Neuer PC für 1000-1300 Euro

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Snake57, 27.02.2011.

  1. #1 Snake57, 27.02.2011
    Snake57

    Snake57 Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community

    Wie der Titel schon sagt, will ich mir endlich mal einen neuen PC zulegen,
    Größtenteils fürs spielen.
    Es solle Performancemäßig alles perfekt auf einander abgestimmt sein.
    Folgende Kriterien habe ich:

    Das System soll allgemein TOPAKTUELL sein.
    Will heißen: Sandy Bridge Prozessor, DDR3.

    Festplatte sollte auf keinen Fall weniger als einen Terabyte Speicher besitzen (am liebsten 2).

    Da der Prozessor auch übertaktet werden soll, muss der dieser einen freien Multiplikator haben, und auch von einem guten Kühler im niedrigen Temperaturbereich gehalten werden.

    Das Gehäuse sollte am liebsten ein Full-Tower sein (allerdings am liebsten nicht allzu schwer, da er oft zu LAN's getragen wird.
    Zurzeit stechen mir der CM Storm Sniper, und der HAF X besonders ins Auge (allerdings weiß ich nicht wie gut der Airflow beim Sniper im vergleich zum HAF ist, da der Sniper ein Midi Gehäuse ist.
    Übrigens ganz wichtig wären noch STAUBFILTER

    Es sollten gerne 8GB ram sein (Ich mich nicht wirklich im bezug auf Triple und Dual Channel aus, viell. könnte mir Jemand das ein wenig erläutern?
    Außerdem weiß ich nicht ob es sich lohnt CL8 statt CL9 Ram zu kaufen?

    Ich bin mittlerweile ein ziemlich eingefleischter ATI Fan, also wenn möglich gerne eine solche Grafikkarte. (esseiden ihr könnt mich anderweitig überzeugen.

    Leider muss ein Betriebssystem im Preis inbegriffen sein (Windows 7 64bit)



    Ich habe mir mal selbst eine zusammenstellung auf HWV gemacht, allerdings ist mir diese ein gutes Stück zu teuer... wäre echt nicht schlecht ein bisschen zu am Preis zu sparen, ohne dass dabei zuviel von der Performance verloren geht.



    Konfigurierter Artikel 1.357,65 €
    1 1.357,65 €
    HVZPCDE Rechner - Zusammenbau sofort lieferbar
    20,00 €
    1
    HV13SBX2DE Seagate Barracuda XT 7200.12 2TB 8,9 cm (3,5) SATA III sofort lieferbar
    137,65 €
    1
    HV1138UJDE ASUS P8P67, Sockel 1155, ATX, DDR3 sofort lieferbar
    127,22 €
    1
    HV1033MGDE MSI R6950 Twin Frozr II, 2GB, PCI-Express sofort lieferbar
    262,20 €
    1
    HV203FBNDE Cooler Master HAF X, ATX, ohne Netzteil sofort lieferbar
    159,90 €
    1
    HV30SCYXDE Scythe Mugen 2 CPU-Kühler, für alle Sockel geeignet sofort lieferbar
    36,05 €
    1
    HV20CUIBDE Ultron Cardreader 75-in-1, intern, schwarz sofort lieferbar
    8,44 €
    1
    HV20I7K6DE Intel Core i7-2600K Box, LGA1155 sofort lieferbar
    290,18 €
    1
    HV20OZ12DE 4GB Kit OCZ DDR3 PC3-12800 CL8 Low-Voltage sofort lieferbar
    55,62 €
    1
    HV20OZ12DE 4GB Kit OCZ DDR3 PC3-12800 CL8 Low-Voltage sofort lieferbar
    55,62 €
    1
    HV2526G1DE DIGITUS Netzwerkkarte 1000BaseTX 10/100/1000 Mbps, PCI sofort lieferbar
    6,85 €
    1
    HVR700UPDE Cougar CMX 700Watt sofort lieferbar
    97,51 €
    1
    HV33W7H6DE Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version) sofort lieferbar
    82,79 €
    1
    HV207BN5DE LG GH22NS50 bare schwarz sofort lieferbar
    17,62 €
    1



    Ich hoffe ihr könnt mir aushelfen.

