Neustart nach Systemfehler (PC aufgerüstet)

Diskutiere Neustart nach Systemfehler (PC aufgerüstet) im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage bezüglich meines Rechners. Hier die Vorgeschichte: Ich habe meinen Rechner...

  1. #1 Büffel Bill, 04.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage bezüglich meines Rechners.


    Hier die Vorgeschichte:

    Ich habe meinen Rechner aufrüsten wollen und mir deshalb folgende Teile gekauft:


    AMD Phenom ii X4 965 Black Edition
    4 GB DDR3 Ram (2x2 Sticks)
    Gigabyte 770 UD3 Mainboard


    So, nun habe ich alles eingebaut und wieder installiert (formatiert,...). Die Treiber draufgehauen und losgelegt

    Jetzt passiert aber folgendes:

    Nach dem 1. Hochfahren mit den neuen Sachen und dem neuen Betriebssystem funktioniert alles (z.T. 5 Stunden problemlos gelaufen).
    Ab dem 2. Hochfahren startet der PC aber immer wieder neu und es erscheint beim Hochfahren ein Bluescreen, auf dem steht, dass "einer der Datenträger auf Konsistenz" geprüft werden muss.
    Also lag die Vermutung nahe, dass meine Festplatte kaputt war. Habe es also mit einer anderen (neuen) versucht.

    Gesagt getan und alles wieder auf die neue Festplatte getan und installiert (windows,...).
    Aber auch hier ging beim 1. mal alles wieder super und ab dem 2. mal stürzt der PC wieder ab und startet neu mit dem selben Bluescreen.


    Nach dem 1. mal abstürzen funktionieren übrigens Mozilla Firefox und der IExplorer nicht mehr.


    Mit der alten Festplatte hatte ich außerdem das Problem, dass meine Grafik stellenweise schwammig war. Das habe ich allerdings lösen können, indem ich die Bildschirmaktualisierungsrate hochgesetzt habe (vielleicht hilfts ja trotzdem zu wissen).


    Hier die übrigen Teile, die vorher super funktioniert haben:

    ATI Radeon X1650 Pro
    Creative Sound Blaster Audigy
    Netzteil mit 420 Watt

    Windows XP 32 Bit



    So, ich hoffe ihr könnt damit was anfangen und freue mich auf jede Antwort.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 04.04.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.162
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Der von dir genannte "Bluescreen" ist lediglich ein Hinweis von Windows, dass die Festplatten geprüft werden, weil Windows nicht auf dem normalen Wege beendet wurde.
    Den tatsächlichen Bluescreen hast du wahrscheinlich gar nicht wahrgenommen -> Das passiert meist, wenn in der Systemsteuerung der Punkt "Rechner neustarten bei schwerwiegenden Systemfehlern" nicht abgeschaltet wird.
    Wenn du diese Option deaktivierst, zeigt dir der Rechner beim nächsten Absturtz auch an, was falsch läuft und wo du den Fehler suchen solltest.
    Eventuell findest du in der Systemsteuerung unter Ereignisanzeige auch den einen oder anderen Fehler protokolliert. Mit den Daten dieser Fehlereinträge kannst du auch auf die Suche nach dem Auslöser gehen....
     
  4. #3 Büffel Bill, 05.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ah, danke für diesen Hinweis.

    Gestern ging der PC wieder geschlagene 6 Stunden. Heute keine eine.

    Hier also der richtige Bluescreen Text:


    Deaktivieren oder deinstallieren sie alle Antivirus-, Festplattendefragmentations und Sicherungsprogramme. Überprüfen sie die Festplattenkonfiguration und stellen sie fest, ob aktualisierte Treiber verfügbar sind. Führen sie CHKDSK /F aus, um festzustellen, ob die Festplatte beschädigt ist und starten sie anschließend den Computer erneut.

