neuer Rechner bis 1000€

Diskutiere neuer Rechner bis 1000€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Servus Community, da mein kleiner Acer PC gestern abgeraucht ist und ich auf einen PC angewiesen bin, benötige ich nun unbeding Hilfe. Aber...

  1. #1 CRZ-909, 14.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Servus Community,

    da mein kleiner Acer PC gestern abgeraucht ist und ich auf einen PC angewiesen bin, benötige ich nun unbeding Hilfe.

    Aber erstmal ein freundliches "Hallo" an alle. :)

    Mein geliebter Acer diente mir primär im Bereich Office und Unterhaltung. Ab und zu verspürte ich jedoch auch die Lust mal zu "zocken". Hierbei stieß mein Acer jedoch an seine Grenzen. Nun möchte ich ihm nicht ewig hinterher weinen und suche einen Leistungsstarken Kompromiss. Die Aufteilung der Bereiche schätze ich folgendermaßen ein:

    Office: 20%
    Unterhaltung: 50%
    Games: 30%

    In erster Linie dachte ich an einen HP, da mein Vorgängermodell auch ein HP war, und mich wirklich zufriedenstellte. :)

    Wie sieht es bei HP mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis aus? Bekomme ich woanders gleiche Qualität zum günstigeren Preis?

    Nochmal am Rande: mein Budget beträgt 1000,-€

    Vielen Dank schonmal an alle, die sich Gedanken machen und sich in diesem Thread äußern. :)

    Gruß CRZ-909
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Mr. Gurke, 14.02.2012
    Mr. Gurke

    Mr. Gurke Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend :D

    ich empfehle dir, hier einen PC zusammenstellen zu lassen. Für das Geld bekommst Du ne flotte Kiste, die auch in ein paar Jahren noch was hermacht.

    Vorteile, die mir spontan einfallen:

    - Du weißt, was Du verbaut hast
    - Du bekommst keine abgespeckten OEM Versionen der Bauteile
    - Bei gleicher Leistung kommst Du fast immer günstiger weg
    - u.v.m

    Du sprichst von einem "leistungsstarken Kompromiss". Dazu sollten wir noch wissen, welche Spiele Du spielst (Ältere oder z.B. BF3?) und ob Du schon ein Betriebssystem besitzt.

    Du kannst die hier empfohlenen Teile dann z.B. bei hardwareversand.de bestellen und als Serviceoption Rechnerzusammenbau (20€) wählen. Software müsstest Du ja selbst installieren können?

    Gruß Gurke
     
  4. #3 CRZ-909, 14.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für diese schnelle Antwort :)

    Ans zusammenstellen dachte ich auch bereits, aber ich traue mir das Zusammenbauen nicht slebst zu, auch wenn ich weiß, was an welchen Platz gehört. :D

    Beim Hardwareversand wird das also für den freundlichen Betrag von 20,-€ übernommen? Wie sieht es da mit der Verarbeitung aus? Nicht das sich die Mitarbeiter die Teile beim Zusammenbau zuwerfen. :D

    Ein Betriebssystem habe ich momentan nicht. Bisher waren diese immer vorinstalliert. Die Installation stellt kein Problem für mich dar. :)

    --> Windows 7 Home 64 Bit würde mir wieder zusagen :)

    Bei Games tendiere ich in die Richtung Modern Warfare 3, f1 2011, Skyrim....

    den Rechner möchte ich auch nicht alle 6 Monate aufrüsten. Es wäre gut, wenn er für die nächsten 2 - 3 Jahre unverändert ausreicht.
     
  5. #4 Leonixx, 14.02.2012
  6. #5 CRZ-909, 14.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Aufstellung Leonixx ;)

    Wie sieht es bei der Aufstellung mit einer Soundkarte aus?

    Was sagst Du zu folgendem Gehäuse:

    Corsair Carbide Series 500R White
     
  7. #6 Leonixx, 14.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Soundchip ist im Mainboard bereits vorhanden. Das von dir ausgesuchte Gehäuse kommt auch in Frage, wobei ich persönlich bei einem hochwertigen GamerPC auch lieber ein hochwertigeres Gehäuse empfehlen würde. Kostet zwar nahezu das doppelte aber zeichnet sich aus durch.
    -Aluminiumgehäuse
    -entkoppelte Laufwerksschächte
    - auswaschbarer Staubfilter im Frontlüfter
    - Aluminium hervorragender Wärmeableiter
    etc.

    Ich persönlich habe ein Gehäuse von Lian Li. hardwareversand.de - Artikel-Information - Lian Li PC-7FN - Midi-Tower - black, ohne Netzteil
     
  8. #7 CRZ-909, 14.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Nagut, dass Gehäuse kann man später sicherlich nachrüsten. :)

    Wie sieht es bei Hardwareversand mit der Lieferzeit aus? Wenn ich morgen Abend den konfigurierten PC bestelle und Versand per Nachnahme mache, ist es dann möglich, dass er diese Woche noch den Weg zu mir findet?
     
  9. #8 Leonixx, 14.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Ca.7 Tage musst du schon warten, bis er da ist. Ist nicht wie bei Amazon.
     
