neuer pc >>> zu heiß

Diskutiere neuer pc >>> zu heiß im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo. Ich habe seit gestern einen neuen PC, bzw hab ihn selbst zusammengebaut. Lief alles gut gestern, wobei mir schon auffiel das mein Gehäuse...

  1. olic91

    olic91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich habe seit gestern einen neuen PC, bzw hab ihn selbst zusammengebaut.
    Lief alles gut gestern, wobei mir schon auffiel das mein Gehäuse ganz schön warm ist. Heute als ich mit dem neuen Rechner gespielt habe, ging mein pc nach gut einer stunde einfach so aus und ging nicht wieder an. ( Ob er jetzt wieder angeht weiß ich nicht, das ganze war vor 10min ;) )

    Als er gerade ausging, war es innendrin wieder sehr heiß. Sogar motherboard und grafikkarte. Aber besonders Kühler + Prozessor.
    Bevor jetzt noch iwas passiert, dachte ich ich frag hier mal.

    In der Beschreibung stand noch etwas von einer Kühlpaste. Unter dem Kühler war so graues zeug was halt sehr nach einer paste aussah, ob es die war weiß ich aber nicht genau.

    Nun ist die Frage, ob ihr wisst warum er so heiß läuft. Oder sollte ich mal zu einem Fachmann mit dem Rechner gehen?

    Danke :)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Street_Fighter, 05.07.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Die Paste nennt man Wärmeleitpaste. Die soll die kleinsten Unebenheiten zwischen CPU und Kühler ausfüllen. Die Paste die mitgeliefert wird, ist sicher nicht die Beste, aber sie ist wahrscheinlich auch nicht für die zu hohen Temperaturen verantwortlich.

    Der PC hat sich wahrscheinlich ausgeschaltet, weil die CPU zu warm wurde. Ist eine reine Schutzfunktion.

    Sitzt der Kühler richtig fest?

    Was hast du denn für eine CPU?

    mfg :winke:
     
  4. olic91

    olic91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ja Kühler sitzt richtig fest.

    CPU hab ich die hier
     
  5. #4 Street_Fighter, 05.07.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an du hast noch den Boxed-Kühler/Lüfter drauf.

    Lade dir mal Prime95 und Everest herunter.

    Everest starten und anschließend: Computer -> Sensoren. Dann siehst du bei Temperaturen die Temp der CPU.
    Prime95 starten und anschließend: Small FFt s

    Die CPU wird bis zum maximum ausgelastet. Du kannst nun mithilfe von Everest die Temp deiner CPU beobachten. Vll schaltet sich der PC wieder von selbst aus, ansonsten wird die Temperatur nach etwa 5min den maximalen Wert erreicht haben. Diesen dann hier posten bitte.

    mfg :winke:
     
  6. #5 rAyDeN26, 05.07.2009
    rAyDeN26

    rAyDeN26 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2008
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Schreib mal bitte deinen ganzen PC dazu! Netzteil, Grafikkarte, Gehäuse und Gehäuselüfter etc.
     
  7. #7 Street_Fighter, 06.07.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Es könnte so wies aussieht wirklich an JEDEM einzelnen Komponenten liegen, wenn er sich noch immer nicht starten lässt. Kann sein, dass einfach irgend ein Teil kaputt gegangen ist

    Anders kann ich mir nicht erklären, wieso er sich nicht einschalten lässt.

    mfg
     
  8. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann man denn einen PC selbst zusammenbauen, wenn man nicht mal weiß, was eine Kühpaste ist bzw. wozu diese gut ist? :headbang:

    BTT:
    Bevor ich mir deine Komponenten angeguckt hab, dachte ich an das NT, da dieses aber ein Markenteil ist, sollte es nicht dafür verantwortlich sein -> wobei man auch bei guten Komponenten Pech haben kann.

    Du sagst, wenn du den PC anmachst, erscheint kein Bild etc, nur der Lüfter des CPU-Kühlers dreht ne Runde, dann ist der PC wieder wie ausgeschaltet? Hört sich doch sehr nach einem defekten NT an, denn egal welche Komponente sonst defekt ist, der PC würde zumindest laufen, bzw würden sich wenigstens die Lüfter drehen.

    Graka defekt: Kein Bild aber Lüfter drehen sich
    CPU defekt: Kein Bild aber Lüfter drehen sich
    RAM defekt: nerviges piepsen bzw der PC würde normal starten
    Mobo defekt: kein Biild aber die Lüfter würden sich drehen

    Wenn es tatsächlich das NT ist, sollte es aber kein allzu großes Problem sein, da dort eine Sicherung verbaut ist, welche eventuell durchgebrannt ist. Wenn es bei dir in der Nähe eine PC-Werkstatt gibt, schau dort mal vorbei. Sag dem Herren/der Dame deine Vermutung und ob sie/er nicht ein andereas NT anschließen kann, um deine These zu bestätigen.
     
  9. olic91

    olic91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    [quote='Puma45',index.php?page=Thread&postID=756707#post756707]Wenn es bei dir in der Nähe eine PC-Werkstatt gibt, schau dort mal vorbei. Sag dem Herren/der Dame deine Vermutung und ob sie/er nicht ein andereas NT anschließen kann, um deine These zu bestätigen.[/quote]Werd ich machen.
    Aber mal angenommen es liegt am NT, bringt es was einfach ein neues anzuschließen? Das würde doch mit Sicherheit wieder durchbrennen wenn der Rechner so heiß wird.
     
