Norton Ghost 2003 bricht bei Imageerstellung auf externe USB Festplatte ab

Diskutiere Norton Ghost 2003 bricht bei Imageerstellung auf externe USB Festplatte ab im Software Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Bin am verzweifeln mit Norton Ghost 2003 (habe auch schon aktuellere Nortons gehabt, ging auch nie) - ich habe gleich 2 gravierende...

  1. #1 Fargonaut, 27.12.2009
    Fargonaut

    Fargonaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Bin am verzweifeln mit Norton Ghost 2003 (habe auch schon aktuellere Nortons gehabt, ging auch nie) - ich habe gleich 2 gravierende Probleme.

    Eigentlich will ich was ganz einfaches tun: Die Systemfestplatte auf eine externe USB 2.0 Festplatte clonen (Externe hat 2 Partitionen von denen eine Daten enthält, die erhalten werden müssen; die zweite Partition habe ich völlig leer geräumt).

    Nun ist aber folgendes passiert:
    Problem 1: Die Imageerstellung von C: auf die erste Partition der externen hat Anfangs geklappt, bei ca. 25% wurde das Ghost DOS jedoch abgebrochen, der PC hat neu gestartet. Der Vorgang ging somit in die Hosn...

    Problem 2: PC-DOS 7.1 bootet dann neu mit einer Meldung, dass man entweder mit 1 zu DOS zurückkehren soll, mit 2 den Prozess neu starten kann, oder mit 3 zu Windows zurück kehren kann. KEINE dieser Möglichkeiten funktioniert aber!!

    Ich habe jetzt, dank Symantec, einen PC, der in einer Schleife feststeckt, ständig neu bootet und ich ihn da nicht raus bringe!

    Kann mit jemand einen Rat geben, was zu tun ist? Windows neu installieren würde ich sehr ungern machen.

    Danke!

    Windows XP, aktuell gepatched; Pentium D 2,1, 2 GB Ram, 2 x 80GB interne IDE Festplatten mit je 2 Partitionen, 1 x 180GB externe USB 2.0 Platte mit 2 Partitionen zur Sicherung.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.278
    Zustimmungen:
    9
    Boote von der WinCD, gib an der Wiederherstellungskonsole fixboot c: ein, dann sollte Windows wieder starten. Dann entsorgst du das Symandreckszeug und kaufst dir Acronis True Image. Damit sind die Probleme behoben.
     
  4. #3 Leonixx, 27.12.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Welchen Sinn sollte das haben? Image anlegen und auf externe kopieren, wäre wohl besser gewesen.

    Norton Ghost müsste eigentlich auch eine NotfallBootCD haben. Diese einlegen, booten und versuchen den Vorgang abzuschließen oder abzubrechen, wobei abschließen die bessere Variante ist.

    Alternativ, wenn gar nichts geht dann externe Platte in deinen Rechner einbauen. Eventuell kann der Vorgang abgeschlossen werden.
     
  5. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.278
    Zustimmungen:
    9
    Wobei sich der TO unklar ausdrückt:

    Das sind verschiedene Sachen!
     
  6. #5 Leonixx, 27.12.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ja, bei True Image kann ich auch Festplatten clonen. Das funktioniert aber nur mit intern eingebauten Festplatten und die neue Platte muss größer sein, warum auch immer.

    Hast recht, so ganz klar ist es nicht.
     
  7. #6 Fargonaut, 27.12.2009
    Fargonaut

    Fargonaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt, jedoch sind beide internen Platten voll, sodass ich dafür keinen Platz habe.....
     
  8. #7 Fargonaut, 27.12.2009
    Fargonaut

    Fargonaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Acronis kann, soweit ich weiss, eine Platte nur auf eine neue, leere und unpartitionierte Platte überspielen. Habe die voll funktionsfähige Testversion auch schon installiert und dann fragte er mich immer, ob ich alle Daten auf der neuen löschen will....
     
  9. #8 Fargonaut, 27.12.2009
    Fargonaut

    Fargonaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, sorry für meine unklare Ausdrucksweise. Ich versuche es klarer:
    Ich will das Image nur von der ersten Partition von C: erstellen, nicht von der zweiten. Deshalb ist der Ausdruck "Image" vermutlich etwas irreführend, weil es in meinem Fall nicht die ganze Platte umfasst.
    :)
     
  10. #9 Leonixx, 27.12.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie wäre es die Daten von der internen auf die externe auszulagern, Image anfertigen und danach auf die externe zu schieben?
     
  11. #10 helidoc, 27.12.2009
    helidoc

    helidoc killed by a black pudding
    Moderator

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bluemchenwiese
    Wieso erst intern erstellen und dann verschieben? Kann man mit den genannten Programmen denn nicht das Image direkt auf die externe Platte erstellen?

