Norton Anti Bot Meldung........ Ton weg!

Diskutiere Norton Anti Bot Meldung........ Ton weg! im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo Leute, gestern bekam ich ne Meldung von Norton Anti Bot wegen eines Malware Funds. Ich habe die Datei in Quarantäne verschoben. Kurz...

  1. #1 TobbesH, 02.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    gestern bekam ich ne Meldung von Norton Anti Bot wegen eines Malware Funds. Ich habe die Datei in Quarantäne verschoben. Kurz danach war plötzlich der Ton weg. Neustart hat nichts gebracht, und so habe ich eine Systemwiederherstellung durchgeführt. Danach war der Ton wieder da, aber nur kurz. Wieder Sytemwiederherstellung gemacht, wieder war der Ton da, und nach ein paar Min. wieder weg.

    Außerdem hörte ich viele dieser klickgeräusche die Windows erzeugt wenn man zB eine Seite zurückklickt. Ich habe aber nicht gemacht was die Klickgeräusche hätte erzeugen können. Sie kamen also von ganz alleine, und davon bestimmt 30 in kurzer Zeit. Dann war der Ton wieder weg.

    Alles andere funktioniert anscheinend ganz normal. Aber ganz ohne Ton suckt natürlich wie ihr euch denken könnt!

    Ich hoffe das ihr mir mal wieder aus der Klemme helfen könnt!

    Vielen Dank im voraus!

    Gruß

    Tobbes
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 02.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Entweder Norton erkennt den Soundtreiber als Bot oder du hast einen aktiven Schädling an Board.

    Wende RSIT an, wie im Link in meiner Signatur. POSTE DIE LOGFILES WIE BESCHRIEBEN.

    Malwarebytes laden, installieren, updaten, Quickscan, Logfile posten. Findest du unter Tutorials.
     
  4. #3 TobbesH, 02.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erstmal!

    Hab die Antwort versehentlich schon im Tutorial Tread gepostet! Also hier nochmal!
     

    Anhänge:

    • log.txt
      Dateigröße:
      21,7 KB
      Aufrufe:
      30
    • info.txt
      Dateigröße:
      22,4 KB
      Aufrufe:
      32
  5. #4 Leonixx, 02.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Falls es dir entgangen sein sollte. Aktuell seit Jahren ist Service Pack 3 für WinXP. Mit deinem SP2 ist das System löchrig wie ein schweizer Käse. System muss upgedatet werden oder du setzt gleich neu auf.

    Die Datei bei Virustotal checken. Anleitung in Signatur.
    E:\setupSNK.exe

    Hostdatei verändert durch Adware.
    127.0.0.1 007guard.com - 007guard and Windows Vista
    127.0.0.1 007guard.com
    127.0.0.1 008i.com

    Malwarebytes noch laufen lassen.
     
  6. #5 TobbesH, 04.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hab auf SP3 geupdatet!

    Die Datei E:\setupSNK.exe existiert nicht. Hab auch garkein Laufwerk E.

    Was ehrlichgesagt auch nicht genau was ich hiermit.......

    Hostdatei verändert durch Adware.
    127.0.0.1 007guard.com - 007guard and Windows Vista
    127.0.0.1 007guard.com
    127.0.0.1 008i.com


    ........ anstellen soll! Wäre dir dankbar wenn du mir das erklären könntest!

    Hab RSIT nochmal durchgeführt und die Dateien nochmal angehängt .
     

    Anhänge:

    • info.txt
      Dateigröße:
      21,7 KB
      Aufrufe:
      26
    • log.txt
      Dateigröße:
      34,4 KB
      Aufrufe:
      27
  7. #6 Leonixx, 05.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Malwarebytes Log fehlt immer noch.

    Ausserdem eScan laden, wie in Anleitung in Tutorials in meiner Sig. Poste Logfile.
     
  8. #7 TobbesH, 05.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Sieht aus als wenn ich dazu garnicht mehr komme!

    Wenn ich hochfahre geht erstmal alles normal, aber kurz nachdem der Desktop auftaucht kommt für einen Augenblick ein blauer Bildschirm und alles fährt runter und startet neu.

    3x bekam ich eine Meldung das der PC in 1. Min runtergefahren wird wobei eine Uhr ablief. Dort stand auch was von Statuscode 1073741819 und das NT-Autorität\System das runterfahren auslöst......

    Runterfahren kann ich auch nicht mehr. Wenn ich in der kurzen Zeit wo es möglich ist, versuche über Start/Ausschalten runterzufahren passiert nix. Immer wieder kommt der blaue Bildschirm und versucht neu zustarten. Wenn ich verusche was zu machen kommt die 1.Min Meldung......

    :eek::eek::eek::eek::eek::eek:
     
  9. #8 Leonixx, 05.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Im abgesicherten Modus starten (Beim Start F8 drücken und abgesicherter Modus auswählen). Anschließend automatischen Neustart deaktivieren.

