Neuer PC für 4 Monis wird gebraucht

Diskutiere Neuer PC für 4 Monis wird gebraucht im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo, nachdem ich mein Grafikkartenproblem jetzt etwas anders angehen möchte, komme ich jetzt zur konkreten Anfrage für eine Kaufempfehlung für...

  1. #1 nordgermane, 14.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem ich mein Grafikkartenproblem jetzt etwas anders angehen möchte, komme ich jetzt zur konkreten Anfrage für eine Kaufempfehlung für einen kompletten PC:

    Ich habe bereits einen PC mit einem E 8500 Prozessor, 3GB Ram, eine Matrox 9140 und W7 professional (32 bit) (Rest vom PC wohl eher üblich). Der PC ist ok, aber kommt teilweise doch mal eher an seine Grenzen, insbesondere, wenn er mal 2 Wochen ohne Pause läuft (Das Hochfahren dauert einfach zu lange...).
    Dazu muss man wissen, dass auf diesem PC gleichzeitig folgende Programme laufen:
    Acrobat Reader ca. 10 Fenster
    Skype
    Mozilla mit ca. 10-15 Fenster mit jeweisl 5-15 Tabs
    Word mit ca. 10 Fenstern
    Exel mit ca. 4 Fenstern
    irgendein Bildprogramm mit bis zu 30 jpegs gleichzeitig
    Outlook
    2 andere Java gestütze Programme

    Dieser ganze Kram sollte mehr oder minder auch auf dem neuen PC laufen und eher besser als schlechter...

    Also ich brauche:
    Anschlüsse für 4 Monis, wahrscheinlich 2 Grafikkarten. Bevorzugt also jeweils mit 2x DVI Ausgängen.
    Windows 7 64 bit soll jetzt aufgespielt werden.
    Der Rechner und auch die Grafikkarten müssen leise sein!
    Etwas zukunftsorientiert, da ich nicht alle 2 Jahre einen Neuen kaufen möchte! Das setzt natürlich auch voraus, dass bei 2 Grafikkarten eine gute Belüftung vorhanden ist, nciht dass es dort thermische Probleme gibt.


    Gedacht hatte ich in der Tat an einen I7-2600 Prozessor (K Version für mich wohl Blödsinn denke ich, da ich nix übertakte...). Leise!!! nicht langsam, also eher schnell, auch beim Hochfahren!
    Eventuell somit auch eine SSD Platte. USB 3.0, nen Chipkartenleser, DVD Brenner, eventuell noch zusätzliche normale Festplatte (ich benötige kaum Speicherplatz - eine 120 GB SSD könnte mir insgesamt schon reichen, aber für alle Fälle kann ja noch eine normale Festplatte rein).
    Ich bitte also um konkrete Ideen. Am interessantesten wohl dabei die Kombi Grafikkarten in Verbindung mit Gehäuse.
    Für eventuelle Professionals: Ich habe auch nichts gegen direkte Angebote und bei Gefallen eben Auftrag! Ich jedenfalls kann und will keinen PC selber basteln...
    Budget: Soviel wie nötig, so wenig wie möglich :)
    nordgermane
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Nephilim, 15.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
  4. #3 domdom-88, 15.06.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Einen Aluminium-Kartenleser in einer Kunststofffront?
    Ich mein, hier gehts zwar hauptsächlich um die technische Seite, aber bitte...

    Und dann frag ich mich immer noch, wieso 6 GB-Kits für 1155er Sockel empfohlen werden, das ist doch Nonsense, da die Boards gar keinen Tripple-Channel unterstützen... Also bitte 4 GB oder 8 GB.
    Außerdem wäre mit ein Hecklüfter für das System zu wenig.


    Mein Vorschlag:
    [​IMG]

    So würde ich es für deine Zwecke gestalten.
    8 GB Ram bei den vielen parallelen Anwendungen, 2 GTS 450 mit je 2 DVI-Anschlüssen. Mit dem Gehäuse hättest du dann vorne und hinten je 2x USB 3.0.

    Zum Thema leise:
    Der CPU-Lüfter ist sehr leise und kühlt sehr gut. Zudem habe ich mal 2 beQuiet Gehäuselüfter reingepackt, da ich glaube, dass die Lian Li Lüfter nicht ganz so leise sind. Diese könnten dann ersetzt werden.
    Die Grafikkarte müsste zumindest auch ziemlich ruhig laufen.

    Zur SSD:
    Zugegeben, das ist jetzt schon ne sehr schnelle Top-SSD von Intel, da kann man auch ne günstigere nehmen. Ich weiß ja nicht, wie schnell du es haben willst ;)
    Vielleicht reicht ja auch die von beatmas.
     
