Neuer PC (Kein Gamer)

Diskutiere Neuer PC (Kein Gamer) im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, mein PC ist mitlerweile 3 Jahre alt, und lässt so langsam nach. Ich erwarte aber eigentlich mehr. Daher habe ich mir überlegt, mir einen...

  1. #1 HotSpot, 28.08.2010
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein PC ist mitlerweile 3 Jahre alt, und lässt so langsam nach. Ich erwarte aber eigentlich mehr. Daher habe ich mir überlegt, mir einen neuen PC anzuschaffen.

    Es sollte so ca. maximal 1000 Euro kosten. Es sollte einwandfrei/schnell laufen. Und normale Spiele sollten auch drauf spielbar sein.
    Windows 7 sollte rauf. Und was mich sehr interessieren würde, wären SSD-Festplatten, bzw. sehr schnelle. Wenn mich jemand darüber aufklären könnte, könnte man das Budget evtl. sogar ein bisschen erhöhen.

    Ich hatte mir einen top Prozessor vorgestellt. 4-8 GB Ram.

    Könnt ihr mir ja bitte vorschläge machen. Lohnt es sich überhaupt momentan einen zu kaufen?, oder steht bald ein Preisverfall an?

    Dankeschön :) freue mich auf eure Antworten.

    Gruß,
    Daniel
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Puma45

    Puma45 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.02.2007
    Beiträge:
    4.436
    Zustimmungen:
    0
    Ein 3 Jahre alter PC kann hardwaremäßig aber noch sehr gut in Schuss sein, zumindest, wenn damals kein Schrott gekauft wurde.

    Poste doch mal die Eckdaten (Mobo, CPU, NT, Graka, RAM) deines aktuellen PCs, eventuell kann man noch gut um/aufrüsten.
     
  4. #3 Gast0512103, 28.08.2010
    Gast0512103

    Gast0512103 Guest

    Man könnte auch von demAlten Pc evt. noch Laufwerk etc wiederverwenden !
     
  5. #4 HotSpot, 28.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2010
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Mein jetziger PC (von Dezember 2007)

    Prozessor = Intel Core Duo e6850 (2 x 3 GHZ)
    Mobo = GigaByte P35-DS3R
    Ram = 4 x 1024 MB OCZ (PC2-6400)
    Graka = Geforce 8800 GTS 512 MB


    Hatte den PC vor gut einem Jahr komplett neu aufgelegt. Aber naja, der wird nun immer dermaßen lahm :/

    Ich habe Arbeitsbedingt immer gut 100-150 Tabs offen in 4 Browserseiten + ICQ + Media-Player und co. Und das schafft er ab und zu kaum noch.

    Ab und zu bleibt er hängen. Dann dauert es bis zu 30 Sekunden. Dann kommt aus dem PC so ein "klicken" und dann geht es weiter.



    Edit: Evtl. wollen meine Eltern sonst meinen jetzigen haben. Je nachdem ob ja oder nein, Behalte ich dieses Gehäuse + Laufwerke und co.


    EDIT2:

    Oder meint ihr, 1-2 Neue Festplatten reichen?
    Habe eben mal meinen einen tets unterzogen:

    LESEN
    1. Festplatte = 320 GB
    Minimum Transfer rate = 26,0 MB/s
    Maximum Transfer rate = 78,2 MB/s
    Durchschnitt = 59,9 MB/s
    Access Time = 14,7 ms
    Burst rate = 180,5 MB/s
    CPU usage = 18,3%

    2. Festplatte = 320 GB
    Minimum Transfer rate = 38,1 MB/s
    Maximum Transfer rate = 81,2 MB/s
    Durchschnitt = 64,2 MB/s
    Access Time = 14,3 ms
    Burst rate = 175,7 MB/s
    CPU usage = 18,6%

    3. Festplatte = 1 TB
    Minimum Transfer rate = 61,7 MB/s
    Maximum Transfer rate = 122,8 MB/s
    Durchschnitt = 95,8 MB/s
    Access Time = 13,6 ms
    Burst rate = 145,5 MB/s
    CPU usage = 20,1%
     
  6. #5 abcd_pc_, 28.08.2010
    abcd_pc_

    abcd_pc_ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2008
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland
    Hi,

    Vllt hat dein PC ein Hardwareproblem (Festplatte?) und ist deshalb so lahm.
     
  7. #6 HotSpot, 28.08.2010
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Daher meine Frage. Das System also Prozessor und Ram sollten ja reichen für meine Zwecke.

    Ich kann mir ja sonst einfach eine SSD-Festplatte kaufen für Betriebssystem und Programme. Und evtl. noch eine SCSI als normale?

    Passen die Festplatten den an mein mainboard?, oder haben die spezielle anschlüsse?
     
  8. #7 Jaulemann, 28.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2010
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Beim SCSI-Bus wirds da schwierig- da müsstest du eine entsprechende PCI/PCIe Karte erwerben. Soviel ich weiss sind die auch nicht mal eben für ´n Euro zu erstehen.
    Die SSD´s allerdings kannst du natürlich wie gewohnt ohne einbußen an die SATA Ports deines Mainboards hängen.