    Gruß Snake57
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Mr.Blade, 27.02.2011
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Vom Luftstromsystem ähneln sich beide Gehäuse sehr stark, ist quasi dasselbe System, was Cooler Master verwendet. Wenn du den PC desöfteren zu Lan-Partys schleppen möchtest, kommt eigentlich vom Gewicht her nur der Storm Sniper in Frage.

    hardwareversand.de - Artikel-Information - Cooler Master Sniper - Window Edition, ohne Netzteil

    Die Latenzzeiten bei jeglichen Speichern darf man einfach nicht unterschätzen. Wenn's finanziell geht, würde ich auf jeden Fall zum CL8 greifen.

    2x hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-12800U CL7

    1TB reicht doch dicke aus. ;)

    hardwareversand.de - Artikel-Information - WD Caviar Black 1TB SATA 3 8,9cm(3,5")

    Ich persönlich würde den Speicher, wenn Bedarf besteht, durch eine externe Festplatte erweitern.

    Kosten
    Sniper Storm Gehäuse: 26€ gespart
    Kleinere Festplatte: 65€ gespart
    Schnellerer Speicher: +22€

    Ersparnis: 69€

    Mehr ist bei einem System mit Windows und Monitor in dieser Leistungsklasse nicht mehr möglich. Du könntest noch auf die TwinFrozr II von MSI verzichten und stattdessen das Referenzdesign nehmen. Das ist lediglich im Idle lauter als die MSI. Unter Last ist kein Unterschied festzustellen. Das wären nochmal c.a 30€ gespart. In diesem Fal würde ich zur ASUS greifen, da ASUS auf's Referenzdesign noch eine Aluminiumplatte zum Kühlen gepackt hat. Im Übrigen benötigt die MSI deutlich mehr Strom, lässt sich dabei aber nicht unbedingt besser übertakten.

    Gruß
     
  4. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Ob CL7,CL8 oder CL9 ist egal,da merkst Du keinen Unterschied,daß ist nur Angabe.

    Bei der Graka würde ich diese nehmen,die ist zum Zocken viel besser geeignet oder gleich eine GTX570.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - POV/TGT GeForce GTX 560 Ti Ultra Charged / 1 GB

    Beim Board gebe ich zum Bedenken,daß die Fehler bei
    SATA II noch immer nicht beseitigt sind,bei allen Herstellern der 1155er Boards.

    Laut versch. Berichten ist das vor mitte,ende April auch nicht zu erwarten.

    Wenn Du es trotzdem nimmst ist es Deine Entscheidung.
     
  5. #4 Mr.Blade, 27.02.2011
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt leider nicht. ;)
    Latenzzeiten wirken sich selbst bei Grafikspeichern aus. Vergleiche mal die 1GB Variante mit der 2GB Variante der HD6950. In geringeren Auflösungen wirst du feststellen, dass selbst die Grafikkarte durch bessere Latenzzeiten leicht schneller ist.
    Ich selbst hatte die GTX560 hier, und diese ist wahrhaftig nicht schneller als eine HD6950. Gerade in der 2GB Fassung. Schau' dir doch ein paar Benchmarks an. Zukünftig werden Spiele auch mehr als 1GB in Anspruch nehmen und in Bezug auf diesen Punkt lohnt sich der Kauf einer HD6950 in der 2GB Version mit Sicherheit.
    Auch hier bin ich anders informiert.
    Erste Sockel-1155-Boards mit B3-Revision (ohne SATA-Gate-Problem) verfügbar - so erkennen Sie fehlerfreie Asus-, Gigabyte- und MSI-Boards - asus, intel, gigabyte, msi, sandy bridge

    Gruß
     
  6. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Dann schaue mal bei Alternate,da steht neues Produkt,
    lieferbar März,nur wann im März steht da nicht.

