Notebook erkennt keine USB-Sticks / Basissystemgerät

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Max9013, 01.04.2008.

  1. #1 Max9013, 01.04.2008
    Max9013

    Max9013 Guest

    Hallo,

    Ihr seid meine letzte Rettung! Seit zwei Tagen versuch ich dieses Problem zu lösen, hoffentlich hat jemand von euch eine Idee.

    Folgendes: Ich habe meinen Laptop (Asus Z53Jc), der ursprünglich Vista drauf hatte formatiert und WinXP drauf installiert. Am Anfang habn sehr viele Treiber gefehlt, die ich einzelnt von der Asus Seite geladen hab.
    Im Gerätemanager zeigt er mir noch zwei fette gelbe Fragezeichen vor zwei mal "Basissystemgerät", da fehlen also noch Treiber. Stört mich eigentlich nich, nun aber zum Problem.
    USB-Sticks werden angezeigt, ich kann sie aber nicht öffnen. Die Meldung "Der Datenträger in Laufwerk F: ist nicht formatiert. Soll er jetzt formatiert werden?" kommt ständig. Wenn ich ihn formatieren will, bricht er mit der Meldung "Windows konnte die Formatierung nicht abschließen" ab. Ich vermute dass es mit dem Basissystemgerät zusammenhängt, bin mir aber nicht sicher.

    Ich habe gedacht es fehlt wohl ein Chipset Treiber, hab davon aber 4 Versionen runtergeladen und installiert, und bei keinem klappt es.

    Bitte alle Ideen posten! Bewertungen sicher.

    Xam
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 02.04.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Gut wäre zu wissen in welcher Kategorie die Anzeige steht dass ein Treiber fehlt und eventuell nähere Angaben zur Hardware welche du verbaut hast. Ist F deine Festplatte ? wenn nein müsstest du sie über den Arbeitsplatz formatieren können wenn es eine externe/USB Stick etc ist.
     
  4. #3 Max9013, 02.04.2008
    Max9013

    Max9013 Guest

    Danke für deine Antwort!
    Im Gerätemanager in der obersten Kategorie "Andere Geräte" stehen die zwei Basissystemgeräte.
    F ist nicht meine Festplatte, sondern der USB Stick den ich lesen will. Normalweise klappt das Formatieren über den Arbeitsplatz, hier aber eben nicht.
    Seltsam ist auch, dass externe HDDs erkannt werden, USB-Sticks aber nicht.

    Sonst noch jemand Ideen?
     
  5. Max901

    Max901 Guest

    Gibt was neues:
    Das "Basissystemgerät" wird jetzt nichtmehr angezeigt, gefehlt hat der Speicherkarten- und der Touchpad Treiber.

    Aber: USB-Sticks (und auch Speicherkarten) lassen sich immernoch NICHT öffnen. Woran kann das liegen?!
     
  6. #5 dFa|Suizid, 02.04.2008
    dFa|Suizid

    dFa|Suizid Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    ist an deinem usb stick evtl so ein kleiner schieber an dem man ihn schreibgeschützt machen kann?
    wenn ja schieb mal in die andere richtung und versuch nochmal zu formatieren.
    formatierst du im richtigen format?
    daran liegt es aber eigentlich nciht.
     
  7. #6 GustaV^GanZ, 02.04.2008
    GustaV^GanZ

    GustaV^GanZ Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Da du ja neu formatiert hast die frage : Hast du Sp2 drauf ? ...denn da ist ja auch erst die usb 2.0 funktion mit "frei geschalten" bzw. bei Sp1 müsste es auch sein
    --- sind die service packs drauf ?

    ---Ist dein Stickt evtl Usb 2.0

    Probier das mal
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Max901

    Max901 Guest

    Nein, es gibt keinen Schieber am USB Stick. Der USB-Stick klappt auch mit jedem anderen PC.
    Und SP2 sowie alle Updates hab ich.
     
  10. Max901

    Max901 Guest

    Fucking Strange: NTFS-USB-sticks werden erkannt, ich kann Fat dinger sogar mit NTFS formatieren. Aber alles was FAT oder FAT32 ist wird nicht erkannt und kann nicht formatiert werden. HÄÄÄH? ^^
     
Thema: Notebook erkennt keine USB-Sticks / Basissystemgerät
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. basissystemgerät usb controller

    ,
  2. asus z53 basissystemgerät

    ,
  3. basissystemgerät asus z53j

    ,
  4. usb stick basissystemgerät,
  5. noteboob liest keine usb sticks
Die Seite wird geladen...

Notebook erkennt keine USB-Sticks / Basissystemgerät - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  5. SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB

    SOHO KVM-Umschalter, DVI & USB: Hallo Community, mein Problem: Ich wollte gern ein Firmwareupdate durchführen nach Anleitung. Das Problem ist, dass bei klicken auf "Find Device"...