Neuinstallation umgehen?

Diskutiere Neuinstallation umgehen? im Windows XP Probleme Forum im Bereich Windows Probleme; Hallo! Also ich hab erst vor kurzen Win plattgemacht und neu draufgezogen und natürlich auch alles Progs... Kann man irgendwie die Registry...

  1. #1 smartdonkey, 22.06.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also ich hab erst vor kurzen Win plattgemacht und neu draufgezogen und natürlich auch alles Progs...
    Kann man irgendwie die Registry kopieren/sichern damit ich nicht immer alle Progs neu installieren muss, das dauert nämlich immer ewig und 3 Tage... Die Installations Ordner hab ich ja auf ner anderen Partition als das Betriebssystem. Das müsste doch eigentlich gehen dass man einfach die Registry vom alten in das neue kopiert so das die progs ohne Neuinstallation wieder laufen??

    gruß donkey
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 wolfheart, 22.06.2007
    wolfheart

    wolfheart Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.954
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 smartdonkey, 22.06.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ui das is ja echt Narrensicher oder Eselsicher... :D
    Also ich hab das Prog von dem ersten Link gesaugt und gleich ausgetestet...

    Wenn´s mal wieder so weit ist musst ich nur "Key Software" wiederherstellen, richtig?
    [​IMG]

    vielen Dank, Wolfheart! =)
     
  5. #4 GrayGhost, 22.06.2007
    GrayGhost

    GrayGhost Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    sicherlich kann man die Registry Exportieren oder über Tools (wie das gute RSW) sichern. dabei sollte man aber bedenken, dass man sich die verbeulte Reg des alten Systems in das frisch aufgesetzte System zurückholt.

    Du solltest dich erst mal fragen, warum du das System überhaupt neu aufsetzt. Oft ist es ja die überladene, korrumpierte oder fehlerhafte Reg, die jemanden dir Neuinstallation treibt. In solchen Fällen ist die Rücksicherung kein guter Gedanke.

    Besser ist immer eine gute Systempflege. Ein XP kann auch über Jahre ohne Probleme laufen.
     
  6. #5 smartdonkey, 22.06.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Also an der Systempflege solls nicht scheitern. TuneUp leistet da gute Dienste. Ist bei mir eigentlich täglich im Einsatz und die Registry kommt auch nicht zu kurz. Bei mir liegt es auch meist nicht an Fehlern in der Registry das ich neu aufseten muss, sonderndaran dass ganz schlicht ich Mist gebaut hab...
    (hab dieses Jahr wegen diverser "Experimente" bestimmt schon 6mal das Betriebssystem zerstört... :D :D )
    Aber in nächster Zeit pass ich ein bissl auf, hab grad das System nahezu perfekt konfiguriet...2 Tage lang... *ggg*

    gruß donkey
     
  7. #6 GrayGhost, 22.06.2007
    GrayGhost

    GrayGhost Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    für solche Fälle empfehle ich vom frisch aufgesetzten System ein Image anzulegen. Danach bei Bedarf weitere, jeweils wenn ich mir meiner aktuellen Konfiguration sicher bin. Das Zurückspielen eines Images ist um einiges schneller und einfacher, als eine Neuinstallation.
     
  8. #7 smartdonkey, 22.06.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Mit Norton Ghost o.ä. geht das, richtig?
     
  9. #8 GrayGhost, 22.06.2007
    GrayGhost

    GrayGhost Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ist jetzt Symantec Norton Ghost. Symantec hat Norton gekauft. Ich arbeite mit Paragon Drive Backup (gibts oft als Vollversion auf Heft CDs). Viele schwören auch auf Arconis True Image, oder Powerquest Drive Image Die Liste der Programme ist lang.

    Als Freeware sollte ich vielleicht noch Drive Image XML erwähnen. damit habe ich aber noch keine Erfahrung gemacht.
     
  10. #9 Ostseesand, 22.06.2007
    Ostseesand

    Ostseesand .

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    7.726
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    als backuplösung gibt xp schon ein programm mit.
    ntbackup.
    das versteckt sich auf der installations cd.

    einfach installieren und konfigurieren.
    dann eine sicherung erstellen.
    wenn was schief geht, dann windows installieren und das backup einspielen.

    das ist nicht schnell, aber kostenlos.

    ansonsten norton ghost, acronis true image oder mein heiss geliebtes PQDI.

    damit kannst du innerhalb 3-5 min das komplette windows mit partition wieder zurücksichern.
    da lohnt sich fast keine fehlerbehebung, hehe
     
  11. #10 smartdonkey, 22.06.2007
    smartdonkey

    smartdonkey Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Tipps! Werd ich demnächst alles austesten. =)
     
  12. #11 GrayGhost, 22.06.2007
    GrayGhost

    GrayGhost Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, muss noch mal posten: das NT Backup (hier Beschreibung: http://www.eddys-domain.de/artikel/viewtopic.php?p=16#16 ) sichert nur Daten. Eine Systemsicherung ist damit nicht möglich.