    Wenn du allerdings tatsächlich so extremes Multitabbing/Multitasking betreibst würde ich glatt zu einer neuen Plattform raten- hier würde tatsächlich ein X6 Prozessor (im Gegensatz zu reinen Gamingkisten) auf seine Kosten kommen.
     
  9. #8 HotSpot, 28.08.2010
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    X6 ist aber AMD oder?. (Bin einer der Intel fans :D)

    Also es gibt nun 2 Varianten die ich wählen kann.

    1. Ich kaufe mir eine SSD-Festplatte für Programme/Betriebssystem.

    oder

    2. Ein komplett neues System, was eher so für den Office/Multitasking Bereich geeignet ist. Wo man aber auch durchaus mal 1 Spiel spielen kann.

    (Bin Intel und Geforce-Fan ;):D) Lasse mich aber durchaus auch belehren.

    Also wenn ihr wollt könnt ihr mir auch gerne ein System vorschlagen.
    Die Grafikkarte müsste aber 2 DVI Anschlüsse haben, für 2 Monitore.

    Wenn ich meinen PC nicht verkaufen sollte, sondern dann ein Gemisch mache, dann würde ich die DVD-Brenner/Laufwerke, W-Lan karte und Grafikkarte wiederverwenden. Und das Gehäuse ;).
     
  10. #9 christof1994, 28.08.2010
    christof1994

    christof1994 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zuhause
  11. #10 HotSpot, 28.08.2010
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Was haltet ihr von folgenden Lösungsvorschlag?

    Ich lasse das System so wie es ist, aber ich....

    1. Mache ich Win7 drauf, statt Win Vista
    2. Baue ich eine Western Digital Raptor festplatte ein, für Win7 + programme.

    Meint ihr, dass es dadurch erheblich flüssiger läuft?
     
  12. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    W7 ist deutlich besser,als Vista.
    Eine SSD für's BS und evtl. Programme bringt vlt. mehr.
    Die Daten von der HDD1+2 würde ich auf eine gute
    z.B.1TB/2TB HDD umladen,so hättest Du genügend Reserve.
    Versuche mal die Tab's zu reduzieren,das ist entschieden zuviel,für jeden Prozessor,nicht nur für Deinen.
    Du kannst 'eh nicht alle zugleich beobachten.
    Der Gang zu einem Psychologen wäre auch zu empfehlen,
    Du scheinst mir stark Computersüchtig zu sein.
     
  13. #12 HotSpot, 28.08.2010
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Hallo opa,

    du meinst also lieber eine SSD, anstatt einer Raptor?
    Eine Raptor sollte doch fast die selbe Leistung versprechen oder?

    W7 nehme ich dann wohl denke ich.


    Und Computersüchtig bin ich nicht. Habe soeben nachgezählt. Momentan sind es nur 40 tabs ;), aber die brauche ich.
     
  14. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Eine Raptor hat immernoch eine drehende Scheibe.
    Der Schreib/Lesekopf muß immer erst in die entsprechende Position fahren.

    Eine SSD hat keine beweglichen Teile,da muß nix wohin
    fahren oder drehen.

    Sie ist erheblich leiser und schneller,allerdings auch teurer.:D
     
  15. #14 HotSpot, 28.08.2010
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du mir den eine bestimmte SSD empfehlen?

    Also nur als Festplatte für das Betriebssystem und Programme. ;)
     
  16. #15 opa, 29.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 29.08.2010
    opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht,da ich selber keine habe/brauche.
    Aber es gibt hier genug Leute,die sowas unbedingt nutzen
    müssen,weil ihnen eine normale HDD zu langsam ist.:confused:
    Und die so nervös sind,daß sie nicht ein paar Minuten warten
    können bis das BS geladen ist und sie endlich zocken können.
     
  17. #16 svenviller, 29.08.2010
    svenviller

    svenviller Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich würde den alten pc jetzt verkaufen, sonst kriegste gar nichts mehr dafür (z.Bsp bei ebay). Auf dieser Seite X-INSTRUMENTS.DE MOBILE DEVICES INTERNETSHOP gibt es schon fertige pc´s für 359 € (Quad-Core 4 x 2,8 GHz, 4 GB RAM usw.) Dafür kannste die Kiste nicht selber bauen!
     
  18. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  19. #17 HotSpot, 29.08.2010
    HotSpot

    HotSpot Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.07.2007
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir leid, aber sowas kommt ja mal überhaupt nicht in Frage. Ich habe viel mehr erwartungen. Gegen diesen 359 Euro PC ist mein jetziger ja besser.

    Ich habe mir eine SSD bestellt und eine Raptor. Kommen wohl Dienstag/Mittwoch, Dann kommt Windows7 drauf. Und das Problem sollte erstmal erledigt sein. Danke euch :)
     
  20. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Die Gurken haben garkeine Grafikkarte.
    Die preisen da nur die Onboardgrafik an,
    als wären es extra Karten.:D
    Ferner sind da Noname NT's und RAM verbaut.
    Nee,laß mal stecken,den Laden kann man getrost vergessen.:D
     
Thema:

Neuer PC (Kein Gamer)

Die Seite wird geladen...

Neuer PC (Kein Gamer) - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  4. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  5. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...