Neuer Rechner: Angebote bekommen, taugen die was?

Dieses Thema im Forum "Alles für den Einsteiger" wurde erstellt von Sacuri, 19.11.2006.

  1. Sacuri

    Sacuri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Und zwar möchte ich mir einen Rechner zusammen stellen lassen, mein erster eigener.
    der pc soll für spiele ausgelegt sein und auch noch in ein paar jahren neue spiele verkraften können (der jetzige hat schon bei spielen vor über drei jahren aufgegeben...)

    ich hatte verschiedene forderungen gestellt, die ich mir als laie wünschen konnte:

    -2GB/2048Mb Arbeitsspeicher
    -AMD Prozessor
    -16x Brenner
    -256 Mb Grafikkarte, G-Force
    -mind. 2,6 GHz
    -geringe Festplattengröße, 100Gb reichen

    folgende angebote habe ich nun bekommen:

    1)iunus PC-System Athlon64 3500+ AM2 DESIGN SUPER SILENT PC
    Preis: 649€

    iunus Athlon 64 3500+ ORLEANS
    Gehäuse: THERMALTAKE SWING GEHÄUSE MIT 420W BEQUIET NETZTEIL
    CPU/Prozessor: AMD Athlon64 3500+ AM2
    Arbeitsspeicher: 1024 MB DDR 2 RAM PC 667
    Festplatte: S-ATA 160GB 7200U/M 8MB
    Grafik: ASUS 256MB GEFORCE 7600GS PCI-EXPRESS OHNE LÜFTER PASSIV
    Laufwerk: 16x DVD BRENNER
    Mainboard: ASUS M2N-E NFORCE 570
    Sound: 5.1 Channel Realtek Sound
    Netzwerk: 10/100MBit Lan, DSL Fähig
    RAID: S-ATA RAID
    USB: 4x 2.0
    Firewire: 1x FIREWIRE
    Front USB/Audio: 2x USB /Front Sound Optional
    Floppy: ---------------

    1 Jahr Sofortaustausch inklusive
    ohne Betriebssystem (brauche ich auch nicht)

    1024Mb zusätzlich 99€

    2)iunus PC-System Athlon64 3500+ Sockel AM2 GAMER PC II
    Preis: 559€

    iunus Athlon64 3500+ ORLEANS AM2
    CPU/Prozessor: AMD Athlon64 3500+Soc. AM2
    Arebitsspeicher: 1024 Mb DDR 2 RAM PC 667
    Festplatte: S-ATA 160GB 7200U/MIN 8MB
    Grafik: 256Mb GEFORCE 7600GT PCI-EXPRESS
    BRENNER: 16X DVDRW BRENNER
    Mainboard: MSI K)N NEO-F NFORCE 550 "TEST GUT"
    Sound: 5.1 Channel Realtek Sound
    Netzwerk: 10/100 MBit Lan, DSL Fähig
    RAID: S-ATA RAID
    USB: 4x 2.0
    FIREWIRE: ------------
    Front USB/Audio: 2x USB/Front Sound Optional
    Floppy: -----------

    s.o

    3) iunus PC-System Athlon64 3500+ Sockel AM2
    Preis: 439€

    iunus Athlon64 3500+ AM2 ORLEANS
    Gehäuse: 420W ATX MIDI GEHÄUSE
    CPU/Prozessor: AMD Athlon 64 3500+ Soc.AM2
    Arbeitsspeicher: 1024Mb DDR2-RAM PC 667 Marke
    Festplatte: S-ATA 160GB 7200U/MIN 8MB
    Grafik: 256MB GEFORCE 7300 GS PCI-EXPRESS
    BRENNER: 16x DVDRW BRENNER
    Mainboard: ASROCK NF6G NFORCE
    Sound: 5,1Channel Realtek Sound
    Netzwerk: 10/100Mbit, DSL Fähig
    RAID: S-ATA RAID
    USB: 4x 2.0
    Firewire: -------
    Front USB/Audio: 2xUSB/Front Sound Optional
    Floppy: ---------------

    s.o.


