Neuer PC erkennt HDD nicht / startet nicht

Diskutiere Neuer PC erkennt HDD nicht / startet nicht im Hardware Probleme Forum im Bereich Computerprobleme; Hallo zusammen, bin ein mäßig erfahrener PC User und habe mir gerade einen neuen PC zusammengekauft (Koponenten zu selber zusammenbauen, hab...

  1. Doc

    Doc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin ein mäßig erfahrener PC User und habe mir gerade einen neuen PC zusammengekauft (Koponenten zu selber zusammenbauen, hab ich auch schon mehrfach erfolgreich geschafft).
    Leider will es diesmal nicht so recht klappen und ich finde den Fehler nicht wirklich. :confused:

    Folgende Hardware habe ich verbaut:
    • ASUS M4A89GTD Pro / USB 3
    • AMD Phemon II X4 965 BE 125W
    • G.Skill 4GB Kit PC3-10667 DDR3-1333 CL7 ECO
    • PowerColor AX5770 1GB PCS+
    • BeQuiet Sraight Power 500W ATX
    • LG GH22LS DVD Brenner (SATA)
    • Sony NEC Optiarc DDU1681S DVD-ROM (SATA)
    • 2x Samsung SpinPoint F3 500GB (HD502HJ)

    Alles schön zusammengebaut, Kabel ordentlich verlegt und dann folgender Fehler:

    Nach dem Start wurden beide HDD´s nicht erkannt. Dem gefühl nach haben sie sich auch nicht gedreht. (Hier vermutete ich erstmal ein Stromversorgungsproblem)
    Hab beide platten abgeklemmt und wieder ausgebaut und erstmal ohne SATA Kabel an den anderen Versorgungsstrang eingesteckt, und promt liefen beide los.
    Wieder an dem andern Kabelstrang liefen sie aber immer noch (wieder ohne SATA Kabel)
    Nächster Versuch alles angeschlossen und wieder kein Anlaufen.
    SATA wieder ab und die Dinger laufen.
    Dann nur eine angeschlossen, starten, wird im BIOS angezeigt/erkannt.
    Schließe ich jetzt die zweite im laufenden Betrieb an und mache nur einen soft Reset wird auch sie angezeigt, aber mit einer Fehlermeldung beim Start:
    S.M.A.R.T. (jetzt frei nacherzählt) HDD an SATA3 ist schlecht, bitte austauschen...

    Jetzt dachte ich die 2. HDD hat einen fehler und hab auch recht erfolgreich nochmal nur mit einer Platte gestartet (glaube aber nur mit softReset)

    Heute wollte ich dann die 2. HDD reklamieren und den Rechner nur mit einer HDD schon einmal mit dem Betriebssystem versorgen. Und er startet wieder nicht.
    Diesmal läuft zwar die Platte an, macht aber klackende Geräusch und bei den weiteren Versuchen startet der Rechner nicht einmal bis zum BIOS.
    ziehe ich das SATA Kabel ab läuft die Platte normal (leise) an, auch der Rechner startet und ich komme ins BIOS.

    Habe dann nochmal beide Platten angeklemmt, diesmal haben dan beide klackende Geräusche von sich gegeben.

    Glaube jetzt das das Board defekt ist, kann man das irgendwie noch anders prüfen, bevor ich alles wieder abpflücke ...

    Ach ja, ich habe verschiedene SATA Kabel versucht, denke also die scheiden als Fehlerursache aus,

    Die HDD´s habe ich an den SATA-Ports 1-4 ausprobiert, die beiden DVD Laufwerke hängen an 5+6.

    Im Bios ist für alle IDE eingestellt, am Anfang hatte ich für die Ports 1-4 auch mal Raid eingestellt, weil ich die beiden Platten im RAID 0 fahren will.

    So ich hoffe das war nicht zu verworren was ich da getextet habe, ist mein erster Versuch in einem Hilfeforum, selber was zu schreiben.

    Also schon einmal vielen Dank im Voraus.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du SATA hast mußt Du auch SATA
    im Bios einstellen und NICHT IDE.
     
