Neuer Rechner - zusammenstellung

Diskutiere Neuer Rechner - zusammenstellung im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi Leute, ich bin der TomBo, neu hier und hab wenig erfahrung was die Zusammenstellung eines Rechners betrifft. Mein alter kackt so langsam ab...

  1. TomBo

    TomBo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    ich bin der TomBo, neu hier und hab wenig erfahrung was die Zusammenstellung eines Rechners betrifft. Mein alter kackt so langsam ab und ich würd mir gern nen neuen Bestellen. Erfüllen sollte er, das ich Spiele gut spielen kann und das ich Video schneiden und Musik produzieren kann. Kostenpunkt sollte so ca bei 1000 Euronen liegen.

    Ich hab mir mal was zusammenstellen lassen und wollte nun euch nach eurer Meinung fragen:

    CPU (Intel Core I7 860): 249,99€
    Mainboard (Asus P7P55D P55): 129,99€
    Arbeitsspeicher (6144MB OCZ PC3-10666 CL7 KIT Intel Extreme): 124,99€
    Netzteil (Coba Nitrox 600W): 91,99€
    Festplatte (3.5" Hitachi 500GB HDP725050GLA360 7200U/m 16MB): 44,99€
    Laufwerk (LG Electronics (Bulk) GSA-H22NP schwarz): 29,99€
    Grafikkarte (XFX (Retail) HD5850 1024MB HDMI/DVI): 249,99€
    Gehäuse (Xigmatek Asgard Midi Tower o.NT. black): 38,99€
    Betriebssystem (Win7 Home Premium 64bit OEM): 89,90€


    Was haltet ihr davon?

    Grüßle TomBo
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Desbringer, 02.12.2009
    Desbringer

    Desbringer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
  4. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Ich würde noch eher zu so nem NT tendieren, das is qualitativ noch besser als coolermaster und bei coolermaster hab ich persönlich schlechte erfahrungen gemacht (bei meinem NT von Coolermaster steht 550W drauf, es bringt max. 330W. Ist mit einem NT-Tester getestet und wurde auch in einem anderen System getestet.)
     
  5. TomBo

    TomBo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    @ Desbringer, danke für deine Antwort... ;o)

    @ Seprim, welches Netzteil würdest du vorschlagen?
     
  6. #5 PaddyG2s, 02.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
  7. #6 Desbringer, 02.12.2009
    Desbringer

    Desbringer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    Sry, das mit dem Prozessor hab ich übersehen. Weiß auch nicht, bin von 1366 ausgegangen...

    Ja, dann nimm 4 GB

    @ Seprim

    Hast du zufällig einen Link? Das würde mich mal interessieren. Hab zwar noch keine schlechten Erfahrungen mit CoolerMaster, aber wenn du das so erzählst, hört sich das gar nicht gut an...


    Gruß

    Desbringer
     
  8. #7 PaddyG2s, 02.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Also ich habe ja das RealPower von Coolermaster und ich bin sehr zufrieden und würde es jedem empfehlen, jedoch ist die technik nicht ganz die neuste, darum würde ich jetzt ein Cougare NT empfehlen, ist einfach auf dem neusten stand!

    Aber das Coolermaster M620 ist wirklich TOP, keine frage!
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Also das mit den 330W glaube ich nicht ganz.
    Warscheinlich meinst Du nur die 12V Seite.
    So'n Netzteil liefert auch nich andere Spannungen,
    wie 5V und 3,3V,deren Leistungen liegen meist bei
    100-150W.Die sind natürlich von der Gesamtleistung
    abzuziehen.
    Mir scheint,einige wissen immer noch nicht,wie ein
    Computernetzteil(Schaltnetzteil) funktioniert.+

    Wichtig ist nur das so ein Netzteil die Leistung auch
    erbringen kann,die aufgedruckt ist.
    Die Spannungen sollten nicht vorher zusammen brechen,
    sondern konstant bleiben,übliche Schutzschaltungen
    müssen vorhanden sein,ebenso div. leise Kühlungen.

    Welcher Name darauf steht und welche äußeren
    Merkmale,wie besondere Farben oder Steckvorichtungen,
    ist für die ordentliche Funktion völlig unwichtig.