    jetzt wüsste ich gerne, wie die angebote einzustufen sind. zB bei dem ersten, ist eine grafikkarte ohne lüfter ratsam?
    gelesen habe ich, dassauch soundchips mit 7.1 schon fast standart wären. wie groß ist der unterschied? ist es ratsam noch 5.1 zu nehmen?
    und dann noch die taktrate der grafikkarte, ist DDR-2-RAM akzeptabel?
    ich habe auch vor mit dem rechner online videospiele in 3D zu spielen, kann die grafikkarte das auch verarbeiten, oder würde der rechner anfangen zu stocken? (kann man eig. verlangen, dass der rechner gleichzeitig spiele und musik mit dem media-player abspielen kann?)

    und würde sich die zusatzerweiterung des arbeisspeichers lohnen?
    (zumal ich gelesen habe, das ein raid für den schnelleren zugriff relativ viel arbeitsspeicher krallt)

    danke für das durchlesen und für die antworten!
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Callboy, 19.11.2006
    Callboy

    Callboy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also die Rangliste 2 , 1 , 3



    zur Grafik: 1 Vers.
    Nun Passiv ist zwar leise aber die grafikkarte wird enorm gedrosselt

    3.Vers. DIe 7300 ist eine "sparversion" und würde dir nur kummer bereiten, da man sich ja wünscht die neueren spile noch spielbar zu geniessen.

    zum sound:
    7:1 ist was für Filme, und dann auch nur, wenn du eine Heimkinoanlage hast. Und dann man sich, wenn man es hat, sich sowas holt, dann stellt man die glaube ich zu dem Fernseher ins Wohnzimmer. Aber egal.
    5.1 reicht völlig aus und du kannst dir später Kopfhörer oder günstige Soundanlagen holen um den 5.1 Sound zu geniessen.

    Zum Mainboard+Cpu:
    Die mainboards sind nicht der hammer, reichen aber fürs erste aus genauso wiedie Cpu, wobei die langsam an an den Empfehlungen der SPiele herankommen. Aber vom Vorteil ist, das es der neue Sockel ist und die später, ohne wenig ärger den Pc ausbauen kannst.

    mfg callboy
     
  4. Sacuri

    Sacuri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort!

    Du würdest also zum zweiten Angebot raten?

    In einem anderen Forum hat jemand gemeint, alle drei Zusammenstellungen sind total funktionsunfähig und ich sollte auf jeden Fall eine GForce 7900 und einen core2duo chip bei der cpu nehmen.
    Die bessere (ich habe mal gelesen, dass diese alleine allerdings schon 520€ kostet, also eine GForce 7950) Grafikkarte wäre notwendig, weil die in den Angeboten schon jetzt Probleme mit aktuellen Spielen hätte!
    Stimmt das?

    Ich meine, der Rechner muss die Spiele in drei Jahren ja nicht auf der höchsten Qualität abspielen, es reicht ja schon, wenn die einigermaßen ruckelfrei laufen würden, nicht so wie die jetzige 3dfxVodoo, die in dem hiesigen Rechner steckt....

    Für den sound denke ich, werde ich zunächst einen Monitor mit eingebauten lautsprechern nehmen und diesen dann irgendwann durch externe Lautsprecher ersetzen.


    Und noch eine Frage, welche negativen Punkte weisen die Mainboards auf?
    Wo könnte es mal Probleme geben oder wofür wären bessere (welche?) da?
     
  5. potzi

    potzi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi!

    Also wenn du mit dem Rechner auch noch in 2-3 Jahren zocken möchtest würde ich dir raten jetzt lieber etwas mehr Geld für mehr Leistung auszugeben. Sonst wirst du dich vielleicht schon bald ärgern. Denn nachträgliches Nachrüsten is zwar möglich, aber wird dich höchst warscheinlich mehr kosten.

