Norton komplett entfernen

Dieses Thema im Forum "Viren, Würmer, Spyware" wurde erstellt von ReinMan, 22.10.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 ReinMan, 22.10.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    1) Herunterladen des Entfernungstools (Removal Tool):

    Bitte gehen sie auf folgenden Link und laden Sie sich das Norton Deinstallationsprogramm herunter: http://www.symantec.com/symnrt_de/


    Danach drücken Sie auf “ausführen” und folgen Sie den Anweisungen.

    Während des Installationsprozesses werden Sie aufgefordert einen Code einzugeben, der Ihnen in einer Maske angezeigt wird. Geben Sie diesen Code an der angegebenen Stelle ein und achten Sie bitte auf Groß- und Kleinschreibung. Leider ist der Code oftmals schwierig zu lesen. Sollten Sie den Code (auch mehrmals) falsch eingeben, bekommen Sie solange einen neuen Code mitgeteilt, bis er richtig eingeben wurde.


    Klicken Sie bitte zum Abschluß auf „Restart“.


    2) Löschen in "regedit":

    Gehen Sie bitte auf START - Ausführen. Ein kleines Fenster erscheint - geben Sie bitte regedit in dieses Fenster ein - ein neues Fenster erscheint - Bitte klicken Sie auf das + vor dem Ordner HKEY_LOCAL_MACHINE, danach klicken Sie bitte auf das + vor dem Ordner SOFTWARE und danach auf den Symantec-Ordner (einmal mit der linken Maustaste) sodass der Ordner markiert wird (blau hinterlegt); drücken Sie dann die rechte Maustaste und klicken Sie auf Löschen.


    Eine Warnmeldung erscheint. Bitte bestätigen Sie diese mit „Ja“.


    3) Löschen des "Symantec Shared" Ordners:

    Gehen Sie bitte auf START - Suchen (nach Dateien und Ordnern); Klicken Sie auf "Alle Dateien & Ordner"; geben Sie nun in die obere Maske/Befehlszeile folgendes ein: Symantec Shared


    Suchen in: Suchen Sie diesen Ordner bitte auf Ihren Festplatten (z.B. Lokale Festplatte (Csmile ); Klicken Sie nun auf “Suchen”.


    Nachdem der Ordner gefunden wurde, löschen Sie diesen (anklicken mit "rechter" Maustaste - löschen).


    4) Löschen der Anwendungsdateien

    Öffnen Sie den "Arbeitsplatz", gehen ganz oben auf "Extras" > "Ordner Optionen" > "Ansicht" und wählen dort "Alle Dateien und Ordner anzeigen", bestätigen Sie mit "Übernehmen" und "Ok".


    Löschen Sie bitte folgenden Ordner:

    "C:\Dokumente und Einstellungen\Alle Benutzer\Anwendungsdateien\Symantec".


    Nachdem der Ordner „Symantec“ gefunden wurde, bitte ich Sie diesen zu löschen (anklicken mit "rechter" Maustaste – löschen).

    5) Löschen der Temporären Dateien:

    Bitte klicken Sie auf START - dann auf AUSFÜHREN. Ein kleines Fenster öffnet sich. Geben Sie bitte folgenden Befehl ein: %temp%

    Markieren Sie nun alles indem Sie auf auf BEARBEITEN klicken und dann die Option ALLES MARKIEREN ANKLICKEN. Drücken Sie nun die "rechte" Maustaste und klicken auf LÖSCHEN.


    Nun dürfte sich nichts mehr von Symantec/Norton auf Ihrem Rechner befinden.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. amd93

    amd93 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    kurze frage: ich hatte norton auch drauf und hab einfach des von norton deinstalliert! muss ich das trotzdem dann nochmal machen (siehe oben!!)??
    Oder reicht das so??
     
  4. #3 ReinMan, 26.11.2007
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das reicht nicht so. Denn Norton frisst sich tief ins System und Norton wieder wegzukriegen ist schwer weil es sich zutief reinfrisst. Am besten machst du nochmal die oberen Tipps. Dann kannst du sicher sein das sich nichts mehr von Symantec auf deinem PC befindet.
     
  5. amd93

    amd93 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    gut, danke! Noch eine kurze frage. ich hatte norton bereits deinstalliet. muss ich des dann genau so machen wie oben beschrieben oder kann ich mir da was sparen??
     
