Neuer TFT-Monitor

Diskutiere Neuer TFT-Monitor im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Ich möchte mir in 2 Wochen einen neuen Monitor zulegen. Ich dachte da an einen 23, 6 Zöller und Full - HD Auflösung. Außerdem sollte er nur 2 ms...

  1. #1 weltbesiedler, 13.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich möchte mir in 2 Wochen einen neuen Monitor zulegen. Ich dachte da an einen 23, 6 Zöller und Full - HD Auflösung. Außerdem sollte er nur 2 ms Reaktionszeit haben. Aber macht das einen großen Unterschied ob es nun 2 oder 5 ms sind? Ausgeben wollte ich max. 180 €. Hab mir hier schon was unter Geizhals.at rausgesucht:

    Monitore/TFT Wide Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

    Könnt ihr mir vielleicht einen empfehlen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Weltbesiedler

    P.S. Wie spielt es sich mit 2 Bildschirmen ? ^^ Und ist es schlimm, wenn beide nicht die gleichen sind dafür aber gleich groß?

    Edit: Habe jetzt den hier ins Auge gefasst:

    http://geizhals.at/deutschland/a435926.html

    Der hat laut : http://www.acom-pc.de/product_info....d-m2---40-000-1--dynamisch----2-ms---VGA.html nur 24-Bit Farbunterstützung. Mein jetziger allerdings 32. Was ist das für ein Unterschied?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Maximum, 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Also ich kenn mcih jetzt nicht wirklich mit Bildschirmen aus, aber die mittlere Reaktionszeit ist nicht wirklcih ausschlageben, viel wichtiger ist der Kontrast. Ob 2ms oder 5ms - wen interessiert's?? Das merkst du so und so nicht, es sei denn dein Auge kann 1000 Bilder in der Sekunde langsam ablaufen lassen XD
    Um zu deiner naechsten Frage zu kommen, inwieweit sich die Farbtiefe unterscheidet: Eine Differenz von 24-Bit zu 32-Bit wirst du schon merken, ist schon eine relative Differenz. Ob das allerdings so stoerend ist bzw. wie krass man das tatsaechlich mitbekommt; keine Ahnung :p
    Zum Thema Zocken mit 2 Bildschirmen: Also ich wuerde davon abraten, es sei denn du sitzt in einigem Abstand Entfernung. Ich weiss nicht genau was du darunter verstehst, aber stell dir vor, bei nem Egoshooter ist dein Gewehr in der Mitte geteilt, ist doch irgendwie schon bloed oder? ;) Ausserdem hast du dann ein sehr grosses Bild, auf das du dich konzentrieren musst, die Absaende wegen den Rahmen der beiden Monitore nicht zu vergessen. Ob die beiden von einem unterschiedlichen Hersteller sind, duerfte nicht allzu viel ausmachen, wenn du sie beide etwa auf die gleiche Farbenvielfalt, Helligkeit und Kontrast einstellst etc.
    Zu deinem Bildschirm: Also ich halte nicht wirklich viel von BENQ, muss nicht unbedingt schlecht sein, aber man hoert auch nicht wirklich etwas besonderes von denen. Ich will mir demnaechst auch einen neuen TFT Monitor holen und dabei ist mir dieses 24 Zoll Monster ins Auge gestochen.
    Samsung P2450H 61 cm Full-HD TFT-Monitor schwarz: Amazon.de: Elektronik
    Der Preis dafuer variiert taeglich, von 190 Euro bis 215 Euro, heisst, man sollte auf den richtigen Tag warten :D
    Ich hoffe dass ich dir wenigstens etwas weiterhelfen konnte!
     
  4. #3 weltbesiedler, 13.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Was ist eigentlich der Unterschied zwischen TFT und Plasma und LED? Welcher ist am besten für Spiele?

    Und was ist TFT und Plasma und LED überhaupt?

    Edit: Maximum du konntest mir weiter helfen, danke .

