neues PC-System Expertenmeinung gefragt

Diskutiere neues PC-System Expertenmeinung gefragt im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Moin, ich will mir einen neuen PC zusammen stellen und wollte gerne eure Erfahrungen dabei nutzen^^ folgende Randbedingugen würde ich gerne...

  1. #1 Barlok, 30.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2013
    Barlok

    Barlok Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich will mir einen neuen PC zusammen stellen und wollte gerne eure Erfahrungen dabei nutzen^^

    folgende Randbedingugen würde ich gerne dabei einhalten:

    - ca. 1000€ (+ max.150€)

    - sehr leise (heißt, außer beim spielen würde ich gerne nichts von dem
    rechner hören)

    - Prozessor von Intel, Grafikkarte von Nvidia

    - separate Soundkarte

    - kein system zum übertakten

    - 16GB RAM

    - Gehäuse schlicht und einfach, ohne farbige Leuchten (z.b. Nanoxia DS,
    Silencio 650 oder Silencio 550 Carbon)

    - SSD

    - ohne Laufwerke, die nehme ich vom alten

    freue mich auf eure antworten
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Willkommen bei uns im Modernboard :)
    Zu der Zusammenstellung melden sicher noch unsere Experten.
    Von mir vorabnur die Fragen:
    -warum Intel? - AMD "spielt" genau so gut nur zu halben Preis ;)
    -separate Soundkarte würde ich von Creative nehmen. Meine Jungs haben die" Xtreme Gamer" 5.1 und sind sehr zufrieden. Gute Leistung und guter Preis.
    [​IMG]
    SSD ja, aber nur für Windows. Du solltest unbedingt eine 2.Intere HDD haben, auf der Du die Programme installierst und die wichtigen Daten speicherst. Die SSDs sollen nicht solgange durchhalten wie die klassischen Festplatten. Also Vorsicht.
    Und ich würde ein neues DVD-Laufwerk einem gerauchten vorziehen (wenn du schon so einen teuren PC bauen willst. ;)
     
  4. Barlok

    Barlok Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    danke für die schneller Antwort

    Intel, weil ich bessere Erfahrungswerte mit dem Hersteller habe und eigentlich auch weil ich ein Fan von Intel bin.
    Die Soundkarte schaut gut aus und ist notiert^^

    Danke für den Tipp mit der SSD, bezüglich der HDD reicht mir ein Speicher Volumen von max 500 gb, da ich Fotos, Videos etc. immer auf meine externen Festplatten speichere.
    Was haltet ihr daher von "WD3200AAKX 320 GB" ?

    Weshalb aber jetzt neue, den alten Laufwerken zu bevorzugen sind habe ich leider noch nicht richtig verstanden. Ich bin der Meinung die ca. 20€ wären besser in einer anderen Komponente investiert, aber ich lasse mich da gerne noch umstimmen.
     
  5. #4 Demrion, 31.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2013
    Demrion

    Demrion Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2010
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Warum unbedingt ne extra Soundkarte wenn man fragen darf?

    500 Gb Platten sind nicht wesentlich teurer als Welche mit 320, also nimm gleich Erstere. Wenn ich mich da nicht irre. :rolleyes:

    Soll übertaktet werden? Soll selbst zusammen gebaut werden?

    Edit:Aus meiner Sicht sind SSDs derzeit noch Geldverschwendung, kürzere Lebenszeit, viel weniger Platz und viel teurer.
     
  6. Sigi

    Sigi
    Moderator

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    8.341
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Schillsdorf
    Es kommt darauf an, wie oft und intensiv die "alten" Laufwerke genutzt worden sind. Wenn es eher weniger ist, dann ist der Umbau OK, wenn sie intensiv genutzt wurden, nicht. Die Laufwerke bzw. die Lese/Schreibköpfe sind sehr empfindlich. Und würde immer in einem neuen Rechner neue Komponenten nehmen.
     
  7. Barlok

    Barlok Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke ich werde mein altes trotzdem nehmen, weil ich eher selten benutzt habe. Trotzdem kann ich deinen Standpunkt verstehen und auch nachvollziehen, daher danke für den Tipp^^.
     
