Neuer PC für BF 3

Diskutiere Neuer PC für BF 3 im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, wie die Überschrift schon sagt möchte ich mir einen neuen PC zusammenstellen um BF 3 zocken zu können. Ich wollte mal ein paar...

  1. #1 Virus2907, 01.11.2011
    Virus2907

    Virus2907 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    wie die Überschrift schon sagt möchte ich mir einen neuen PC zusammenstellen um BF 3 zocken zu können.
    Ich wollte mal ein paar Vorschläge habe etwa ein Budget zur Verfügung von 400 Euro.

    Zur Zeit:
    Nvidia GeForce 9800 GT
    Intel Core 2CPU E8500@3.16GHz 3.17GHz, 2.00 GB RAM
    Motherboard Name Gigabyte GA-EP35-DS3
    CPU Sockel/Steckplätze 1 LGA775
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 01.11.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Mit 400 Euro lässt sich kein Gamingrechner zusammenstellen. Deine alten Komponenten lassen sich bis auf Festplatte und eventuell Gehäuse mit Netzteil nicht mehr verwenden.
     
  4. #3 Virus2907, 01.11.2011
    Virus2907

    Virus2907 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    garkeine möglichkeit?
    will ja garkein gamingrechner sondern nur einen einigermaßen guten mit dem ich spielen kann
     
  5. #4 Street_Fighter, 01.11.2011
    Street_Fighter

    Street_Fighter Modernboard-Veteran

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    2.278
    Zustimmungen:
    0
    Naja wie Leonixx schon sagte lässt sich mit 400€ gar nicht bis schwierig ein halbwegs guter PC zusammenstellen.

    Wenn du die Komponenten verkaufen würdest stiege dein Budget etwas an, aber wahrscheinlich um nicht viel.
    Ich glaube auch nicht dass du große Freude an einem PC hättest der BF3 ~geraaade so~ bewältigen kann.

    Dann doch lieber noch ein bisschen sparen und später zuschlagen würde ich sagen. :)
     
  6. #5 domdom-88, 01.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Also wirklich glücklich wirst du nicht werden, wie schon gesagt.
    Die minimalen Anforderungen sind ein Dual Core mit 2x2,4GHz, das hättest du ja, es wird aber ein Quad Core empfohlen..

    Also laufen wird BF3, wenn du dir bspw. ne GTX 560 TI kaufst und dazu ein ordentliches Netzteil mit 500 Watt, falls du kein passendes hast. Damit wären wir bei ca. 250 €. Dazu noch 2 GB Ram, wo ich nicht genau weiß, was die kosten, da du uns nicht mitgeteilt hast, welcher Ram bei dir bereits verbaut ist.

    Also bitte Netzteil und Ram nachgucken. Das geht am einfachsten, in dem du die Seite des PC-Gehäuses öffnest (2 Schräubchen hinten) und nachschaust. Auf dem Netzteil den Aufkleber ablesen, den Ram kann man kurz rausklicken, da steht auch was drauf...


    Ist aber wie gesagt, eine suboptimale Lösung. Wenn du einmal ordentlich aufrüsten würdest, dann könnte das mit nem AMD-System (günstiger als Intel) und viel Glück auf 400-450 €, aber dafür müsste man auch wissen, welches Netzteil verbaut ist...
     
  7. #6 Virus2907, 02.11.2011
    Virus2907

    Virus2907 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Bf 3 lauft ja bei mit aber nur sehr ruckelig.
    Habe nochmal nachgedacht könnte bis zu maximal 650 euro ausgeben und RAM habe ich momentan 4gb.
    Danke für die antworten
     
  8. #7 domdom-88, 02.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Willst du einen komplett neuen PC oder auch Teile aus deinem alten verwenden?

    Was du definitiv bräuchtest:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD FX-4100 Prozessor, Boxed, Sockel AM3+
    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M5A97 PRO, AM3+, ATX
    hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-12800U CL9
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Gigabyte GeForce GTX 560 Ti OC, 1024MB GDDR5, PCI-Express
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Super-Flower Amazon 80Plus 550W

    Macht 476,49 €

    Dazu am besten noch nen guten CPU-Kühler, dafür müsste ich wissen, was für ein Gehäuse du hast...

    Von deinem alten PC könntest du verwenden: Laufwerk, Festplatte, Gehäuse. Evtl auch noch das Netzteil, aber da hast du uns noch nicht gesagt, welches du hast...
     
  9. #8 Virus2907, 02.11.2011
    Virus2907

    Virus2907 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte gerne einen ganz neuen PC.
    Also ich werde mir definitiv ein neues Gehäuse kaufen
     
  10. #9 domdom-88, 02.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    OK. Das ist halt momentan echt dämlich, weil die Festplattenpreise um gute 100% gestiegen sind, wegen der Flutkatastrophe in Thailand und dem damit verbundenen Produktionsstop...
    Deshalb kommt momentan jeder neu zusammengestellte PC gut 50 € teurer...