    Nur ob der Fehler komplett beseitigt ist,steht nirgends,
    ich würde also noch warten.

    Hey,Du vergleichst doch nicht etwa den Arbeitsspeicher mit dem von Grakas?

    Hast Du schonmal mit einer werksmäßig übertakteten GTX560 gearbeitet?
    Bestimmt nicht,Deine Benchmarktests erreichst Du in Natura garnicht,daß ist nur Punktehascherei,die niemanden nutzen.
    Schraube Dir mal 'ne GTX570 rein und dann vergleiche optisch,was da abgeht.
    Ich war früher auch nur für ATI/AMD,aber ich habe mich belehren lassen,Nvidia ist besser,kein Vergleich zu ATI/AMD,die zudem ständig neue Treiber brauchen
    Du weißt garnicht was die Zukunft bringt und im Übrigen ist dann die HD6950 mit 2GB schon längst wieder veraltet und zu langsam,von der Lautstärke wollen wir garnicht erst reden.
     
  7. #6 Mr.Blade, 27.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2011
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt auch andere, deutsche Shops auf dieser Welt, wo die neuen Mainboards bereits verfügbar sind. Lies doch den Artikel genauer. ;)
    Was genau unterscheidet diese beiden Speichertypen denn in dem Latenzsystem? Richtig. Nichts. Systematisch immer dasselbe. Geringere Latenzzeiten - geringere Verzögerung - Geschwindigkeitsplus.
    Mit einer Gigabyte GTX560 OC. Selbst im Gigabyte Referenztakt von 900MHZ ist sie durchgehend abgestürzt. Ich weise dich mal auf folgenden Thread hin, im offiziellen Nvidia Forum, wo ich dieses Phänomen angesprochen habe.

    GTX 560 Driver crashes! - NVIDIA Forums

    Die Geräuschkulisse des Lüfters war inakzeptabel. Im direkten Vergleich mit der Gigabyte GTX460 ein Staubsauger. Ständiges Surren etc.
    Andere Käufer haben dieselben Probleme mit dieser Karte. So viel zur Problematik.
    Möchtest du jetzt die HD6950 mit der GTX560 oder GTX570 vergleichen? Die HD6950 füllt preislich genau das Mittelfeld zwischen diesen beiden Karten. Das wiederspiegelt auch klar die Leistung. Schneller als die GTX560, schwächer als die GTX570. Nicht außer Acht zu lassen ist das im Durchschnitt exzellente OC-Potenzial. Laut Recherche und einiger Aussagen im Internet hält sich das bei der GTX560 wahrhaftig in Grenzen.
    Mit welchen Argumenten begründest du das? Die HD6950, auch, wenn du es unbedingt willst, mit 1GB Speicher schlägt eine GTX560 im Referenztakt. Mein Ansichtsobjekt, die ASUS 2GB, lies sich auf saubere 1020MHZ übertakten bei 1.25V Spannung.
    Die 6950 mit 2GB Ram ist in einer Auflösung von 2560x1600 + Kantenglättung bereits derzeit 50% schneller. Bitte auf eigene Recherche den Artikel von ComputerBase aufsuchen. Und von der Lautstärke ist die Geräuschkulisse der ASUS wesentlich angenehmer als bei unserer Gigabyte GTX560.

    Seit der 6600GT bin ich fleißiger Nvidia-Käufer, doch im Vergleich GTX560 und HD6950 spricht nicht viel für die GTX. Das muss ich persönlich als kleiner Nvidia-Fanboy eingestehen und ganz objektiv betrachten. ;)

    Gruß

    P.S
    Deine Aussage bezüglich der Treiber: Für mich anhand der HD4870 nicht nachvollziehbar. Sitzt im Internet-Rechner.

