Neustart nach Update

Diskutiere Neustart nach Update im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Moin, nach dem automatischen Update nervt mich Win immer wieder mit dieser Box "Computer neu starten". Kann man WIN das abgewöhnen??? Ich möchte...

  1. #1 NillyThePilly, 25.10.2008
    NillyThePilly

    NillyThePilly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    nach dem automatischen Update nervt mich Win immer wieder mit dieser Box "Computer neu starten".
    Kann man WIN das abgewöhnen???
    Ich möchte gern NEU STARTEN wenn ich es will !
    ;(
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 ReinMan, 25.10.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kannst ja auf "später neustarten" klicken aber die Warnung erscheint immer wieder nach einiger Zeit. Du musst schon Neustarten damit Windows die Änderungen aktiv machen kann und das ist auch wichtig besser so.
     
  4. #3 NillyThePilly, 25.10.2008
    NillyThePilly

    NillyThePilly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    moin,
    das ich auf "Später Neustarten" klicken kann, habe ich mir auch schon selbst gedacht, aber danke für den Tip.
    Das die Warnung immer wieder erscheint, nervt mich ja gerade.

    Was wichtig und besser ist würde ICH eben gerne selbst entscheiden.

    Willst Du Politiker werden?
     
  5. #4 ReinMan, 25.10.2008
    ReinMan

    ReinMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    8.577
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Es geht nicht ums Politiker werden oder nicht Fakt ist dass man neustarten sollte und es nicht nach einiger Zeit tuhen sollte schon gar nicht wenn es sich um Updates aus dem Sicherheitsbereich dreht die Sicherheitslücken schließen. Je länger diese offen stehen/bleiben desto größer ist die Gefahr auf einen Schädling auf deinem Rechner.
     
  6. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Dann stell die automatisch Updates doch ganz ab! Hab ich schon seit Jahren gemacht und absolut keine Probleme. Mein Rechner hängt den ganzen Tag am Netz, dank DLS und Flatrate :)
    Die nötigen Updates hole ich mir selber von www.winfuture.de

    Winfuture sammelt alle Updates von Microsoft und stellt sie - einmal im Vierteljahr - in einem Paket zusammen. Ist völlig ausreichend und niemand nervt. Und wenn ich das SP-UpdatePack "Benutzerdefiniert" installiere kann ich mir sogar noch aussuchen, dass ich die "Zeitzone Westaustralien" oder "Sprache neue Bundesländer" nicht installieren will.

    Wäre natürlich ganz gut zu wissen, was Du für ein SP hast.
     
  7. #6 NillyThePilly, 26.10.2008
    NillyThePilly

    NillyThePilly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    DAS scheint mir ein guter Plan zu sein ! ! !

    THX
     
  8. #7 xandros, 26.10.2008
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.935
    Zustimmungen:
    92
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    reichlich leichtsinnig, wenn man auf ein neues Paket von Winfuture wartet und die Patches nicht einspielt, wenn sie verfügbar werden. Die Sicherheitslöcher wollte ich nicht in meinen Systemen länger als nötig wissen.
     
  9. Olaf32

    Olaf32 Fritz Fantom

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    ich habe xp auf meinen zweitrechner und mache fast nie updates. mit avira antivir und zoneAlarm habe ich noch nie ein virus,... problem gehabt.
     
  10. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich lese oft in Foren, dass es fahrlässig wäre, keine automatischen Updates zu machen. Wie auch immer. Das Risiko gehe ich ein und verzichte gerne auf die Probleme, die während und nach eines Updates von Mircosoft auftreten. Google ist voll von Hilfeschreien.
    Und wenn die Updates problemlos verlaufen, haben viele User trotz der angeblich geschlossenen Sicherheitslücken Viren und Trojener.
    Also heißt das mein Motto: die "brain.exe" benutzen. Alles andere ist ohnehin ober-fahrlässig. :)
     
  11. gnumm

    gnumm Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist das Problem den Rechner einfach neu zu starten oder einfach alle 5min. die Info wegzuklicken?
    Ausschalten würde ich die updates auf keinen Fall, wegen den genannten Gründen, außerdem vergisst man dann schnell mal überhaupt noch Aktualisierungen zu installieren. Du kannst es aber so einstellen, dass Windows dich nur noch informiert(Icon in der Taskleiste) wenn updates verfügbar sind, aber sie nicht runterlädt oder installiert. Du kannst dann selbst entscheiden wann es sie runterlädt und installieren soll. *
    Aber nochmal, umso schneller die updates drauf sind, umso besser für dich und dein System.