    Automatischen Neustart deaktivieren

    Anschließend Rechner neustarten.
    Dann wird dir zumindest ein Bluescreen angezeigt. Schreibe den Text ab und poste diesen hier.
     
  10. #9 TobbesH, 06.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hab im abgesicherten Modus gestartet und konnte direkt im ersten Fenster schon den auto Neustart deaktivieren. Danach ist der PC auch nicht mehr runtergefahren und ich konnte alles normal nutzen, wenn auch teilweise verzögert. Aber im großen und ganzen normal. Ton war aber immer noch nicht da.

    Dann hab ich die Lautstärken Reglung angeklickt und die Regler ein bißchen verschoben, ohne Hoffnung das sich was ändert. Plötzlich war der Ton wieder da. Aber nur 2-3 Min. Wieder ein bißchen an den Reglern rumgeschoben, Ton wieder da........ so ging das mehrmals. Im moment ist der Ton seit ca 10min da, mal sehen wie lange! Edit. War wieder weg, selbe Spiel von vorne. Hab auch zeitweise ein regelmäßiges kurzes knistern im Kopfhörer.

    Außerdem scheint der PC von selbst "auf die Maus zu klicken, denn immer wieder ist der Coursor nicht mehr im Schreibfenster oder Internetseiten sind nicht mehr im vordergrund. Auch höre ich dieses Klickgeräusch das Windows erzeugt immer wieder und auch das Geräusch, das Windows erzeugt wenn man ein Fenster schließen will, es aber nicht geht, weil erst ein anderes Fenster angeklickt oder bestätigt werden muß, also so ein Warnton. Ich mache aber nichts was diese Töne erzeugen könnte. Irgentwo ist schwer der Wurn drin.........

    Escan Log häng ich an

    Die gefundene Datei unten ist übrigens schon ewig auf dem PC........


    Malwarebytes' Anti-Malware 1.46
    Malwarebytes

    Datenbank Version: 4280

    Windows 5.1.2600 Service Pack 3
    Internet Explorer 6.0.2900.5512

    07/06/2010 12:14:22 AM
    mbam-log-2010-07-06 (00-14-22).txt

    Art des Suchlaufs: Vollständiger Suchlauf (C:\|)
    Durchsuchte Objekte: 292240
    Laufzeit: 1 Stunde(n), 26 Minute(n), 51 Sekunde(n)

    Infizierte Speicherprozesse: 0
    Infizierte Speichermodule: 0
    Infizierte Registrierungsschlüssel: 0
    Infizierte Registrierungswerte: 0
    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung: 0
    Infizierte Verzeichnisse: 0
    Infizierte Dateien: 1

    Infizierte Speicherprozesse:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Speichermodule:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Registrierungsschlüssel:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Registrierungswerte:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Dateiobjekte der Registrierung:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Verzeichnisse:
    (Keine bösartigen Objekte gefunden)

    Infizierte Dateien:
    C:\Dokumente und Einstellungen\Anna\Desktop\Hosenbund\Hosenbund\keygen.exe (Trojan.Agent.CK) -> Quarantined and deleted successfully.
     

    Anhänge:

    • MWAV.txt
      Dateigröße:
      57,6 KB
      Aufrufe:
      29
  11. #10 TobbesH, 06.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Grade wollte ich Neustarten, blauer Bildschirm erscheint!

    Technische Info

    Stop: 0x00000000A (0x000000000,0x00000002,0x000000001,0x804E75B5)

    2. Versuch das selbe..........

    0x00000000A (0x03BBFD34,0x000000002,0x000000001,0x804E75B7)

    3. Versuch im abgesicherten Modus, letze funktionierende Konfig ausgewählt....... scheint zu laufen, aber Ton geht immer wieder weg.

    Wenn ich aber die Lautstärkenreglung aufrufe und den Regler unter Tab Wave nur anklicke kommt der Ton sofort zurück. Alle anderen Regler bewirken garnix. Irgendwas hat dieser Wave Regler mit dem Tonproblem zu tun!?
     
  12. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Was ich tun würde:

    -Norton deinstallieren
    -Soundtreiber deinstallieren
    -Systemwiederherstellung deaktiveren. Dann sind eventuelle Viren-Einträge in der "SystemVolume Information" gelöscht. (Aber es gibt auch keinen Wiederherstellungspunkt mehr)
    -Die Temp-Datein löschen!
    -Den Systemstart bereinigen (Start>Ausführen>msconfig eintippen und mit Enter bestätigen. Dann auf den Reiter Systemstart und erst einmal alle Haken wegmachen. Ein Neustart ist erforderlich.
    -Nach einem Neustart die Systemwiederherstellung wieder aktivieren.
    - Soundtreiber von der Mainboard CD neu installieren.
    Dann alles beobachten und und uns mitteilen, wie sich der Rechner verhält.
    Einen Trojaner hast Du ja schon gefunden.
     