  5. #4 Nephilim, 15.06.2011
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Oh okkay,
    das mit der Tripple Channel Unterstützung wusste ich nicht.
    Das mit dem sche*** Cardreader passiert mir immer stimmt, es sieht mistig aus aber ich achte da immer net drauf aus was der is... xD

    Desswegen schreib ich es ja auch *immer* dabei für Verbesserungsvorschläge offen, wenn ich net genau weiss ob das so alles passt, aber solange ich eine gute Grundlage geschaffen hab... ;)
     
  6. #5 nordgermane, 15.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank ihr beiden! Das sind ja schon mal tolle Vorschläge!
    Meine ersten spontanen Gedanken:
    Liber 8 GB als 6, Lieber nen guten Kühler mehr als zu wenig (aber bräuchte ich dann nicht einfach den Prozessor unboxed?). Bezüglich der SSD mache ich mich mal schlau. Habe an sich nichts Schlechtes von OCZ gehört.
    Was mir aber auffiel: Netzteil 550 W ist wohl doch etwas klein, oder nicht? 2 Grafikkarten und der Prozessor?
    Zur Grafik: Würde sich preislich nicht auch eine GTX 550TI anbieten? Beispielsweise EVGA GTX 550 TI FPB. Habe da nicht soviel Ahnung...
    Bezüglich SSD: Die Schreibgeschwindigkeit ist bei beiden wohl gleich, lediglich beim lesen ist die Intel wohl schneller 400 zu 250 mB/s) wie ist denn eigentlichd er Vergleichswert zu ner normalen Festplatte mal dumm gefragt?
     
  7. #6 IceTea666, 15.06.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    NEIN, niemals einen Tray bzw. unboxed Prozessor kaufen. Der war eventuell schonmal wo eingebaut, wurde reklamiert ode sonst was, außerdem ist die Garantie auf 1 Jahr reduziert.
    Der Boxed Kühler reicht sicher, falls die CPU aber doch zu warm wird würde ich dir den Noctua NH-C12P SE14.
    550W sind zu wenig, Corsair 750HX damit kommst du besser aus.
    Dein Gedanke richtung TI war richtig wenn der Preis nicht so sehr wichtig ist würde ich dir 2x die EVGA GeForce GTX 550 Ti Superclocked.Da sieht man mal wieder EVGA geniest einen hervoragenderuf was P/L angeht.
     
  8. #7 nordgermane, 15.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    goil! der sieht ja aus wie nen reihen 6 zylinder!
    aber eben auch nicht gerade preiswert. ich denke alpenföhn hat auch durchaus gute im programm. der "Matterhorn" wäre sogar noch nen ticken leiser.wegen grafik: denke ne superclocked karte muss es bei mir nicht sein (wenn das nich die von mir geschriebene schon ist...)
    danke für den hinweis wegen prozessor! ich lerne wirklich viel hier!
    Man darf dabei auch nicht aus dem auge verlieren, dass der rechner ein angemessenes preis leistungsverhältnis in bezug auf meine anwendungen/anforderungen haben soll.
    Besser geht ja (leider) immer
     
  9. #8 IceTea666, 15.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    ja leider kostet Qualität mehr ^^

    Ja EKL baut auch recht gute Kühler, z.b. den Alpenföhn Nordwand der kühlt unglaublich gut (i7 unter Vollast 56°C/Test mit Core Dmg) allerdings wirkt er relativ stark auf das MB also fals der Pc öfter Transportiert wird o.ä. würde ich den nicht nehmen.

    edit; der entkopelte Lüfter dreht auch realtiv langsam und sit eig. unhörbar
     
  10. #9 domdom-88, 15.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Ne Gigabyte GTS 450 OC verbraucht unter Last gerade mal ~100 Watt, jetzt erklärt mir mal, wo 550 Watt zu wenig sind.

    Zur SSD:
    Intel: 500 MBps (lesen)/ 315 MBps (Schreiben)
    OCZ: 285 MBps (lesen)/ 275 MBps (Schreiben)

    Ist wohl doch ein kleiner Unterschied :rolleyes:


    Zur Grafikkartenfrage an sich:
    In der Eingangserklärung lese ich, dass es eine Art Hochleistungs-Office-Rechner werden soll. Da ist eine GTS 450 mehr als ausreichend, damit kann man sogar schon recht ordentlich spielen. Modern Warfare 2 z.B. läuft ohne Probleme auf ziemlich hohen Einstellungen auf einer GTS 250.
    Das Geld dann für eine GTX 550 TI rauszuschmeißen, finde ich sinnlos. Zudem treibt es den Stromverbrauch unnötig in die Höhe.

    Den Alpenföhn Groß Clockner habe ich empfohlen, da er in P/L einsame Spitze ist. Hab ihn z.B. bei nem 1156er i5 @ 2,8 GHz verbaut und das Ding wird unter Last (Prime 95) nicht heißer als ca. 55° C.

