Neues IBM ThinkPad mit Notfall-System

Diskutiere Neues IBM ThinkPad mit Notfall-System im News Forum im Bereich Computerprobleme; Auf der Cebit 2004 stellt IBM erstmals das neue ultraportable Notebook ThinkPad X40 vor. Mit einem Gewicht von nur 1,23 Kilogramm ist das Gerät...

  1. Robman

    Robman
    Administrator

    Dabei seit:
    04.12.2002
    Beiträge:
    5.025
    Zustimmungen:
    0
    Auf der Cebit 2004 stellt IBM erstmals das neue ultraportable Notebook ThinkPad X40 vor. Mit einem Gewicht von nur 1,23 Kilogramm ist das Gerät der leichteste und kompakteste Vertreter der ThinkPad Notebook-Familie.

    Das Notebook verfügt über die "IBM Rescue and Recovery with Rapid Restore" ThinkVantage Technologie, die es dem Nutzer erlaubt, bei System-Defekten auf wichtige Funktionen, beispielsweise das Internet oder E-Mail, zuzugreifen. Über ein CD- oder DVD-Laufwerk gestartet, bietet dabei eine Applikation verschiedene Funktionen. So können vorher gesicherte einzelne Daten oder das gesamte System wiederhergestellt werden, Zugriff auf das Internet und Browser-basierte E-Mail-Systeme sind möglich.

    Wireless-Verbindungen bietet der ThinkPad X40 mittels Intel 802.11b, IBM 802.11b/g, IBM 802.11a/b/g sowie Bluetooth. Der Powered USB 2.0-Port sorgt dafür, dass angeschlossene externe optische Laufwerke ohne eigenes Stromkabel genutzt werden können. Mit dem neuen X4 UltraBase-Dock kann der mobile Anwender sein X40 ThinkPad erweitern, welches UltraBay Slim-Geräte wie zusätzliche Akkus, Wechselmedien und Speicherkapazitäten unterstützt. Das X4 UltraBase Dock beinhaltet darüber hinaus einen USB 2.0-Hub und eine Sicherheitssperre, die das Gerät vor fremden Zugriffen schützt.

    Die geplante Verfügbarkeit des ThinkPad X40 als Topseller ist Mai 2004 zu einem Preis von voraussichtlich 2200 Euro.

    IBM präsentiert neben dem X40 mit dem neuen Rescue- and Recovery-Tool weitere aktuelle Notebooks der ThinkPad Reihen T, R, G und der ThinkCentre Desktops. Für den Schreibtisch wird unter anderem der platzsparende ThinkCentre S50 vorgestellt. Ein weiteres Familienmitglied, der ThinkCentre M50, wird in drei Gehäuseformen präsentiert, als Desktop, Small Desktop und Tower. Alle ThinkCentre Modelle lassen sich ohne Werkzeug öffnen und sind einfach zu warten und zu erweitern.

    Quelle:
    computerbase.de
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Hilfestellungen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Neues IBM ThinkPad mit Notfall-System

Die Seite wird geladen...

Neues IBM ThinkPad mit Notfall-System - Ähnliche Themen

  1. Neue CPU und alles was folgen muss (VR)

    Neue CPU und alles was folgen muss (VR): Hallo zusammen, alle paar Jahre zieht es mich auf diesen entfernten Berg um mit den weisen Orakeln zu sprechen. Dieses Jahr ist das Thema VR....
  2. FPS einbrücher mit neuer Asus Geforce GTX 1060 Turbo

    FPS einbrücher mit neuer Asus Geforce GTX 1060 Turbo: Hallo, Ich habe ein Problem mit meiner neuen GTX 1060. Im Spiel gibt es dauernd Mini-ruckler, die teilweise auch mehrere Sekunden andauern. GPU-Z...
  3. Win 7 Pro oa system neu aufsetzten - lizenzschlüssel ungültig?

    Win 7 Pro oa system neu aufsetzten - lizenzschlüssel ungültig?: Hallo, hab meiner freundin ein gebrauchtes notebook im netz gekauft: hp probook 6560b win 7 pro oa x64 i5-2410M intel hd 3000 4 gb ram erstmal...
  4. Neues Board und cpu

    Neues Board und cpu: Servus da mein System an seine grenzen stosst muss ich leider etwas aufrüsten. Also ich habe eine Elgato hd 60 pro in meinem PC und wenn ich...
  5. Beratung zum neuen PC

    Beratung zum neuen PC: Guten Tag liebe Community, ich plane mir demnächst einen neuen Rechner zu kaufen. Finanziell möchte ich bis ca 2500€ investieren. Es soll ein...