  6. #5 julchri, 03.12.2007
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Alles so machen ;)
     
  7. amd93

    amd93 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    gut danke
    ich probiers so wie oben beschrieben
     
  8. #7 TIPower, 26.03.2008
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.200
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte das auch drauf aber da ist nichts von Symantec
     
  9. #8 ReinMan, 26.03.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Symantec ist die Herstellungsfirma von Norton.;) und doch es befindet sich das oben gepostete auf dem System wenn man Norton installiert hat.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Hopy

    Hopy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo RainMan,

    dank Deiner ausführlichen Beschreibung konnte ich schon einen großen Teil von Norten löschen.

    Ich habe nur ein Problem bei Punkt 3) Löschen des "Symantec Shared" Ordners:

    Nachdem der Ordner gefunden wurde, löschen Sie diesen (anklicken mit "rechter" Maustaste - löschen).

    Leider kann ich den Ordner nicht löschen. Es kommt immer folgende Meldung:
    Der Ordner kann nicht gelöscht werden. Der Zugriff wurde verweigert.
    Stellen Sie sicher, dass der Ordner weder voll noch schreibgeschützt ist und die Datei nicht verwendet wird

    Ich habe dann mehrmals versucht mit der rechten Maustaste über Eigenschaften den Attrubut: Schreibgeschütz wieder aufzuheben. Das gelngt mir aber nicht, denn wenn ich anschließend wieder reingehe, ist der Punkt wieder bei schreibgeschützt drinnen.

    Gibt es eine Möglichkeit den Ordner zu löschen?

    Vielen Dank.

    LG
    Hopy
     
  12. #10 Leonixx, 11.04.2008
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Aloha,

    versuche es mal mit dem Proggi Unlocker.

    Unlocker

    Viel Erfolg.

    Gruss Leonixx
     
Thema: Norton komplett entfernen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. norton 360 vollständig entfernen

    ,
  2. norton komplett entfernen

    ,
  3. temporäre dateien löschen norton

    ,
  4. http://www.symantec.com/symnrt_de/,
  5. norton 360 komplett entfernen,
  6. norton vollständig entfernen,
  7. norton 360 komplett deinstallieren,
  8. norton symantec restlos deinstallieren,
  9. norton richtig deinstallieren,
  10. norten loeschen,
  11. wie kann ich norton 360 kommplet von mein rechner entfernen,
  12. norton 360 restlos entfernen,
  13. norton rückstandslos entfernen,
  14. www.symantec.com/symnrt_de,
  15. norton suchen auf pc,
  16. norton vom pc entfernen,
  17. norton komplett vom pc löschen,
  18. samsung norton komplett entfernen,
  19. norton von festplatte löschen,
  20. wiki vista nortan richtig entfernen,
  21. norton temp dateien löschen,
  22. norton komplett entfernen regedit,
  23. norton komplett deinstallieren,
  24. http://www.symantec.com/symnrt_de,
  25. wie kann ich symantec vompc löchen
Die Seite wird geladen...

Norton komplett entfernen - Ähnliche Themen

  1. Einzelne Einträge aus Updateverlauf entfernen.

    Einzelne Einträge aus Updateverlauf entfernen.: Nabend Boardies, gibt es eine Möglichkeit in Windows 10 einzelne Einträge aus dem Updateverlauf zu löschen? Ich weiß nur davon, dass man den...
  2. PC komplett zusammeenbauen

    PC komplett zusammeenbauen: Hi, ich will mir einen PC von Grund auf zusammenbauen und dachte mir mit fast null vorkenntnissen in Computerkomponenten lass ich mich doch lieber...
  3. Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht

    Komplett passiven (lautlosen) Desktop PC zum Surfen und Office bis 500 Euro gesucht: Hallo, ich suche eine neuen Desktop-PC. Meine Anforderungen sind recht gering im Internet surfen (Videos in 1080p ruckelfrei schauen) und etwas...
  4. Schwierigkeiten mit Norton Internet Security

    Schwierigkeiten mit Norton Internet Security: Hallo brauche mal wieder Hilfe. Gestern verursachte unser Nachbar im Haus einen Stromausfall . Mein Notebook war eingeschaltet und mußte es neu...
  5. Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K

    Aufrüsten oder komplett neu? i7 920 vs i5 4690K/i7 4790K: Hey Leute! Mein Ziel ist es eine bessere Gaming Perfomance zu erreichen und 4K Auflösung zu nutzen. Ich spiele nicht unbedingt die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.