nokia 6103

Dieses Thema im Forum "Nokia Probleme" wurde erstellt von großer-dummy, 03.03.2012.

  1. #1 großer-dummy, 03.03.2012
    großer-dummy

    großer-dummy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo allerseits,

    ich habe mir ein nokia 6301 gekauft (angeboten als simlockfrei). stimmt, es nimmt zwar meine pin an, zeigt aber an, dass es einen beschränkungscode hat und ich diesen eingeben muss (um ihn aufzuheben). problem: ich kenne diesen code aber nicht!!!
    was ist denn dieser beschränkungscode eigentlich???
    ist es eine art sicherheitscode, den der vorbesitzer selbst erstellt hat und ich von ihm anfordern könnte?
    ist es eine art simlock vom provider des vorherigen besitzers und den der vorbesitzer vom betreiber anfordern muss?
    oder ist es eine art simlock von nokia?
    lauter ???. was kann/muss ich machen, damit ich dieses handy überhaupt benutzen kann.

    viele grüße an alle, bettina
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Bitis

    Bitis Hot Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königreich Württemberg
    Hi Bettina
    Der Beschränkungscode ist tatsächlich n SIM-Lock von nem vorherigen Betreiber, welcher das Gerät wohl vergünstigt angeboten hat. Dies soll dem Provider garantieren das er zumindesten einen Teil der Vergünstigung vom Nutzer über die Telefonrechnung wieder tilgt.

    Leider neigen private Verkäufer von Gebrauchtgeräten gerne dazu dem Kunden das vorhanden sein eines SIM-Lock zu verschweigen. Es gibt halt wesentlich weniger Gebote und Interessenten die speziell n Gerät nehmen würden das für nur 1 Provider zu nutzen ist.

    Du kannst Dir jetzt überlegen das Gerät dem Käufer zurückzugeben. Er ist zur Rücknahme verpflichtet weil er falsche Angaben zu dem Handy gemacht hat.

    Oder Du verlangst vom Verkäufer er solle das Gerät bei seinem Anbieter freischalten lassen. Die eventuell anfallenden Kosten sollte ruhig er übernehmen, da er Dich ja betrogen hat.
     
  4. #3 großer-dummy, 03.03.2012
    großer-dummy

    großer-dummy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    danke für deine antwort. ein beschränkungscode ist also tatsächlich vom provider und kein sim lock von nokia. den betreiber kenne ich natürlich auch nicht und meines wissens nach müsste ich für die entsperrung zahlen der vorherige besitzer aber nicht. braucht er, damit er den beschränkungscode vom betreiber anfordern kann, nicht die sog. imei nr??? wenn ja müsste ich sie ihm ja angeben. ich depp weiß aber nicht, wo die sich befindet. wo genau finde ich diese nr und wie lang ist diese? unterm aku stehen nämlich ne menge wintig kleiner zahlen? noch ne frage: wird nach 2 jahren der beschränkungscode vom betreiber nicht automatisch aufgehoben???

    viele grüße, bettina

    p. s. falls sich das problem nicht klären lässt werde ich ihm natürlich sein handy zurück schicken. sorgen zu machen, dass er mir das geld nicht retour überweist, brauche ich glücklicher weise nicht, denn aud wundersame weise flattere das handy heute ins haus, obwohl ich es noch gar nicht bezahlt hatte. er hat vergessen, mir die bankdaten zu mailen. (*grins*). bevor er mir das geld für den versand nicht überweist, schicke ich das handy aber nicht los.
    das geld werde
     
  5. Bitis

    Bitis Hot Mod
    Moderator

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königreich Württemberg
    Ja, ist vom Provider.
    Nur der angebissene Apfel nimmt sich das raus ne werkseigene Sperre einzubauen ;)
    Es gibt Betreiber die den SIMlock nach 2 Jahren automatisch freischalten, Einige tun das aber auch erst auf Anforderung.
    Die IMEI besteht aus 15 Ziffern und ist folgendermaßen aufgegliedert:
    000000 / 00 / 000000 / 0
    Die steht normal unterm Akku. Wenn sich dort auch die SIM-Karte befindet kann die auch unterDieser versteckt sein. Wenn Du die Originalverpackung auch hast findest Du die IMEI auch da drauf.
     
