Neuer PC für 400€-550€

Diskutiere Neuer PC für 400€-550€ im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; hi ich würde mir gerne einen neuen PC kaufen da ich aber selber kaum Ahnung habe bräuchte ich jetzt mal eure Hilfe. Der PC muss nicht der super...

  1. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi

    ich würde mir gerne einen neuen PC kaufen da ich aber selber kaum Ahnung habe bräuchte ich jetzt mal eure Hilfe.

    Der PC muss nicht der super Gamer-PC sein sollte aber schon zum Spielen zu gebrauchen sein... Preislich dachte ich so an 400€-550€ je nachdem wie Stark sich der mehr Preis lohnt...

    Ich komme übrigens aus der Nähe von Bochum Bzw. Wuppertal (NRW) falls also einer nen guten Shop in meiner nähe kennt würde ich ihn gerne da kaufen, Versand wäre aber auch nicht schlimm...

    So jetzt hoffe ich mal auf Antworten ;)
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 mandy010574, 11.10.2007
  4. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi danke für die schnelle Antwort! der Shop wird hier ja viel empfohlen...habt ihr gute Erfahrungen gemacht mit diesem Laden? Also kann man da ohne bedenken Bestellen?

    Ich hab auch mal was Rausgesucht was haltet ihr bzw Du den hiervon -> http://www.faber-datentechnik.de/ der hätte den Vorteil das ich in gleich mitnehmen könnte... was mich bei diesem PC etwas abschreckt ist das man keine Marken weiß... und das soll zum teil ja echt wichtig sein...

    den PC von dir hatte ich mir übrigens auch schon angesehen und für vermutlich gut befunden ;) dann bin ich evt. ja doch nicht ganz so Ahnungslos wie ich dachte...

    edit: hab grad gesehen das nur die Startseite verlinkt ist... ich meinte den Fairline v2 x2 6000 GT ;)
     
  5. #4 Albert_M, 11.10.2007
    Albert_M

    Albert_M Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
  6. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hm da hab ich jetzt keinen gesehen der für mich besonders gut aus sah... der Einzige der da in mein Budget gepasst hat, hat mir nicht so gefallen... was hältst du denn von dem, den ich vorgeschlagen habe? der hätte halt den Vorteil das der Laden um die Ecke ist, da hab ich keine Versandkosten und im Problemfall nen Ansprechpartner um die Ecke...
     
  7. #6 holymoly, 11.10.2007
    holymoly

    holymoly Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Fahr da doch mal hin, lass dich beraten und vergleiche das Angebot mit dem von Seifert und Bauer und wenn dein Laden zu teuer ist kannst du mit Hilfe des guenstigeren Angebots noch einen kleinen Rabatt erzwingen^^.Frag dann auch welche Marken die so verbauen und welchen Takt der Ram hat etc.
     
  8. #7 Albert_M, 11.10.2007
    Albert_M

    Albert_M Benutzer

    Dabei seit:
    17.04.2007
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    welchen meinst du denn?

    übrigens, dass tolle bei guju-shop ist, dass du die da ja einfach deinen wünschen anpassen kannst - musst nur ne mail schreiben - die beraten dann einen...

    aber dein link oben ist nen bisschen allgemein :)
     
  9. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub das mache ich auch...

    auf was genau soll ich denn achten?

    Taktung vom Ram, Marke vom Mainboard, Stimmt es überhaupt das beim Board Markenqualli so wichtig ist und kann man bei anderen Teilen wie z.B. der Graka die Marke vernachlässigen?

    Gibt es sonst noch Sachen auf die ich Achten muss?

    @ Albert_M:
    edit: ich meinte den Fairline v2 x2 6000 GT
     
  10. #9 Burnie-LP, 12.10.2007
    Burnie-LP

    Burnie-LP Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde grade bei Mainboard und evtl auch Graka auf die Marke achten hatte auch schon n paar mal solche billig dinger und die sind mir dann zum teil durchgebrannt ^^
     
  11. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hi

    ich hab heute mit dem Bochumer Shop Telefoniert, eigentlich wollte er mir eine genaue Auflistung mailen, da ist aber wohl was schief gelaufen da die Mail nicht ankommt... na ja... Ich weis jetzt aber schon das das Mainboard von Abit ist und ich gegen Aufpreis auch andere Sachen verbauen lassen kann...

    Abit sagt mir jetzt nichts, was ist das für eine Marke?
     