    Technische Information:

    *** Stop: 0X00000024 (0x0019002FE, 0xBA4F78B8, 0xBA4F75B4, 0xB9D1F1F3)

    *** Ntfs.sys - Adress B9D1F1F3 base at B9CF3000, Datestamp 48025be5



    Jetzt habe ich CHKDSK ausgeführt und es wurde meine Festplatte geprüft. Leider habe ich kein Screen gemacht, erinnere mich aber daran, dass manche Sachen (Registrierungen) da standen, die gelöscht wurden (glaube ich). Dies war bei der Prüfung der Indizes.

    Danach kam auch keine Meldung, dass irgendetwas kaputt sei, oder ähnliches, das Fenster hat sich einfach geschlossen.


    Ich habe das dann ein zweites mal gemacht und kam zu einem ähnlichen Ergebniss, nur dass diesmal nur ein Eintrag gelöscht wurde.





    Hoffe, das hilft jetzt mehr.
     
  5. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Die möglichen Probleme in Verbindung mit der NTFS.sys sind sehr vielseitig.
    In den meißten Fällen ist es ein Problem mit dem Hauptspeicher oder der Festplatte, kann aber auch andere Ursachen haben z.B. Treiber.

    Ich würde zunächst mal ein anderes S-ATA Kabel verwenden und die Platte an nen anderen Port anschließen. Könnte durchaus ein Problem mit dem Datenträger sein.
    Dann Memtest86 herunterladen und deine Speicher ausgiebig testen.
    Hast du alle Treiber auf dem neuesten Stand?

    Was sagt die Ereignisanzeige?
    Start>Ausführen>eventvwr.msc

    Welche Biosversion?
    Welchen Speicher?
    Wie sehen die Spannungen des Netzteils aus?
    Temperaturen?

    Gruß Joel
     
  6. #5 Büffel Bill, 06.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So, ich versuche nun mal alles zu beantworten:



    Biosversion:

    Award Modular v.6.ooPG (21.09.2009)
    AMD 770 Bios



    Speicher:

    4096MB Kit GEIL Value PC3-10660DDR3-1333 CL7


    Netzteil:

    AC Input: 115/230 VAC 8A/4A 50/60 Hz
    AC Output: 115/230 VAC 1A/0,5 A 50/60 Hz

    DC Output:
    +3,3V / +5V / +12V / -5V / -12V / +5VSB
    20A / 20A / 16A / 0,5A / 0,8A / 2A

    200W Max / 9,6W Max



    Temperaturen:

    Habe mit HD Tune mal die Festplatte überprüft und war zwischen 27 Grad am Anfang und bei 32 Grad am Ende.
    Die Festplatte ist übrigens in Ordnung.



    Memtest:

    Habe mit Memtest meinen Speicher überprüft und habe keine Fehler gefunden.


    Board Revision:

    V1.0






    Was für Treiber brauche ich denn alles? Meinst du damit alle, oder nur für das Mainboard?

    Ich verstehe nicht ganz, wie das Problem mit dem Netzteil zusammenhängen kann, da dann ja eigentlich jedesmal nach einer ungefähr gleichen Zeitspanne der "Crash" kommen müsste, oder?
     
  7. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Um die Spannungen und Temperaturen auszulesen gehe bitte nach dem Neustart ins Bios und schaue dort im PC/System Health Monitor nach.
    Abschreiben und hier posten.
    Welches Netzteil wird verwendet?
    Ein Problem mit der Spannungsversorgung kann die unterschiedlichsten Symptome hervorrufen. Auf keinen Fall wird dann immer zum Zeitpunkt X dein System abstürzen. Das kann sich in Freezes, Neustarts, Bluescreens etc. auswirken. Ich habe dein Netzteil im Verdacht!
    Biosversion ist nicht schonmal nicht die aktuellste, aber das wird nicht dein Problem sein.
     
  8. #7 Büffel Bill, 09.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hey,


    ich hab jetzt mal en anderes S-Ata Kabel angeschlossen und bisher ist der PC nicht mehr abgestürzt. Denke aber dennoch, ein neues Netzteil wäre ratsam. Was würdest du mir empfehlen?
     