    Edit (2): Was haltet ihr von dem hier:

    http://www.hoh.de/Monitore/584---63...-584-cm-23-Full-HD-TFT-schwarz_i888_99751.htm

    Ist aber wirklich schon sehr billig ^^.

    oder der hier:

    http://www.hoh.de/Monitore/584---635cm-23-25/Acer-X233HAbd-DVI/-VGA-schwarz_i888_108271.htm

    oder der hier:

    http://www.hoh.de/Schnaeppchen/Schn...htm?RCID=c70dc283-2f25-4606-8318-ddf94ed08fa5

    oder der hier:

    http://www.hoh.de/Monitore/584---635cm-23-25/AOC-2436Swa-VGA-Audio-schwarz_i888_106964.htm

    Hab mal die raus gesucht, die in Frage kommen, hab aber noch nicht gründlich gesucht sonder nur drüber geschaut. Eure Vorschläge sind natürlich auch herzlich willkommen und immer gern gesehen.
     
  5. #4 Maximum, 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Also bei LED ist es so, dass die Hintergrundbeleuchtung durch einzelne LEDs geschieht. Was den Rest betrifft, keine Ahnung xD
     
  6. #5 Maximum, 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
  7. #6 Maximum, 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Hier habe ich noch was ueber LCD und TFT gefunden:
    TFT und LCD
    Alles in allem ne recht komplizierte Angelegenheit :) Aber vllt findet sich ja jemand im Forum - davon gehe ich mal aus - der sich mit dem Zeug auskennt und die Unterschiede kurz fassen kann.
     
  8. #7 Maximum, 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0


    Ich finde nur den ersten und den dritten gut, obwohl ich, wie bereits gesagt, nicht viel von BENQ halte. Aber preislich finde ich ihn eigentlich TOP und die Werte stammen auch nicht gerade aus dem vorletzten Jahrhundert, sind sogar ganz gut finde ich.
    Also den zweiten und den vierten kannst du, vor allem optische gesehen, in die Tonne treten :D Allein die Marke ACO oder wie auch immer sagt mir schonmal gar nichts. Und der andere Acer macht einen billigen Eindruck.

    Wie findest du den Bildschirm, den ich gepostet habe? Kannst ja mal auf geizhals.at vergleichen, findet sich bestimmt noch billiger - und der Bildschirm ist echt TOP, man beachte die Bewertungen.
     
  9. #8 weltbesiedler, 13.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich finde ihn vom optischen her top allerdings ist mir der Preis zu hoch, und bei Händlern zu bestellen, die keiner kennt... :

    Hier ist er am billigsten:

    shop.unhw.de - Samsung - SyncMaster P2450H - LCD-Display - TFT 1187697000

    Aber,möchtest du hier bestellen?

    Oder hier:

    Samsung TFT-MONITOR 60,9 CM (24 ) WIDE SYNCMASTER P2450H (2 MS) Preisvergleich Schnäppchen billig Angebot Samsung TFT-MONITOR 60,9 CM (24 ) WIDE SYNCMASTER P2450H (2 MS)

    Wo ich ihn bestellen würde, wäre hier:

    24" (60,96cm) Samsung SyncMaster P2450H 2ms 70000:1 300cd/m² D-Sub DVI

    Allerdings wird da die Pixelfehlerprüfung empfohlen, was auch immer das sein mag. Heißt das, dass es bei dem so viele fehlerhafte Pixel gibt?

    Edit: Allerdings scheinen sogar die Top-Monitore mit höheren Preisen nicht mehr als 24-Bit Farbtiefe zu haben, meiner dagegen (6 Monate alt) hat 32-Bit:

    [​IMG]

    Ein Fachmann bei Media Markt hat mir gesagt, dass Spieler, die darauf aufpassen, es merken, wenn die Reaktionszeit statt 2 ms 5 ms beträgt. Stimmt das? Naja immerhin ist das hier "nur" ein Forum, es gibt ja hier keine "echten" Monitor Spezialisten, oder irre ich mich da? Also Opa kennt sich hier schon sehr gut aus aber auch andere, deren Namen mir gerade nicht einfallen ^^.
     