  4. Doc

    Doc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Für den OnChip SATA Type gibt es 3 Einstellungen (für Port 5+6 kann seperat eingestellt werden):
    - Native IDE
    - Raid
    - AHCI

    (vgl. 3.4.2. des ASUS Handbuchs)

    AHCI, hab ich noch nicht versucht, IDE ist die standart einstellung.
    Raid hatte ich auch schon, die Platten wurden aber auch dann nicht erkant.
     
  5. Doc

    Doc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    So, habe nochmal etwas herumprobiert und die beiden HDD´s an mein altes System angeschlossen. Dort werden sie ohne Probleme erkannt und zicken nicht rum.
    Denke also an denen wird es nicht liegen.

    Zur Fehlerbescheibung nochmal:
    (vorher habe ich das Bios sicherheitshalber nochmal auf Factory default gesetzt)

    Wenn der Rechner stromlos war (Kabel getrennt / MB LED aus), eine oder beide HDD´s am Netzteil und SATA Controller hiengen und ich dann wieder eingeschaltet habe, ist eine / beide HDD´s nicht angelaufen.
    Im Bios wurden beide nicht erkannt.

    Wurde der Rechner nicht vollständig vom Strom getrennt, sondern nur "normal" abgeschaltet (MB LED leuchtet weiter) laufen die HDD´s an, klackern aber laut und teilweise ertönt nicht einmal das erste Beep und der Monitor bleibt schwartz.

    Einmal hatte ich bei so einem Versuch auch wieder den S.M.A.R.T. Hinweis, aber nicht regelmäßig.

    Ich glaube immer mehr das das Board einen weg hat, werde am Di. mal den ASUS Support anschreiben, schauen was die davon halten.
     
  6. #5 xandros, 25.05.2010
    xandros

    xandros IT Consultant, Cisco Registered Partner
    Moderator

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    26.166
    Zustimmungen:
    116
    Ort:
    Umkreis Duisburg, neben Mannheim, hinter Hamburg
    dabei handelt es sich um den Betriebsmodus der SATA-Hostadapter. Bei älteren Windows-Versionen wird sogar zum Installieren IDE benötigt, wenn man die SATA-Treiber nicht in das Installationsmedium integriert...
     
  7. Doc

    Doc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ASUS Support rulz...
    Kleine Ursache große Wirkung, nach einem Bios Update und ein paar Anpassungen im neuen Bios werden die Platten erkannt. Und Raid geht jetzt auch.

    Hätte nie gedacht das bei einem neuen Board so eine "stinknormale" SATA HDD solche Probleme machen kann.
     
  8. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
Thema: Neuer PC erkennt HDD nicht / startet nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pc findet hdd nicht

    ,
  2. m4a89 ide wird nciht erkannt

    ,
  3. Ahci bios festplatte wird nicht erkannt m4a89gtd

    ,
  4. asus m4a89gtd pro/usb3 ide platten nicht erkannt,
  5. pc bootet nicht kein bios dann doc wieder,
  6. hdd festplatte pc erkennt nicht,
  7. m4a89gtd pro/usb3 erkennt nach bios update keine festplatten mehr,
  8. m4a89gtd pro erkennt keine sata,
  9. Alte sata neuer pc bootet nicht
Die Seite wird geladen...

Neuer PC erkennt HDD nicht / startet nicht - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Energieoptionen beim PC

    Probleme mit Energieoptionen beim PC: Mein Computer schaltet sich nach dem runterfahren nicht aus. wie kann ich das ändern
  2. PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?

    PC startet nach OC nicht mehr. Hardware defekt?: Hallo liebes Forum, Kurze Vorgeschichte: Ich habe meinen i5 3570k mit 105.99mhz Baseclock und einem erhöhten multiplier overclockt, da ich mehr...
  3. PC für 800€

    PC für 800€: Hallo liebe Modernboard Community, ich bin auf der Suche nach einem Gaming PC für ca. 800€. Selbst einen zusammenzustellen trau ich mir nicht zu...
  4. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  5. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...