Neuer RAM + CPU

Diskutiere Neuer RAM + CPU im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Ich habe vor meine alte CPU (3 Monate) AMD Athlon II X2 250 (2 x 3 GHz) gegen einen AMD Phenom II X3 955 BE auszutauschen. Den alten RAM (GEiL 800...

  1. #1 weltbesiedler, 20.10.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich habe vor meine alte CPU (3 Monate) AMD Athlon II X2 250 (2 x 3 GHz) gegen einen AMD Phenom II X3 955 BE auszutauschen. Den alten RAM (GEiL 800 Mhz DDR2) gegen den neuen Dual Channel 4GB-Kit GEIL Value PC2-6400 DDR2-800 CL5 auszutauschen:

    CPU: hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 955 Black Edition Box, Sockel AM3
    RAM: hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit GEIL Value PC2-6400 DDR2-800 CL5

    Ich bin überrascht wie bei dem Phenom die Preise gefallen sind, hat der nicht vor noch 2 Monaten knapp 150 € gekostet?

    Mein Board: Gigabyte M720-US3

    Grafikkarte: PowerColor HD 5870 PCS+

    Harmoniert das so? Den mit dem jetztigen GEiL RAM hatte ich Probleme in Form von ständigem Gepiepse. Unterstützt das Board den 4 GB GEiL RAM? Wer kann bessere Ware empfehlen?

    Ist die CPU auch schnell genug für die Grafikkarte? Oder was wird an meinem hoffentlich bald aufgerüsteten System der Flaschenhals sein?
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Marisco, 20.10.2010
    Marisco

    Marisco Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    47608 Geldern
    also ich denke das sollte keine problee geben ;)
    ich selber hole mir auch den phenom II x4 955 und 4 gb ddr3 ;)
    unterstützen tut der prozessor auf jeden fall den ram ;)
     
  4. 3!m0n

    3!m0n Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2010
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württemberg
    einfach beim hersteller nachgucken
    aber wieso hast du dir eigentlich eine 5870 und den x2 gekauft

    meine empfehlung
    neues board und ddr3 ram
     
  5. #4 EvilDream, 20.10.2010
    EvilDream

    EvilDream Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2008
    Beiträge:
    2.413
    Zustimmungen:
    0
    Die CPU ist okay. Aber wieso der neue Ram? Der alte Geil tuts doch genauso :D
    Wenn neuen Ram, dann DDR3, aber dann müsstest du das Board natürlich mit tauschen.
     
  6. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Die neue CPU ist allemal schnell genug. Aber wenn du möglichst lange Ruhe haben willst, könntest du auch einen 6 Kerner in Betracht ziehen... Spiele sollen wohl schön langsam davon profitieren. :D

    Was genau meinst du mit "gepiepse" bezgl. des Arbeitsspeichers?

    Flaschenhals in dem Sinn wirst du bei dem System überhaupt keinen haben. :cool:
    Mehr FPs bzw mehr Rohleistung kann man natürlich FAST immer haben, bringt schlussendlich aber rein gar nichts.
     
  7. #6 weltbesiedler, 21.10.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    1. Ich wollte am Anfang die HD 5870 eigentlich in meinen etwas älteren PC einbauen der mit einem Q6600 und 3 GB DDR2 bestückt war, blos hat die da nicht reingepasst^^. Also hab ich mir halt einen neuen gebaut. Der sollte möglichst billig gehalten werden und leider wer er zu dem Zeitpunkt, wo ich die HD 5870 in den Q6600er einbauen wollte, schon bestellt. Da hab ich eben nur einen Athlon II X2 250.
    2. "gepiepse"

    Es piepste halt beim Hochfahren und manchmal fuhr er gar nicht mehr hoch. Dann hab ich den RAM in einen anderen Slot getan dann passte alles. Blos weis ich jetzt nicht ob ich den Slot bei dem es gepiepst hat, noch benutzen kann.

    Ich will neuen RAM da DDR2 ja veraltet ist und weil ich Dual Channel haben will. Ich weis auch nicht wieso ich mir damals dieses Kack Board mit nForce Chip gekauft hab^^. Also welche Empfehlung könnt ihr mir für das Board machen? AMD 870 Chip ist besser als der alte NForce oder? Und wie sieht es mit dem 890 FX aus? Was ist an dem anders im Vergleich zum 870?

    Soll ich mir auch gleich noch ein neues NT anschaffen?^^

    Hab jetzt das CoolerMaster M520 mit 520 W.
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Gast0512103, 21.10.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

  10. #9 weltbesiedler, 21.10.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ah ok gibt es auch gleich gute Boards für weniger Geld??
     
  11. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Jap, bissl neuer und zusätzlich mit onBaord Grafikchip.
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  13. #12 weltbesiedler, 21.10.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich brauch keinen Onboard Chip da ich selber ne High-End Graka besitze. Ist jetzt AMD870 oder AMD890 besser? Gibt es auch Boards mit 870 Chipsatz mit selber Qualität nur billiger? Ist das ein großer Unterschied ob ich jetzt AMD 870 oder AMD 890 nehme?
     