  10. #9 Maximum, 13.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Das empfehlen die immer... Wegen dem Geschaeft. Fuer den Scheiss zahlste 20 Euro und dann sagen die dir wo ein Pixel defekt ist. Da kannste wirklich drauf schei*en, das siehste selber. Und wenn du ein defektes Pixel hast, dann kannst du den Bildschirm auch bestimmt umtauschen.
    Und die zweite Seite "pixmania" finde ich sieht ganz serioes aus. Allerdings wuerde ich bei der ersten Seite nichtmal ein Taschentuch bestellen, sieht mir relativ unprofessionel aus.
     
  11. #10 Jaulemann, 13.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    LCD ist nur eine abkürzung für Flüssigkristallmonitore- TFT ist sozusagen eine weiterentwicklung und meint grobgesehen das Gleiche.

    Diese "Flüssigkristallschicht" muss nun auch beleuchtet werden- und da kamen dann meist Kaltlichtkathoden zum Einsatz welche jetzt aber zunehmend von LED´s verdrängt werden da diese weniger Strom verbrauchen und ihre Helligkeit bauartbedingt bis zum Lebensende beibehalten.
    Kaltlichtkathoden werden mit der Zeit dunkler, und die Lebensdauer ist imho auch nicht der der LED´s gewachsen.

    Also- LCD´s sind sie alle- Unterscheiden sich jedoch durch die Art der Hintergrundbeleuchtung

    -LED: neuere Technik, noch ein wenig teurer aber Stromsparender und Langlebiger
    denke auch das die LED´s zum grössten Teil noch als "verteuerungsargument" herhalten müssen.

    -TFT/LCD: Meint Prinzipiell das gleiche, TFT meint die Art der Transistoren die im LCD verbaut sind (dünnfilmtransisitor)

    Grundsätzlich gibt es für Ottonormalanwender nur zwei Arten PC-Bildschirme:
    CRT (Röhre) und LCD (TFT)

    Desweiteren noch grundlegendes zur Farbtiefe:
    Farbtiefe (Computergrafik) ? Wikipedia
     
  12. #11 Maximum, 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Sagte doch dass sich einer findet XD
    Und das mit MediaMarkt: Also hier finden sich sehr wohl Leute die vermutlich tausendmal besser bescheid wissen als so ein Fuzzi vom MediaMarkt. Der sagt das nur, damit du den teureren Bildschirm kaeufst. Und selbst wenn du wirklich darauf acht gibst, wirst du den Unterschied VLLT merken, aber das ist sowas von minimal, dass du das eig gar nicht wirklich wahr nimmst.
     
  13. #12 weltbesiedler, 13.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Vielen Dank für die hilfreichen Informationen. Aber meine eigentliche Frage:

    Welche Monitore mit 23, 6 Zoll und Full HD Auflösung unter 200 € , wenn möglich max. 180 € könnt ihr mir empfehlen?
     
  14. #13 Maximum, 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Also richtig empfehlen kann ich dir gar nix, ich hab mom nur nen 19 Zoller TFT und der ist auch schon 6 oder 7 Jahre alt... Aber ich kann dir einige Links zu guten Bildschirmen posten.

    Nummer 1) Asus VH242H 59,9 cm Widescreen TFT-Monitor DVI-D, VGA: Amazon.de: Elektronik

    Nummer 2) Samsung SyncMaster 2494LW 59,9cm analog: Amazon.de: Elektronik

    Nummer 3) HannsG HH241HPB 23.6 Zoll widescreen TFT Monitor: Amazon.de: Elektronik

    Schau dich einfach mal um, guck dir die Werte an und lies die Bewertungen. Mehr kannst du eigentlich nicht machen, es sei denn, es meldet sich hier einer, der einen wirklich guten kennt bzw. benutzt.
    Ich wuerde jetzt mal von den Standards ausgehen:
    Reaktionszeit 5ms
    Kontrast 10.000:1
    Helligkeit 300 cd/ m2
     
  15. #14 Jaulemann, 13.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Habe ehrlichgesagt keine Lust jetzt tausende Monitormodelle durchzugoogeln- Schlecht sind die alle nicht, und Testberichte gibt es zuhauf- da finden sich dann auch grobe Schnitzer bestimmter Modellreihen wenn es denn überhaupt welche gibt (Spulen-/Trafopfeifen o.ä)
    Das kannst Du selber auch. Musst ja schliesslich auch selbst entscheiden welchen Du nimmst.