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Wieviel möchtest du ausgeben? Ein vernünftiges 450W NT sollte dicke reichen.
    Gruß Joel
     
  10. #9 Büffel Bill, 09.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
  11. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Das NT ist völlig in Ordnung, aber ich würde es nicht gebraucht kaufen! Sehr gute Effizienz und bringt genügend Power mit für dein System.
    Kmelektronik.de: Hardware, Software, Computer und Notebooks zu günstigen Preisen
    Welche Graka ist denn derzeit verbaut?
    Gehe mal ins Bios und lese dort die Spannungen aus! F2 oder Entf nach direkt nach dem Start des Systems!
    Gruß Joel
     
  12. #11 Büffel Bill, 10.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Tipp.


    Im Moment habe ich die Ati Radeon x1650 pro und das soll eigentlich auch so bleiben.


    Ich war jetzt mal im Bios und hab das hier gefunden:

    VCore: 1,37V
    DDR3 1,5V 1,616V
    +3,3V 3,624V
    +12V 12,175V


    Current System Temperature: 35 Grad
    Current CPU Temperature: 42 Grad



    CPU Clock Ratio: 3400 Mhz
    Northbridge Ratio: 2000 Mhz



    Sag mal, kann das Netzteil auch daran Schuld sein, dass in letzter Zeit sehr viele Programme bei mir beendet werden müssen:
    Antivir, Firefox, Tune Up, Adobe Reader, NI Elektrik Piano.

    Alle mussten beendet werden und dann kam diese Standard-"Bericht senden oder nicht senden" Meldung.
     
  13. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Hmm, die 3,3V sind stark überversorgt. In der Regel gilt eine max. Tolleranz von 5% und es handelt sich um IDLE Werte, also unter Last kann sich das ganz anders verhalten. Der VDIMM ist ebenfalls überversorgt!
    Die Temp ist mit 42° im Bios auch nicht gerade zufriedenstellend. Könnte unter Last auch zu Problemen führen. Müsstest mal die CPU bisschen stressen und nebenbei die Temps mal im Auge behalten.
    Gruß Joel
     
  14. #13 Büffel Bill, 11.04.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hilft das denn, dass ich dann ein neues Netzteil kaufe?

    Hängt das damit zusammen (Überversorgung, Temperatur im Bios), dass manche Programme immer beendet werden müssen?


    Sorry, weiß ned, wie man CPU Temperatur überwacht und gleichzeitig stresst.

    Mit HDD Thermometer? Wenn ja, dann gehts nicht über 31 Grad.




    Edit:


    Ich glaub langsam ich spinne:

    Jetzt funktioniert auch Java nicht mehr. Und ein Programm ist auf einmal gänzlich verschwunden. Selbst mit Start->Suchen nix mehr da.

    Da stimmt doch auch was bei Windows nicht, oder? Wenn ich Windows reparieren will. Verlier ich dann auch wider alle meine Daten?



    Edit 2:


    Hab das System mal mit Antivir geprüft und hab dabei ein paar versteckte Dateien aufgespürt, die ich aber nur mit der Antivir CD loskriegen würde.

    Dies führt zu meiner Theorie:

    Die Systemabstürze sind bedingt durch das zu schwache Netzteil.
    Die Programmabstürze sind bedingt durch einen/mehrere Virus/Viren.

    Was meinst du?
     
  15. #14 EliteSoldier2010, 11.04.2010
    EliteSoldier2010

    EliteSoldier2010 Battlefield 3 Veteran

    Dabei seit:
    30.08.2009
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Caspian Border
    wenn sich bei dir programme vorzugsweise avira bei dir beendet, würd ich sehr stark auf virenbefall tippen.
     
  16. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Jepp, das wäre die nächste Anlaufstelle!
    Erstelle mal ein Logfile mit Hijackthis und poste den Inhalt!
    Gruß Joel
     
  17. #16 Büffel Bill, 11.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So, im Anhang hab ich einmal ne Text Datei und einmal nen Screenshot auch von dem Programm.
    Hoffe es hilft.


