    Hast ne Knoppix oder Kantoix LiveCD? Wenn nicht, dann mal eine besorgen und mal davon booten. Mal schauen, ob es dort Probleme gibt.
    Gruß Joel
     
  6. #5 cornfighter, 26.06.2009
    cornfighter

    cornfighter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Gebootet habe ich schon von verschiedenen CDs (UltimateBootCD, Ubuntu Live CD), daher müsste das Laufwerk OK sein. Einen bootfähigen USB Stick hatte ich mir auch schon erstellt, ging auch. Ich habe noch eine andere 2,5" Platte von IBM da. Mit dieser hatte ich das gleiche Problem im Win Setup, diese wurde aber zumindest von gparted erkannt. Bau ich rein, wenn Drive Fitness Tool durchgelaufen ist...
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wenn du mit ner anderen Platte die gleichen Probleme hast, dann rückt der Controller bzw. der Connector in die engere Auswahl! Da kannst dann nichts machen, außer reparieren lassen (sehr wahrscheinlich nicht lohnenswert)!
    Hmm, was könnte es sonst noch sein?????
    CMOS Reset bei dem Gerät schon gemacht (sofern ohne weiteres möglich)?
    Traust dir zu die Kiste zu öffnen?
    Ansonsten kannst auch (wenn etwas ungewöhnlich :D), dass Biosupdaten und anschließend einen mit entsprechendem Parameter CMOS Clear vernlassen.
    Obs was nützt bezweifeln ich, aber du scheinst recht fit zu sein, also sehe ich keine Gefahr beim Update des Bios.
    Musst du für dich entscheiden.
    So langsam gehen mir nämlich die Ideen aus.
    Was ist beim Memtest rausgekommen? Hast du mehrere Module? Wenn ja, dann mal nur mit je einem Modul das Setup starten.
    Lediglich der Tausch des CD/DVD Laufwerks steht noch aus.
    Fehler tritt im Netz- und Akkubetrieb auf?
    Hilfsnetzteil könnte auch noch in Frage kommen, denn es wandelt die Spannungen entsprechend für die einzelnen Komponenten.
    Gruß Joel
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 cornfighter, 26.06.2009
    cornfighter

    cornfighter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.06.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nach Diagnose mit DFT läuft es auf einmal, XP Installation ist dabei. Mal sehen, ob es nun fehlerfrei bleibt. War bisher eben nicht der Fall.

    Danke schonmal,
    Gruss
    cf
     
  10. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, na dann viel Glück!
    Allerdings solltest du alle wichtigen Daten nun immer extern sichern. Dann wird die Platte bestimmt bald nen Abgang machen.
    Gruß Joel
     
Thema: Notebook Festplatte nicht erkannt - XP Setup Fehler
Die Seite wird geladen...

Notebook Festplatte nicht erkannt - XP Setup Fehler - Ähnliche Themen

  1. Festplatten Tool unter Win98 ?!

    Festplatten Tool unter Win98 ?!: moin zusammen, suche ein programm, womit man den festplattenstatus mal ansehen kann. habe ja noch einen alten win 98SE rechner und würde mir...
  2. Fehler bei der Wiederherstellung?

    Fehler bei der Wiederherstellung?: Hallöle! Ich habe gestern mein Notebook auf Werkswerkeinstellungen (hießen doch so oder?) zurückgesetzt. Nachdem ich mich dann angemeldet habe...
  3. Empfehlung - ASUS Notebook

    Empfehlung - ASUS Notebook: Hallo, Ein Bekannter möchte mir sein leicht verbrauchtes Asus x44h anbieten. Das scheint aber nicht ein EU Modell zu sein. Worauf soll ich...
  4. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  5. Convertible Notebook Kaufberatung

    Convertible Notebook Kaufberatung: Hallo Ich suche ein Convertible Notebook. Unverzichtbar dabei wäre: -15 Zoll -1 TB HDD -Core i5 (7. Gen) -8 GB RAM -IPS Full-HD...