Neues Mainboard von EVGA für....

Diskutiere Neues Mainboard von EVGA für.... im News Forum im Bereich Computerprobleme; ...ja, wer braucht sowas überhaupt? Vielleicht ein paar Hardcore-Gamer mit dem nötigen Kleingeld. Oder Leute, die ausser ihrem Rechenknecht keine...

  1. #1 xandros, 17.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ...ja, wer braucht sowas überhaupt?
    Vielleicht ein paar Hardcore-Gamer mit dem nötigen Kleingeld. Oder Leute, die ausser ihrem Rechenknecht keine anderen Freunde mehr haben.

    Der neueste Wurf aus dem Hause EVGA - "X58 4WAY SLI Classified" - bringt einige nette Ausstattungsmerkmale mit.
    So wurde das komplette Board mit 7 PCI-E 16x Slots ausgestattet, welche sich als 2/3/4-Way-SLI, CrossfireX oder aber auch mit sieben einzelnen Grafikkarten betreiben lassen.
    Onboard zu finden sind 2x GBit-NIC, 12x USB, 9x SATA, 1x eSATA, 7.1 HD-Sound und Support für bis zu 24GB RAM im Dual/Triple Channel.
    CPU-Support für Intel Sockel 1366, Chipsatz Intel X58.

    Aufgrund der Grösse des Boards (XL-ATX) wird ein Gehäuse benötigt, welches für mindestens 10 Erweiterungskarten ausgelegt ist.
    (Zwei weitere Versionen als E-ATX mit 4 PCI-E-Slots und eine als ATX mit 1PCI-E-Slot sind ebenfalls geplant)

    http://www.evga.com/articles/00501/

    Der Erscheinungstermin ist noch nicht veröffentlicht, der Preis soll laut verschiedenen Presseagenturen wohl bei etwa 450 US-$ liegen.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 I-n-f-l-a-m-e-s, 17.09.2009
    I-n-f-l-a-m-e-s

    I-n-f-l-a-m-e-s Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Das wären dann wohl ca. 400-500€. kA xD. Bin 14. xP
    Ich würde mal sagen das, dass nicht so viel kostet.
    Im vergleich, ein gutes Mainboard für den Prozessor i7,i5 kostet rund 300€ (mit allen Extras)

    Aber das Mainboard ist ja mal der Hammer! Preis/Leistungsverhältnis ist perfekt.
    Ich habe gedacht das Board kostet um die 600-700€ xD

    7 PCIe x16 Schnittstellen 8o (für was eigentlich)?
     
  4. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    Na aua damit könnte man aber eine schön Renderstation bauen, da 7 Karten mit x16 Anbindung genutzt werden können. Fehlt nur noch die passende CUDA Softwareumgebung. Wenn das so weiter geht dann werden die kommenden Betriebssysteme wohl alle CUDA fähig werden :D
     
  5. #4 Z4NZ1B4R, 17.09.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    mit diesem Mainboard ließe sich ein "PSC" bauen "personal Super Computer" wie Nvidia seine neue Technik pflegt ;-)

    ist eher fürs rendern gedacht als fürs zocken.
    Obwohl sich rein theoretisch auch 4 normale Karten und 3 Physx Karten oder so einbauen ließen.
     
  6. #5 Mr.Blade, 19.09.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muss ich mal überlegen.
    Lieber das Board für 400 - 500€, oder lieber einen ganzen PC für 400 - 500€ ...





    Ich nehm das Board :D

    Nee mal Spass bei Seite.
    Nichtmal Hard-Core Gamer würden sich solch ein Mainboard kaufen, das ist einfach überflüssig.
    Ein gute Beispiel für ein teures Board ist das ASUS Z8PE 529€
    Lieber das Board, oder nen kompletten Obere-Mittelklasse-PC ?

    Gut, 4-Way-SLI könnte für Geschäfte wie den Media-Markt interessant sein, die könnten dann über diesen PC 8 Bildschirme betreiben ;)

    Grüße :hammer:
     
  7. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    Kauf' ich mir! :D
    Ne, im Ernst - für uns Otto-Normal-Verbraucher ist so ein Board nix, das kann man doch eh nicht ausreizen - 7 Grafikkarten und dann jede mit 2 GB, macht 14 GB VRAM - wie der Stromverbrauch und das entsprechende Netzteil dann aussieht! :D
     
  8. #7 Mr.Blade, 19.09.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    BeQuiet Dark Power 1200W für 249€ sollte eigentlich reichen.
    Wer auf Nummer sicher gehen will, kauft sich das Thermaltake Throughpower 1500W für unschlagbare 339€

    Hat dann noch ein wenig Zukunftspotenzial mehr :lol:
    Grüße
     
  9. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    ... und dann freuen sich die Stadtwerke :D - irgendwann in naher Zukunft benötigen wir dann aber alle solch ein Netzteil, die Grafikkarten fressen ja immer mehr Strom!
     
