Neues bzw Älteres mainboard kaufen

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von xHondaWolfx, 04.01.2014.

  1. #1 xHondaWolfx, 04.01.2014
    xHondaWolfx

    xHondaWolfx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr Lieben...

    Ich bin mal wieder da und habe eine kleine Frage....

    Ich möchte gern meinen PC etwas aufrüsten....Aber nur das Mainboard,weil das ds einzige ist was das System wohl etwas ausbremst....

    Das Board ist jetzt schon etwas älter,aber ich möchte halt nicht gleich einen komplett neuen PC kaufen...Wie Ihr gleich seht,ist u.a. die Grafikkarte sehr gut.

    Im folgenden meine PC daten:
    Board:AMD Phenom(tm) 9550 Quad-Core Processor
    Graka:ATI Radeon HD 5850 Venom
    Festplatte:WDC WD75(750GB)
    Arbeitsspeicher:4GB
    Win 7 Home

    Ich brauche nur ein Mainboard mit ein bissel mehr Power bzw das zu meinen Komponenten passt.
    Ist es möglich das zu bekommen?
    Wenn ja,welches würdet Ihr empfehlen?

    Danke für Eure Hilfe
    WolfX
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Painschkes, 04.01.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Und was bringt ein Mainboard mit mehr Power? Was auch immer ein Mainboard mehr an Power bringen soll..?
     
  4. #3 xHondaWolfx, 04.01.2014
    xHondaWolfx

    xHondaWolfx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    gut...was heißt mehr power.....
    frage ich mal anders....beim systemtest von win 7 steht so ziemlich alles auf 7 von 7,9. bis auf das board....das zeigt 4,6 an...ist dieser test nicht aussagekräftig?

    mit mehr power war eigentlich nur gemeint,dass das board eben auch so auf diese ebene kommt.
    falls dieser test nicht so wichtig ist,lass ich alles so wie es ist :p

    wolfx
     
  5. #4 xandros, 05.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2014
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    25.887
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    ... ermittelt Windows ein von Microsoft definierten Wert anhand der Systemkomponenten - der Windows Leistungsindex. Urspruenglich war der Wert dafuer gedacht, dass man damit als Benutzer leicht sehen kann, ob eine Software auf dem Rechner anstaendig laeuft oder nicht. Die Softwarehersteller interessieren sich nur nicht fuer diesen von Microsoft eingefuehrten fiktiven Wert, weshalb der Wert auch keinerlei Aussagekraft (mehr) fuer Anwendungen hat. (Geruechten zufolge soll der Leistungsindex auch nicht mehr sonderlich lange leben und aus Windows wieder verschwinden. Er hat sich nicht durchsetzen koennen.)

    Ich habe noch nicht bewusst gesehen, dass beim Leistungsindex unter Windows 7 das Mainboard bewertet wurde. In der Regel wird dort der Prozessor, der Speicher, die Grafikkarte und deren Gamingfaehigkeit sowie die Festplatte bewertet.

    Ein Mainboardwechsel bringt m.M. nach etwa 0% Leistungszuwachs und ist im schlimmsten Fall sogar mit dem Neukauf von RAM verbunden. (Nicht jeder RAM funktioniert auf jedem Mainboard.)

    Dann eher nachsehen, welche HDD da verbaut ist, welches Mainboard genau darin steckt und welche SATA-Anschluesse vorhanden sind und ggfs. eine schnellere HDD oder gar eine SSD fuer das Betriebssystem und die haeufig benutzten Anwendungen verwenden.

    WD=Western Digital, 75 oder auch 750= 750GB, darauf folgen normalerweise weitere Angaben, die das Modell exakt bestimmen. Mit der vorhandenen Angabe kann das eine Caviar Blue oder auch eine Caviar Black aus einer beliebigen Serie sein..... (Habe nicht nachgesehen. Aber wenn das gar eine Caviar Green ist, dann ist das bereits eine Bremse fuer das System. Die Green-Serie ist nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt, sondern auf Energieeinsparung.)

    Vermutlich wird der Wert von 4.6 nicht fuer das Mainboard, sondern fuer die HDD angegeben. Die ist in vielen Systemen das langsamste Bauteil und erhaelt lt. MS-Definition nur dann hohe Werte, wenn sie entweder eine hohe Uebertragungsrate inkl. schneller Drehzahlen hat (beispielsweise bei SAS-Platten mit ueber 10.000 RPM der Fall) oder als RAID-0 (mind. 2 identische Platten) betrieben wird.
     
  6. #5 xHondaWolfx, 05.01.2014
    xHondaWolfx

    xHondaWolfx Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Prozessor:4,6
    Arbeitsspeicher:7,0
    Grafik:7,4
    Grafik(Spiele):7,4
    Primäre Festplatte:5,9

    Das sind die genauen Angaben.

    Ich muss jetzt auch nicht zwingend einkaufen gehen....ich kann auch noch nen Jahr oder so warten und dann mal schauen ob ich nen paar € mehr ausgebe und mir dann ein komplettes System zusammenstellen lasse.Bisher laufen meine games auch noch flüssig.
    mir war es jetzt auch schon fast wichtiger,eine andere bzw ein paar Meinungen noch zu hören bzw zu lesen. ;)

    vielen dank
    gruß
    wolfx
     
  7. #6 Painschkes, 05.01.2014
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Grob gesagt : Das Mainboard verbindet die verbauten Teile eigentlich nur miteinander - natürlich gibt es da auch Unterschiede..beim Übertaktungspotential..bei den Anschlüssen usw. - aber "mehr Leistung" kriegst du durch's tauschen vom Mainboard an sich nicht..da müsste dann auch eine neue CPU her.

    Lohnt sich also nicht.
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema:

Neues bzw Älteres mainboard kaufen

Die Seite wird geladen...

Neues bzw Älteres mainboard kaufen - Ähnliche Themen

  1. Suche eine alte SSD (90-er)

    Suche eine alte SSD (90-er): Ich suche eine alte SSD-Festplatte aus den 1990-Jahren. Waren die erten Modelle. Speicherkapazität ist egal, waren sowieso nur ungefähr 1 MB. Die...
  2. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  3. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  4. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  5. Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?

    Was ist eure Fachmeinung zu ASRock Mainboards?: Hallo zusammen, ich würde gerne herausfinden, wie ihr ASRock als Marke für Motherboards findet. Es wäre super, wenn ihr für eine Minute (wirklich...