    Als Gehäuse würde ich dir z.B. dieses empfehlen ist schön geräumig, hat alles was man braucht, Kabel lassen sich hervorragend ordnen, gut verarbeitet und Belüftungsmöglichkeiten bis zum Abwinken:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - BitFenix Shinobi Midi-Tower black, ohne Netzteil
    Ansonsten suche dir selbst eins aus:
    hardwareversand.de - Artikelsuche - PC-Komponenten - Gehäuse - Ohne Netzteil - ATX - Midi

    Je nach Gehäuse entscheiden wir dann noch über den CPU-Kühler, der irgendwo zwischen 30 und 50 € liegt, würde ich sagen...
    Je nach Gehäuse müssen wir auch schauen, ob noch zusätzliche Lüfter notwendig werden, die kosten dann ~12 €/Stück.

    Festplatte:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Blue 500GB SATA 3 6Gb/s

    DVD-Brenner:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - LiteOn iHAS324-32 schwarz SATA Retail


    Mit den 650 € sollten wirs aber schaffen, so wie ich das hier überblicke. Ist halt kein Windows 7 dabei und ob du selbst zusammenbaust oder nicht, wäre auch noch zu klären. Zusammenbau kostet 20 €, der extra CPU-Kühler wird dabei aus technischen Gründen nicht verbaut, da das ganze so nicht versandfähig wäre...
     
  11. #10 Virus2907, 02.11.2011
    Virus2907

    Virus2907 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Windows 7 habe ich und selber zusammenbauen kann ich auch ^^
     
  12. #11 domdom-88, 02.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Dann bleibt noch die Gehäusefrage (und Lüfter).
     
  13. #12 Virus2907, 03.11.2011
    Virus2907

    Virus2907 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der FX-4100 ist ein Dual Core mit CMT, ich würde eher auf einen FX-6100 oder einen nativen Quad- oder gar Hexacore setzen. Sprich:

    AMD FX-Series FX-6100, 6x 3.30GHz, boxed (FD6100WMGUSBX) | Geizhals.at Deutschland oder AMD Phenom II X4 955 125W (C3) Black Edition, 4x 3.20GHz, boxed (HDZ955FBGMBOX) | Geizhals.at Deutschland oder AMD Phenom II X6 1055T 125W, 6x 2.80GHz, boxed (HDT55TFBGRBOX) | Geizhals.at Deutschland

    Weiterhin ein P/L besseres Board: ASRock 970 Extreme3, 970 (dual PC3-14900U DDR3) | Geizhals.at Deutschland

    Die Radeon HD6950 ist schneller als die GTX560 Ti bei ähnlichem Preis: XFX Radeon HD 6950 800M Dual Fan, 1GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (HD-695X-ZDFC) | Geizhals.at Deutschland

    ...und zuletzt ist das SF Amazon zwar ein gutes NT, aber es gibt in diesem Preisbereich bessere: XFX Core Edition PRO 450W ATX 2.3 (P1-450S-XXB9) | Geizhals.at Deutschland

    was haltet ihr davon?
     
  14. #13 domdom-88, 03.11.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, dachte, der hätte 4 echte Kerne, hab mich da nicht weiter informiert und mich auf die HWV-Angabe verlassen :eek:
    Dann würd ich diesen vorschlagen:
    hardwareversand.de - Artikel-Information - AMD Phenom II X4 965 Black Edition Box, Sockel AM3

    Bei nem X6 bist du direkt 50 € teurer.


    Asrock kann man kaufen, Asus ist halt der Mutterkonzern...

    nVidia vs. AMD war schon immer eine Glaubensfrage...


    Was an dem XFX besser als an dem Super Flower ist, musst du mir aber noch erklären, das würde mich mal interessieren...
     
  15. #14 laralicious, 03.11.2011
    laralicious

    laralicious Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig
    Ein 6-Kerner lohnt sich meines Erachtens nicht, genauso wenig wie der 965. Nimm den 955.
    Meiner Meinung nach gibt es an den aktuellen ASRock-Boards nichts auszusetzen, auch wenn hier viele anderer Meinung sind.
    Die Unterschiede zwischen HD6950 und GTX560Ti sind gering, das ist deine Entscheidung.
    Das XFX Netzteil ist deutlich schwächer als das Super Flower.
     
  16. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  17. #15 laralicious, 03.11.2011
    laralicious

    laralicious Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    braunschweig
    Das würde ich sagen....
     
  18. #16 Virus2907, 03.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2011
    Virus2907

    Virus2907 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Die Vorschläge die ich gemacht habe waren Verbesserungen aus einem anderen Forum zu deinen Vorschlägen ...
    Aber ich werde mal im anderen Forum nachfragen wieso der User meint XFX ist besser.

    Also wäre das ne gute auswahl? :
    http://geizhals.at/deutschland/485791
    http://geizhals.at/deutschland/679893
    http://geizhals.at/deutschland/614480
    Super-Flower Amazon 80Plus 550W
    8GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-12800U CL9
    BitFenix Shinobi Midi-Tower black, ohne Netzteil

    würde bisher ca. 505€ machen was kommt noch dazu?

    Die Antwort zum NT:
    Soweit gut, ich würde aber das NT wechseln und eher sowas verbauen:
    http://geizhals.at/deutschland/543132
    Zum einen reichen 450 Watt superlocker aus, zum anderen ist das Cougar qualitativ dann doch besser als das zwar auch gute, aber inzwischen betagte SF Amazon.
     
Thema: Neuer PC für BF 3
Die Seite wird geladen...

Neuer PC für BF 3 - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  4. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  5. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...