    Das Netzteil brauch ich aber dennoch?
     

    Anhänge:

  18. #17 stockcarpilot, 11.04.2010
    stockcarpilot

    stockcarpilot
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    4.169
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    NRW
    Hallo

    Du hast auch diese Ask Toolbar drauf. Versuche sie zu deinstallieren und lade dir Malwarebytes Anti- Malware herunter und führe einen scan im abgesicherten Modus aus.
    Funde löschen und den Bericht hier posten.
    Oder du wartest bis Leonixx oder HJT- Larusso weiter helfen. Aber ich denke ein scan kann nicht schaden.

    Gruß stockcarpilot
     
  19. #18 julchri, 11.04.2010
    julchri

    julchri Super-Moderatorin

    Dabei seit:
    28.12.2005
    Beiträge:
    10.561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Diese drei Sachen fixen, nochmal ein neues Logfile. Es reicht übrigens, wenn Du es kopierst und einfach hier einfügst.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Büffel Bill, 11.04.2010
    Büffel Bill

    Büffel Bill Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ok. Gesagt, getan:


    Logfile of Trend Micro HijackThis v2.0.2
    Scan saved at 20:30:52, on 11.04.2010
    Platform: Windows XP SP3 (WinNT 5.01.2600)
    MSIE: Internet Explorer v6.00 SP3 (6.00.2900.5512)
    Boot mode: Normal

    Running processes:
    C:\WINDOWS\System32\smss.exe
    C:\WINDOWS\system32\winlogon.exe
    C:\WINDOWS\system32\services.exe
    C:\WINDOWS\system32\lsass.exe
    C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\System32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
    C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe
    C:\Programme\MAGIX\PC_Check_Tuning_2010_Download-Version\MxTray.exe
    C:\WINDOWS\Explorer.EXE
    C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avgnt.exe
    C:\Programme\DeviceVM\Browser Configuration Utility\BCU.exe
    C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\MOM.exe
    C:\WINDOWS\system32\Rundll32.exe
    C:\Programme\Creative\MediaSource5\Go\CTCMSGoU.exe
    C:\Programme\DAEMON Tools Lite\DTLite.exe
    C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\ccc.exe
    C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe
    C:\Programme\DeviceVM\Browser Configuration Utility\BCUService.exe
    C:\WINDOWS\system32\CTsvcCDA.exe
    C:\Programme\Gigabyte\EasySaver\ESSVR.EXE
    C:\Programme\Java\jre6\bin\jqs.exe
    C:\Programme\Microsoft Private Folder 1.0\PrfldSvc.exe
    C:\WINDOWS\system32\svchost.exe
    C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avshadow.exe
    C:\Programme\TuneUp Utilities 2010\TuneUpUtilitiesService32.exe
    C:\Programme\TuneUp Utilities 2010\TuneUpUtilitiesApp32.exe
    C:\WINDOWS\system32\wbem\wmiapsrv.exe
    C:\WINDOWS\system32\wuauclt.exe
    C:\Programme\Java\jre6\bin\javaw.exe
    C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\ARM\1.0\AdobeARM.exe
    C:\WINDOWS\system32\wuauclt.exe
    C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe
    C:\Programme\Trend Micro\HijackThis\HijackThis.exe

