Neuer PC für max. 1000€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von stiegnfliegn, 10.05.2010.

  1. #1 stiegnfliegn, 10.05.2010
    stiegnfliegn

    stiegnfliegn オーディオ・マニア

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal, also, ich hab vor kurzem beschlossen, mir einen PC zuzulegen. Hatte bis jetzt nur Notebooks, doch für 1000€ bekomm ich wesentlich mehr, wenn ich die in einen PC stecke :)

    Ich möchte aber nicht zusammenbauen, sondern einen fertigen PC direkt beim Händler (DiTech, Mediamarkt, Saturn usw.) kaufen, Bildschirm benötige ich auch!

    Hab mal bei DiTech diesen Online-Ratgeber ausgefüllt:

    -Budget: bis 1.000€
    -Anwendung: multimediale Anwendungen (HD-Filme etc.), Spiele
    -Größe des Gehäuses: unwichtig
    -Prozessor: Intel bevorzugt
    -Arbeitsspeicher: mind. 4 GB RAM
    -Grafikkarte: da weiß ich momentan nicht, ob ATI oder NVIDIA besser ist, ich hab zwar vor aktuelle Spiele zu spielen, aber bin auch bereit auf max. Details usw. zu verzichten!
    -Anschlüsse: auf alle Fälle 1x HDMI, USB natürlich, ich hab nur vor einen Bildschirm anzuschließen
    -Festplatte: mind. 500 GB sollten es sein (hab ich aktuell beim Notebook auch)
    -Laufwerk: ein DVD-Brenner reicht
    -Kartenlesegerät brauch ich auch nicht
    -Betriebssystem: Windows 7

    Als "Sieger" schlägt er mir folgendes Gerät vor: PC-System - dimotion Torino BS35, was ja preislich schon mal sehr gut ist!

    Platz 2: PC-System - dimotion Mini M5R6

    Platz 3: PC-System - dimotion Mini M6M3

    und wie ist sowas hier: klick

    Bei DiTech gibt es auch einen PC-Konfigurator, nur ist da eben wieder die Frage, ob und was man verändert...

    Ich möchte kommenden Samstag den PC kaufen. Ich erwarte von euch keine fertigen Vorschläge. Da ich mich einfach nicht besonders gut auskenne, wären Richtlinien sehr hilfreich: was gut ist, und was ich auf jeden Fall vermeiden soll, wenn ich Dinge wie Modern Warfare 2 annehmbar spielen will!
    Vielen Dank schon mal :)

    Mfg
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Scarto

    Scarto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Ich würde dir auf keinen Fall einen Fertig-PC empfehlen.

    Du zahlst deutlich mehr, aber die verbauten Teile sind meist No-Name oder völlig überflüßig.

    Hier gibt es einige Leute, die sich gut auskennen und dir einen zusammenstellen können. Und viele Shops bieten auch einen Zusammenbau-Service an (10-20€) und schon hast du einen deutlich besseren PC der fertig geliefert wird.

    Natürlich nur wenn du davon absiehst eine Fertig-Ding zu kaufen...
     
  4. #3 stiegnfliegn, 10.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2010
    stiegnfliegn

    stiegnfliegn オーディオ・マニア

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort, natürlich ist mir klar, dass selbst zusammenbauen am günstigsten kommt, das kommt für mich jedoch nicht in Frage!
    Eine Möglichkeit wäre noch, sich bei DiTech den PC zusammenzustellen, die bauen den dann auch gleich zusammen!
    Nur worauf muss ich achten, ich hätt gern ein wenig Ahnung, wenn ich dem Berater gegenübersitz :)

    EDIT: also, ich hab gerade mit jemandem von DiTech telefoniert - die bauen mir alles zusammen, also würd ich euch bitten, dass ihr nur Einzelkomponenten vorschlagt, die ich auch bei DiTech bekomme! Dankeschön
     
  5. #4 PaddyG2s, 10.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Hey,

    ich hab dir was zusammengestellt für 1062€ (spartipps folgen unten!!!)

    Prozessor:
    Prozessor INTEL Core i5-750, 2,66GHz, LGA1156, Quad-Core, Boxed

    Board:
    Mainboard S-1156 ASUS P7P55D, ATX

    RAM:
    DDR3-RAM KIT 4 GB, 1333 MHz, CL9, CORSAIR XMS3

    Grafikkarte:
    Grafikkarte PCI-E 2.1 SAPPHIRE Radeon HD 5850 Game Edition, Full Retail, 1024MB

    Gehäuse:
    Gehäuse Midi ANTEC Three Hundred, schwarz, ohne Netzteil

    Netzteil:
    Netzteil ATX 550 Watt, CORSAIR 550VX, 80Plus

    Festplatte:
    Festplatte SATA II SAMSUNG SpinPoint F3, 500GB, 16MB Cache

    Laufwerk:
    DVD-+R/-+RW SATA LG GH-22NS40, Bulk, Schwarz

    Windows 7:
    Microsoft Windows 7 Home Premium 64Bit DVD, DSP, deutsch

    So wenn du aber unter 1000€ ausgeben willst, dann wechselst du die Grafikkarte (HD5850) gegen eine HD5830 aus, z.B. diese hier:
    Grafikkarte PCI-E 2.1 SAPPHIRE Radeon HD 5830 Game Edition, Full Retail, 1024MB

    Und schon bist du unter 1000€

    Gru?1 PaddyG2s!
     
  6. #5 stiegnfliegn, 10.05.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2010
    stiegnfliegn

    stiegnfliegn オーディオ・マニア

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    wow, vielen vielen Dank für deine Mühe! das hört sich alles sehr gut an, ich überleg allerdings wirklich, auf die günstigere Grafikkarte zurückzugreifen, da ich ja nen Monitor auch noch brauche!
    aber die Liste werd ich mal mitnehmen :D
    Danke!

    Freue mich trotzdem auf weitere Vorschläge!
     
  7. #6 PaddyG2s, 10.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Kannst du machen, da du ja auf maximalen Details verzichten kannst, wäre die HD5830 sogar besser für dich, da du dann richtig geld sparen kannst.

    Das heißt aber nicht das die HD5830 keine Power hat, die hat genug power ^^
     
  8. #7 commander_5000, 10.05.2010
    commander_5000

    commander_5000 hardwarejongleur

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    2.036
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    deutschland, bayern
    da gibts keine weiteren vorschläge , di hd 5830 hat für dich allemal genug power mit der du jetzige spiel auf max details locker spielen können müsstest.die hd 5850 ist schon eher ein high end karte für extreme zocker oder für leute die es sich leisten können soviel auszugeben.
     
  9. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  10. #8 stiegnfliegn, 10.05.2010
    stiegnfliegn

    stiegnfliegn オーディオ・マニア

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    gut, leisten könnt ich es mir ja, aber wie du richtig sagst, bin ich erstens kein Hardcore-Zocker und zweitens möcht ich nicht so viel ausgeben!
    ich werd die hd 5830 nehmen, die reicht meinen Ansprüchen vollkommen!
     
  11. #9 PaddyG2s, 10.05.2010
    PaddyG2s

    PaddyG2s PC-Konfigurator

    Dabei seit:
    13.12.2008
    Beiträge:
    3.392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidenheim
    Das seh ich genau so!

    Und 200€ ist kein schlechter Preis für die Karte, die gehört zu den billigsten aber hat einen besseren lüfter!
     
Thema:

Neuer PC für max. 1000€

Die Seite wird geladen...

Neuer PC für max. 1000€ - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...