    Hold dir lieber nochmal andere Angebote über aktuellere PC´s ein. Die gibts nähmlich momentan auch sehr günstig.

    lg
     
  6. #5 LuuTscher, 19.11.2006
    LuuTscher

    LuuTscher Guest

    würd ich auch sagen.der 2te ist der beste von den dreien.aber selbst der ist nicht der beste und selbst bei aktuellen und brandneuen grafikfressern wie z.b. Oblivion,Gothic3,Call of Juarez und bald vll noch crysis dürftest du jetz zwar spielen können mit so einem sys aber mit sicherheit nicht auf hohen einstellungen.und wenn du dann überlegst wie das in 1-3 jahren aussieht kannst du dir denken wie das da dann läuft.
    also lieber bisschen sparen und dann was anständiges zulegen als jetz für 500-600€ nen mittelmaß computer zuzulegen der dann in 1-2jahren wieder lahmt.das wäre meine meinung dazu.
    im übrigen kriegst du für 500-600€ sowieso bessere systeme als die,dir zugeschickt wurden... ;)

    mfg Luutscher
     
  7. Sacuri

    Sacuri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    aber was würdet ihr dann denn für systeme vorschlagen?

    ich hatte jetzt schon dran gedacht, die grafikkarte gegen eine GeForce 7900 einzutauschen, immerhin kostet die nur rund 70€ mehr

    aber was ist mit den anderen sachen?

    ich meine, es geht mir jetzt nicht darum irgendwelche rasente egoshooter mit 1600x1200 pixeln und wie weiß wie 3D-effekte zu spielen, aber online spiele (wenn auch kein wow) sollten schon drin sein.

    und wie ist das eig. mit älteren spielen?

    kann man die dann da auch noch drauf spielen, selbst wenn diese in der regel keine NT-fassung haben? (auch wenn ich ja XP nehmen will, die meldung ist ja meist die gleiche) oder muss ich dafür 98 installieren??

    und was ist an den motherboards so schlecht?

    normalerweise müsste man doch davon ausgehen können, dass wenn ein rechner eine 256gb grafikkarte und 2gb/1gb cpu hat vernünftig laufen und spiele abspielen kann, oder nicht?

    und wie viel Ghz haben die rechner eig?
    bei den ganzen angaben finde ich dazu keinen hinweis...

    aber es wäre echt nett, wenn ihr genauere vorschläge machen würdet, ich kenne mich in dem gebiet nicht wirklich aus, stehe jetzt zum ersten mal vor dem wunsch einen eigenen rechner zu haben und den auch wirklich zusammen zu stellen und muss mich da gerade mühsam einarbeiten
    und dann stelle ich auch noch fest, dass die angaben aus der leitvorgabe computerzeitschrift teilweise überhaupt nicht stimmen!

    und was bitte schön sind zB pixel-shader oder pixel-pipelines?
    und spielt die taktrate der grafikkarte eine wirklich so große rolle?

    (aber ich sehe schon, die ganzen antworten werde ich eh nicht bekommen)
     
  8. Sacuri

    Sacuri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    dann habe ich noch eine frage ins blaue raus:
    könnte man mit den rechner zusammenstellungen Spellforce 2 spielen?
     
  9. Sacuri

    Sacuri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ah ich lese gerade Spellforce 2:
    Systemvoraussetzungen

    Minimum
    Intel Pentium ® III 1 GHz
    256 MB RAM
    3D-Grafikkarte mit 32 MB RAM (kompatibel zu GeForce2 oder besser)
    2 GB freier Festplattenspeicher
    Windows® 98, ME, 2000, XP
    DirectX®9.0a oder höher

    Empfohlen
    Intel Pentium® 4 1,8 GHz
    512 MB RAM
    3D-Grafikkarte mit 64 MB RAM (kompatibel GeForce4 Ti oder besser)
    2 GB freier Festplattenspeicher
    Windows® 98, ME, 2000, XP
    DirectX® 9.0a oder höher


    solche angaben lesen sich aber ganz anders, als die vorschläge von euch!
    nur 512MB ram und das beim empfohlenem und 64Mb grafikkarte!

