Neuer PC

Diskutiere Neuer PC im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo! Ich hab mir vor kurzem (1998/99) meinen Pc zusammengebaut und das Hardwarethema seit dem etwas aus den Augen verloren! Nun bräuchte ich...

  1. #1 Made_in_Essen, 04.07.2007
    Made_in_Essen

    Made_in_Essen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hab mir vor kurzem (1998/99) meinen Pc zusammengebaut und das Hardwarethema seit dem etwas aus den Augen verloren! Nun bräuchte ich langsam mal ein neues System und wollte mir mal eine allgemeine Meinung dazu einholen. Der Pc soll zur Bildbearbeitung und für Spiele genutzt werden....bis 900 EUro wäre es für mich OK und er sollte wieder ein bis zwei Jahre halten :)
    Folgendes habe ich mir so ausgesucht:

    CPU: Intel Core2Duo E6600 2x2,40GHz
    Mainboard: MSI P6N SLI-FI
    RAM: 2x 1GB PC800 Mushkin SP2
    Festplatte: Seagate ST3500630AS 500GB
    Grafik: Zotac 8800GTS
    Netzteil: LC-Power 6550-550Watt

    Gehäuse, Laufwerke etc sind vorhanden.......und als Betriebssystem kommt mir KEIN Vista auf die Platte :)

    Jetz hoffe ich auf Meinungen und Vorschläge.....ist das ein ordentliches System mit dem ich auch noch ein paar Jahre ohne großes Aurüsten arbeiten und spielen kann??? Preislich läge ich so bei 900 Euro

    MfG

    Made
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 FredDy:), 04.07.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    sieht doch noch so aus das du in thema hardware fit bist;)
    habe daran nichts zu mekkern sieht gut aus.

    hier meine zusammenstellung mit eventuellen änderungs vorschlägen:

    Artikel Verfügbarkeit Preis

    Intel Core 2 Duo E6600 Box 4096Kb, LGA775, 64bit, Conroe
    sofort lieferbar 195,55 €

    ASUS P5K, Sockel 775, ATX
    sofort lieferbar 112,14 €

    2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Dual Channel, CL4
    sofort lieferbar 92,38 €

    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 550 Watt / BQT E5
    sofort lieferbar 74,28 €

    Club3D HD2900XT, 512MB, ATI Radeon 2900XT, PCI-Express
    Liefertermin unbekannt 341,92 €

    Samsung HD500LJ 500GB Serial ATA-II, 8MB Cache
    sofort lieferbar 93,87 €

    Summe: 910,14 €
     
  4. #3 !Ritter!, 04.07.2007
    !Ritter!

    !Ritter! Guest

    nimm lieber ein geforce ,weil eine 8800gts mit 640 mb besser ist als eine HD2900XT. Das soll jetzt aber nicht heißen das ich Ati nicht mag ganz im gegenteil. Nur eine 8800 ist besser
     
  5. #4 Made_in_Essen, 04.07.2007
    Made_in_Essen

    Made_in_Essen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Aaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh HILFE!!!!!

    Ich war grad mal wieder in der Stadt in mehreren anderen Läden........die bieten mir ja alle völlig unterschiedliche Komponenten an *völligverwirrt*

    Klar: Meinungen sind wie Ärsche....jeder hat einen.....! Aber dennoch müßte ich doch irgendeinen gemeinsamen Nenner finden können. Nvidia Chip ist zwar bei allen drauf.....nur die Hersteller sind immer unterschiedliche......und dann die Mainboards.....Asus....MSI.....oder noname. Und welches Netzteil ist wirklich sinnvoll (500 Watt oder mehr?)

    HILFE!!!

    Ich würd mir den ja dann auch wieder gerne selber zusammenbauen.....da dürfte sich ja nicht viel verändert haben!
     