    *Start > Systemsteuerung > Sicherheitscenter > Automatische Updates
     
  12. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  13. #11 TIPower, 27.10.2008
    TIPower

    TIPower Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    0
    Ein system ohne Updates ist ein verhängnis :
    1.Sicherheitslücken in Windows werden nicht geschlossen
    2.Zone Alarm + Avira ist eig. der tot denn der start wird angsam und ich finde das geht ein mehr auf die nerven als ein schneller neu start.
     
  14. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Ich bin der lebende Beweis, dass man sehr viele Jahre ohne den automatischen Microsoft-Update-Kram leben kann. Und zwar ausgezeichnet!
    Seit Oktober 2001 gibt es XP. Seit 7 Jahren doktert Onkel Bill an Sicherheitsupdates, und er ist noch nicht am Ende (obwohl er ja schon nicht mehr in seiner Garage sitzt). Alles Bemühern, die Viren, Würmer und Trojaner fernzuhalten sind bisher kläglich gescheitert. Alles was bei den sog. auromatischen Updates herausgekommen ist, ist die Überwachung und Ausspionierung der User. Wer weiß ünerhaupt, dass in Vista ca 180 Proggis verborgen sein sollen (ich sage ausdrücklich "sollen", weil es niemand so richtig weiß), die nichts anderes tun, als "nach Hause zu telefonieren".

    Wenn man die Kommentare zum SP3 für XP aufmerksam liest, bemerkt man nicht nur eine Vielzahl von massiven Problemen nach der Installation, sondern auch, dass das bisherige SP2 plus die zusammengefassten Updates (von Winfuture und Chip) dasselbe Ergebnis haben, wie das Sp3. Nur mit dem Unterschied, dass damit keine Probleme gibt und obendrein als Zugabe den WMP 11 und den IE7 (wenn man den denn übergaupt will!) enthält.

    Und wenn man sich einen "Weckes stellt" und ab und zu selbst nach den UpdatePacks schaut, hat man denselben Sicherheitsstand wie man es mit den automatischen Updates vom "Bill" hat.

    Aber es gibt halt immer die Junkies, die jedes Update mitnehmen, ob Beta-Version oder nicht, ob Treiber oder "Tools" und hinterher im Forum rumjaulen, dass die Kiste nicht läuft.

    Aber jeder ist seines Glückes Schmied oder im Original vom alten vom römischen Geschichtsschreiber Gaius Sallustius Crispus"suae quisque fortunae faber est"

    Grüße an alle Lateiner und ein Prösterchen aud die Updates :D
     
Thema: Neustart nach Update
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. problem neustart update windows xp

    ,
  2. später neu starten nervt

Die Seite wird geladen...

Neustart nach Update - Ähnliche Themen

  1. WINDOWS 7 will nicht updaten

    WINDOWS 7 will nicht updaten: Hallo, ich habe WINDOWS 7 und taste Start => Alle Programme => Windows Update Windows Update-Fenster öffnet sich: "8 wichtige Updates sind...
  2. Windows update läuft...

    Windows update läuft...: Ich kämpfe seit längerer Zeit mit Windows update und langsam gehen mir die Ideen aus... Scheint ja ein häufiges Problem zu sein, aber Windows 10...
  3. Windows 10 Update

    Windows 10 Update: Hallo, Ich hab mir gestern ein neues Notebook von Asus gekauft für die Uni. Das Notebook hat eine Festplatte mit 28,3 GB. Eben bekam ich die...
  4. Frage zu windows 10 update

    Frage zu windows 10 update: hallo community :) Ich hab folgende Frage: Ich wollte mir vielleicht einen neuen rechner zulegen und ich hab mich gefragt ob ich dann die ältere...
  5. Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam

    Seit Update laden Ordnerinhalte sehr langsam: Hi Ich habe heute das große Update auf die neue windows-10 Version ausgeführt und seitdem dauert es sehr lange, sogar mehrere Minuten, bis die...