    Ich würde da ganz nach Gusto (und eventuell Rezensionen) entscheiden- wobei mir ASUS und Syncmaster am besten gefallen- in dem Preissegment werden sich die Geräte alle nicht viel nehmen.

    Und btw: mein Hauptmonitor (zum Zocken) ist ein günstiger LG 22" (2242T), hat damals schon "nur" 179,- gekostet- hat 5ms reaktionszeit- kein unterschied festzustellen zu meinem wesentlich teurerem 19" Fotomonitor der 2ms reaktionszeit hat.
     
  16. #15 Maximum, 13.08.2010
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    Hm... Wie ich es bereits sagte - den Unterschied bei der Reaktionszeit merkste nicht; sagt ja auch Jauleman! Und im Prinzip gebe ich ihm recht, es gibt wirklich zigtausende Bildschirme, wobei ich Samsung und LG preferiere.
     
  17. #16 Jaulemann, 13.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    och, wenns nach Präferenz ginge würd ich nen schönen EIZO nehmen ;) da kannste aber die 180,- budget gerade mal als Grundstock zum ansparen nehmen.


    Dagegen kann alles andere einpacken (Da entdeckt man Farben die man vorher garnicht kannte)
     
  18. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt mittlerweile auch LED-Monitore und dabei handelt es sich
    nicht um die Hintergrundbeleuchtung.

    Ob 2ms oder 5ms ist völlig egal,den Unterschied kann niemand
    feststellen,den kann man nur messen.

    Leute,die behaupten,sie könnten den Unterschied merken,
    lügen sich nur selbst was vor.

    Das menschliche Auge ist noch nicht mal in der Lage
    15ms zu erfassen.

    Selbst das berüchtigte ATI Ruckeln mit zwei Grakas findet wenn,
    nur im unsichtbaren Bereich statt,unsichtbar für das menschliche Auge.

    Da aber Test's berichten,daß es dieses Ruckeln gibt,
    gemessene Test's wohlgemerkt,sehen viele nur bunte Elefanten.
     
  19. #18 Jaulemann, 13.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Du meinst OLEDS- Das steht aber alles auf einem ganz anderen Blatt- und hat mit der Technik (die im hier Diskutiertem Budget liegt) nur garnix gemein ;)
    Organische Leuchtdiode ? Wikipedia


    Was hier nachgefragt wurde waren die TFT Panels mit LED Hintergrundbeleuchtung, wie sie zb in Netbooks und Eco-Bildschirmen zum Einsatz kommen
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Belehrung.
     
  22. #20 weltbesiedler, 14.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @ Maximum:

    Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber den Samsung SyncMaster 2494 hab ich schon ^^. Ist ein guter Bildschirm.

    Wie sieht es denn mit dem Blickwinkel aus? Ich will nicht, dass wenn ich ein bisschen weiter nach rechts rucke schon wieder alles etwas dunkler wird und sich die Farben verändern.

    Edit: Noch ein paar Vorschläge meinerseits:

    http://www.hoh.de/Monitore/584---63...-V243HLbmd-599cm-236-VGA-DVI_i8664_119739.htm

    http://www.hoh.de/Monitore/584---635cm-23-25/AOC/AOC-2436Swa-VGA-Audio-schwarz_i4935_106964.htm

    http://www.hoh.de/Monitore/584---63...DPB-625-cm-246-TFT-1920x1080_i9150_116661.htm

    Aber wieso ist der letzte trotz seiner Größe so billig?
     
Thema:

Neuer TFT-Monitor

Die Seite wird geladen...

Neuer TFT-Monitor - Ähnliche Themen

  1. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  2. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  3. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  4. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...
  5. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...