  10. #9 CRZ-909, 14.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Okay, vielen Dank! :)
     
  11. #10 Leonixx, 14.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Gern geschehen. Die Zusammenstellung schlägt locker einen gleichteueren HP Rechner.
     
  12. #11 CRZ-909, 15.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe meinen PC gerade folgendermaßen konfiguriert:

    Prozessor:

    Intel Core i5-2500 Box, LGA1155

    Mainboard

    ASUS P8P67 Rev 3.1, Sockel 1155, ATX, DDR3

    Arbeitsspeicher

    12GB-Kit Corsair XMS3 PC3-12800U CL9

    Gehäuse

    Corsair Carbide Series 500R White, ATX, ohne Netzteil

    Grafikkarte

    Gigabyte GeForce GTX 560 Ti 448 Cores, 1280MB GDDR5, PCI-Express

    Netzteil

    Super-Flower SF650P14XE Golden Green Pro 80plus gold

    Festplatte

    Seagate Barracuda 7200 500GB SATA 6GB's

    Prozessorlüfter

    Alpenföhn CPU-Kühler Brocken - AMD/Intel

    Optisches Laufwerk

    ASUS DRW-24B3LT Bulk SATA schwarz


    Das Ganze plus Windows 7 Home Premium 64 Bit und dem Zusammenbau.

    Was meint Ihr? Passt diese Zusammenstellung?

    Danke! :)

    Edit: Der Preis beträgt nun ca. 1.024,-€
     
  13. #12 zockerlein, 15.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Steht der RAM in der QVL-Liste des Mainboards?
    12GB sind viel für die einen "multimedia" PC ;)
    ansonsten müsste das passen... :)
     
  14. #13 CRZ-909, 15.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Was ist die QVL-Liste und wie finde ich das mit sicherheit heraus? :confused:
     
  15. #14 Leonixx, 15.02.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    12GB benötigt kein Mensch. Die 8GB die ich dir gepostet habe reichen völlig aus und passen zum Board. Selbst die 8GB wirst du nicht ausnutzen. Also, Geld aus dem Fenster rausgeschmissen. ;)
     
  16. #15 CRZ-909, 15.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich habe das jetzt nochmal angepasst. :)

    Dieser Arbeitsspeicher passt zum Mainboard? Wie verhält es sich mit dem Lüfter und dem gewählten Prozessor?
     
  17. #16 zockerlein, 15.02.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Eine Liste zur Speicherunterstützung, die vom Hersteller bereitgestellt wird ;)
    Einfach auf der Hersteller-Homepage das Board suchen und irgendwo steht dann da ein Link zur Liste :)

    Aber wie gesagt: 12GB brauchst du nicht ;)
     
  18. #17 CRZ-909, 15.02.2012
    CRZ-909

    CRZ-909 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.02.2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön :) ...ich werde den Rechner wohl nachher bestellen. :)
     
  19. #18 gamer97, 15.02.2012
    gamer97

    gamer97 Profi-Noob ;)

    Dabei seit:
    17.04.2011
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    12 GB sind durchaus sinnvoll, vorallem für einige Spiele, wo man sehr weit gucken möchte.
    Außerdem: Wenns die Kuh gekostet hat, kanns das Kalb auch noch kosten.:eek:
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Shokoyo, 15.02.2012
    Shokoyo

    Shokoyo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.12.2011
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Es reicht für die CPU auch ein Board mit P8H67 Chipsatz...
     
  22. #20 domdom-88, 16.02.2012
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ist wohl richtig^^ Wenn ihm vorne am Gehäuse USB 2.0 reicht, er da also keinen USB 3.0 braucht und auf Bluetooth OnBoard verzichten kann, dann sollte er dieses Board nehmen:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8H67 Rev 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3


    Ansonsten nochmal zur Erinnerung: Boards mit 1155er Sockel unterstützen nur Dualchannel-Betrieb, was Ram angeht. Daher ist es NICHT sinnvoll, 3 oder 6 Riegel zu kaufen, man hat ja 4 Speicherbänke, daher sollte man 2 oder 4 Riegel kaufen und das sind dann idR immer 4, 8, 16 GB...

    4 GB reichen zum Gamen, da Ram so günstig ist, kann man 8 GB kaufen. 16 GB braucht kein Mensch, der nicht gerade HD-Videos en masse bearbeitet oder sonstwas für speicherintensive Anwendungen verwendet.
     
Thema: neuer Rechner bis 1000€
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rechner für 1000€

Die Seite wird geladen...

neuer Rechner bis 1000€ - Ähnliche Themen

  1. langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?

    langsames Internet, woran liegt's - Wlan-Stick, Rechner oder Signal?: Hallo zusammen, ich rege mich in letzter Zeit enorm über meine Internetverbindung an meinem stationären PC auf. Allerdings kann ich nicht ganz...
  2. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  3. Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU)

    Verkaufe E-Pfeife Starterset (NEU): Verkaufe ein E-Pfeifen Starterset - habe zwei Stück geschenkt bekommen, kann aber nur eines gebrauchen. Es handelt sich um dieses Set hier:...
  4. Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.

    Neuer Fernseher, aber Pc verbindet sich nicht damit.: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...
  5. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...