  12. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    so hab da grade nochmal angerufen

    Fairline v2 x2 6000 GT

    Gehäuse: GEH ATX Inter-Tech AOC-01 Black/Silver, SCHWARZ, incl. 500w
    Netzteil

    Board: ABIT NF-M2S AM2/VGA/LAN/SND,
    AMD 64-bit Athlon 64 and Semperon Processors
    Nvida NForce 4/6100 Chipset 800 FSB
    1xPCIE 16x, 2x DDR-2, 4x USB 2.0, 1xPar.
    1x PCI-E 1x, 2x PCI, 2x S-ATA2, 1x IDE
    Geforce 6100 Chipset Northbridge
    - Sound 7.1 channel ALC850 7.1
    - LAN 10/100/1000 Mbit
    - VGA Nvidia Geforce6100 max. 128MB Sh.
    Sockel AM2

    CPU: AMD AM2 ATHLON64 X2 6000+ Tray
    Socket AM2, 1000Mhz FSB, HyperTransport
    Taktrate: 3,0 Ghz,2048KB Cache

    RAM: 2* SPE DDR2 1024MB PC667 Markenspeicher
    DDR2 - 240pin

    HDD: 250GB HITACHI SATA2 HDT725025VLA 380
    7200rpm/S-ATA 2/8MB Cache

    Graka: PCX OEM Geforce 8600GT 512MB DDR
    Retail, GeForce-8600GT

    DVDbren.: LG GSA-H5xN Schwarz IDE
    DVD-Brenner für DVD -R -RW +R +RW
    Brennt auch CDR, CDRW, 48xCDR / 32xCDRW
    Write: 18x DVD+R, 18x DVD-R, 8DVD+RW,
    Read : bis 18xDVD, bis 40xCD
    DVD+R DualLayer 8.5GB 10x, DVD-Ram 12x
    Bulkversion

    Kühler: Thermaltake R1 754/939/AM2
    Kugelgelagerter Lüfter 8x8cm
    Sehr Leise

    Preis: 549euro

    so ich hoffe mal das ihr mit den Daten was anfangen könnt...

    was sagt ihr denn zu dem PC, besonders im Vergleich zu dem -> http://www.pcservice-sb.de/assets/s...1c05/50006799750e95e02/50006799891270c39.html

    PS: Wenn nur einzelne Teile getauscht werden sollten wäre das möglich da ich gegen Aufpreis halt Teile Tauschen lassen kann... wenn ihr jetzt aber sagt das das alles billigst Marken sind wird sich das wahrscheinlich nicht rechnen
     
  13. #12 mandy010574, 12.10.2007
    mandy010574

    mandy010574 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an für was...die bessere Gamergrafikkarte und das bessere Motherboard ist bei PC Service verbaut. Sonst sind Sie doch sehr ähnlich....

    Das Netzteil und das Gehäuse kann i kaum vergleichen da bei dir kaum Daten dazu stehen. Weder Marke noch genaue Leistung
     
  14. #13 PC-Gerry, 13.10.2007
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    also abit ist eine gute und bekannt firma, aber vllt. moechtest du dir auch ueberlegen, dass wir dir einen zusammenstellen. Du musst uns nur sagen ob du den zum spielen willst oder einfach arbeiten. Danach koennen wir die ienen nach edeinem Geschmack zusammenstellen und du kannst aeu0ern was du gerne anders haben moechtest.
     
  15. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    das wäre sehr nett von euch!

    also ich kann max. 450€ ausgeben und möchte dafür einen PC haben der Internet und etwas Office kann (was ja denke ich heute kein Problem sein sollte ... darüber hinaus soll er aber so gut wie möglich für Spiele geeignet sein...

    Heute hab ich mit nen paar Kollegen gesprochen und die meinten alle ich soll auf keinen Fall AMD nehmen weil die wesentlich schlechter sein sollen als Intel ist das richtig?

    Falls ja würde ich diesen Rat natürlich befolgen...

    Also wenn ihr mir nen PC zusammenstellen würdet brauche ich alles bis auf das Geheuse, da hab ich noch nen Leeren Bigtower... nen 21er Monitor Tastatur und Maus sind natürlich auch vorhanden...

    Ich bedank mich auf jeden Fall schon mal bei euch für die Hilfe!! Ihr seit alle sehr hilfsbereit!!
     
  16. #15 PC-Gerry, 13.10.2007
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    also naja... wegen intel und amd... Ich finde intel besser, das heißt aber natürlich nicht das AMD schlecht ist.

