Nicht die passenden Signale über VGA :-(

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten Probleme" wurde erstellt von HoMar, 03.06.2015.

  1. #1 HoMar, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    HoMar

    HoMar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Seid gegrüßt!

    Ich habe einen PC mit Win95 und PCI-Grafikkarte. Mein Plan war ursprünglich, den Rechner per VGA an meinen Fernseher (Panasonic TX-L42ETS51) anzuschließen, weil A auf meinem Schreibtisch eigentlich kein Plazu mehr für ein extra Monitor ist und B ich das Geld nicht investieren möchte, da der Rechner eh nur zum hin und wieder spielen da sein wird.

    VGA-Signale, die laut Anleitung des Fernsehers verarbeitet werden können:
    640 x 480 - 31,47 kHz - 59,94 Hz
    800 x 600 - 37,88 kHz - 60,32 Hz
    852 x 480 - 31,44 kHz - 59,89 Hz
    1024 x 768 - 48,36 kHz - 60,00 Hz
    1280 x 768 - 47,70 kHz - 60,00 Hz
    1280 x 1024 - 63,98 kHz - 60,02 Hz
    1366 x 768 - 48,39 kHz - 60,04 Hz


    Als ich den Rechner eingeschaltet habe, konnte ich den BIOS-Bildschirm noch ganz gut lesen. Bei der Hochfahr-Animation aber schon nicht mehr; alles war sehr stark verschwommen und total grünstichig. Ebenso im Desktop-Modus.
    Ich habe mir dann einen Computermonitor geliehen und siehe da, er kann die Signale 100%ig verarbeiten. Mit dem Monitor konnte ich auch die jeweiligen Signale auslesen:

    BIOS-Modus......................640 x 400 - 31,00 kHz - 70,00 Hz
    Hochfahren........................720 x 400 - 31,00 kHz - 69,00 Hz
    Desktop Modus................1024 x 768 - 56,00 kHz - 70,00 Hz
    DOS-Spielemodus.............720 x 400 - 31,00 kHz - 69,00 Hz


    UND JETZT MEINE FRAGE:
    Wie schaffe ich es, dass ich den Rechner an meinem Fernseher nutzen kann? Andere Grafikkarte? Oder bleibt nur, mir doch einen Monitor zuzulegen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BooWseR, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Besitzt der Fernseher denn wirklich einen VGA Anschluss? Ich lese die ganze Zeit nur was von HDMI

    Edit: Ok, also dein Fernseher bietet einen D-Sub / VGA Anschluss.

    Wenn ich dir einen beherzten Tipp geben darf - Nimm eine Grafikkarte mit DVI oder HDMI Ausgang. Da du noch Win95 hast und daher wohl auch keine so anspruchsvollen Spiele, packt das eine Grafikkarte, welche sich im Niederpreissegment ansiedelt. Ich schätze die Ausgaben nicht über 50 Euro, aber dafür würde ich gerne wissen, was du so zu spielen gedenkst?

    Für dein Problem, spiel doch vorübergehend mit den Auflösungen rum. VGA überträgt die Daten analog, wo ein gutes Kabel noch Sinn macht, heute ist das oft Geldschneiderei. Ein wirklich gutes Bild wirst du mit einem analogen Signal jedoch nicht bekommen, maximal so wie früher Fernsehen.
     
  4. HoMar

    HoMar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Wo liest Du denn? Ja, der Fernseher hat einen VGA-Anschluss!

    http://www.hifi-forum.de/themen/produkte/panasonic/tx-l42ets51
    Weiter unten ist ne Anschlussliste
     
  5. #4 BooWseR, 03.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Aktualisiere mal, ich hab meinen Beitrag editiert!
     
  6. #5 HoMar, 03.06.2015
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.2015
    HoMar

    HoMar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Den PC habe ich mir vor kurzem extra für das Spiel (http://de.wikipedia.org/wiki/The_Legend_of_Kyrandia) anfertigen lassen. Frage, bevor ich jetzt groß das Suchen anfange: Da das Mainboard nur PCI (und keine PCI-E o.ä.)-Steckplätze hat, stellt sich mir die Frage, ob ich dafür eine HDMI-Karte bekomme. Das Spiel hat weder eine nennenswerte Auflösung noch ist es von der GPU-Leistung her anspruchsvoll. Ich würde mich sogar mit Composite zufrieden geben, wenn ich denn wenigstens alles erkennen könnte.

    EDIT: Ich habe eine Brauchbare gefunden: http://www.amazon.de/Radeon-9000-Gr...id=1433348087&sr=8-5&keywords=grafikkarte+pci
    Nächste Frage: Wenn da eine Treiber-CD mit bei ist, aber keine Kompatibilität zu Win95, klappt das dann überhaupt?

    NOCHMAL EDIT: Hab was besseres gefunden: http://www.amazon.de/Radeon-Grafikk...d=1433348087&sr=8-16&keywords=grafikkarte+pci
    Kompatibilität zu Win95 laut Beschreibung gegeben. Und sogar noch 5€ weniger.

    Bitte warne mich, falls Dir etwas verdächtig vorkommt!
     
  7. #6 BooWseR, 04.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Also die 7000 besitzt nur 2 VGA, womit wir genau so weit wären, wie am Anfang. Du brauchst schon eine Karte, welche digitale Signale sendet, also mit HDMI, DP oder DVI. Hast du denn bereits in den Einstellungen alle Auflösungen durchprobiert?
     
