Notebook auch ohne Akku betreiben?

Diskutiere Notebook auch ohne Akku betreiben? im Notebook Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Liebe Forengemeinde, endlich habe ich mir den Traum eines Notebooks erfüllt. Ich habe ein Schnäppchen gemacht, und im Nachhinein- wie so oft-...

  1. #1 ruhrboy, 29.07.2007
    ruhrboy

    ruhrboy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forengemeinde,

    endlich habe ich mir den Traum eines Notebooks erfüllt.

    Ich habe ein Schnäppchen gemacht, und im Nachhinein- wie so oft- fragt man sich ob es sinnvoll war.

    So nun zu meiner Frage:

    Ich habe mir ein ASUS X51R Notebook gekauft. Der Akku hält ca. 1,5 Std nach voller Ladezeit.

    Meine Frage ist: Muss man im Netzbetrieb den Akku im Gerät lassen, oder kann man diesen auch ausbauen, also die Batterie, und das Gerät dann so weiter betreiben.

    Die Meinungen gehen da auseinander, die einen meinen JA die anderen NEIN.


    Wäre um jede Hilfe dankbar.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 SHARPSHOOTER, 29.07.2007
    SHARPSHOOTER

    SHARPSHOOTER Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    0
    hallo!
    erstmal habe ich die frage warum du das amchen willst.... um den akku zu schonen???
    so wie es sich anhört hast du das notebook bereits bei dir... teste es doch einfach! bei meinem vater klappt es ach ohne akku, das ist denk ich aber bei jedem gerät anders....
    mfg
     
  4. Sven93

    Sven93 Guest

    aber nach ner zeit wird die leistung lower, bis zu 6monateim kühlschrank in ner tüte habe ich mal gelesen
     
  5. #4 Tobias028, 29.07.2007
    Tobias028

    Tobias028 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    noraml muss ja auch ohne akku gehen versuch es einfach mal
     
  6. #5 stella-max, 29.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Das mit dem Akku das es bei nicht verwendung an Leistung verliehrt ist sehr an den Haaren herbei gezogen. Das einzige was passiert es entläd sich aber mehr auch nicht.

    Sicherlich gab es Modelle bei den es so war NI-MH Akkus z.B. oder bei den ganz alten NI-Cd. Aber bei den neueren Li-Ion-Akkus sollte das weniger der Fall sein.

    Hier kommt es auf den Hersteller an! Also mein Medion MD 9783 habe ich seit 2003 und ich mache es immer so wenn ich zu Hause bin Akku raus nach dem Laden und erst wieder rein wenn ich unterwegs bin. Es lag auch schon mal länger im Schrank da ich es nicht brauchte. Also ich habe es ab und zu geladen. Es hält heute noch ca 2,5 - 3,5 Stunden und das kann sich sehen lassen.

    Was man nicht machen sollte ist es permatent im Notebook lassen wenn man am Strom hängt.... Man kann es auch Kaputt-Laden ! Bei einigen Preiswerten Notebooks ist es fest verbaut (schitte) da geht es schnell den Bach runter...

    Mein 2. Notebook HP Pavilion zt3200 hat Akkupflege im Bios was auch sehr gut ist. Dieses Akku hält auch noch ca 2 - 4 Stunden je nach CPU Taktung und Arbeit am Notebook.

    Also schaden kann es nicht ! Ab und zu mal Laden und auch mal mit Akku arbeiten bis es alle ist.

    Nur eines sollte man vermeiden den Wechsel (Akkus raus / rein) während des Betriebs mit Strom vorzunehmen !

    Mfg Frank

    PS: AKKU NIEMALS in den KÜHLSCHRANK oder TIEFKÜHLER das ist der größte Misst den ich je gehört habe!!! Das kann die Zellen und Platinen im AKKU für immer schädigen. Da sich in den Akkublocks von Notebooks eine Platine befindet sowie ein Chip.

    Bei normalen Akkus mag dies vieleicht gehen aber bei Notebook Akkus bringt das echt nichts außer Folgekosten ;) Habe es mit einem alten Akkublock getestet das war ein Satz mit X, das war wo NIX !
     
  7. #6 ruhrboy, 29.07.2007
    ruhrboy

    ruhrboy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Versucht...

    So habe nun versucht, das Notebook ohne Akkueinsatz (also das die Batterie nicht darin ist im Betrieb)

    sehr kurz getestet.

    Ja es funktioniert wohl.


    Nur mir ist wichtig mein Board etc zu schonen und daher verbleibt das Ding erstmal im System denn die Meinungen gehen sowas von auseinander.

    Nun ja...