  8. #7 Marcopolo123, 31.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2013
    Marcopolo123

    Marcopolo123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.12.2012
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gerlingen
  9. Barlok

    Barlok Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Momentane zusammenstellung:

    2048MB Asus GeForce GTX 770 DirectCU II
    ASRock Fatal1ty H87 Performance Intel H87
    CoolerMaster Silencio 550 carbon
    16GB G.Skill Ares DDR3-1600 DIMM CL9 Dual
    120GB ADATA S510 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s
    320GB WD Blue WD3200AAKX 16MB 3.5"
    Intel Xeon E3-1230v3 4x 3.30GHz So.1150
    580 Watt be quiet! Straight Power E9 CM

    was haltet ihr davon?
     
  10. #9 Leonixx, 01.11.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Würde ich eher zu Samsung greifen. http://www.hardwareversand.de/Solid...ng+SSD+840+EVO+Basic+120GB+SATA+6Gb+s.article

    Als zweite Festplatte eher diese hier von Seagate. Einfach gutes Produkt, sehr laufruhig und stabil.
    http://www.hardwareversand.de/7200+U+min/49615/Seagate+Barracuda+7200+500GB+SATA+6GB's.article


    Sind das noch Laufwerke mit IDE Anschluss oder schon Sata? Bei IDE hättest du einen nicht unerheblichen Geschwindigkeitsnachteil.
     
  11. Barlok

    Barlok Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    die beiden laufwerke wurden ersetzt^^ und die laufwerke sind sata
     
  12. #11 Leonixx, 01.11.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dann kannst du diese auch weiter verwenden. Beim Gehäuse kann ich dir nur dieses empfehlen. Phänomenal verarbeitet, da komplett aus Aluminium. Bester Wärmeableiter. Zwei vorinstallierte große geräuscharme Lüfter mit herausnehmbaren und auswaschbaren Filtern. Laufwerksschacht entkoppelt.
    http://www.hardwareversand.de/Midi/29632/Lian+Li+PC-8NB+Midi-Tower+-+black,+ohne+Netzteil.article
    Gute Komponenten sollten m.E. auch in einem anständigen Gehäuse untergebracht sein, auch wenn das ein paar Euro mehr kosten sollte. Hast auf jeden Fall mehr Spaß. Ich freue mich immer wieder das kaum bis gar kein Staub in dem Gehäuse entsteht.
     
  13. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  14. Barlok

    Barlok Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ich hätte da mal eine frage, mir wurde mal erzählt, das der arbeitsspeicher zum mainboard passen muss. das heißt, vom mainbord hersteller wird eine liste mit passenden arbeitsspeichern erstellt.

    z.b bei dem vorgeschlagenem mainboard von asus
    ASUS B85-Plus (C2) (90MB0EG0-M0EAY5) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    finde ich bei aus
    http://dlcdnet.asus.com/pub/ASUS/mb/LGA1150/B85-PLUS/B85-PLUS_DRAM_QVL.pdf
    nicht den vorgeschlagenen Arbeitsspeicher.

    kann ich ihn somit nicht verwenden oder wurde dieser nur nihct getestet?
     
  15. #13 Leonixx, 01.11.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die QVL beinhaltet die gestesteten Speicher, die der Mainboardhersteller eben ausgewählt hat. Ob andere Speicher getestet wurden und nicht bestanden haben, kann man nie nachvollziehen. Du veringerst auf jeden Fall das Riskio von inkompatiblen Speicher, wenn du einen getesteten auswählst.

    Ein anderer Speichertyp kann, muss aber nicht Probleme verursachen. Bei Asus Boards habe ich die besten Erfahrungen mit Corsair XMS Speicher gemacht. Die liefen bisher immer ohne Probleme.
     
Thema:

neues PC-System Expertenmeinung gefragt

Die Seite wird geladen...

neues PC-System Expertenmeinung gefragt - Ähnliche Themen

  1. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  2. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  3. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  4. Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU)

    Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU): Verkaufe ein E-Pfeifen Starterset - habe zwei Stück geschenkt bekommen, kann aber nur eines gebrauchen. Es handelt sich um dieses Set hier:...
  5. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...