  10. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das NT tatsächlich das defekte Glied ist, dann liegt auch die Ursach des Defekts am NT selbst und hat nichts mit den restlichen Komponenten und deren Temperatur zu tun.

    Und wenn du keine genauen Temperaturen hast (CPU, GPU, Mobo) kannst du rein vom Gefühl her sehr schwer sagen, ob die Komponenten zu heiß werden...
     
  11. Sviper

    Sviper Guest

    [quote='olic91',index.php?page=Thread&postID=756510#post756510]
    Als er gerade ausging, war es innendrin wieder sehr heiß. Sogar motherboard und grafikkarte. Aber besonders Kühler + Prozessor.
    [/quote]

    Ein Rechner, in dem alles mögliche zu heiß wird. Ein Nutzer der diesen selbst zusammengebaut hat und nicht weiß, wozu Kühlpaste gut ist. Und ein Gehäuse, bei denen unter Gehäuselüfter nur "optional" steht. Das führt zu einem schrecklichen Verdacht:
    Besitzt dieser Rechner überhaupt Gehäuselüfter??? Und wenn ja welche und wieviele?
     
  12. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Wenn das Problem wirklich durch zu hohe Temperaturen hervorgerufen worden wäre, dann wäre der PC zwar Abgestürzt (Schutzfunktion) allerdinsg würde er sich nach spätestens 5-10min wieder rauffahren lassen.

    Trotzdem wäre es interessant zu wissen, WIE das Gehäuse belüftet ist.
     
  13. #13 Z4NZ1B4R, 06.07.2009
    Z4NZ1B4R

    Z4NZ1B4R Klosterschüler im Zölibat

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    0
    Also bei den Komponenten kommt er EIGENTLICH auch ohne GH-Lüftung aus.
    zumindest ist ds bei mir der Fall.

    Das Netzteil ist, wenn es heile ist, angenehm kühl, ich habe genau das gleiche in meinem PC, seit heute, denn mein altes Noname NT mit nem von mir extern angebrachten 120mm Lüfter machte es nicht mehr soooo mit wie ich es wollte
    Vielleicht ist das Netzteil kaputt bzw eine Schutzfunktion / sicherung und die Komponenten haben zu viel Volt abgekommen...

    Falls du einen Ersatz PC zur hand hast, oder jemanden kennst, der seinen Pc mal kurz für dich entbeert, dann probier mal die einzelnen Komponenten dort aus, angefangen bei der Festplatte, Grafikkarte usw..
    Das Netzteil erstmal nicht, sonst geht der Testrechenr auch noch kaputt :D
     
  14. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Da wir ja das NT als Übeltäter verdächtigen, würde ich das funktionierende NT an deinen PC hängen, dann siehst du gleich, obs das NT ist oder nicht. Wenn nicht, machst du so weiter, wie Zanzi es schon erläutert hat. Aber nimm ja nicht dein NT und häng es an den testrechner!! ^^
     
  15. olic91

    olic91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So ich war mal bei einem Fachmann. Es war alles richtig eingebaut. Der Übeltäter war tatsächlich das Netzteil. Gehäuselüfter braucht mein pc nicht, meint er (hat mir vorher auch keiner geraten ?( ).

    Ich werd mir das Netzteil umtauschen lassen, hoffe damit ist das Problem gelöst.

    Danke euch :daumen:
     
  16. olic91

    olic91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    So ich wollt mich nochmal melden.

    Neues NT ist da, rechner läuft wieder. Allerdings hat sich nichts verändert, läuft alles noch sehr heiß.
    Aber zum Glück kann ich diesmal die Temperaturen herausfinden.

    [​IMG]

    Ist das nun zu heiß???
     
  17. #17 ErROr9312, 16.07.2009
    ErROr9312

    ErROr9312 Hausmeister

    Dabei seit:
    02.05.2008
    Beiträge:
    2.451
    Zustimmungen:
    0
    die temperaturen sind ok. allerding könnten die auch niedriger sein. vorallem deine cpu.
    hast du gehäuselüfter eingebaut ?
     
  18. olic91

    olic91 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    [quote='ErROr9312',index.php?page=Thread&postID=760393#post760393]die temperaturen sind ok. allerding könnten die auch niedriger sein. vorallem deine cpu.
    hast du gehäuselüfter eingebaut ?[/quote]nein aber dachte mir schon das ich das machen muss.

    wie teuer sollten denn gehäuselüfter sein? hab gesehen das es schon welche für 2€ gibt.
    Und wie viele sollte ich nehmen?
     
  19. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  20. #19 phdorpyj, 16.07.2009
    phdorpyj

    phdorpyj Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2009
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ach was niedriger...
     
  21. #20 Street_Fighter, 16.07.2009
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Also meine CPU würde ohne neu gekauften Kühlkörper auch wärmer werden als 62°C. Ist aber auch so nie abgestürzt oder Ähnliches.

    mfg :winke:
     
Thema: neuer pc >>> zu heiß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer rechner überhitzt

    ,
  2. was ist defekt wenn mein pc zu heiß wird

    ,
  3. neu pc wird ständig zu heiß

    ,
  4. neuer pc wird heiss,
  5. pc zu warm startet nicht mehr
Die Seite wird geladen...

neuer pc >>> zu heiß - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  5. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...