Norton meldet E-mail-Fehler

Dieses Thema im Forum "Netzwerkprobleme & Internetprobleme" wurde erstellt von Ascona, 06.11.2013.

  1. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an das Forum,
    ich hoffe, Ihr könnt mir einen Tip geben.
    Seit Tagen versuche ich, einem Freund eine Mail zusenden mit einer Bilddatei JPEG. Diese hat nur ca. 3,9 GB.
    Nach kurzer zeit erscheint die obige Fehlermeldung mit dem Zusatz:
    552-Requested mail action aborted: exceeded storage allocation.
    Wir haben gestern mit Norton den PC untersucht und auch einmal den Firewall usw. ausgeschaltet. Es soll nicht an Norton liegen.
    Ob dies mit dem neuen Router zusammen hängt, den die Post mir aufgestellt hat? Vorher hatte ich einen Telekom Speedport W 700V, jetzt werkelt mit einer neuen Flatrate ein Speedport W 723V.
    Weiß jemand Rat?
    mfg
    Dieter
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. jhkil9

    jhkil9 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    5
    1. Ihre E-Mail konnte nicht zugestellt werden, da der potentielle Empfänger in seinem Postfach keinen freien Speicherplatz zur Verfügung hat. Bitte wenden Sie sich auf anderem Wege an die Person und weisen Sie auf diesen Umstand hin.
    2. Die Post hat dir mit Sicherheit keinen neuen Router hingestellt, wenn dann die Telekom.
     
  4. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo jhkil9,
    danke für Deinen Hinweis.
    Wir haben es bereits bei zwei verschiedenen Mail Anbietern versucht, ohne Erfolg. Daher meine Befürchtung, es könnte mit der Umstellung und dem neuen Router zu tun haben.
    Jetzt habe ich einmal eine kleine Textdatei gesendet, die ohne Probleme durchging. Die Fotodatei mit 3,9 MB war anscheinend zu viel.
    Eine Frage dazu: wie prüft man wieweit der Speicher schon voll ist?
    Kann man diesen Speicher auch wieder leeren?
    mfg
    Dieter
     
  5. #4 xandros, 06.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Das kann jeder User nur fuer seine eigene Mailadresse, indem er seine eigene Mailbox ueberprueft.
    Das kann auch nur der jeweilige Mailadressen-Inhaber fuer seine Mailbox.

    Die Fehlermeldung ist manchmal aber auch ein wenig irrefuehrend!
    Viele Anbieter von Mailaccounts beschraenken die Dateigroesse fuer Anhaenge. Manche Anbieter sogar auf gerade mal 2MB. In der Regel liegt die maximale Dateigroesse jedoch bei ca. 20MB. Und an die Groesse sollte man sich halten. Alles was groesser ist (und 3.9GB sind deutlich mehr!!) gehoert ueber FTP-Server bereitgestellt.
    Wenn die Datei groesser als diese Beschraenkung ist, dann bekommt man die gleiche Fehlermeldung.
    Ein paar wenige Anbieter sperren auch den Empfang von bestimmten Dateiarten. So kann z.B. eine Bild.jpg abgelehnt werden, aber als Archiv verpackt und mit der Bezeichnung Bild.zip wird die Datei angenommen.
    Bilder als Archiv zu verpacken ist dabei auch eine Ersparnis bei der Datenuebertragung in Form von Datenvolumen und benoetigter Zeit - sowohl fuer den Versender als auch fuer den Empfaenger.
     
  6. Ascona

    Ascona Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2010
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    danke erst einmal für Eure Hilfestellung.
    Mir ist leider ein gravierender Fehler unterlaufen: die Bild datei ist natürlich keine 3,9 GB groß sondern lediglich 3,9 MB. Dies sollte allerdings schon eher übertragen werden können.
    Eine weitere email Adresse bei einem anderen Dienstleister hat jetzt das Problem gelöst.
    Ich bedanke mich für die Unterstützung. Die Sache hat sich nun erledigt.
    mfg
    Dieter
     
Thema: Norton meldet E-mail-Fehler
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. e-mail fehler 552 bei norton

    ,
  2. norton meldet e-mail-fehler

Die Seite wird geladen...

Norton meldet E-mail-Fehler - Ähnliche Themen

  1. E-Mails vor Exchange und Verteilung auf Viren prüfen

    E-Mails vor Exchange und Verteilung auf Viren prüfen: Gibt es eine Lösung wie man Mails vor der Verteilung auf Schadsoftware/Viren prüfen kann. Hat da jemand mit Erfahrung? Danke
  2. E-Zigaretten Zubehör?

    E-Zigaretten Zubehör?: Yo, raucht hier jmd E-Zisen un kennt sich ein wenig mit der Materie aus? Ich suche einen vernünftigen Akkuträger,am besten mechanisch. Any Tipps?
  3. Spam mail identifizieren? Account gehackt?

    Spam mail identifizieren? Account gehackt?: Hallo! ich bin in puncto PC nicht sonderlich versiert, daher meine laienhafte Frage: Habe eine Mail erhalten von einem guten Kumpel. Ich war so...
  4. Signaturen für internationalen E-Mail Versand?

    Signaturen für internationalen E-Mail Versand?: Hallo! Ich hätte ein kleines Problem und hoffe, jemand hier kann mir dabei helfen. Mein Vater arbeitet in einem Unternehmen, das seit kurzem auch...
  5. Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr

    Nach Fehler beim Flashen geht gar nichts mehr: Hallo zusammen, ich hoffe dass mir jemand von euch weiterhelfen kann. Es geht um Folgendes: Ich habe ein DraginTouch Y88X, das ist ein ganz...