  14. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ich behaupte mal, dass du überhaupt keinen Unterschied feststellen könntest.

    Gut 80€ für in Board mit eSATA, USB3, Firewire etc und einem fast neuen Chipsatz, das ist wirklich sehr günstig.

    Kannst dich ja mal ein wenig umschauen, ob du ein vergleichbares Board findest, nun weißt du ja, worauf du achten musst. Als ich für mich nach einem Board Ausschau gehalten habe, ist mir nichts vergleichbares untergekommen.
     
  15. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Der einzige Unterschied ist,daß der Chipsatz vom 890er neuer ist.
    Einen direkten Unterschied merkt man nicht.
     
  16. #15 weltbesiedler, 21.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 21.10.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    @ opa

    du hast diesen RAM?

    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit GEIL Value PC2-6400 DDR2-800 CL5

    oder den von dir genannten "Dragon".

    Edit: Ist Geil eine gute Marke oder gibt es bessere? DDR2 oder DDR3? Ich hab in PCGH gelesen dass ein DDR3-2000 blos mit 10xx MHz läuft. Also immer ca. die Hälfte, dann lohnt doch eher ein DDR2 RAM, da ist die Grenze DDR2-1066. Welche Vorteile bringt dann DDR3 noch?

    Edit: Soll ich jetzt aufrüsten oder auf die bevorstehende "Bulldozer" Generation warten? Was wird an dieser anders sein? Ist die schon im 32nm Verfahren gefertigt? Intel will ja im 4. Quartal oder 3. Quartal Isy Bridge mit 22nm herausbringen, bringt das keine Einbusungen in der Performance oder überhitzung wenn die ganzen Transistoren so klein gefertigt werden? Kann man das überhaupt alles noch kleiner machen? Und wieso macht man es kleiner? Bei Intel, klar: Der Integrierte Graphic-Chip muss Platz haben.

    Edit: Das mit dem automatisch OC von dem Grafphic Chip find ich schon eine Tolle Sache, dass soll ja dann ungefähr so werden wie das automatische OC bei dem CPUs. Wenn das auch mal alles so hinhaut wie sich die das vorstellen...

    Edit: Würde auf meinem Board überhaupt ein DDR2 mit 1066 MHz laufen? Oder unterstützt das Board einen so hohen Takt nicht?
     
  17. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  18. #17 weltbesiedler, 21.10.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ah ok. So hab mich jetzt mal bei GameStar umgeschaut, die empfehlen diese Board das mir schon sehr günstig vorkommt. Wie ist der ChipSatz im Vergleich zu den anderen?

    Board: ASRock M3A770DE 770 AM3 ATX - Computer Shop - Hardware, Notebook & Software by Mindfactory.de
    GameStar-Link: Hardware: Die besten CPU-Upgrades - Mit RAM, Mainboard und Kühler | Praxis | Hardware | GameStar.de

    Edit: Ebenfalls sehr günstiger RAM:

    http://www.mindfactory.de/product_info.php?products_id=660343&pid=geizhals

    Wieso? Ok wahrscheinlich Schlussverkauf wegen der niedrigen Lagerzahlen der Produkts
     
  19. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Asrock kann ich nicht empfehlen,daß ist eine Billigversion von Asus.

    Auf Asrock-Board's werden nur billige Bauteile verbaut,
    daß drückt den Preis,hochwertige Bauteile sucht man da vergebens.

    Nicht selten platzen da z.B. die Kondensatoren,weil sie nicht so (105°)
    temperaturfest sind,wie bei allen anderen Board's.
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 Gast0512103, 21.10.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Ich würde am besten eins von ASUS oder Gigabyte nehmen.
     
  22. #20 weltbesiedler, 22.10.2010
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hm ok danke. Aber wieso empfiehlt GameStar das dann? Und wie sieht es mit dem RAM aus? Ist der auch von minderwertiger Qualität?
     
Thema:

Neuer RAM + CPU

Die Seite wird geladen...

Neuer RAM + CPU - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. Welche CPU für meine Konfiguration?

    Welche CPU für meine Konfiguration?: Hi, Ich würde mir gerne meinen ersten Pc zusammenstellen, habe nur wenig Erfahrung (bin IMac Nutzer), deshalb frage ich euch. Mein Kollege...
  4. Neues Notebook für die Arbeit gesucht

    Neues Notebook für die Arbeit gesucht: Guten Tag, ich beginne bald mit meinem Dualen-Studium und möchte mich deswegen von meinem Dell-Laptop (7 Jahre verwendet) trennen und mir ein...
  5. Neue Grafikkarte

    Neue Grafikkarte: Hallo zusammen, heute Mittag hat meine iChill GTX 780 leider den Geist aufgegeben. Deswegen suche ich jetzt eine neue Grafikkarte! Mein PC:...