  10. #9 Mr.Blade, 19.09.2009
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe eher darauf, dass es die Karten immer effizienter werden ;)

    Grüße
     
  11. René

    René zzzz

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    3.285
    Zustimmungen:
    0
    Schön wären auch wieder die Zeiten wo Grafikkarten max. 10 W verbraucht haben! ;)
     
  12. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    SLI = max ein Bildschirm
     
  13. Gehsi

    Gehsi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    0
    Wow das ist ja mal krank
    Denke aber für 7 Grafikkarten wird mehr als ein Netzteil benötigt.
    Aber wie schon mehrere sagten ist es nichts für normale Gamer oder auch Hardcore Gamer.
    Wobei es mit sicherheit den einen oder anderen geben wird der sich das kauft.
    Und das nur um sagen zu können:
    Hey schaut mal her wieviele Punkte ich bei 3D Mark habe.
     
  14. #13 Z4NZ1B4R, 20.09.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt
    es ist eher für den "Personal Super Computer" gedacht
    ich finde nur die vielen PCI-E Stekplätze sinnlos, das so gut wie jede brauchbare Gamer oder Quadro Karte einen Dualslot Kühler hat...
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 xandros, 20.09.2009
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.065
    Zustimmungen:
    109
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Wenn ich für einen leistungsfähigen Arbeits-Esel ein Board kaufen würde, dann wahrscheinlich eher ein Tyan oder noch besser ein Supermicro. Darauf dann vier Opterons und massig RAM, dann hat man ausreichend Leistung, um dicke Aufgaben ausführen zu lassen. Die Grafik spielt dann meist keine Rolle.
    Das EVGA-Board ist mit Absicht als 4way-SLI angegeben. Wenn da vier dicke Karten drin stecken, dann ist kein Platz mehr für weitere Steckkarten.....
    Will man alle PCI-E Steckplatze nutzen, dann kommt kaum ein SLI-Verbund in Frage und die Grafikkarten werden auch nicht mehr als einen Steckplatz breit sein. Ideal ist das dann für Anwendungsfälle, in denen man viele Monitore benötigt (als Beispiel aus dem Bauch heraus: Überwachungsplätze? Vielleicht auch Echtzeitsysteme wie es in Börsen verwendet wird..... 7 Grafikkarten a 2 Monitore = Viel Platz für Informationsdarstellung!)
    Im Privatbereich sehe ich für so ein Gerät auch wenig Einsatz....
     
  17. LowBob

    LowBob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2009
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lübeck
    http://www.tomshardware.com/de/CUDA-Nvidia-CPU-GPU,testberichte-240065.html
    Also ich seh das wirklich genau so wie Z4NZ1B4R, das geht dabei um Nvidia Tasla Personal Supercomputer mit CUDA einsatz da die GPUs derzeitig viel effektiver arbeiten als CPUs.
    http://www.nvidia.com/object/personal_supercomputing.html
    Bis 960 Cores und 250 mal so schnell wie der schnellste Standard PC, wobei das aber wohl keine richtigen Grafikkarten mehr sind sondern Tasla Prozessor Boards. Die sehen immer noch so aus wie Grafikkarten sind aber schneinbar hauptsächlich nur noch für CUDA gedacht. SLI fällt dabei total weg, da für die Nutzung von CUDA mit allen Karten der SLI verbund aufgelöst werden muss.

    In CUDA Applications kommen auch die besten Tyan Boards lange nicht mehr hinterher es sei denn die haben Tasla Boards drauf stecken.

    960 Cores muss man sich mal überlegen, einfach nur genial :D

    Edit: In denk mal Grafik können die aber trotzdem noch bringen. Die haben scheinbar keine Bildschirmanschlüsse mehr.
    http://scr3.golem.de/?d=0706/Nvidia-Tesla&a=53020&s=1
    http://www.nvidia.de/object/tesla_s1070_de.html
     
Thema:

Neues Mainboard von EVGA für....

Die Seite wird geladen...

Neues Mainboard von EVGA für.... - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...