    Gruß
     
  8. #7 weltbesiedler, 27.02.2011
    weltbesiedler

    weltbesiedler 08/15 User

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Also kann man bei Cyberport bereits jetzt schon Boards ohne den Fehler kaufen? Ist das dann sicher das die Verlinkten Boards von PCGH keinen Fehler haben?
    Sorry für OT
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Komisch meine GTX560Ti läuft sehr leise,aber die ist ja auch nicht von Gigabyte ,sondern von Gainward.
    Diese
    Gainward GTX 560 Ti Golden Sample 1024MB GDDR5 (1817) | hoh.de

    Ich habe lange verglichen bevor ich mich für die Gainward entschieden habe,
    wie es aussieht zurecht.:D


    Auflösung von 2560x1600?
    Fährst Du etwa mit einem 30" Monitor?:eek:

    Wer übertaktet den selbst eine neue Grafikkarte?
    Die Garantie ist doch sofort futsch.

    Ganz ehrlich,was hat der Arbeitsspeicher mit der Grafikkarte zu tun?

    NICHTS,rein GARNICHTS!

    Den Geschwindigkeitsplus beim Arbeitsspeicher kannst Du nur messen,
    aber nicht sehen oder sonst wie merken.

    Wozu dann mehr Geld rausschmeißen und statt einen
    CL9 Arbeitsspeicher einen mit CL7 oder CL8 nehmen?
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 Mr.Blade, 27.02.2011
    Mr.Blade

    Mr.Blade Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    2.280
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich nicht. Schön wär's. :D
    Damit möchte ich lediglich darlegen, dass 2GB Speicher auch zukünftig auf ... "kleineren" Monitoren in Anspruch genommen werden. Sprich 1920x1080 oder 1680x1050.
    Jep. Neben dem Referenzdesign wohl 'ne gute Karte. Sehr übertaktungsfreudig, laut Aussage zweier Benutzern. Meiner Erfahrung nach kann ich diese Karte trotzdem nicht mehr weiter empfehlen. Dazu hat mich Gigabyte zu sehr enttäuscht. ;)
    Sagen wir's mal so: Das ist weder für den Shop, noch für den Hersteller nicht nachvollziehbar, es sei denn, du flasht die Werte direkt ins Bios der Karte, was aber handelsübliche Übertaktungsprogramme nicht machen. ;)
    Mein DDR2-1021MHZ auf CL5 getrimmter Ram ist schneller als ein DDR3-1333MHZ auf CL9 getrimmte Ram. Hab's mit 'nem Kumpel verglichen. ;)

    Gruß
     
  12. #10 Maximum, 27.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2011
    Maximum

    Maximum ÄlItE bAyErNs

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    0
    1. Bei den Boards wäre ich mir da mal überhaupt nicht sicher, lieber noch ein wenig warten und schauen, was die andern dazu meinen, falls es überhaupt Leute gibt, die diese "Neuauflage" der Sandybridgeboards kaufen... (die bereits JETZT erschienen sind meine ich)
    2. Die AMD 6***er Reihe ist nicht der Burner, bei 1000-1300€ gehört ganz klar eine GTX 570 ins System.
    3. Der Unterschied zwischen CL7 und CL9 ist sehr wohl messbar, allerdings merken wir den nicht.
    4. Was willst du mit ner 2GB Graka? Wie du bereits sagtest, lohnt das erst bei Auflösung jenseits der FullHD-Auflösung...
    5. Vllt solltet ihr euch mal wieder auf's Thema konzentrieren und ne vernünftige Zusammenstellung posten.
    6. Ich würde noch ein wenig warten mit dem PC-Kauf, 1 Monat hin oder her tut ja auch nicht weh.
     
Thema:

Neuer PC für 1000-1300 Euro

Die Seite wird geladen...

Neuer PC für 1000-1300 Euro - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...