    Trotzdem danke f Eure bisherige Hilfe. :-(
     
  8. #7 stella-max, 29.07.2007
    stella-max

    stella-max Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.11.2005
    Beiträge:
    897
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich betreibe zu Hause meine immer ohne Akku die dinger laufen und laufen. Da kann nichts Kaputt gehen!

    Wenn du es schonen willst drücke den Power Knopf und lass ihn aus. ;)

    MfG Frank
     
  9. #8 Keine_Ahnung, 29.07.2007
    Keine_Ahnung

    Keine_Ahnung Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Akkunutzung

    Hallo,

    wie es der Zufall will, ist in der aktuellsten PC go auf Seite 124 ein Artikel dazu. Titel: Powermanagement bei Notebooks, sehr empfehlenswert!
    Aber davon abgesehen, nehme ich meine Akkus auch aus dem Notebook, wenn ich diese nur am Netz hängen habe.

    mfg
     
  10. #9 ruhrboy, 03.08.2007
    ruhrboy

    ruhrboy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    RE: Akkunutzung

    Schade- habe erst heute nach der neuesten Ausgabe geschaut.

    Es war wahrscheinlich in der älteren Ausgabe der PC GO.

    In der vorherigen meine ich.

    Ich bin daraus immernoch nicht schlauer. Bei mir ist es so das ich nur mit dem Laptop arbeite und meistens auch ein Stromnetz verfügbar habe.

    Nun ja...

    Ich bin ja schon dankbar das ich Vista, (ja ich weiss man sollte lieber XP nutzen) soweit ans Laufen bekommen habe.


    Und sowas als Informatikkaufmann, aber seit Jahren aus dem Beruf raus, kein Wunder das man da Probleme hat.



    Werde dann mal in die Bücherei fahren um den Zeitungsartikel zu finden.

    Also wie gesagt, Betrieb ohne Akku funktioniert zwar doch ich will mein Board schonen. Und die Komponenten.


    Danke für Euren bisherigen Tips.

    Gruss aus GE

    Der Dirk
     
  11. #10 xandros, 03.08.2007
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.949
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Siehe Antwort von stella-max!
    Das geht nur, wenn der Rechner nicht eingeschaltet wird.
    Hat absolut nichts damit zu tun, ob der Akku eingesetzt ist oder nicht.
     
  12. #11 Keine_Ahnung, 03.08.2007
    Keine_Ahnung

    Keine_Ahnung Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ruhrboy,

    der Artikel ist in der aktuellsten PC go - Ausgabe. Darin wird geschrieben, wenn man das Laptop hauptsächlich über Netzbetrieb nutzt, sollte das Akku (zur Erhöhung der Lebensdauer) herausgenommen werden. Das Akku kann auch über Monate nicht im Laptop sein, dann sollte aber einmal im Monat aufgeladen werden bzw. bei einem Akkureststand von ca. 10%, um die berüchtigte Tiefenentladung zu vermeiden. Durch die Tiefenentladung könnte das Akku zerstört werden.
    Das Akku sollte an einem trockenen und nicht lichtintensiven Ort gelagert werden.

    mfg
     
  13. #12 dj-steven-k, 03.09.2007
    dj-steven-k

    dj-steven-k Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    wird ein akku im laptop nicht vom netz getrennt wenn er voll ist und der netzstecker dran ist?

    denn wenn ich bei meinem programm "cpu cool" auf dem laptop schaue wie die ladeleistung beim vollen akku ist dann steht dort 0.00 W. (bei ladebetrieb ca 15-30 W)

    denn ein akku - auch wenn er voll ist - zieht noch etwas strom, was noch bei ca 0.05 - 0.10 Watt liegen sollte. deshalb denke ich das der laptop automatisch den akku vom netz trennt wenn dieser voll ist und dann erst wieder zuschaltet, wenn das netzkabel abgezogen wird...
     
  14. #13 junimond, 03.09.2007
    junimond

    junimond Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    RE: Akkunutzung

    Hallo,

    also du solltest eher dein Akku schonen!!!

    Also wenn du ans Netz kannst...
    ...dann Akku raus und auch das Akku nicht ständig halb entladen lasssen und wieder laden, ich meine damit lass das Akku sich auch mal fast komplett entleeren.
    Akku im Laptop und auch am Stromnetz hat für mich nix mit Board schonen zu tuen ?(
    Schau einfach mal in deiner Beschreiung vom Laptop wie oft du dein Akku ca. laden kannst?
     