    Meine zusammenstellung:

    Intel Core 2 Duo E6750 Box 4096Kb, LGA775, 64bit, Conroe 157,81 €

    Gigabyte GA-P35-DS3 ,Intel P35, ATX, PCI-Express 83,27 €

    MSI NX8600GTS Diamond Plus, NVIDIA 8600GTS, 512MB, PCI-Express 189,62 €

    2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Dual Channel, CL4 64,76 €

    LG GDR - H20N S-ATA Retail schwarz 18,07 €

    LG GDR - H20N S-ATA schwarz bare 15,23 €

    Samsung SH-203B schwarz bare 31,58 €

    Samsung SP2504C, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II 54,34 €

    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 500 Watt / BQT E5
    sofort lieferbar 66,20 €


    Summe: 680.88

    Ich weiß zu teuer, aber mit dem wuerdest du auch auf dem neusten Stand sein, aber vllt. hast du ja noch ein Leser, Brenner oder/und Netzteil an deinem Big Tower....

    Summe: 567.87

    Also kannst ja mal schauen ob du das noch was findest, wenn du dennoch willst, koennte man noch so den Pc ein bisschen guenstiger machen.

    Ich haber die Sachen bei www.hardwareversand.de gefunden.

    Edit: habe nen Luefter vergessen :) naja wirst wohl schon noch einen finden.
     
  17. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    hmmm also 680€ ist echt zuviel.... ich hätte noch nen Altes DVD Laufwerk hier rumliegen mehr aber eigentlich nicht... das Netzteil das ich hätte ist von nem Athlon 800 Rechner ich denke nicht das das reicht

    also ich könnte erstmal auf nen DVD Brenner verzichten

    bei den Laufwerken versteh ich aber eh was nicht

    LG GDR - H20N S-ATA Retail schwarz 18,07 € DVD

    LG GDR - H20N S-ATA schwarz bare 15,23 € DVD

    Samsung SH-203B schwarz bare 31,58 € DVD Brenner

    war das zweite DVD Laufwerk nur ein versehen? Oder hab ich da was falsch verstanden...

    PS: ich würde mich freuen wenn andere auch noch Ihre Meinung zu AMD vs. Intel abgeben würden...
     
  18. amtel

    amtel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.10.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Mit welcher Begründung äußerten sich die Kollegen so über AMD-CPUs?
    Riechen die vielleicht schlechter oder rechnen die wesentlich schlechter...?

    Es gibt Leute, die sagen, BMW ist besser als Mercedes. andere sagen...

    Also ehrlich - eine solche unqualifiuierte Aussage ist doch....wenig wert.

    Sicherlich mag es Menschen geben, die für bestimmte Verwendungszwecke des Rechners dem einen oder dem anderen Chiphersteller begründeterweise den Vorzug geben und für die eine andere Wahl schlechter gewesen wäre.

    Doch bewegen wir uns sicherlich nicht in diesen Extrembereichen der Entscheidungsfindung.

    Ich selbst stand vor 4 Wochen vor dem gleichen Problem, wobei der Rechner max. 450 Euro kosten sollte (inkl. Versand) und für Interenet/Office (wenig Spiele) genutzt wird.

    Nach langem Hin & Her und auch der müßigen Frage, ob Intel oder AMD-Prozessor, entschied ich mich u.a. aus Kostengründen für AMD. Natürlich gibt es bei Intel die momentan stärkeren CPUs. Doch dann sind wir bei Rechnerpreisen jenseits von 1.000 Euro.

    Ich hatte zuvor einen AMD-Rechner und war fast 4 Jahre zufrieden. Zwar gab die Grafikkarte (Saphire ATI AIW) trotz MARKE! nach 14 Monaten den Geist auf; wurde aber noch auf Garantie getauscht. Ebenfalls hatte ein Bekannter ein Markenboard von ASUS verbaut, welches bereits nach 9 Monaten und seltener Nutzung des Rechners Bootprobleme bereitete...


    Nun habe ich es gewagt über ein großes Auktionshaus einen PC zu kaufen. Bis jetzt sehr zufrieden mit dem Gerät, der Abwicklung etc.
    Für 460 Euro einen 5600+-Prozessor, Markenkühler, 2 GB RAM DVD-Brenner + Laufwerk, 320 SATA-HDD, Geforce 8500GT512 etc.
    Würde dabei auf das Bewertungsprofil von Anbietern achten (besser als 99,6% und registriert seit mind. 4 Jahren) und mich für einen Sofort-Kauf-Artikel entscheiden. Anbieter passen Konfiguration auch gerne noch indiv. an...
    Garantie gibt es allerdings keine. Nur gesetzl. Gewährleistung von 2 Jahren, wobei man nur 6 Monate eine Chance hat, Defekte tatsächlich reklamiert/kostenlos bearbeitet zu bekommen!

