Neues Mainboard

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von PeteePP, 20.05.2011.

  1. #1 PeteePP, 20.05.2011
    PeteePP

    PeteePP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    leider ist mir mein Intel 915 Mainboard durch Überspannung beschädigt wurden. Die Frage die ich mir stelle da das Teil als sowohl auch der Pentium 4 schon älter sind ob es sich lohnen würde sich so ein Tuning Kit von Conrad (genauer das "Tuning-Kit AMD® Athlon™ II X2 220 (2x 2,8 GHz) DDR3 2048 MB - 1333 MHz ATi Radeon™ HD3000", einfach mal googlen) anzuschaffen. Ich weiß ist nichts großartiges brauche aber dringend ersatz. Wie schnell wäre denn das Board im Vergleich zu meinen alten Intel 915 Board mit Pentium 4? Oder wäre es einfach besser bei ebay für 10€ ein gebrauchtes Board zu holen?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 20.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2011
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.891
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    "nichts grossartiges" ist dabei noch geschmeichelt.....
    Wenn ich das richtig gesehen habe, dann ist das ein Foxconn-Board, welches ich nicht mal den Hasen geben wuerde....
    Damit hast du selbst als Notgeraet wenig Freude.

    Vorschlag: (Produktpreise sind von www.hardwareversand.de)
    Mainboard Asus M4A78LT-M LE (42,83 Euro)
    Prozessor AMD Athlon II X2 260 Box (52,77 Euro)
    RAM Kingston Value RAM DDR3 PC8500/1066 CL7 4GB-Kit (35,51 Euro)
    Damit waerest du dann bei 131,11 Euro zzgl. Versandkosten und hast ein stabiles Board mit der gleichen Onboard-Grafikloesung, mehr RAM und einem leicht schnelleren Prozessor.

    Beim Umbau allerdings daran denken, dass bei solchen Hardware-Aenderungen eine Neuinstallation von Windows die sauberste Loesung ist. Ansonsten musst du manuell ziemlich viele Treiberleichen aus dem System entfernen und die korrekten neuen installieren. Das macht nicht wirklich Spass.....
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das alte Board durch Überspannung gestorben ist,
    wäre ein besseres,sicheres Netzteil angebracht,
    ansonsten ist bei der nächsten Überspannung
    das neue Board auch wieder hinüber.
     
Thema:

Neues Mainboard

Die Seite wird geladen...

Neues Mainboard - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  4. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  5. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...