    dann müssten die rechner damit ja wohl keine probleme haben, oder?
    und eine solöche grafik *trailer gesehen* reicht mir vollkommen aus!
    wie gesagt ich brauche keine spiele mit pfützenwasseranimationen bis ins kleinste detail, gute spiele müssen einfach spielbar sein!
    (sonst hätte ich gleich gesagt, dass ich einen High-End-pc haben will)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. psytis

    psytis Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    3.454
    Zustimmungen:
    0
    pixelshader http://de.wikipedia.org/wiki/Pixel_Shader
    pixelpipelines http://de.wikipedia.org/wiki/Rendering-Pipeline

    gutes/schlechtes motherboard (kriterien): welche cpus werden unterstützt, SLI (Crossfire) unterstützt?, wieviel Ram gehn rein (2GB oder 4GB)? wieviele Sata anschlüsse? bblablabla
    wie stabil läuft es bei höheren temperaturen (für übertakter interessant)? aktive oder passive chipsatzkühlung

    zu spellforce2: grade bei schon etwas älteren spielen empfehle ich dir mal in die offiziellen foren rein zu schaun. da findest du zb bei spellforce2 auch leute mit einer high end maschine, die net normal zocken können.
    auf meinem rechner (siehe sig) hatte ich eigentlich keine probleme. ein paar detals hab ich halt runter gestellt, aber so detail verliebt war ich eh noch nie. andere spiele die bei mir ohne grössere probleme funktionieren: guildwars, Battlefield 2142, neverwinter nights2, might+magic dark messiah, css...
    probleme erwart ich mir dann bei Crysis. aber was solls, wieviele shooter braucht der mensch??
     
  12. Sacuri

    Sacuri Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antwort!

    bei den motherboardkriterien stelle ich fest, die meisten sachen sind ja kaum relevant für mich. sli/crossfire interessiert mich nicht wirklich, wenn ich zwei mal 1gb einbauen kann reicht das komplett, ein ganzes system aus zB vier cpu chips brauche ich ja gar nicht. und sata anschlüsse werde ich ja wohl auch nicht hunderte brauchen, hauptsache die teile haben sata XD

    aber wie kann das denn sein, das jemand mit einem high-end rechner nicht ältere spiele zocken kann?

    bei den pixel-pipelines/pixel-shadern, 20 zu 7 müsste doch ziehmlich gut sein, oder?
    (dann könnte man ja zB die geforce7900gs nehmen), oder muss das heutzutage etwa schon 24 zu irgendwas und höher lauten?

    *boärks* all diese zahlen XD
     
Thema: Neuer Rechner: Angebote bekommen, taugen die was?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rechner angebote

Die Seite wird geladen...

Neuer Rechner: Angebote bekommen, taugen die was? - Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  2. neuer PC

    neuer PC: Hallo Leute, könntet ihr mir einen PC zusammenstellen? Keine große Anforderung, wird nur als reiner Office-PC benötigt, spielt ab und zu mal...
  3. neue Threads

    neue Threads: Hallo Leute, können wir eigentlich noch nen Thread für Server_allgemein oder sowas einfügen. Server 2003 haben wir ja schon. Wie schaut es aus...
  4. Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss

    Fritzbox für neuen 1und1 Anschluss: Moin Leute, ich bin die Tage umgezogen und plane nun einen Vertrag mit 1und1 für den Internetanschluss abzuschließen. Da ich mir kein Modell für...
  5. Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack

    Neuer Fernseher 50" oder größer, ohne Hochglanzlack: Hallo. Ich such schon ewig nach nem neuen Fernseher, um ein paar Stunden am Tag zu gucken und hauptsächlich Konsole zocken: -Full HD -brauchbare...