neuer PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von jep, 20.09.2013.

  1. jep

    jep Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    ich möchte mir einen neuen pc zulegen. er sollte auch spieletauglich sein, wenngleich ich keine allzu grafiklastigen games spiele (rome tw2 sollte schon laufen) und auch nicht die höchste grafikeinstellungen benötige.

    ich bin beim durchstöbern auf dieses angebot gestoßen: One Computer AMD FX-6300, 6x 3.5 Ghz, 8192MB DDR3, 1000GB, 22x

    preislich finde ich es sehr reizvoll (mehr als max 600 euro möchte ich nicht ausgeben) und auch die komponenten scheinen für mich als laien recht anspruchsvoll zu sein.

    nun wollte ich euch fragen, was ihr davon haltet. :)
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Marcopolo123, 21.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2013
  4. #3 Leonixx, 21.09.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Von One.de würde ich aus eigenem Interesse Abstand nehmen. Das zunächst als preiswert erscheinende Angebot, hat natürlich einige versteckte Hardwarezugaben, die wir hier nicht empfehlen würden. Der Preis muss sich ja irgendwie zusammensetzen.
    Wie immer bei solchen Angeboten erhälst du keine Infos zu Hersteller und Typen der verbauten Hardware. Also kaufst du einen Kasten, ohne wirklich zu wissen wie dieser zusammengemischt ist.

    Für 600 Euro sollte man doch was brauchbares zusammenstellen können. Soll ein Betriebssystem dabei sein? Das würde das Budget natürlich empfindlich nach unten senken.
     
  5. jep

    jep Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antwort!

    Ein Betriebssystem muss nicht unbedingt dabei sein.

    Einen PC selbst zusammenzustellen finde ich prinzipiell natürlich sehr spannend.

    Ich bin jedoch absoluter Laie, darum hab ich da etwas bedenken. Vor allem, wenn bei den gelieferten Komponenten etwas defekt wäre, wäre ich wohl relativ schnell relativ aufgeschmissen.

    Und sollte später mal ein Defekt auftreten, hätte ich zwar die Gewährleistung auf die einzelnen Komponenten, nur wüsste ich nicht, wo der Fehler liegt...
     
  6. jep

    jep Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    was haltet ihr von dieser zusammenstellung:

    AMD FX Series FX-6300 6x 3.50GHz So.AM3+
    ASRock 980DE3/U3S3 AMD 760G So.AM3+
    CoolerMaster Hyper T4 Tower Kühler
    8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9
    2048MB HIS Radeon HD 7870 GHz Edition IceQ
    1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003
    CoolerMaster N400 Midi Tower ohne Netzteil
    530 Watt Thermaltake Hamburg Non-Modular
     
  7. #6 Painschkes, 21.09.2013
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Super Ding - woher hast du die Zusammenstellung? :)
     
  8. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  9. jep

    jep Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    das laufwerk hab ich noch vergessen: :)

    Samsung SH-118AB DVD-ROM SATA 1.5Gb/s

    aber nun müsste alles beisammen sein.
     
  10. #8 Leonixx, 22.09.2013
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wäre bei einem Fertig PC auch nicht anders. Von dem her ist ein selbst zusammengestellter Rechner immer die bessere Wahl. Hast ja schon was gefunden, was vernünftig aussieht. Wieso nur ein DVD Rom und kein DVD Brenner? Hier, gut und günstig.
    http://www.hardwareversand.de/S-ATA/69324/LiteOn+iHAS124-04+schwarz+SATA.article
     
Thema:

neuer PC

Die Seite wird geladen...

neuer PC - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...