  6. #5 großer-dummy, 03.03.2012
    großer-dummy

    großer-dummy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hi bitis,

    da er das handy in der originalverpackung geschickt hat, kenne ich jetzt sowohl die imei wie auch den provider (t mobile). stimmt meine annahme, dass so ein code nur bei 'vertragshandys' besteht und dass so etwas bei prepaid cards handys nicht besteht? wenn man also so ein 'prepaid benutztes handy' verkaufen will, braucht man sich um die aufhebung dieses dämlichen beschränkungscode nicht zu kümmern. korrekt?
    vermutlich bot der vorbesitzer sein handy deshalb als simlockfrei an, weil die 2 'vertragsjahre' vorbei waren und er gar nicht wusste, dass auch danach noch so ein code darauf liegt. ich hätte es auch nicht gewusst.
    könnte ich eigentlicht mobile eine email schicken und dort unter angabe der imei den beschränkungscode anfordern? zahlen würde ich dafür natürlich nicht
    ich meine ich mal gelesen zu haben, dass man den code nur 1 mal eingeben darf. wenn der dann falsch ist (weil man sich z. b. vertippt hat oder so) könne man das handy 'auf den müll werfen. ist das korrekt?
    sorry für die vielen fragen aber ich bin halt nicht nur ein computer sondern auch ein handy dummy.außerdem hatte ich bei dem handy, welches ich vor jahren gegen ein nikia getauscht hate dieses beschränkungscode problem nicht.


    viele grüße und noch ein schönes we, goßer-dummy
     
  7. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.266
    Zustimmungen:
    9
    Ein klares Jein :D
    Es kann bei allen verbilligten Handys vorkommen, auch bei welchen, die mit Prepaidkarten verscherbelt werden. Manchmal gibt es auch noch den Netlock, das heißt, du kannst das Handy nur im Netz des SIM-Kartenproviders benutzen.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. #7 großer-dummy, 04.03.2012
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2012
    großer-dummy

    großer-dummy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    das ist alles ja fast schon ‚eine wissenschaft für sich und recht erwirrend. und mit dem zusätzlichen netlock klingt ja oberübel.
    aber kannst du mir vielleicht etwas darüber sagen, wie ich an diesen dämlichen beschränkungscode heran kommen kann. ich habe mal auf die telekom webseite geschaut und dort kann man (oder genauer gesagt der telekom kunde) den code nach ablauf der vertragszeit von 2 jahren auch auch anfordern und erhält ihn kostenlos. problem: ich bin ja kein kunde von denen.
    besteht irgendeine andere möglichkeit an den code heran zu kommen oder liegt das einzig und allein in händen des vorbesitzers???

    viele grüße und ein schönes we, großer-dummy
     
  10. #8 großer-dummy, 06.03.2012
    großer-dummy

    großer-dummy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    du hast recht, aber es ist mir heute auch als nichtkunde der telekom gelungen, diesen dämlichen code heraus zu finden und 'in die wüste zu schicken'. das handy ist nun auch mit meiner aldi prepaid karte nutzbar. ätsch telekom.

    viele grüße an alle, großer-dummy

    p. s. soo groß schein der dummy also nicht zu sein.
     
Thema: nokia 6103
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nokia 6103 beschränkungscode aufheben

    ,
  2. nokia 6103 sicherheitscode vergessen

    ,
  3. nokia 6103 sicherheitscode berechnen

    ,
  4. beschränkungscode nokia 6103 entsperren,
  5. nokia 6103 sicherheitscode,
  6. beschränkungscode nokia 6103,
  7. beschränkungscode nokia 6103 t-mobile,
  8. nokia 6103 beschränkungscode,
  9. nokia 6103 freischaltung,
  10. nokia 6103,
  11. sicherheitscode nokia 6103,
  12. nokia 6103 simlock entfernen,
  13. beschränkungscode nokia 6301,
  14. suche nokia 6103,
  15. nokia 6103 simlock freischalten,
  16. beschränkungscode t-mobile,
  17. nokia 6301i sicherheitscode,
  18. nokia 6301 beschränkungscode ,
  19. nokia 6103 beschränkungscode t-mobile,
  20. nokia 6301 sicherheitscode,
  21. entsperren bon nokia 6103 telekom,
  22. Nokia 6103 Sperrcode entsperren,
  23. nokia 6301 errechnen,
  24. nokia 6103 gebraucht,
  25. nokia 6103 sim lock entsperren
Die Seite wird geladen...

nokia 6103 - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Nokia 808 USB Tauschen?

    Nokia 808 USB Tauschen?: Hi Bei mir ist der USB Stecker defekt am 808. Wie kann man das machen? Irgend wie muss man das an löten können. Das ist leider irgend wie hinter...
  3. Nokia C2-03

    Nokia C2-03: Hallo, Ich versuche gerade einen Freund mit einem alten Nokia C2-03 zu helfen. Telefon is schon am sterben und wir sollen 1) ein neues ähnliches...
  4. Nokia N96

    Nokia N96: Hallo! Ich habe in Keller ein altes N96 gefunden - Gerät sieht wie neu aus und soll auch perfekt funktionieren. Ich hatte das damals nur ein...
  5. Nokia 113 Akku

    Nokia 113 Akku: Hallo! Weißt jemand ob die Akku vom Nokia 113 mit anderen Nokia Akkus kompatibel ist? Habe in Internet gegoogelt aber es scheint nicht so...