    Ich kenne dieses "Coba Nitrox 600W" Netzteil nicht,nur,
    der Preis sagt mir,das dort keine billigen Bauteile verwendet wurden.

    "AUA! Nimm lieber etwas von einem Namhaften hersteller wie Cougar oder CoolerMaster... Die anderen Teile taugen meist nichts..." solche Aussagen zeugen nur von Unwissenheit,um nicht zu sagen Dummheit,
    nur weil man was nicht kennt.

    Schaue hier mal nach,Desbringer,und ändere dann
    Deinen Namen in "Nichtbringer",bevor Du nochmal
    so'n Mist postest.
    EASY-MOD.de reloaded
     
  10. Sviper

    Sviper Guest

    Coba ist durchaus ein namhafter Hersteller. Kenne verschiedene Systeme, die damit einwandfrei laufen. Ich selbst hatte von 2002-2009 ein billigeres Modell von Coba in Betrieb, es lief ohne Probleme und ist immer noch funktionstüchtig.
     
  11. #10 8525elke, 03.12.2009
    8525elke

    8525elke Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich würde nicht diese Grafikkarte nehmen!!
    Nimm lieber die 5870 oder die 5970!
    Alternativ ist auch die GTX 295 oder die ATI 4870 x2 gut!!!

    mfg
     
  12. #11 Desbringer, 03.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2009
    Desbringer

    Desbringer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    @ opa

    Wie du sicherlich gelesen hast, habe ich meist geschrieben. Ausserdem muss man nicht gleich beleidigend werden, es ist ja nicht gerade so, als hättest du noch keinen Fehler gemacht...

    Und wegen einer schlechten Erfahrung einen Hersteller niederzumachen zeugt von äußerster Intelligenz oder was?
     
  13. #12 PaddyG2s, 03.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    @ elke:

    hast du auch mal an das budge gedacht?
    warum hat er wohl eine nicht so teure graka genommen

    und eine HD 5970 zu empfehlen halte ich einfach nur für blöd, ehrlichgesagt

    Die Hd 5850 hat genug leistung um alles flüssig darzustellen,
    und für den Preis ist sie einfach nur Genial!
     
  14. #13 opa, 03.12.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2009
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    @8525elke

    Und Deine Vorschläge sind für 249,95€ erhältlich?
    Wenn ja,wo?

    @Desbringer
    Schlechte Erfahrungen macht jeder mal,aber einen Dir unbekannten Hersteller
    gleich mit solch einem Satz nieder zu machen,ist auch nicht gerade intelligent.
    Hättest,genau wie ich,vorher mal googlen können.
     
  15. #14 Desbringer, 03.12.2009
    Desbringer

    Desbringer Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2009
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo!

    @ opa

    Ich glaube TomBo ist nicht hergekommen, damit wir für ihn googeln...

    Ist ja auch egal jetzt, ich lass mich ja auch gerne von dir kritsieren, das nächste mal aber bitte auf einem anderen Niveau, sprich ohne beleidigungen, ok?

    @ 8525elke

    Wie meine Vorredner auch schon gesagt haben, einfach nur die besten Grafikkarten zu empfehlen ist nicht gerade das Gelbe vom Ei...



    Gruß

    Desbringer
     
  16. Sviper

    Sviper Guest

    Wenn Du eine Meinung über ein Bauteil hast, von der Du nicht weißt, ob sie stimmt, dann ist googlen ein gutes Mittel dies herauszufinden. Tust du das nicht, sondern stellst Deine Meinung in einer solch hochmütigen Form, wie Du es getan hast ("AUA!..."), ohne vorherige Überprüfung als Wahrheit hin, ist das schlichtweg ignorant.

    Auch wenn opas Aussagen stellenweise (Dummheit, "Nichtbringer") nicht okay waren, so hat es doch nur so aus dem Wald herausgeschallt, wie hinein gerufen worden ist. Die Konfiguration eines Nutzers mir einem laut geschrienen AUA! zu bewerten ist jedenfalls von dem von Dir kritisiertem Niveau nicht weit entfernt. Vielleicht ist es Dir nicht ganz klar, aber implizit kann man dieses "AUA!" auch als "Du bist so unfähig zum Konfigurieren, dass Deine Dummheit mir weh tut!" auffassen.