  8. HoMar

    HoMar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Es geht mir bei der beim letzten Amazon-Link genannten GK um den analogen TV-Ausgang, der in Sachen Auflösung anspruchslos ist. Was mich noch leicht irritiert, ist die in der Beschreibung genannte S-VIDEO-Ausgang, der im Widerspruch zu den Fotos steht - dort ist nur ein normaler Composite-Ausgang zu sehen. An sich für mich kein Problem, ich brauche sowieso nur den gelben Stecker; S-VIDEO hat der Fernseher gar nicht.

    DP kenn ich nicht (oder es sagt mir im Moment nix), DVI hat der Fernseher nicht und HDMI würde ich gern erst außen vor lassen, da ich in dem Fall ein neues Kabel kaufen und verlegen müsste.

    Die Auflösungen durchzuprobieren würde, denke ich, lediglich die Auflösung vom Desktop-Modus ändern, nicht aber den DOS-Spielemodus.

    Ich werde nochmal überprüfen, ob das NT 200W hergibt (Produktbeschreibung GK). Wenn ja, probiere ich die einfach mal aus!
     
  9. #8 BooWseR, 08.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Da ist kein Widerspruch. Wenn du mal so an früher denkst, gab es immer 3 Kabel. Rot, Weiß, Gelb. Das gelbe war das Video, S steht für Separate, also ein separates Videokabel. Das ist der Stecker zwischen den beiden VGA Anschlüssen.

    DP = Displayport. DVI haben die wenigstens Fernseher, aber den meisten Grafikkarten liegt bereits ein Adapter zu HDMI bei. Sonst kosten die auch nur 1-2 Euro. Ich würde dir trotzdem zu einer digitalen Übertragung raten, es ist einfach dem Analogen überlegen. Eine Grafikkarte mit entsprechendem Anschluss kostet hier nur 3 Euro mehr und die Kabel von Amazon selbst sind auch bezahlbar. Doof wäre nur, wenn du wirklich unter Putz verlegt hättest.

    Probieren geht über studieren ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. HoMar

    HoMar Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.06.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    S-VIDEO heißt nicht: Separates Video im Sinne von "Getrennte Video- und Audio-Übertragung" (das Gegenstück wäre SCART: Alles in einem Kabel) sondern Separat im Sinne von getrennte Kontakte für Helligkeit und Farbe - bedeutet, dass (mit Masse) mindestens drei Kontakte benötigt werden. Daher wird S-VIDEO grundsätzlich über MINI-DIN-Stecker übertragen (4 Pins + Masse, auch Hosidenstecker genannt). Der gelbe Stecker (mit 1 Pin + Masse) IST ALSO KEIN S-VIDEO-ANSCHLUSS, sondern Composite: Alle Video-Informationen werden über genau eine einzige Signalleitung übertragen. Ich gehe aber einfach davon aus, dass das falsche Bild drin ist, da im Lieferumfang ein Adapter von S-VIDEO auf VHS (also Composite) erwähnt wird.

    Zurück zur GK-Anschaffung. Ich fasse die Voraussetzungen an die GK noch einmal zusammen:
    PCI-Anschluss --- Kompatibel zu Win95 --- Max. 200W Leistung (mehr gibt das NT nicht her) --- Speicher egal (denke mal für meine Ansprüche sollten 4 MB voll ausreichen. Alle GKs, die ich eben bei Amazon.de angeguckt habe, liegen weit darüber --- Neben VGA und TV-Anschluss wäre DVI, DP oder HDMI von Vorteil, da es mehr Spielraum lässt und ich evtl. später auf digitale Übertragung umsteigen kann.

    Falls Du so etwas in einem preislich günstigen Rahmen (bis 30€) findest, darfst Du es mir gerne sagen.

    Das Spiel selbst arbeitet mit einer Auflösung von 640x400 Pixeln, also keineswegs Anspruchsvoll; denke auch analog wird noch genug zu erkennen sein. Außerdem kann man mit analog sehr viel mehr machen, z.B. aufzeichnen.
     
  12. #10 BooWseR, 10.06.2015
    BooWseR

    BooWseR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Wieder was gelernt. Ich denke aber, dass genau das gemeint sein wird.

    Puh, mit deinen Ansprüchen kenne ich mich überhaupt nicht aus, ich hab auch noch nicht erlebt, dass jemand sowas sucht, gerade in Kombination mit einem 1080p Fernseher.

    Und mit digitalem Signal nicht? Halte ich für ein Gerücht ;) Ich kann schließlich auch mein digitales Antennensignal aufzeichnen. ;-)
     
Thema:

Nicht die passenden Signale über VGA :-(

Die Seite wird geladen...

Nicht die passenden Signale über VGA :-( - Ähnliche Themen

  1. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  2. Pc Start, Lüfter läuft langsam und kein Signal

    Pc Start, Lüfter läuft langsam und kein Signal: Hallo Leute, ich habe ein Problem. Wenn ich meinen Rechner starte, fängt der CPU Lüfter an sich schnell zu drehen, und der Monitor geht an, dann...
  3. Passendes Mainboard?

    Passendes Mainboard?: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem...Mein Rechner ist etwas veraltet (Siehe Bilder) CPU.jpg - directupload.net Festplatte 1.jpg -...
  4. No Signal Detected

    No Signal Detected: Guten Abend Ich habe vor 3 Wochen mit einem Freund einen Pc zusammengebastelt. Folgende Komponenten: Cpu: i7 4790k Cpu Cooler: Coolermaster V8...
  5. DVI-D...VGA Monitore läuft nicht

    DVI-D...VGA Monitore läuft nicht: Hallo zusammen.....ich habe eine Grafikkarte wo 2 Anschlüsse dran sind, einmal ein vga und ein dvi-d.......ich möchte aber mein 2 Monitore zum...