Neuer PC -> Haufen Probleme und Fragen

Diskutiere Neuer PC -> Haufen Probleme und Fragen im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Tag! Ich gestern meinen alten PC, durch einen neuen Ersetzt: WinXP Home P35-DS3 Intel C2D E8400 4096MB DDR2 Radeon X1950 pro (256mb)...

  1. NicoH

    NicoH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Tag!

    Ich gestern meinen alten PC, durch einen neuen Ersetzt:

    WinXP Home
    P35-DS3
    Intel C2D E8400
    4096MB DDR2
    Radeon X1950 pro (256mb)

    Zusammengebaut wurde der PC von mir selbst! Und nun habe ich folgende Probleme/Fragen:

    1. Im Idle ist die CPU ~48°C warm und beim Spielen wird die CPU bis zu 70°C. Ist das Normal? Als Kühler benutze ich einen Alpine7.

    2. In Systemsteuerung -> System wird mir manchmal Intel Core 2 Duo E8400 @3.00 GHz @1.98 GHz statt Intel Core 2 Duo E8400 @3.00 GHz @3.00 GHz. In Everest Home wird werden mir knapp über 3001MHz angezeigt, wobei das Verhältnis zwischen Multiplikator und FSB ständig varriiert.
    In CPU-Z wird mir konstant eine Taktrate von 2000.1GHz angeben. Ich bin sichtlich verwirrt, was ist nun richtig? Läuft alles Fehlerfrei?

    3. Nach unbestimmter Zeit fängt die Musikwiedergabe an zu ruckeln. (Ähnlich wie ein Beatgrid, wenn ihr versteht). Gleichzeitig neben dem Ruckeln erleuchtet kurz die Rote Leuchte an meinen Tower, welche die Festplattenaktivität angibt. Kann man das Problem irgendwie lösen?
    (Zu erwähnen ist, dass ich 2 250GB Festplatten besitze. Eine an SATA (Windows, Spiele) und eine am IDE (Musik, Downloads))

    Ich danke jetzt schon mal für jede Art von Hilfe!

    LG
    NicoH
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Eray

    Eray Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Ich weiss nicht was bei dem CPU normal ist an Temps, aber womit hast du die Kühlerpaste aufgetragen. Und ich glaub du hast sowas wie bei AMD an das nennt sich Cool & Quiet. Da würd der Takt immer, den ansprüchen angespast.
    Z.b du hörst musik da wurd nartürlich der takt runter gestellt. Und du hast auch war scheinlich dann auch die Kühler steuerung an, deswegen könnten auch vllt. die Temps so hoch sein. Das lässt sich alles im Bios einstellen.
     
  4. NicoH

    NicoH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Tag! :)

    Die Kühlerpaste war bereits am Lüfter, von daher habe ich sie nicht direkt aufgetragen.
    Ich habe im BIOS schon soweit rumgefummelt, dass ich die Option CPU Enhanced Halt auf Disable habe. Also sollte es eigentlich nicht mehr möglich sein, dass die CPU sich ständig umtaktet oder? :/
    Und ja, der CPU Lüfter dreht sich dynamisch zur CPU-Wärme.
     
  5. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hast auch die folie abgemacht? ist der kühlkörper auch richtig auf der cpu?

    wie schnell läuft denn der lüfter? muss sagen die 48°C sind schon sehr hoch für einen C2D.

    mach mal die gehäuseseitenwand ab. wirds dadurch besser?

    wie hoch sind die anderen temps von graka und board?
     
  6. NicoH

    NicoH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die Folie habe ich abgemacht.
    Der Lüfter läuft konstant bei ~880RPM und auch nachdem das Gehäuse mehrere Minuten offen ist, sinkt die Temperatur nicht. Die Grafikkarte ist jedenfalls zwischen 46-49°C warm im Idle. Das Mothboard selbst ist momentan 25°C warm.
    Hm... Und wenn ich die Kühlrippen mit dem Finger berühre, finde ich sie relativ kalt. Zumindest sind sie nicht wirklich warm...
     
  7. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    hast da noch eine 2 oder 3 vo der 880 vergessen????

    wenn nein, dann schau mal nach wie du den lüfter auf touren bekommst !!! der sollte bei rund 2500-3000rpm laufen
     
  8. NicoH

    NicoH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hm... Ich hab jetzt Kontrollhalber ein weiteres Programm zu Rate gezogen, diese Zeigt mir ~2800RPM an o_O
    Scheint doch ein Messfehler in dem anderen Programm zu sein. Aber in CPU-Temp. stimmen sie überein.
     
  9. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    also wenn alle lüfter ordentlich laufen kann kauf dir nochmal neue wärmeleitpaste und mach die drauf. die kostet um die 5 euro.
     
  10. NicoH

    NicoH Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay, dass werd' ich dann die Tage mal machen! Kann ich die Paste einfach so auftragen oder muss ich vorher irgendwas saubermachen auf der CPU?
    Und danke für die Hilfe mit diesem Problem :)
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. Iceman

    Iceman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.01.2007
    Beiträge:
    2.217
    Zustimmungen:
    0
    wenn von dem pad irgendwelche rückstände zu erkennen sind mach sie weg. ein brillenputztuch benutz ich ganz gern, da dort keine rückstände bleiben und die oberfläche auch entfettet ist

    die neue machst du dann ganz dünn drauf und verteilst sie gut.. ein lineal aus plastik zu verteiler macht sich ganz gut. und dann nach dem säubern nicht unbedingt nochmal mit den fingern drauf, sonst haste wieder fettrückstände =)
     
  13. #11 Schnitzkie, 22.04.2008
    Schnitzkie

    Schnitzkie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    moin moin!! weil die GHz anzahl ständig wariirt liegt daran, dass das BIOS nach CPU auslastung den multiplikator verändert.....ich hab das Gigabyte GA-P35-DS3P und da musst du C1E und die EIST funktion auf Disable stellen....

    samu
     
Thema:

Neuer PC -> Haufen Probleme und Fragen

Die Seite wird geladen...

Neuer PC -> Haufen Probleme und Fragen - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  5. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...