  15. #14 Keine_Ahnung, 05.09.2007
    Keine_Ahnung

    Keine_Ahnung Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also, lässt du das Akku dauerhaft im Laptop, egal ob am Netz oder nicht, lädt und entlädt sich das Akku! Das liegt an der Wärme, die ein Laptop im Betrieb entwickelt, was wiederum das Akku entlädt. Auch wenn der Laptop ausgeschalten ist, entlädt verliert das Akku Kapazität, was widerum an den sogenannten Krichstrom liegt. Der Ladezyklus fängt bei ca. 95% an, was bedeutet, wenn das Akku noch 95% voller Kapazität ist, wird es geladen! Jeder Hersteller sagt, das die Lebensdauer der Akkus bei 500-1000 Ladungen u. dementsprechend auch Entladungen liegt (Herstellerabhängig). mfg
     
  16. #15 FixedHDD, 07.09.2007
    FixedHDD

    FixedHDD Hat alle lieb :D

    Dabei seit:
    17.07.2007
    Beiträge:
    5.852
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab mein notebok auch ohne akku laufen. ich dacht ch werd nicht mehr, ich hab das ding vor zweieinhalb monaten bekommen und in everest zeigts mir schon 2 % verschleiß an 8o also raus mit dem ding klappt ja auch akkes super. nu is hinhen in dem fach wo der akku drin war, ein spalt wo staub reinkommen kann.

    is das schlimm???

    FixedHDD
     
  17. #16 norisknofun, 07.09.2007
    norisknofun

    norisknofun Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    klaro, is kein problem! du musst ihn nur ans stromnetz anschließen!
     
  18. #17 LurchiDerLurch, 07.09.2007
    LurchiDerLurch

    LurchiDerLurch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    0
    klar, sonst geht er ja net an :D
     
  19. #18 Keine_Ahnung, 08.09.2007
    Keine_Ahnung

    Keine_Ahnung Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Zitat: also raus mit dem ding klappt ja auch akkes super. nu is hinhen in dem fach wo der akku drin war, ein spalt wo staub reinkommen kann.

    Einige Hersteller bieten sogenannte Dummys an. Vielleicht hat auch der Hersteller von deinem Laptop so etwas im Angebot.

    mfg
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 ruhrboy, 19.09.2007
    ruhrboy

    ruhrboy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke allen für die Tips und Hinweise

    Hallo zusammen,

    möchte mich bei Euch allen nochmal für die vielen Tips und Hinweise bedanken im Hinblick auf das Akku-Thema!


    Ich muß zugeben ich habe nicht so ein teures Notebook und auch kein Intel Dual Core Prozessor... Ich habe ein ASUS X51Rseries welches ich auch rein für Office-Anwendungen benötige. Ich musste auch ein preiswertes Gerät kaufen.

    Mein Akku hält laut Bedienungsanleitung im Schnitt (nur) 1 h 30 min ich arbeite fast 1h 45min damit.

    Aber das nur nebenbei...

    Jedenfalls betreibe ich es zu Hause nun immer ohne Akku, alle 2 Wochen baue ich den Akku ein und arbeite damit bis er auf der "10% Marke" steht und dann lade ich ihn wieder voll auf und baue ihn aus.

    Klappt alles super.

    Hatte mir versehentlich die September Ausgabe der PC Go besorgt, nun steht es aber auch im Internet:

    http://www.pcgo.de/praxis/windows/a/Energie-sparen-mit-Windows


    Nun muß ich mir nur noch dieses Ding kaufen welches den Staub aus dem Innenraum meines Gerätes möglichst abhält, mal gleich nochmal lesen wie es hiess :)

    Lieben Gruß aus Gelsenkirchen

    Dirk
     
  22. MaxD

    MaxD Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    ALso bei mir geht es ohne Akku. Glaubt ihr mir nich? Ich hab meinen Akku gerade neben mir liegen...
     
Thema: Notebook auch ohne Akku betreiben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laptop ohne akku laufen lassen

    ,
  2. notebook ohne akku betreiben

    ,
  3. asus laptop ohne akku betreiben

    ,
  4. medion laptop ohne akku betreiben,
  5. notebook ohne akku laufen lassen,
  6. medion akoya ohne akku betreiben,
  7. laptop ohne akku betreiben,
  8. laptop betrieb ohne akku,
  9. asus notebook ohne akku betreiben,
  10. hp pavilion ohne akku betreiben,
  11. notebook betrieb ohne akku,
  12. medion notebook ohne akku betreiben,
  13. kann man einen laptop ohne akku laufen lassen,
  14. asus ohne akku betreiben,
  15. asus eee pc ohne akku betreiben,
  16. notebook ohne akku benutzen,
  17. laptop ohne akku benutzen,
  18. laptop netzbetrieb ohne akku,
  19. eee pc ohne akku betreiben,
  20. laptop ohne akku starten,
  21. laptop ohne akku nutzen,
  22. notebook ohne akku verwenden,
  23. betrieb laptop ohne akku,
  24. welcher accu für asus x51r,
  25. notebook ohne akku starten
Die Seite wird geladen...

Notebook auch ohne Akku betreiben? - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...