    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Start Page = ICQ.com Suche
    R0 - HKCU\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page =
    R0 - HKLM\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main,Local Page =
    R3 - URLSearchHook: SearchHook Class - {BC86E1AB-EDA5-4059-938F-CE307B0C6F0A} - C:\Programme\DeviceVM\Browser Configuration Utility\AddressBarSearch.dll
    O2 - BHO: AcroIEHelperStub - {18DF081C-E8AD-4283-A596-FA578C2EBDC3} - C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Acrobat\ActiveX\AcroIEHelperShim.dll
    O2 - BHO: Java(tm) Plug-In 2 SSV Helper - {DBC80044-A445-435b-BC74-9C25C1C588A9} - C:\Programme\Java\jre6\bin\jp2ssv.dll
    O2 - BHO: JQSIEStartDetectorImpl - {E7E6F031-17CE-4C07-BC86-EABFE594F69C} - C:\Programme\Java\jre6\lib\deploy\jqs\ie\jqs_plugin.dll
    O4 - HKLM\..\Run: [avgnt] "C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avgnt.exe" /min
    O4 - HKLM\..\Run: [BCU] "C:\Programme\DeviceVM\Browser Configuration Utility\BCU.exe"
    O4 - HKLM\..\Run: [StartCCC] "C:\Programme\ATI Technologies\ATI.ACE\Core-Static\CLIStart.exe" MSRun
    O4 - HKLM\..\Run: [P17Helper] Rundll32 P17.dll,P17Helper
    O4 - HKCU\..\Run: [Creative MediaSource Go] "C:\Programme\Creative\MediaSource5\Go\CTCMSGoU.exe" /SCB
    O4 - HKCU\..\Run: [DAEMON Tools Lite] "C:\Programme\DAEMON Tools Lite\DTLite.exe" -autorun
    O4 - HKCU\..\Run: [RSD_HDDThermo] C:\Programme\HDD Thermometer\HDD Thermometer.exe
    O4 - HKUS\S-1-5-19\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'LOKALER DIENST')
    O4 - HKUS\S-1-5-20\..\Run: [CTFMON.EXE] C:\WINDOWS\system32\CTFMON.EXE (User 'NETZWERKDIENST')
    O9 - Extra button: ICQ7.1 - {71BFC818-0CED-42D6-9C87-5142918957EE} - C:\Programme\ICQ7.1\ICQ.exe
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: ICQ7.1 - {71BFC818-0CED-42D6-9C87-5142918957EE} - C:\Programme\ICQ7.1\ICQ.exe
    O9 - Extra button: (no name) - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: @xpsp3res.dll,-20001 - {e2e2dd38-d088-4134-82b7-f2ba38496583} - C:\WINDOWS\Network Diagnostic\xpnetdiag.exe
    O9 - Extra button: Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    O9 - Extra 'Tools' menuitem: Windows Messenger - {FB5F1910-F110-11d2-BB9E-00C04F795683} - C:\Programme\Messenger\msmsgs.exe
    O16 - DPF: {17492023-C23A-453E-A040-C7C580BBF700} (Windows Genuine Advantage Validation Tool) - http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=39204
    O16 - DPF: {F6ACF75C-C32C-447B-9BEF-46B766368D29} (Creative Software AutoUpdate Support Package) - http://ccfiles.creative.com/Web/softwareupdate/su2/ocx/15111/CTPID.cab
    O23 - Service: Avira AntiVir Planer (AntiVirSchedulerService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\sched.exe
    O23 - Service: Avira AntiVir Guard (AntiVirService) - Avira GmbH - C:\Programme\Avira\AntiVir Desktop\avguard.exe
    O23 - Service: Ati HotKey Poller - ATI Technologies Inc. - C:\WINDOWS\system32\Ati2evxx.exe
    O23 - Service: ATI Smart - Unknown owner - C:\WINDOWS\system32\ati2sgag.exe
    O23 - Service: Browser Configuration Utility Service (BCUService) - DeviceVM, Inc. - C:\Programme\DeviceVM\Browser Configuration Utility\BCUService.exe
    O23 - Service: Creative Service for CDROM Access - Creative Technology Ltd - C:\WINDOWS\system32\CTsvcCDA.exe
    O23 - Service: ES lite Service for program management. (ES lite Service) - Unknown owner - C:\Programme\Gigabyte\EasySaver\ESSVR.EXE
    O23 - Service: Java Quick Starter (JavaQuickStarterService) - Sun Microsystems, Inc. - C:\Programme\Java\jre6\bin\jqs.exe
    O23 - Service: Private Folder Service (prfldsvc) - Unknown owner - C:\Programme\Microsoft Private Folder 1.0\PrfldSvc.exe
    O23 - Service: ServiceLayer - Nokia - C:\Programme\PC Connectivity Solution\ServiceLayer.exe
    O23 - Service: TuneUp Drive Defrag-Dienst (TuneUp.Defrag) - TuneUp Software - C:\Programme\TuneUp Utilities 2010\TuneUpDefragService.exe
    O23 - Service: TuneUp Utilities Service (TuneUp.UtilitiesSvc) - TuneUp Software - C:\Programme\TuneUp Utilities 2010\TuneUpUtilitiesService32.exe

