Neues IBM ThinkPad mit Notfall-System

Diskutiere Neues IBM ThinkPad mit Notfall-System im News Forum im Bereich Computerprobleme; Auf der Cebit 2004 stellt IBM erstmals das neue ultraportable Notebook ThinkPad X40 vor. Mit einem Gewicht von nur 1,23 Kilogramm ist das Gerät...

  1. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.030
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Cebit 2004 stellt IBM erstmals das neue ultraportable Notebook ThinkPad X40 vor. Mit einem Gewicht von nur 1,23 Kilogramm ist das Gerät der leichteste und kompakteste Vertreter der ThinkPad Notebook-Familie.

    Das Notebook verfügt über die "IBM Rescue and Recovery with Rapid Restore" ThinkVantage Technologie, die es dem Nutzer erlaubt, bei System-Defekten auf wichtige Funktionen, beispielsweise das Internet oder E-Mail, zuzugreifen. Über ein CD- oder DVD-Laufwerk gestartet, bietet dabei eine Applikation verschiedene Funktionen. So können vorher gesicherte einzelne Daten oder das gesamte System wiederhergestellt werden, Zugriff auf das Internet und Browser-basierte E-Mail-Systeme sind möglich.

    Wireless-Verbindungen bietet der ThinkPad X40 mittels Intel 802.11b, IBM 802.11b/g, IBM 802.11a/b/g sowie Bluetooth. Der Powered USB 2.0-Port sorgt dafür, dass angeschlossene externe optische Laufwerke ohne eigenes Stromkabel genutzt werden können. Mit dem neuen X4 UltraBase-Dock kann der mobile Anwender sein X40 ThinkPad erweitern, welches UltraBay Slim-Geräte wie zusätzliche Akkus, Wechselmedien und Speicherkapazitäten unterstützt. Das X4 UltraBase Dock beinhaltet darüber hinaus einen USB 2.0-Hub und eine Sicherheitssperre, die das Gerät vor fremden Zugriffen schützt.

    Die geplante Verfügbarkeit des ThinkPad X40 als Topseller ist Mai 2004 zu einem Preis von voraussichtlich 2200 Euro.

    IBM präsentiert neben dem X40 mit dem neuen Rescue- and Recovery-Tool weitere aktuelle Notebooks der ThinkPad Reihen T, R, G und der ThinkCentre Desktops. Für den Schreibtisch wird unter anderem der platzsparende ThinkCentre S50 vorgestellt. Ein weiteres Familienmitglied, der ThinkCentre M50, wird in drei Gehäuseformen präsentiert, als Desktop, Small Desktop und Tower. Alle ThinkCentre Modelle lassen sich ohne Werkzeug öffnen und sind einfach zu warten und zu erweitern.

    Quelle:
    computerbase.de
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Neues IBM ThinkPad mit Notfall-System

Die Seite wird geladen...

Neues IBM ThinkPad mit Notfall-System - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  4. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...
  5. Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte

    Spiel stürzt ab trotz neuer Grafikkarte: Hallo Leute, letztens habe ich mir die AMD Radeon RX480 8GB geholt und anfangs lief alles super, doch als ich versucht habe mir Tera runterzuladen...