    Hatte bislang immer Markenrechner mit Komponenten von bekannten Herstellern: Doch nach ca. 4 Jahren fliegt der PC eh raus...Was bis dahin hielt, hält sicherlich auch noch länger - doch wem nutzt das? Defekte treten m.E. meist innerhalb der ersten beiden Nutzungsjahre auf - dann hilft natürlich eine echte Garantie. Und die bezahlt man halt beim Kauf!

    Einen AMD 6000+ würde ich nicht kaufen, da ich nun schon mehrfach gelesen habe, daß es ein übertakteter 5600+ sein soll, mit der Folge, daß der Stromverbrauch fast doppelt so hoch liegt...

    Beim RAM auf DDR2 <dualfähig> achten 667 oder 800 MHz!
    Würde kein Elitegroup-board nehmen ( rein persönliche Meinung!)
    Festplatte sollte SATA2-Standard haben
    M-board sollte schon 3 STandard-PCI-Schnittstellen haben, evtl. noch serielle/parallele Schnittstelle für ältere Geräte!?
    Graka sollte mind 128Bit-Anbindung haben

    Gruß Claus
     
  19. Torti

    Torti Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    der Kollege meinte halt das die Intel CPU´s schneller sind... also das nen 2*2ghz Intel schneller als nen 2*2ghz AMD ist... er meinte sogar das die Großen AMD gegen die kleineren Intel verlieren würden...

    Seine Informationsquelle waren wohl PC-Zeitschriften...

    ob es jetzt stimmt weis ich nicht... darum bin ich ja hier...


    mal zu dem PC vom PC-Gerry: Was meinen denn die anderen zu der Zusammenstellung... Evt. könnte ich soviel ausgeben, aber dann würde ich vorher gerne noch mehr Meinungen hören... Auch was die Zuferlessigkeit des Shop´s angeht...

    PS: ich hoffe mal ich nerve euch nicht mit meiner ganzen Fragerei, aber wenn ich mir jetzt was kauf dann will ich halt auch das richtige kriegen...
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. #19 PC-Gerry, 14.10.2007
    PC-Gerry

    PC-Gerry Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2007
    Beiträge:
    3.627
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dortmund
    ka das zweite ist ein versehen, hab mich irgendwie verguckt :p

    .... naja zuverlässigkeit des shops? also ich finde den service bei hardwareversand.de nicht gut :p muesstesse einfach mal bei alternate.de oder so schauen.

    Also du würdest zwar mehr ausgeben als gewollt, aber dafür bist du "auf dem neusten Stand" wenn ich das so sagen darf und wirst auch lange Freude haben, bevor du wieder "auftunen" musst.
     
  22. #20 PcFrEaK, 14.10.2007
    PcFrEaK

    PcFrEaK Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    2.239
    Zustimmungen:
    0
    Intel Core 2 Duo E6550 Tray, 4096Kb, LGA775, 64bit, Conroe 138,82 €
    Gigabyte GA-P35-DS3L ,Intel P35, ATX, PCI-Express 79,03 €
    Arctic Freezer 7 Pro Sockel 775 13,95 €
    2048MB DDR2 Corsair Value-Kit CL 5, PC5400/667 46,22 €
    Jet Delta mit 400W-Netzteil 37,00 €
    Club3D 8600GT, 256MB, NVIDIA Geforce 8600GT, PCI-Express 97,58 €
    Samsung SH-D162D Bulk schwarz 12,86 €
    HITACHI DeskStar T7K500 250GB SATA II HDT725025VLA380 53,97 €
    Rechner - Zusammenbau 9,99 €
    Summe: 489,42 €


    Hardwareversand.de
     
Thema:

Neuer PC für 400€-550€

Die Seite wird geladen...

Neuer PC für 400€-550€ - Ähnliche Themen

  1. PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem

    PC startet nicht mehr richtig - CsrBtOBEX-Dienst Problem: hallo, seit einigen tagen habe ich das problem dass mein PC etwa nach jedem 3. mal runterfahren ewig runter fährt (1-2 Min, normal 10-20 sek.) ....
  2. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  3. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  4. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  5. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...