    --
    End of file - 5841 bytes





    Ok, hab die Software runtergeladen und will sie gerade installieren. Bekomm aber immer Nachrichten wie "Acces Violation..."

    (Vielleicht die Viren, die mich abhalten wollen sie zu killen.:D)

    Ne, keine Ahnung.

    Habs jetzt installiert und will jetzt mal starten.

    Geht aber nicht, da ich die Database nicht downloaden kann (fehlermeldung).

    :confused:
     
  22. #20 Leonixx, 11.04.2010
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.905
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Bitte während der Online-Scans evtl. vorhandene externe Festplatten einschalten! Bitte während der Scans alle Hintergrundwächter (Anti-Virus-Programm, Firewall, Skriptblocking und ähnliches) abstellen und nicht vergessen, alles hinterher wieder einzuschalten.
    • Unterstützte Betriebssysteme: Microsoft Windows 98/ME/NT 4.0/2000/XP und Windows Vista
    • Anmerkung für Vista-User: Bitte den Browser unbedingt als Administrator starten.
    • Dein Anti-Virus-Programm während des Scans deaktivieren.
    • Button "ESET Online Scanner" drücken.
    • Firefox-User müssen ein zusätzliches Addon (esetsmartinstaller_enu.exe) installieren.
    • Das Firefox-Addon auf dem Desktop speichern und dann installieren.
    • IE-User müssen das Installieren eines ActiveX Elements erlauben.
    • Einen Haken bei "Remove found threads" und "Scan archives" machen.
    • Start drücken.
    • Signaturen werden heruntergeladen.
    • Der Scan beginnt automatisch.
    • Finish drücken.
    • Browser schließen.
    • Explorer öffnen.
    • C:\Programme\Eset\EsetOnlineScanner\log.txt suchen und mit Deinem Editor öffnen.
    • Logfile hier posten.
    • Deinstallation: Systemsteuerung => Software => Eset Online Scanner V3 entfernen.
    • Manuell folgenden Ordner löschen und Papierkorb leeren => C:\Programme\Eset
    • IE-User zusätzlich: mit HJT folgenden Eintrag fixen:
    • O16 - DPF: {7530BFB8-7293-4D34-9923-61A11451AFC5} (OnlineScanner Control)

    Poste den Log.
     
Thema: Neustart nach Systemfehler (PC aufgerüstet)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. systemfehler 7121 windows

    ,
  2. datenrettung nach systemfehler

Die Seite wird geladen...

Neustart nach Systemfehler (PC aufgerüstet) - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €)

    Suche einen PC-Bildschirm (27" - 1080p - unter 200 €): Moin zusammen, nach nun stolzen 8 Jahren hat mein als PC-Bildschirm genutzter Fernseher das zeitliche gesegnet. Es fehlt jede zweite Pixelzeile,...
  4. Wie würde euer PC aussehen...

    Wie würde euer PC aussehen...: ...wenn Geld keine Rolle spielt? 2 Grafikkarten oder doch lieber 4 :D? Wasserkühlung und DesignerGehäuse? Bin gespannt auf eure Antworten :)
  5. Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen

    Gaming-PC kaufen oder zusammenbauen: Man sagt, selbst zusammenbauen ist günstiger, aber stimmt das überhaupt. Wer hat hier Erfahrung