    Vielleicht lag der Fehler ja daran: Wie gross ist die Partition die gesichert werden soll, und welches Dateisystem verwendet die externe Platte...


    Ich sichere Partitionen meistens mit Clonezilla[1], entweder auf ein externes USB-Laufwerk, oder per Netzwerk mittels ssh, NFS oder samba.



    [1] http://clonezilla.org/
     
  12. #11 Fargonaut, 27.12.2009
    Fargonaut

    Fargonaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee zwar, aber das geht sich vom Platz nicht aus!
    Kann man das Prob nicht anders lösen?

    Und vor allem: Wie bekomme ich den Rechner wieder zum starten??

    HIIIILFEEE!*ggg*
     
  13. #12 Fargonaut, 27.12.2009
    Fargonaut

    Fargonaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die ist etwa 40GB groß glaube ich (kann ja grade nicht nachsehen...) und NTFS formatiert. Die Zielpartition ist 100GB groß, ebenso NTFS formatiert.
     
  14. #13 Leonixx, 27.12.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    100GB? Sind da noch Daten drauf?

    Tipp von Heinzl ausprobiert? Hast du nun eine NotfallBootCD von Norton Ghost? Wahrscheinlich ist der Platz auf der externen Platte nicht ausreichend und wurde deshalb abgebrochen. 100GB läßt sich im allgemeinen nicht auf 40GB komprimieren.

    Schließe die externe an einen anderen Rechner an, brenne Daten auf DVD bzw. Double Layer DVD und schaffe Platz für das Image, sollte die Platte größer als 40GB sein. Dann könnte der Vorgang fertiggestellt werden.
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 Fargonaut, 27.12.2009
    Fargonaut

    Fargonaut Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das Image ist 40GB groß, die Partition auf der externen 100GB! Also wäre ja Platz genug....

    Ich habe auch leider keine Boot CD angefertigt, weil ich leichtsinnig war. Wie komme ich an eine ran? Anderer Rechner mit Win XP?
     
  17. #15 Leonixx, 27.12.2009
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ja, auf einem anderen Rechner Programm installieren, bootcd anfertigen und Programm wieder löschen, da du wahrscheinlich nur eine Lizenz hast.
     
Thema: Norton Ghost 2003 bricht bei Imageerstellung auf externe USB Festplatte ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ghost 2003 usb festplatte

    ,
  2. festplatten image norton ghost 2003

    ,
  3. norton ghost image von einer usb festplatte erstellen

    ,
  4. ghost platte imagen auf zweite platte,
  5. ghost bricht ab space nicht ausreichend,
  6. mit norton ghost 2003 win xp sicherung erstellen,
  7. ghost bricht ab speichermedium voll,
  8. norton ghost 2003 und windows 7,
  9. norton ghost 2003 image,
  10. ghost image auf usb kopieren,
  11. ghost 2003 was geht mit einer lizenz,
  12. ghost usb externe festplatte,
  13. ghost klonen von usb,
  14. norton ghost image auf usb-platte,
  15. externe mit northon ghost,
  16. windows 7 und ghost 2003,
  17. ghost 2003 usb laufwerk,
  18. ghost image erstellung bricht ab,
  19. norton ghost zwei externe festplatten,
  20. festplatte duplizieren mit mehrere partitionen ghost 2003,
  21. goast image auf usb platte,
  22. norton ghost klonen auf usb festplatte,
  23. ghost problem usb festplatte,
  24. norton ghost klonen externe platte,
  25. Norton ghost Nicht genügend Platz auf Zielpartition
Die Seite wird geladen...

Norton Ghost 2003 bricht bei Imageerstellung auf externe USB Festplatte ab - Ähnliche Themen

  1. Internetverbindung bricht immer ab

    Internetverbindung bricht immer ab: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meiner DSL Leitung. Die Verbindung vom Router zum Provider bricht ständig ab. Habe eine Fritzbox WLAN 3370....
  2. [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung

    [Suche] NAS mit/ohne Festplatten + Beratung: Moinsen ihr Lieben ^^ ich bin auf der Suche nach einem vernünftigen NAS. Mit oder ohne Festplatten. Gibt nur ein paar kleine Anforderunge dafür...
  3. Festplatte defekt ?!

    Festplatte defekt ?!: Hallo, gestern habe ich gesehen das CrystalDiskInfo bei meiner externen Festplatte "Vorsicht" anzeigt. Die Platte ist ca. 2-3 Jahre alt und nur...
  4. USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt

    USB 3.0 wird nur bei 2.0 erkannt: Hey Leute, habe einen SanDisk Ultra Fit USB 3.0 32GB Stick. Dieser funktioniert tadellos an USB 2.0 Schnittstellen, jedoch nicht an 3.0. Ich...
  5. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...