    System- und Datensicherung sind zwei paar Schuhe. Wichtig ist i.m.h.o. eine Trennung zwischen Daten und System. Daten haben auf der Systempartition nichts verloren. Das System wird per Image gesichert und die Daten per Backup-Tool. Ich gebe zu, dass es besseres als das NT-Backup gibt, aber dieses ist in Windows enthalten und sollte daher erwähnt werden.

    Meine Beschreibung des Tools ist leider noch nicht abgeschlossen. Ich bitte daher um Geduld.
     
  13. #12 undertaker, 25.09.2007
    undertaker

    undertaker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    0
    Hi !

    Sorry,aber jetzt hat Gray Ghost mich etwas verwirrt.Was wird jetzt mit NTBackup gesichert ? Alle Dateien vom Pc außer das XP selber ? Dh,ich kann damit alle Programme und Dateien von meinen 2 Laufwerken wieder in einem Rutsch einspielen ? Also schreibt es sich auch in die Registry,nachdem ich XP installiert habe ?

    Ich hab nach Xp Installation und dem Einspielen des Backups wieder genau alles so,wie ich es jetzt habe ? Ohne Ausnahme ?

    Also kann ich nach dem Backup ruhig meinen Rechner komplett platt machen ? Mir eine neue Festplatte einbauen und damit alles zurückspielen ?

    Sorry,wenn ich frage,aber ich hab zur Zeit ein kleines Problem mit meiner Hardware und würde gerne ganz einfach meinen kompletten Rechener sichern.Und da darf nichts,aber auch gar nichts verloren gehen.

    EDIT:

    Eins der Laufwerke ist FAT32 formatiert.

    Tja,ich muß zugeben,daß ich noch nie ein Image gezogen hab,obwohl ich es selber jedem sage. ;)

    Und Drive Image ( Freeware) konnte kein Image erstellen.
     
  14. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  15. #13 GrayGhost, 28.09.2007
    GrayGhost

    GrayGhost Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ein Backup Programm sichert nur reine Daten, aber keine Programme oder Betriebssystem- Installationen. Für dich kommen also mehr di Programme in Frage, die ein "Abbild" einer Partition erstellen:
    Paragon Drive Image
    Norton Ghost
    Arconis True Image
    Drive Image XML (Freeware, bringt aber kein bootfähiges Medium mit)

    Zum Thema Drive Image XML siehe diese Artikel:
    http://www.eddys-domain.de/artikel/viewtopic.php?t=84
    http://www.eddys-domain.de/artikel/viewtopic.php?t=88
     
  16. #14 undertaker, 28.09.2007
    undertaker

    undertaker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2007
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    0
    Ok,danke für Deine Antwort ! :D

    Das Drive Image XML konnte bei mir leider kein Image ziehen.Hat einfach den Dienst verweigert. ;) Liegt vlt an meiner defekten Hdd.Vlt probier ich es mal mit einer Testversion von den anderen Programmen.Acronis soll ja gut sein.Und wenn es funktioniert,kann ich es ja immer noch kaufen.


    Vielen Dank und ein schönes Wochenende ! :D
     
Thema: Neuinstallation umgehen?
Die Seite wird geladen...

Neuinstallation umgehen? - Ähnliche Themen

  1. Laptop benötigt 5 Minuten für den Start nach Neuinstallation

    Laptop benötigt 5 Minuten für den Start nach Neuinstallation: Hallo liebes Hilfe-Team Mein Asus UX32V Zenbook ging vor einiger Zeit plötzlich aus. Der Grund dafür ist mir unbekannt, ich vermute jedoch, dass...
  2. Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?

    Trojaner weg trotz windows.old-Ordner nach Neuinstallation von Windows?: Hi, kann ein Trojaner die Neuinstallation von Windows 7 überleben wenn man den Windows.old-Ordner behalten hat? mfg
  3. Asus Eee PC trotz Neuinstallation von Windows langsam

    Asus Eee PC trotz Neuinstallation von Windows langsam: Guten Morgen ihr Lieben, ja ich bin weiblich - aber nicht blond, trotzdem scheinbar doof wie Brot wenns um solche technischen Probleme am PC...
  4. 2 Probleme seit Neuinstallation

    2 Probleme seit Neuinstallation: Hallo, habe heute Windows neu installiert. Irgendwie kann ich das "Aero" für diese Bildvorschau bei der Symbolleiste nicht aktivieren. Es kommt...
  5. Langes Hochfahren nach XP-Neuinstallation...

    Langes Hochfahren nach XP-Neuinstallation...: Hallo Leute, ich bin etwas ratlos... Habe einen alten Bürorechner von mir nach längerem "Stillstand" platt gemacht... Er lief tadellos vorher,...