    Edit: Es war ein 1156er kein 775er^^
     
  11. #10 IceTea666, 15.06.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
  12. #11 nordgermane, 15.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    @domdom
    ich habe wirklich auch nur an den geringen Aufpreis für die EVGA GTX 550 TI gedacht. Ein tatsächlicher Unterschied zwischen einer Gigabyte oder EVGA GTS 460 besteht wohl nicht, oder?

    Zum Netzteil: ich habe echt zu wenig Ahnung, wie sehr sich die anderen Komponenten im Stromverbrauch niederschlagen und vielelicht liegt der bessere Weg in der Mitte von 550 und 750 Watt :)
    Zur SSD: komisch, bei Alternate finde ich dazu andere Daten ...
    bezüglich Lüfter: wichtig ist natürlich, dass das System gut gekühlt wird, aber fast noch wichtiger für mich, dass der Rechner leise ist.
    Ich denke, wir sind meinem neuen Rechner schon sehr nahe.
    So oder so, schnell ist die Konstellation wohl.
    Ich bin ja nur ein Anwender und habe wenig Ahnung. Wovon ich noch weniger Ahnung habe sind eben Netzteile, ob die Grafikkarten auf das MB passen, ob genügend Platz für Kühlung ist bei dem gegebnen MB und dem Gehäuse und ob der/die Lüfter der Lage Herr werden.

    PS: Die EVGA GTX 550 TI FPB kostet bei Alternate nur 109,90....aber ist ja eh egal, will mir das Ding ja gerne bauen lassen.
     
  13. #12 nordgermane, 15.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    edit; der entkopelte Lüfter dreht auch realtiv langsam und sit eig. unhörbar[/QUOTE]

    was meinst du damit? welcher Lüfter?
     
  14. #13 domdom-88, 15.06.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Er meint den Lüfter des CPU-Kühlers Nordwand, schätze ich...


    Du schreibst sehr defensiv, um keinem auf die Füße zu treten :D

    Ein Boxed Kühler wird auch Herr der Lage und jeder hier vorgeschlagene ist besser als ein Boxed, also... Ich kann nur sagen, dass der Groß Clockner super kühlt und dazu nicht hörbar ist, es sei denn du kniest dich davor und hälst das Ohr dran, dann vernimmt man ein leichtes Surren und das minimale Geräusch des Luftstroms ;)

    Um übers Netzteil zu reden, muss erstmal die Grafikkarte feststehen.
    CPU + Mainboard + Rest würde ich mal ca. 250 Watt veranschlagen bei einer normalen Konfiguration. Oder irre ich mich?

    Zum Gehäuse: Lian Li stellt Topgehäuse her, vollständig aus Aluminium. Die sehen schick aus, sind leicht, transportieren Wärme besser ab und sind einfach nur hochwertig, damit machst du nichts falsch.
     
  15. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  16. #14 nordgermane, 15.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2011
    nordgermane

    nordgermane Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Warum sollte ich irgendjemanden auf die Füße hier treten? ich habe keine Ahnung und ihr gebt mir excellente Hilfestellung. Und Diskussion und andere Meinungen verschaffen mehr Möglichkeiten, Ideen und Aha Effekte!

    Wenn der PC nachher Mist ist schmeiße ich dafür dann mit Einzelbausteinen :D

    Habe gerade eben noch ne Info gelesen, die vielleicht der ein oder ander3e nicht weiß und eventuell ganz hilfreich ist:
    Bezüglich des benötigten Arbeitsspeichers bei den neuen Sandy Bridge Prozessoren ist es wohl so, dass die eingebaute Grafik sich mal eben 1 GB RAM abzwackt und auch nicht wieder freigeben soll. Somit wäre man dann also bei 2,9GB wenn man denn nur 4 GB Ram hat. Das wäre ein bißchen wenig....Gelesen bei Alternate
     
  17. #15 domdom-88, 15.06.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Das trifft nur zu, wenn du ein Mainboard mit integrierter Grafikeinheit nimmst und diese dann mit dem Prozessor betreiben lässt.
    Du wirst aber kein Mainboard mit OnBoard (=integrierter) Grafik kaufen und hast außerdem ja 2 eigenständige Grafikkarten geplant, die ihren eigenen Speicher besitzen. Das heißt, selbst wenn das Mainboard Onboard-Grafik hätte, würde diese deaktiviert sein, wenn du die 2 Grafikkarten nutzt, weshalb du in jedem Fall deinen Arbeitsspeicher voll genießen darfst :D
     
Thema:

Neuer PC für 4 Monis wird gebraucht

Die Seite wird geladen...

Neuer PC für 4 Monis wird gebraucht - Ähnliche Themen

  1. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  2. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  3. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  4. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  5. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...