Neuer PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Noobie, 22.07.2012.

  1. Noobie

    Noobie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten morgen,
    Ich habe eine Frage zu dem Theard, worum diese Disskussion geht.
    Da mein Computer jetzt Schrott ist (und das nicht zum 1 mal), habe ich beschlossen winen neuen Computer zu kaufen.
    Dabei sah mir der für 500-600 sehr gut aus, ich denke dieser ist auch recht gut für Spiele tauglich, wie Call of Duty, League of Legends, Guild Wars (2) oder recourcen fressende Spiele wie Arma II (und seinem mod der aktuell sehr beliebt ist, DayZ). Dabei will ich solche spiele nicht auf höhster Auflösung spielen und das erwarte ich nicht für diesen Preis. Es sollte eben ruckel frei und lag frei ablaufen. Sollte ja möglich sein. Den Computer habe ich auch vor für die Schule zu nutzen, das sollte kein Problem sein...
    Bei Geizhals.de habe ich mir den Anbieter Hardwarebersand.de ausgesucht. (Das die es für 20€ zusammen bauen ist super, zwar könnte ich das mit meinem Bruder machen, aber besser bei denen geht etwas schief als bei uns ;) 20€ sind bei so einem Pc auch nicht die Welt)
    Wenn ich aber den Artikel aussuche und ihn bei Hardwareversand.de in den Warenkorb lege steht ein ganz anderer Preis. Welchen Preis soll ich den jetzt glauben?
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 22.07.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Empfohlene Zusammenstellungen Diskussionsthread

    Hi,
    hier soll es eigentlich um die Zusammenstellungen selber gehen. Deine Frage ist ja doch recht individuell deshalb machst du am besten einen eigenen Thread auf wo wir dann auf deine Anforderungen eingehen können.

    Die aufgeführten Spiele sollten (evtl. mit leichten Abstrichen in der Auflösung usw.) problemlos laufen. "Schule" ist kein problem. :D

    Was die Sache mit Hardwareversand betrifft so solltest du einfach den günstigeren nehmen. Das heißt meist über den geizhals link gehen. Es gilt der Preis welcher am Ende im Warenkorb steht. Egal ob du über Hardwareversand selber oder Geizhals gesucht hast.

    Der Preisunterschied hat verschiedene Gründe.
     
  4. #3 Leonixx, 22.07.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    So, habe mal eine eigenes Thema daraus gemacht.
     
  5. Noobie

    Noobie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Empfohlene Zusammenstellungen Diskussionsthread

    Danke für diese Antwort, jedoch würde ich gerne auf solche wie VV-Computer verziechten da sie viel zu viele negtive Bewertungen haben und ich persönlich nichts schönes gehört.
    Früher mag es wohl ein guter Händler gewesen sein, aber aktuell schaut es eben anderst aus.
    Ich hätte am anfang gesagt ich nehme Alternate, doch dieser hat eben nicht die Teile die im Theard stand, selber da etwas zusammen zu suchen will ich eher nicht. Da mein "wissen" nicht ausreicht und ich erst vor kurzem angefangen habe mich intensiv mir Computern auseinander zusetzen.
    Zwar könnte ich meinen Bruder darum bitten, aber der hat schon den 1. pc schlecht zusammen gestellt.
    Mh, naja doch etwas blöd :/ wenn es mit den Preisen da stimmt.

    Danke das man dafür ein extra Theard gemacht hat, ich war auch schon am überlegen ob ich das gleich mache.
     
  6. #5 Leonixx, 22.07.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Dein maximales Budget lag bei 600 Euro mit Betriebssystem?
     
  7. #6 Noobie, 22.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2012
    Noobie

    Noobie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Betiebssystem habe ich bereits. Ich denke 550€ sollte maximum sein.

    Edit: natürlich wäre es toll wenn es weniger ist und man hier und da sparen könnte, jedoch sollte nicht die qualität leiden. Ich habe nicht das Geld und nerven alle 2 Jahre einen neuen Computer zu hollen (verstandlich oder^^?).

    Ich glaube ich habe mal von einer Regel beim kauf von Computern gelesen, man kann nur 2 von 3 Optionen auswählen:
    -Leistung
    -Qualität
    -Preis
    Nach der "Regel" richte ich mich momentan...
    Ihrgend wie.
     
  8. #7 Painschkes, 22.07.2012
    Painschkes

    Painschkes Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2012
    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Hier mal (m)ein Beispiel von Mindfactory : Warenkorb - hab ich grad noch aus einem anderen Forum abgespeichert.

    Mach dir das ganze aber gern auch bei Hardwareversand inklusive Zusammenbau.. :)
     
  9. Noobie

    Noobie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 BenniDeadlift, 22.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Empfohlene Zusammenstellungen Diskussionsthread

    Nein du hast mich falsch verstanden. Du sollst nicht den günstigsten Händler nehmen sondern den günstigsten Preis bei Hardwareversand. Also über geizhals auf den Artikel bei Hardwareversand gehen.

    Graka alternative:
    http://geizhals.at/de/676262

    oder du nimmst ein etwas günstigeres Gehäuse:
    http://geizhals.at/de/665060

    Also die 500-600€ Zusammenstellung und wenn du etwas sparen willst das günstigere Gehäuse und wenn du noch mehr sparen willst die Graka alternative.
     
  12. #10 Noobie, 22.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2012
    Noobie

    Noobie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.07.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dann habe ich das flasch verstanden.
    Das habe ich zwar gemacht aber ich bekomme da unterschiedliche Preise raus. Ich schaue es mir nochmal an, villeicht habe ich nur etwas falsch gemacht.
    Edit: ja, das gehäuse habe ich schon in der Verkaufvorstellung gesehen. Aber ich denke da kann man doch schön sparen, ausersem sieht das sogar besser aus und dann noch die hälfte vom Preis ;D
    Danke trotzdem, bei der Graka überlege ich eben noch kurz^^.
     
Thema:

Neuer PC

Die Seite wird geladen...

Neuer PC - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...