  6. #5 FredDy:), 04.07.2007
    FredDy:)

    FredDy:) Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.02.2007
    Beiträge:
    2.518
    Zustimmungen:
    0
    ne das is noch immer das gleiche beim zusammenbauen.
    bei den komponenten rate ich dir zu marken hardware denn davon haste quali.
     
  7. #6 joostinator100, 04.07.2007
    joostinator100

    joostinator100 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    1.Nvidia stellt die Grafikchipps her und verkauft sie dann an Msi,ASUS,Club 3D usw.Diese wiederrum verarbeiten sie dann Als Karte.Es ist aber egal ob die Karte von MSI,ASUS oder Club 3D usw. ist worauf du achten musst ist der bus der Grafikkarte (AGP,PCI,PCI-E).

    2.Ich würde dir ausdrücklichst zu ASUS Mainboards raten die sind top verarbeitet und sehr leistungsfähig, aber letztendlich ist der Mainboardhersteller egal man sollte nur auf die Austattung gucken.

    3.Bei einem System wie oben vorgeschlagen sind 500 Watt empfehlenswert.

    MFG Joost Räsch
     
  8. wo0t

    wo0t Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Noch eine frage... warum als graka keine x1900pro?
    er will ja kein vista daher auch kein dx 10...
     
  9. #8 PC13187, 06.07.2007
    PC13187

    PC13187 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    0
    Das wäre natürlich auch eine gute Idee, aber für sein Budget könnte man ruhig die HD2900XT oder die 8800 gts nehmen.
     
  10. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Akhôrahil, 10.07.2007
    Akhôrahil

    Akhôrahil Benutzer

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Neuer PC - p5k vs p5b

    Moin !

    Bevor ich ein neues Thema extra eröffne dachte ich, ich schreibs mal hier rein !

    Macht es einen Unterscheid, ob ich einen Asus p5b oder p5k Sockel nehme ?
    Was ich mal gelesen hatte, war so ungefähr der Hinweis, der p5k ist neuer und man wird noch länger einen, dann aktuelleren, Prozessor aufsetzen können.

    Na ja, mein jetziger PC ist über sechs Jahre alst, der nächste kommt wohl zumindest nicht schon in zwei Jahren ....

    Als Prozessor hatte ich Richtung Core 2 Duo E6600/E6700 geschaut.
     
  12. #10 Philosophie, 10.07.2007
    Philosophie

    Philosophie Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Das p5k hat ein neueren chipsatz drauf und die Kühlung des Chipsatz und der SpaWas sind deutlich besser.
    Es gibt natürlich auch eine Deluxe Wifi Version mit WLAN
     
Thema:

Neuer PC

Die Seite wird geladen...

Neuer PC - Ähnliche Themen

  1. neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?

    neuer CPU aber lohnt sich das auf dem Board?: Nabend, Ich würde gerne meinen CPU Phenom II x4 durch einen II x6 ersetzten aber lohnt sich das? Ich habe das Board AsRock N68C-S UCC da kann ich...
  2. PC gut genug für Fifa 17?

    PC gut genug für Fifa 17?: Hey, ich hab mir heute ohne mein System zu checken Fifa 17 geholt, da Fifa 16 einwandfrei funktioniert hat.. Jetzt bricht es nach jedem Start ab...
  3. Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!

    Gamer PC Zusammenstellung. Hilfe und Rat !??!?!: Guten Tag Leute, ich bräuchte mal eure Hilfe und zwar habe ich mir einen Rechner Zusammengestellt und wollte mal eure meinung höhren. Habe mal...
  4. Pc geht plötzlich aus

    Pc geht plötzlich aus: Mein Pc geht bei Spielen plötzlich unerwartet aus, als würde mann den Netzstecker ziehen. Der Pc ist gereinigt, Hitzestau ist ebenfalls...
  5. Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?

    Pc verbindet sich nicht mit meinem neuen Fernseher (4k von Samsung)?: Hallo, Ich habe mir heute einen neuen Fernseher zugelegt, es ist von Samsung der UE55JU6050U, und habe ihn gleich aufgebaut, mit Reciver und...