Neuer PC - RAM defekt?

Dieses Thema im Forum "Hardware Probleme" wurde erstellt von DarthHopper, 05.03.2010.

  1. #1 DarthHopper, 05.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2010
    DarthHopper

    DarthHopper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    ich habe mir diese Woche einen neuen PC gekauft, bzw. die Komponenten und ihn dann zusammengebaut.

    Windows 7 Home Premium 64 Bit
    Gigabyte 790XTA-UD4
    AMD Phenom II x4 965 BE
    Sapphire HD 5850
    2x2GB G-Skill Ripjaws F3-10666CL9
    Corsair TX650

    Wird auch alles korrekt erkannt von SIW.

    Danach lief erstmal alles gut, bis ich gestern nicht mehr booten konnte.
    Habe leider die Meldung nicht mehr im Kopf "Konnte Speicher nicht lesen" oder so ähnlich hiess es. Ich hab dann den PC nochmal aufgemacht und den Arbeitsspeicher raus- und wieder reingesteckt.
    Danach lief wieder alles rund.

    Und heute kam dann etwa 10 Minuten nachdem ich den PC angeschaltet habe (hatte nur den Browser geöffnet) ein Bluescreen, der war aber nach 10 Sekunden wieder weg, so dass ich ihn mir nicht durchlesen konnte :(

    Nun nach dem Neustart läuft jetzt wieder alles, ausser 2-3 Abstürzen von Firefox und den Windows 7 Gadgets.

    Ich habe jetzt mal Prime95 laufen lassen (Blend) und kriege von 3/4 Workern die Fehlermeldung:

    FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4
    Hardware failure detected, consult stress.txt file.
    Torture Test completed 35 tests in 46 minutes - 1 errors, 0 warnings.

    Der vierte Worker arbeitet noch.

    Ist der RAM wirklich schon defekt? Nach 2 Tagen?
    Falls ja, könnte ich andere Hardware beschädigen, wenn ich den PC so weiter benutze, oder kann da nichts passieren?
    Und wäre das ein Garantiefall, oder nicht, weil ich den PC selber zusammengebaut habe? :confused:


    Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen :)

    Besten Dank schonmal und ein schönes Wochenende!


    Edit: Hatte eben nochmal einen Bluescreen - genau das gleich wie vorher.

    Mehr als "STOP: 0x000050" konnte ich leider nicht lesen.

    Hier noch die Meldung, die mir Windows nach dem Start bringt:

    Problemsignatur:
    Problemereignisname: BlueScreen
    Betriebsystemversion: 6.1.7600.2.0.0.768.3
    Gebietsschema-ID: 2055

    Zusatzinformationen zum Problem:
    BCCode: 50
    BCP1: FFFFF8A000B59748
    BCP2: 0000000000000000
    BCP3: 0000000000000000
    BCP4: 0000000000000000
    OS Version: 6_1_7600
    Service Pack: 0_0
    Product: 768_1

    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
    C:\Windows\Minidump\030510-20545-01.dmp
    C:\Users\Marco\AppData\Local\Temp\WER-301378-0.sysdata.xml

    Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
    http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=104288&clcid=0x0407

    Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
    C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Teste mal die Ram einzeln mit Memtest.
     
  4. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Klingt sehr nach einem Problem mit dem Hauptspeicher! Entweder defekt oder nicht kompatibel. Am besten einen kaufen der auf der QVL steht ;)
    Gruß Joel
     
  5. #4 DarthHopper, 08.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2010
    DarthHopper

    DarthHopper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend

    Jetzt lief der PC wieder 2 Tage ohne Probleme, nachdem ich den einen Riegel rausgenommen habe, aber vorher wars dann wieder vorbei, Bluescreens ohne Ende :mad:

    Hab dann direkt Memtest angeworfen - und siehe da nach nur 3 Minuten schon 110 Fehler.

    Ich werd den Speicher auf jedenfall mal einschicken jetzt, stellt sich nur die Frage, soll ich nochmal die selben versuchen oder andere nehmen?

    Mir gefallen die Ripjaws einfach vom Design her und da ich ein grosses Sichtfenster habe, ist das schon nicht ganz unbedeutend. :D

    Edit: Habe nun beide Riegel einzeln getestet jeweils 2 Stunden. Beim einen hat es 400 Fehler angezeigt und beim andern 250.
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Kannst ruhig den gleichen Typ nehmen,aber mache zur
    Sicherheit mit wasserfesten Filzstift einen Punkt auf die
    Riegelplatte.Man weiß ja nie,nicht das sie Dir die kaputten
    Riegel wieder zuschicken.:)
     
  7. #6 DarthHopper, 09.03.2010
    DarthHopper

    DarthHopper Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, vielen Dank! :)

    Und danke für den Tipp :D
     
  8. #7 Jaulemann, 09.03.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
  9. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    Moin!
    Ich würde auf keinen Fall den gleichen Speicher erneut kaufen.
    Warum schaust du denn nicht einfach mal auf die QVL des Boardherstellers?
    Dann hast 100% kompatiblen Speicher und musst dich nicht (gerade bei Onlinebestellung) mit dem Umtauschen herumärgern.

    hier drücken

    Gruß Joel
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Joel09

    Die techn.Daten sind nicht relevant,optisch muß er gut aussehen,das Design,Du verstehst?:D:D:D
     
  12. Joel09

    Joel09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2009
    Beiträge:
    2.530
    Zustimmungen:
    0
    @Opa
    Na sicher verstehe ich, aber wenn ich was schönes sehen will, dann guck ich meine Frau an ;)
    Ein stylischer Heatpspreader kostet ca.6 € und wer noch das Heatpipegedöhns z.b. Thermalright HR-07 und ein LED-Lüfter braucht, der legt halt noch mal bisschen was drauf. Falls jemandem dieser Aspekt so wichtig ist, dann ist er sicher in der Lage ne Ramkühlung zu montieren.

    Zumal dies eher selten wirklich nötig ist. Für Ocer vielleicht interessant oder bei thermischen Problemen aufgrund der Architektur des Gehäuses, aber sonst im Grunde vollig unnötig.

    Gruß Joel
     
Thema: Neuer PC - RAM defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuer pc ram defekt

    ,
  2. neuen pc gekauft welchen arbeitsspeicher

    ,
  3. neuer pc mit ram errors

    ,
  4. neuer pc und ram kaputt,
  5. neuer pc ram kaputt
Die Seite wird geladen...

Neuer PC - RAM defekt? - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...