Neues System braucht Check

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von 0_o, 18.02.2008.

  1. 0_o

    0_o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe vor, mir ein neues komplettsystem anzuschaffen,
    was ich mir selber zusammengestellt habe. Bevor ich allerdings mein
    Geld investiere, wollte ich mal nachfragen, ob der ein oder andere
    eventuell schon Erfahrungen mit den Dingen gemacht hat, die ich
    mir einbauen will und was ihr vom Preis - Leistungs - Verhältniss haltet.

    Das System setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:

    Gehäuse: Cooler Master Centurion 5
    5 x 5,35" extern, 4 x 3,5" intern, ATX

    Netzteil: Cooler Master Real Power M 620W
    620 Watt, ATX12V 2.2, EPS, 6 Stecker

    Mainboard: Asus P5N32-E SLI Plus
    NVIDIA nForce 650i SLI, 1.333 MHz, 3x PCIe x16, Sockel 775

    CPU: Intel Core 2 Duo E6750
    2x 2.666 MHz, 2x 2048 kbyte, 1333 MHz, (Quadpumped), Conroe
    (Alternativ vll. den Q6600?)

    CPU Lüfter: Arctic-Cooling Freezer 7 Pro

    GraKa: XFX GeForce 8800 GTX XXX
    768 MB, 384 Bit, PCIe x16
    (Alternativ 8800 GTS 512? Welche hat das bessere P/L-Verhältniss, bzw. mehr Leistung?)

    RAM: Kingston HyperX DIMM 2GB DDR2-800 Kit
    2048 MB, CL 4-4-4-12, PC2 6400
    (Kann ich unter XP auch 4GB RAM nutzen?)

    Laufwerk: LG GH-20NSRB S-ATA DVD-Brenner

    Festplatte: Western Digital WD5000AAKS
    500GB S-ATA

    Gibt es komponenten die nicht zusammen passen?
    Empfehlt ihr andere Teile die

    a) die Leistung bei gleichbleibendem Preis steigern
    b) den Preis bei gleichbleibender Leistung senken?

    MfG

    0_o
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hi...

    sieht soweit ganz gut aus, nur würde ich den E6750 durch den E8200 tauschen. der sollte nur unwesentlich mehr kosten, bietet aber bei gleicher taktfrequenz einen größeren cache und somit mehr spielepower

    EDIT: die 8800GTS 512MB hat das bessere p/l verhältnis, die gtx aber die bessere spieleleistung.
    wobei, wenn du auf ati ausweichen wolltest, dei hd3870 x2 auch eine sehr gute wahl wäre. laut dem link führt sie im moment die rangliste an
     
  4. 0_o

    0_o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, danke für die schnelle Antwort :)

    Wie steht das mit den anderen Fragen?

    Lohnt sich zum Beispiel der Q6600?
    Welche Grafikkarte empfehlt ihr mir zum gamen?
    Unterstützt XP 4GB RAM oder muss ich auf Vista 64 wechseln?

    MFG

    0_o
     
  5. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck
    ich würde den q6600 nehmen jedoch mit g0 stepping.
     
  6. 0_o

    0_o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja, meine Frage zielt nämlich auch auf die OC möglichkeiten ab,
    daher hatte ich den Q6600 ins Auge gefasst, weiss jedoch nicht genau was sich am besten zum OCen eignet.
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    zur zeit würde ich mir noch einen E8400 oder höher zulegen, weil diese von den taktraten höher sind bei geringeren preis. in zukunft wird aber der quad die bessere wahl sein, hat aber im moment die niedrigere taktrate obwohl die 2,4GHz dicke ausreichen sollten.

    4GB RAm sind zu viel für eine 32bit version. nachteil der 64bit version: die passende software fehlt dazu, also viele spiele sollten dort nicht laufen.

    also lieber 2GB und windows 32bit
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. Que

    Que Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Innsbruck

    wie vorhin bereits geschrieben kauf dir den Q6600. achte aber auf das stepping!!! kannste dann ohne probleme (gute kühlung vorausgesetzt) auf über 3 ghz übertakten.
     
  10. 0_o

    0_o Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Eignet sich das System in der Zusammenetsellung denn ansonsten zum übertakten, auch mit dem Mainboard?

    Und welche Grafikkarte haltet ihr momentan für am sinnvollsten?
    Lieber noch warten auf die GTS 9xxx? Die soll doch bald erscheinen oder?
     
Thema:

Neues System braucht Check

Die Seite wird geladen...

Neues System braucht Check - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  4. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...
  5. check mk

    check mk: Hallo Leute, kennt sich jemand mit check mk aus? Grüße