Noch mehr KT4 Ultra Probleme

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von funk_flex2015, 13.12.2006.

  1. #1 funk_flex2015, 13.12.2006
    funk_flex2015

    funk_flex2015 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Sooo, hab das Bios jetzt geflasht und windows neu draufgemacht und siehe da - es funktioniert fürs erste.
    So jetzt geht der Spaß los.
    Die CPU die ich drin hab ist ne 2400+ die eigentlich mit 2000 Mhz getaktet sein sollte. Multi ist locked bei 15x
    Das Schätzchen läuft aber nur auf 1500 Mhz und wird somit als 1800+ erkannt weil der FSB auf 100 Mhz eingestellt ist.
    Wie kann so etwas sein?
    Die FSB von XP Prozessoren fangen doch erst bei 133 an, womit er dann auch auf die 2 Ghz kommen würde.
    Setze ich den FSB aber auf 133 schaltet sich das Dingen nach 1 Minute selbst aus.
    Ram habe ich 1x256 MB DDR 266 und 2x1024 MB DDR 400 drin.
    Graka immernoch die Rage 128 Ultra mit 32 MB.
    Außerdem finde ich nirgenwo einen Treiber für das mitgelieferte Bluetooth. Es wurde bei mir zwar beim 1. Mal einstöpseln erkannt und Windows hat auch gleich die Fehlermeldung rausgegeben das die Treiber nicht vorhanden sind aber seitdem hab ich nichts mehr davon gehört.

    Weiterhin stellt sich mir die Frage ob ein 1800+ System überhaupt schneller ist als ein Celeron 2 Ghz auf welchen ich ja auch zurückgreifen könnte. Einer von euch Erfahrung damit?

    Danke im Voraus, Flex
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 funk_flex2015, 22.12.2006
    funk_flex2015

    funk_flex2015 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ist immernoch aktuell, musste das nochmal nach oben bringen.
    Hat keiner von euch ne Idee?
    Hab übrigens nen kleinen Fehler gemacht - Ram ist 1x 256 und 1x1024 MB.
    Danke im Voraus, Flex
     
  4. Va62

    Va62 Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    lies erst mal hier, um deine seltsamen Vorstellung vom FSB zu klären.
    Entferne den 265 MB Speicher, stelle den FSB auf 200 und den Multiplikator auf 10, dann sollte es funktionieren.
    viel Erfolg
    gruß
     
  5. #4 funk_flex2015, 10.01.2007
    funk_flex2015

    funk_flex2015 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hier lesen?
    Wo hier?
    Probiers mal damit, danke dir.
     
  6. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Noch mehr KT4 Ultra Probleme

Die Seite wird geladen...

Noch mehr KT4 Ultra Probleme - Ähnliche Themen

  1. Aldi Talk Probleme

    Aldi Talk Probleme: Hey, ich habe für meine Tochter ALDI TALK Musik Paket M abgeschlossen. Kann mir hier mal jemand erklären was das Produkt beinhaltet, bzw. mit...
  2. Upload und ping Probleme

    Upload und ping Probleme: Hallo lieber User, seit kurzem haben ich ein heftiges Problem. Mein Upload ist unterirdisch langsam und mein Ping schwankt heftig. Wir haben...
  3. Graka GTX 1060 Macht Probleme :O

    Graka GTX 1060 Macht Probleme :O: Hallo liebes Board, ich hab mir vor ein paar Tagen ne neue Grafikkarte gekauft und leider macht die ein paar Probleme, in Form von ziemlich harten...
  4. Windows bootet nicht mehr

    Windows bootet nicht mehr: Hallo zusammen, Mein Laptop bootet seit gestern ganz plötzlich nicht mehr. Hatte ihn vorgestern ganz normal runtergefahren seit gestern morgen...
  5. Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt

    Über USB IDE+SATA Konverter werden keine Datenträger mehr angezeigt: Ich habe einen Renkforce USB 2.0 zu IDE+SATA Konverter mit USB-Anschluss von Conrad. Aber seit kurzem werden keine angeschlossenen Datentrgäger...