    @TomBo
    Ich hoffe, wir haben Dich jetzt nicht verschreckt, Deine Konfiguration ist sehr gut - ausgenommen der 6GB. Da lieber nur 4 und ggf. nochmal 4 nachrüsten. Über die Alternativvorschläge kannst Du Dir ja in Ruhe Gedanken machen.

    Zu elkes Vorschlag wurde denke ich schon alles gesagt, da besteht doch großer Konsens, dem auch ich mich anschließe.
     
  17. #16 PaddyG2s, 04.12.2009
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Änder einfach drei sachen in deiner Konfiguration:

    Den Prozzesor gegen den PII 955
    Dann den Ram gegen 4GB Ram von GeIl mit 1333Mhz und CL7
    und als NT ein Cougare CM 550 Watt sonst ist es gut!
     
  18. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    @ Opa
    Bei meine NT sind die grundspannungen immer wieder zusammengebrochen auf der 5V seite ist sie regelmäßig auf 1,5V runtergebrochen auf der 12V seite auch schon mal ganz ausgefallen (immer wenn das ding mehrere stunden gelaufen hat).
    @ Desbringer
    Ich kann dir jetzt keinen link geben, weil das ja mein eigenes NT ist und ich den test bei dem Computerfachgeschäft meines Bekannten gemacht habe.
     
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Zusammenbruch einer Spannung deutet immer auf einen Fastkurzschluß hin.
    Hast Du mal die Drähte (Isolierungen)überprüft,ob die
    besonders warm/heiß sind?
    Isolierungen werden dadurch weich,durch zu enge Bündelung oder zu festes Anbinden an Gehäuseteilen,
    können Schmorstellen entstehen,ein Fastkurzschluß.
    Wenn auf der 5V Seite mehr als der angegebene Strom
    gezogen wird,bricht die Spannung auch zusammen.
    Ist ein Unterspannungsschutz vorhanden,schaltet diese ab,
    deshalb auch der Ausfall der 12V Leitung.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. TomBo

    TomBo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal möcht ich allen danken, die sich hier die Köpfe zerbrechen über mein thema. Obs jetzt sinnvoll war oder nicht, man hat sich auf jeden fall gedanken drüber gemacht wie man mir am besten helfen kann.

    Danke...

    Eins wollt ich aber nicht, und zwar das hier wegen mir gestritten wird. Sowas mag ich nämlich garnet. Natürlich, nicht jeder hat die selben Erfahrungen oder Kenntnisse wie ein anderer, aber genau deswegen sind wir doch hier. Eben um uns eines besseren Belehren zu lassen oder um zu belehren.... Dabei sollte man allerdings nicht ausfallend regieren und vorallem sollte man die meinung des anderen anhören und auch mal Kritik am eigenen Satz wegstecken können.

    Das einzigste was ich doch wollte war die Meinung, ob des so ok ist oder net. Ich denk ich hab meine Antworten hier gefunden und möcht mich bei allen rechtherzlich bedanken.

    MfG TomBo

    P.S.: Ich freu mich auf meinen neuen Rechner... ;o)
     
  22. Seprim

    Seprim Master of Desaster

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Daheim
    Hab das NT mal ausgebaut und die isolierungen durchgemessen da war auch das problem da waren fast bei jedem bündel kabel dabei die angeschmort waren. Wenn man ein NT baut sollte man ja auch gute teile verbauen, die nicht durchschmoren.
    jetzt hab ich eins von Thermaltake drin und das funzt bis jetzt super
     
Thema:

Neuer Rechner - zusammenstellung

Die Seite wird geladen...

Neuer Rechner - zusammenstellung - Ähnliche Themen

  1. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  2. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  3. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  4. Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU)

    Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU): Verkaufe ein E-Pfeifen Starterset - habe zwei Stück geschenkt bekommen, kann aber nur eines gebrauchen. Es handelt sich um dieses Set hier:...
  5. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...