Neus Notebook gebraucht?

Dieses Thema im Forum "Notebook Probleme" wurde erstellt von blauerjosch, 01.09.2010.

  1. #1 blauerjosch, 01.09.2010
    blauerjosch

    blauerjosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo in die Runde,

    ich habe mir bei E-Bay ein "neues", "orginal verpacktes" Notebook gekauft (Lenovo G550, Windos 7). Jetzt habe ich es zuhause ausgepackt und werde das Gefühl nicht los, dass es schonmal in Gebrauch war. Mein Gefühl hat folgende Gründe:
    1. Es sind gar keine Abdeckfolien am Laptop. Weder auf dem Bildschirm, noch sonst irgendwo. (Außer eine kleine auf der Web-Cam)
    2. Ich habe verschiedene System-Dateien auf dem Rechner gesehen, welche vom 30.8.2010, 21.3.2010 und 26.7.2010 sind.
    3. Der Akkuu war weder voll noch leer, sondern bei 78%.
    4. Das Notebook riecht nicht neu.
    5. Es sind am Akkuu und an der Stelle wo der Akkuu eingesetz wird viele, ganz kleine Kratzer.

    Was denkt ihr darüber? Spinne ich rum? Es ist von einem Händler, welcher 100% Kundenzufriedenheit hat. Wieso sollt den jemand benutzen und dann wegschicken.

    Viele Grüße
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 01.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 01.09.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Es werden auch regelmässig Geräte als "refurbished" angeboten.
    Diese waren bereits im Einsatz und wurden vom Hersteller generalüberholt.

    Akkus sind auch bei Neugeräten niemals voll. Allerdings deutet eine knapp 80%-Ladung auf einen mindestens einmal aufgeladenen Akku hin.
    Eventuell schon einmal verkauft worden und wegen einem Defekt zurückbekommen, dann beim Hersteller prüfen lassen und nun erneut verkauft.
    Dabei werden dann natürlich mehrfach Systemstarts durchgeführt....
    Sagt bei Ebay nichts.... als Verkäufer ist man durchaus in der Lage, Negativbewertungen (mit entsprechender Begründung) entfernen zu lassen....
     
  4. #3 blauerjosch, 01.09.2010
    blauerjosch

    blauerjosch Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Als Zustand steht explizit: "Neu: Neuer, unbenutzter und unbeschädigter Artikel in nicht geöffneter Originalverpackung. Die Verpackung sollte der im Einzelhandel entsprechen. Ausnahme: Der Artikel war ursprünglich in einer Nichteinzelhandelsverpackung verpackt, z. B. unbedruckter Karton oder Plastikhülle. Weitere Einzelheiten im Angebot des Verkäufers." da.

    Aber gut, dass du das schreibst, ich dachte schon ich wäre paranoid.
     
Thema: Neus Notebook gebraucht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. notebook gebraucht

Die Seite wird geladen...

Neus Notebook gebraucht? - Ähnliche Themen

  1. Notebook Entscheidungshilfe

    Notebook Entscheidungshilfe: Hallo, Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe hier 3 notebooks zur Auswahl, da meine Hardware Kenntnisse allerdings begrenzt sind, bitte...
  2. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  3. Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht

    Notebook für Reisen mit ausreichender Leistung gesucht: Hallo miteinander, ich tue mich gerade etwas schwer bei dem großen Angebot an Notebooks und den neuen "Tablet-Notebooks" und bin auf eure...
  4. Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!

    Nvidia Pascal: Desktop-Grafikleistung im Notebook?!: Moin Leute, gerade bin ich über über einen Artikel von PC-Welt gestolpert, wo es heißt, dass Nvidia mit der aktuellen Generation die Chips im...
  5. Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?

    Kann man die Grafikkarte des Notebooks bzw. die Platine "backen"?: Ich hab bei mir noch eine Notebookleiche rumliegen, die leider nicht mehr funktioniert. Es war mal ein ziemlich guter HP Lappy, aber scheinbar hat...