Nokia entwickelt Bluetooth-Alternative

Diskutiere Nokia entwickelt Bluetooth-Alternative im News Forum im Bereich Computerprobleme; Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat eine Alternative zu Bluetooth vorgestellt. Sie soll bei kompakten Geräten wie Mobiltelefonen,...

  1. #1 geloescht123, 03.10.2006
    geloescht123

    geloescht123 Guest

    Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat eine Alternative zu Bluetooth vorgestellt. Sie soll bei kompakten Geräten wie Mobiltelefonen, Armbanduhren, Sportgeräten, drahtlosen Mäusen und Tastaturen zum Datenaustausch dienen. Nokia stellte die Technik anlässlich seines 20-jährigen Bestehens vor. Der Name Wibree besteht aus Wi für Wireless und Bree als Referenz an eine Stadt aus dem Fantasy-Epos "Herr der Ringe".
    Anzeige

    Vorteile der neuen Technik seien der sparsame Stromverbrauch, die geringen Herstellungskosten von nicht mehr als einem Euro pro Chip und die platzsparende Unterbringung. Allerdings spart das Verfahren auch bei der Bandbreite: Während Bluetooth mit bis zu 2,1 Mbit/s funkt, ist mit Wibree bereits bei 1 MBit/s Schluss. Das Signal reicht laut Hersteller etwa fünf bis zehn Meter weit.

    Insbesondere Kleingeräte sollen sich über Wibree mit dem Desktop-PC oder auch dem Mobiltelefon verbinden. Als eine mögliche Zielgruppe sieht Nokia Sportler: In einem Szenario synchronisiert ein Schrittzähler den Rhythmus des mitgeführten MP3-Players mit der Herzfrequenz eines Joggers. In einem Krankenhaus könnte Wibree den Puls und Blutdruck von Patienten übermitteln. Wibree-Chips sollen sich auch in Spielzeugroboter implantieren lassen, die dann drahtlos Pläne schmieden können.

    Wie Bluetooth arbeitet auch der Newcomer im 2,4-GHz-Bereich. Die Wibree-Hardware ist wahlweise als Einzel- oder Dual-Mode-Chip konzipiert. Letzterer soll mit bestehenden Bluetooth-Lösungen kompatibel sein. Die Spezifikationen erarbeitet Nokia zusammen mit dem Sportgerätefabrikanten Suunto und dem Elektronikhersteller Taiyo Yuden. Sie sollen allerdings erst im zweiten Quartal 2007 veröffentlicht werden.

    Quelle
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Baumi1987, 04.10.2006
    Baumi1987

    Baumi1987 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    naja...also wenn es langsamer ist als bluetooth, finde ich es relativ uninteressant...
     
Thema:

Nokia entwickelt Bluetooth-Alternative

Die Seite wird geladen...

Nokia entwickelt Bluetooth-Alternative - Ähnliche Themen

  1. Ignoriertes Bluetooth-Gerät entfernen und neu verbinden

    Ignoriertes Bluetooth-Gerät entfernen und neu verbinden: Hallo zusammen, ich habe an meinem iPhone 6S einen Fitness-Tracker versehentlich in den Bluetooth-Geräten "ignoriert". Nun kann ich mich nicht...
  2. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  3. Ein Problem mit Bluetooth

    Ein Problem mit Bluetooth: Hallo, ich habe exakt das Bliuetoothmodul, das in diesem Video gezeigt ist: [MEDIA] bin aber der Meinung, dass das bereits geflasht ist, denn...
  4. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  5. Nokia C2-03

    Nokia C2-03: Hallo, Ich versuche gerade einen Freund mit einem alten Nokia C2-03 zu helfen. Telefon is schon am sterben und wir sollen 1) ein neues ähnliches...