Neues Gehäuse - Kein Bild, kein Piepton???

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von micehm, 10.02.2012.

  1. micehm

    micehm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Ein Freund von mir hat sich ein neues Board/Prozessor/RAM geholt. Ich habe sein "altes" inklusive Speicher und Grafikkarte übernommen.

    Nun musste nur noch ein neues Gehäuse her (inkl. 460W Netzteil), dazu eine SSD und einen neuen DVD-Brenner. Alles eingebaut und versucht zu starten.
    Es laufen auch alle Lüfter an, auch die von der Grafikkarte, das DVD-Laufwerk lässt sich öffnen.
    ABER: ich erhalte weder ein Bild auf dem Monitor, noch kommt irgendein Warnton. Ich habe ein BIOS-Reset probiert, ohne Erfolg. Der Monitor funktioniert aber, z.B. am Notebook.
    Auch wenn die Speichermodule komplett entfernt werden, kommt kein Warnton. Und zumindest da sollte doch etwas zu hören sein, oder?
    Die Slots habe ich auch schon ausgesaugt (es hätte ja ein wenig Staub drin sein können)

    Was kann das sein? Könnt ihr mir helfen?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 xandros, 10.02.2012
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.893
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    Ohne Hardwareinformationen?
    Wir koennen ja mal erraten was in dem Rechner jetzt alles verbaut ist. Allerdings wird das ziemlich viel Zeit vergeuden.

    - Mainboard (Hersteller und Modell)
    - RAM (Hersteller und Modulnummern gemaess Aufkleber!)
    - Netzteil (Hersteller und Modell! Wattangabe ist nichtssagend!)
    - CPU
    - Grafikkarte (NICHT nur den Grafikchip darauf, sondern auch den KARTEN-Hersteller!)
     
  4. micehm

    micehm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vollkommen richtig, ich bitte vielmals um Entschuldigung.

    Hier die Daten:

    - Mainboard ASRock AliveDual eSATA2
    - RAM extremememory EXME01G-DD2N-800D50-E1 (DDR2-800 CL5)
    - Netzteil P-Case 460W ATX 2.01 P4
    - CPU AMD Athlon 64 X2 3800+
    - Grafikkarte Foxconn Geforce 7600GT
    - Festplatte: OCZ Vertex 2 - SSD

    Wie gesagt, in dieser Konfiguration, bis auf Netzteil und Platte lief er bisher Top.

    Vielleicht könnt ihr mir helfen?

    Danke.
     
  5. #4 zockerlein, 10.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    ...:D... Kein Thema ;)

    Bist du sicher, dass RAM, GraKa und Beeper fest und auch am richtigen Platz sind?
     
  6. micehm

    micehm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, Grafikkarte sitzt fest im PCIe-Slot. RAM ist auch fest und am richtigen Platz (wobei es ja auch beepen müsste, wenn ich sie komplett entferne)
    Der Beeper... wo sitzt der denn, keine Ahnung, ob dieser fest ist?
     
  7. micehm

    micehm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    auf dem Board ist kein Beeper zu finden, daher vielleicht auch das lautlose Verhalten. Bleibt aber immer noch die Frage, warum der Bildschirm schwarz bleibt?
     
  8. #7 Shokoyo, 10.02.2012
    Shokoyo

    Shokoyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Der Beeper sitzt da wo auch der Power Knopf angeschlossen wird. Das Kabel heißt meist "Speaker"

    /e: Um das herauszufinden wär es gut nen Speaker anzuschließen...
     
  9. micehm

    micehm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    gut, das Kabel für die Audio-Anschlüsse an der Front habe ich richtig angeschlossen. Speaker muss ich erstmal suchen. Aber einige Boards haben ja auch interne Beeper, welche ohne Speaker funktionieren, oder?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 zockerlein, 11.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Eigentlich müsste einer dabei gewesen sein ;)
    Schau einfach in der Anleitung nach ;)

    €:lass die nervtötenden Vollzitate weg :)
     
  12. Laton

    Laton Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2010
    Beiträge:
    2.913
    Zustimmungen:
    0
    Sind die "speaker" heutzutage nicht beim Gehäuse mit drin!? In der Anleitung ist das im layout unter Punkt 20 (Chassis speaker header) angegeben. Speaker1 auf dem Board, zwischen Panel1 und IR1.
     
Thema: Neues Gehäuse - Kein Bild, kein Piepton???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. m811 ver 3.1 kein bild

    ,
  2. pc anderes gehäuse kein bild

    ,
  3. neues netzteil kein piepen beim einschalten

    ,
  4. motherboard kein piepton,
  5. gehäuse hat kein speaker stecker,
  6. pc neues gehäuse kein bild,
  7. pc im neuen gehäuse kein bild,
  8. kein bild mainboard graka piepen,
  9. mainboard im neuen gehäuse kein bild,
  10. neues mainboard kein bild kein piepsen,
  11. motherboard am speaker kein piep ton,
  12. neues netzteil kein piep,
  13. m811 ver 3.1 bootet nicht,
  14. kein bild nach neues motherboard,
  15. mainboard kein piepton onboard grafik,
  16. pc kein piep gehäuse,
  17. neues gehäuse kein bild,
  18. mainboard kein piepton und signal,
  19. neues mainboard kein bild kein piep,
  20. neues netzteil kein piepen,
  21. hardwareproblem peepton beim start bleibt aus,
  22. neues mainboard kein piepen und kein bild,
  23. neues mainboard kein bild,
  24. mainboard kein piepton,
  25. neues motherboard alles startet aber ohne piepston
Die Seite wird geladen...

Neues Gehäuse - Kein Bild, kein Piepton??? - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen

    Bild vom PC mit DVD-Recorder aufnehmen: Hallo. Ich such nen Weg, evtl. Games und vor allem Videos vom PC auf nen DVD-Recorder zu übertragen und dort auf zu nehmen. Am besten wär wohl...
  4. Verzogenes Bild

    Verzogenes Bild: Hallo zusammen, ich habe zwei Bildschirme (beide funktionieren auch einwandfrei). Der Pc startet auch so wie immer, nur dass das Bild deutlich...
  5. Facebook Bilder hochladen

    Facebook Bilder hochladen: Hall allerseits, ich weiß jetzt nicht, ob die Rubrik passt, deswegen stell ich mein Problem mal hier ein. Seit ein paar Wochen kann ich keine...