Notebook Dell Inspiron 5160 Funktioniert überhaupt nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von Heynz82, 21.07.2007.

  1. #1 Heynz82, 21.07.2007
    Heynz82

    Heynz82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe ein Notebook: Dell Inspiron 5160 mit dem Betriebssystem Win XP Pro.

    Der Akkustand hatte ein kritisches Niveau erreicht woraufhin sich der Rechner in den Ruhemodus begeben hat.

    Anschließend wurde er ordnungsgemäß wieder an das Netzteil angeschlossen. Seit dieser Zeit lässt sich das Notebook nicht mehr starten.

    Wenn ich den "Power-Knopf" drücke blinken die äußeren beiden LEDs vor dem Touchpad kurz auf aber weiter passiert überhaupt nichts.

    Woran kann das liegen und wie kann ich das so schnell wie möglich wieder beheben?

    Danke im Voraus

    Hannes
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Hast du ihn einmal ganz aufgeladen? Wenn ja weiss ich auch nicht weiter. Vielleicht BIOS RESET (wenn das bei einem Notebook auch geht). Klingt aufjedenfall nicht gut.
     
  4. #3 Heynz82, 21.07.2007
    Heynz82

    Heynz82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das Notebook ist seit gestern Abend am aufladen.

    Ich frage mich nur, wie sowas kommt, bzw. von was, dass er weder reagiert, wenn der Akku geladen eingesteckt ist, oder er sich direkt am Netzteil befindet ohne oder mit Akku.
     
  5. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ging er in den Standbymodus oder fuhr er normal herunter? Wenn er in den Standbymodus ging liegts vielleicht daran. Eine Lösung seh ich trotzdem immer noch nicht. Evt. ist irgendwas kaputt gegangen, evt. Mainboard? Sorry aber hab echt kein Plan. Ist mir neu.
     
  6. #5 Heynz82, 21.07.2007
    Heynz82

    Heynz82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Er ist in den Ruhezustand gegangen.
    Ich hatte das Problem vor einem Jahr schon mal, weiß aber ehrlich gesagt bis heute nicht wie es zu stande kam. Von einem Tag auf den anderen hat es wieder funktioniert.
    Der Batterieladestand war bei knapp 5% als er in den Ruhezustand gegangen ist.

    Auch wenn es vielleicht blöd klingt, gibt es da nicht eine Art "Reset" Button?
     
  7. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Ist überhaupt nicht blöd, schliesslich hab ich auch schon daran gedacht ;) Da er ja in der zwischenzeit ganz aufgeladen ist kanns nicht mehr daran liegen. Schonmal versucht so ca. 5 Sekunden drauf zu drücken (Einschaltknopf)? Vielleicht funktioniert ja sowas, sorry sind halt alles nur Vermutungen.
     
  8. #7 Heynz82, 21.07.2007
    Heynz82

    Heynz82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich den Einschaltknopf drücke blinken wie gesagt nur kurz die äußeren beiden der drei Status LEDs auf. Hab auch schon versucht im Handbuch was heraus zu finden, aber so ein Fall ist dort auch nicht beschrieben.
    Weiß auch nicht, ob diese spezielle LED Kombi ne gewisse bedeutung hat.
     
  9. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der led-kombi könnte sein da ich auch einen Dell habe (XPS 710 Desktop-Rechner). Da gibts vorne so Zahlen die aufblinken. Kommt dann ganz drauf an welche blinken und welche nicht. 1+3 ist zBs. ein Problem mit dem Arbeitsspeicher (stimmt nicht war nur ein Beispiel). Steht bei mir aber alles im Handbuch.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Heynz82, 21.07.2007
    Heynz82

    Heynz82 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Und unter welchem Kapitel?

    WSerd mir jetzt Handbuch nochmal runterladen und nach den LEDs suchen
     
  12. swoice

    swoice Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    706
    Zustimmungen:
    0
    Erweiterte Fehlerbehandlung
    Gleich erstes Unterkapitel "Diagnoseanzeige".

    So wie ich das lese sollten aber die Led's brennen auch wenn er ausgeschaltet ist wenns ein Problem gibt.
     
Thema: Notebook Dell Inspiron 5160 Funktioniert überhaupt nicht mehr
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dell inspiron geht nicht mehr an

    ,
  2. dell inspiron 5160 startet nicht

    ,
  3. dell inspiron 5160 lässt sich nicht einschalten

    ,
  4. inspiron 5160 defekt,
  5. dell Inspiron reset knopf,
  6. inspiron geht nicht mehr an,
  7. dell inspiron blinkt wenn ausgeschalten,
  8. dell inspiron 5160 blinkcodes,
  9. dell notebook inspirion 5160 startet nicht,
  10. inspiron 5160 fehleranalyse,
  11. dell inspiron blinkt nur,
  12. dell 5160 geht nicht mehr an,
  13. dell laptop inspiron lässt sich nicht einschalten,
  14. inspiron 5160 lädt nicht,
  15. dell inspiron 6400 geht nicht mehr ,
  16. dell akku led codes,
  17. dell inspiron power led blinkt,
  18. dell inspiron 6400 led error code,
  19. dell notebook geht nur kurz an,
  20. dell inspirion 5160 wlan modul kaputt,
  21. dell inspiron geht nicht an,
  22. dell inspiron lässt sich nicht einschalten,
  23. serienfehlers des inspiron ... dell 5160,
  24. inspiron pc blinkt,
  25. inspiron 5160 led blinkt läuft nicht hoch netzteil
Die Seite wird geladen...

Notebook Dell Inspiron 5160 Funktioniert überhaupt nicht mehr - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  3. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...