  13. #12 TobbesH, 06.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hab soweit alles durchgeführt, aber weiß nicht wie ich den Soundtreiber entfernen soll, und die Mainboard CD hab ich auch nicht..........:confused:
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Den deinstalliert man wie alles andere auch in der Systemsteuerung>Software.
    Aber wenn Du die MB-CD nicht mehr hast ist es schwer, den richtigen Treiber zu finden.
    Wenn es ein Fertig-PC ist, musst hinten auf den Aufkleber schauen. Das steht meist eine S/N Nummer. Die musst Du dann auf der Homepage des PC-Herstellers im Servicebereich/Downloadbereich eingeben und bekommst alle Treiber für Deinen Rechner. Der Sound ist entweder als eigenständiger Treiber zu finden oder ist im Chipsatz integriert.
     
  15. #14 Leonixx, 07.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Was ist mit eScan? Ist das Thema Schädlinge für dich schon erledigt?
     
  16. #15 TobbesH, 08.07.2010
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Den EScan Log hab ich doch in einem der letzten Posts angehängt! Auf der 1. Seite, vorletzter Post. Hab aber nochmal akualisiert und gescannt und angehängt.

    Hab unter Software 2x was mit Realtec Audio. Wenn ich auf Systeminformation klicke kommt......

    Realtek GbE & FE Ethernet PCI-NIC Driver Version 1.00.0000

    und

    Realtek High Definition Audio Treiber, Herausgeber Realtek, Version 5.10.0.5296.

    Hab zwar beim googlen was gefunden, weiß aber nicht genau was ich genau downloaden und neuinstallieren muß!

    Was auch noch kurios ist, das immer wieder plötzlich Musik gespielt wird, immer nur kurz, vll 10-15sek, immer die selbe! Keine Ahnung woher die kommen soll! Hab die noch nie gehört und kann mir auch nicht vorstellen das die auf meinem PC liegt! Hört sich an wie in nem Konzertsaal mit riesen Trompeten, Geigen usw.......
     

    Anhänge:

    • MWAV2.txt
      Dateigröße:
      60,3 KB
      Aufrufe:
      26
  17. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Beides deinstallieren

    Du sollst nicht blind nach irgendwas von Realtec bei Google suchen. Das geht immer schief.
    Du sollst beim Hersteller Deines Rechners suchen. Habe ich Dir doch schon geschrieben!
     
  18. #17 TobbesH, 08.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Der Rechner wurde von nem Computerladen zusammengebaut. Es gibt also keinen Hersteller.
     
  19. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann wieder hin damit! Stell ihn dort auf die Theke und
    lass Dich nicht mit fadenscheinigen Argumenten abwimmeln!
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Leonixx, 08.07.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Einfach mit Everest Home Edition die PC Daten auslesen und nach dem Mainboardhersteller und Typ schauen. Anschließend auf die Seite des Hersteller gehen und dort die notwendigen Treiber herunterladen.
     
  22. #20 TobbesH, 08.07.2010
    TobbesH

    TobbesH Benutzer

    Dabei seit:
    06.12.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Der PC ist bestimmt schon 4j alt und soweit ich weiß gibts den Laden garnicht mehr, bzw sind die woanderes hingezogen.

    Hab Everest installiert, hab aber keinen Plan was ich mit den Informationen anfangen soll...... :confused:

    Wäre nett wenn mir jemanden sagen kann welche Daten ich genau brauche!
     
Thema: Norton Anti Bot Meldung........ Ton weg!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. norten ohne ton

    ,
  2. free norton problem Tonwiedergabe

    ,
  3. 0x804e75b5

Die Seite wird geladen...

Norton Anti Bot Meldung........ Ton weg! - Ähnliche Themen

  1. Welches Free Norton Programm würdet ihr empfehlen?

    Welches Free Norton Programm würdet ihr empfehlen?: 1. Frage: s. oben 2. Frage:Was muss bei einem Download eines Programmes beachtet werden? vg, großer-dummy
  2. Seltsame und kuriose Problem-Meldungen erscheinen ("Remote-Application Terminated", etc)

    Seltsame und kuriose Problem-Meldungen erscheinen ("Remote-Application Terminated", etc): Hallo, hier mein Problem. 1.) Mein Laptop läuft ständig auf 100% Auslastung und nur selten geht es einmal kurz etwas runter auf etwa 80% 2.)...
  3. Mikro nimmt jeden leisen Ton auf, was tun?

    Mikro nimmt jeden leisen Ton auf, was tun?: Hallo, Ich habe derzeit das Auna 900S Mikrofon. Doch wenn ich damit z.B. Skype hören die anderen jeden Tastendruck der Tastatur von mir sehr...
  4. Schwierigkeiten mit Norton Internet Security

    Schwierigkeiten mit Norton Internet Security: Hallo brauche mal wieder Hilfe. Gestern verursachte unser Nachbar im Haus einen Stromausfall . Mein Notebook war eingeschaltet und mußte es neu...
  5. Ton weg

    Ton weg: Der Ton von meinem Internetexplorer geht häufig weg. Die Werbung hör ich immer. Systemsounds sind auch immer da. Der Ton vom Google Übersetzer ist...