Neues Motherboard und CPU

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von caalceramic, 19.07.2011.

  1. #1 caalceramic, 19.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2011
    caalceramic

    caalceramic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute das ist mein erster Thread ;)

    Ich kenn mich jetzt nicht besonders aus also es kann sein, dass ich das eine oder andere nicht versteh aber ich gebe mein bestes (Y)

    Also da meine CPU (AMD PhenomII x4)anscheinend zu viel Energie saugt und viel zu heiß wird und der Lüfter dadurch wie ein Staubsauger die ganze Zeit dröhnt hab ich mir gedacht ein neues Motherboard und eine neue CPU zu kaufen.
    Vorallem im Sommer wo mein Zimmer ziemlich warm wird, ist der Lüfter schon sehr laut auch wenn ich ein Film anschaue. Beim zocken: Staubsauber.

    Die Frage ist, ob ich auch meine alten Komponenten auf meinem Motherboard (Netzteil, Arbeitsspeicher, HDD, Grafikkarte) wieder benutzen kann.
    Natürlich denke ich, dass das möglich ist aber gibt es Punkte auf den man aufpassen sollte?
    Ich habe außerdem:
    eine GeForce 9800GT (,die ich vielleicht noch änder)
    4GB RAM (2mal 2GB)
    250GB HDD und 1TB HDD (beides intern, SATA Anschluss)

    Und ich möchte eine gescheite Motherboard, CPU Kombination haben, damit sowas nicht nochmal passiert.

    Die Kosten sollen jetzt nicht all zu hoch sein. 270€ Maximum. Also die CPU sollte halt quad core mit 3 ghz ungefähr haben.
    Vielleicht könnte man nur das Motherboard ändern? Bin aber bisschen Skeptisch.
    Was könntet ihr mir vorschlagen?

    Danke im Vorraus ;)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 19.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Hallo und Willkommen,
    weißt du welcher RAM verbaut ist? Innerhalb deines Budgets kannst du auf einen schnelleren Speicher aufrüsten. Dann passt alles zusammen und du kannst ein Mainboard mit aktuellerem Chipsatz und SATA3 Anschluss nehmen.


    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M4A87TD EVO, AM3, ATX
    80,57 Euro

    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 970 Black Edition - 125 Watt, Sockel AM3
    126 Euro

    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit Corsair XMS3 PC3-12800U CL9
    30 Euro

    Gesamt 236 Euro.
     
  4. #3 caalceramic, 19.07.2011
    caalceramic

    caalceramic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Das blöde ist, dass ich gerade bei meinen Großeltern bin^^
    Nach einer Woche bin ich wieder daheim, dann könnte ich die Frage beantworten, tut mir leid.

    Aber danke schonmal für die Empfehlung (Y)
     
  5. #4 Leonixx, 19.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie schon gesagt, wenn neues Mainboard und CPU dann auch neuen Arbeitsspeicher. Den alten kannst du eventuell mit Mainboard bei Ebay verkaufen. Macht wenig Sinn ein Board für alte Komponenten zu kaufen.
     
  6. #5 caalceramic, 19.07.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.07.2011
    caalceramic

    caalceramic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Okey ;)

    Dann schau ich mir das mal an ;)

    Andere Vorschläge sind auch Willkommen :D
     
  7. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 xandros, 19.07.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.881
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Angabe unvollstaendig, um eine andere CPU empfehlen zu koennen. (Am Ende ist das bereits ein 955, 965 oder 970, wodurch die bisherigen Empfehlungen ueberfluessig sind.)

    Das ist nur der auf der Karte vorhandene Grafikchip, aber nicht die Karte!
    Bei einem schlecht beluefteten Gehaeuse wird dir jede CPU warm laufen.
     
  9. #8 caalceramic, 20.07.2011
    caalceramic

    caalceramic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Schlechte Laune? Ich wusste, dass sowas noch kommt :p
    Tut mir leid, ich bin gerade nicht zuhause und kann die ganzen Sachen alles aufsagen, das lern ich nicht auswendig. Das war zwar blöd von mir aber eigentlich wollt ich ja nur Beispiele hören ;)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 caalceramic, 20.07.2011
    caalceramic

    caalceramic Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank ;)
    Ich könnte vielleicht noch einen CPU Lüfter gebrauchen, vielleicht könnt ihr mir da auch was empfehlen (Y)
     
  12. #10 Leonixx, 20.07.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Grundsätzlich reicht der Boxed Kühler von AMD locker aus. Xandros hat aber recht, dass bei einem schlecht belüfteten Gehäuse auch alle anderen Teile wärmer werden.

    CPU Kühler der besseren Art sind sehr breit. Dazu sollte das vorhandene Gehäuse mindestens 20cm breit sein, damit der Kühler auch reinpasst. Das solltest du auch nochmals prüfen.

    Hier z.B. ist bei mir auch verbaut.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner - AMD/Intel
     
Thema:

Neues Motherboard und CPU

Die Seite wird geladen...

Neues Motherboard und CPU - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  4. Notebook: CPU und die leidige Kühlung

    Notebook: CPU und die leidige Kühlung: Servus, mir geht es um die Leistungssteigerung meines Notebooks. Mir ist klar, dass ein Laptop immer Probleme mit der Kühlung hat und man da...
  5. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...