Neuer PC- Brauche Hilfe

Diskutiere Neuer PC- Brauche Hilfe im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; So hab mich hier mal angemeldet um mir Hilfe zu holen. So und zwar will ich mal ein wenig meine PC Fraktion aufrüsten. Bisher habe nen MSI...

  1. Simur

    Simur Let's Player

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    So hab mich hier mal angemeldet um mir Hilfe zu holen.

    So und zwar will ich mal ein wenig meine PC Fraktion aufrüsten. Bisher habe nen MSI Motherboard mit nem 775 Sockel und nem Duelcore Prozzi mit 2,2Ghz Taktung. Grafikchip ist ne 9600gt. 4Gb DDR2 Arbeitsspeicher stehen auch zur Verfügung. (Genaue Hersteller sind ja nicht wichtig da eh veraltet). So was ich eigentlich mit meinem PC machen wollte war einfache Spiele wie SW:TOR und WoW zocken und Filme schauen. Dafür reicht er ja noch. Aber nun wollte ich auf BlueRay umschwingen da ich eben sehr viel Filme auf dem PC anschaue. Und nach vielem googeln habe ich rausgefunden dass mein PC wohl nen Fujitsu Fertig PC (also OEM Motherboard und onBoard Grafik) war der nur in ein anderes Gehäuse gekommen ist (hab ihn gebraucht gekauft) So jetzt siehts da mit Treibern etwas mau aus. Sprich meine Grafikkarte will net so wie sie kann. Also dachte ich. Motherboard und Prozessor sind eh soweit dass man da wohl net mehr wirklich aufrüsten kann wenn man will also machen wir gleich nen neuen PC. So da ich net so viel Geld für nen PC ausgeben will soll er günstig bleiben. Allerdings soll er auch mit aktuellen Spielen zurecht kommen (falls mich doch mal die Lust auf BF3 oder sowas packt :-D) So ne bisschen kann ich mir ja von meinem alten PC mitnehmen wie Festplatte (1x 320Gb und 1x 160Gb reicht mir da Bilder und sowas auf ne externe kommen) Laufwerk (DVD-Brenner) und Cardreader. So was der neue PC besser machen soll: Mehr Leistung und Blueray Filme gut abspielen (passenden Bildschirm muss ich mir auch noch zulegen hab noch nen SyncMaster 920n). Jetzt will ich mir den selber bauen und hab mir mal was zusammen gestellt und will eure Meinung hören. Wie gesagt soll günstig und dennoch gut sein. Und ich bin neu auf dem Gebiet PC hab allerdings ein wenig gelesen. Naja mal ohne weitere umschweife hier meine Komponenten die ich mir überlegt habe:

    Gehäuse

    Motherboard

    Prozessor

    Grafikkarte

    Arbeitsspeicher

    CPU-Kühler

    Netzteil

    BlueRay-Laufwerk

    Und jetzt noch etwas optinales weil ichs ganz schick finde für Windows (Habe das Windows 7 64bit Home Betriebssystem hier liegen)

    SSD-Festplatte

    So hoffe hab nix vergessen.
    Also was sagt ihr dazu? Was kann man verbessern?
    Ach ja zu meiner Entscheidung zum AMD-Prozessor: Ich hab mal gelesen dass der Sockel AM3+ länger mit neuen CPUs ausgestattet wird als der 1155 von Intel daher wollte ich mir die Option des Aufrüstens offen halten (wenns falsch ist könnt ihr auch gerne Intel nehmen bin da offen) Genauso offen bin ich auch darin ob nVidia oder ATI.

    Also hoffe auf Hilfe von Euch. Und ich sag schon mal DANKE.
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. heinzl

    heinzl .

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    8.323
    Zustimmungen:
    15
    Warum willst du den Rechner mit einer mickrigen SATA-2-Platte an SATA-3-Anschlüssen ausbremsen? Meintest du das mit schick? :D
     
  4. Simur

    Simur Let's Player

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Mit schick meinte ich eigentlich die SSD. Auf die Anschlüsse hab ich gar net geachtet. Dachte SSD wäre schon SATA-3. :-D
     
  5. #4 zockerlein, 13.01.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Leider haben das nicht alle...
    Nur neuere Modelle:/
    Bei denen steigt dann aber auch der Preis bei gleicher größe ...
     
  6. Simur

    Simur Let's Player

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ja habs gesehen. Bei gleicher Größe rund 20Euro teurer. Naja die SSD war ka nur optional. Muss halt doch ne gute normale 500Gb her. Ist ansonsten das System gut? Oder kann man noch irgendwo besseres für den Preis bekommen bzw irgendwo noch etwas sparen und trotzdem ähnliche Leistung erwarten?
     
  7. #6 zockerlein, 13.01.2012
    zockerlein

    zockerlein SEHR Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    2.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kargh Island
    Wenn dir der Geräuschpegel egal ist, dann könntest du den Mugen 3 rauslassen, würd ich aber nicht empfehlen...
     
  8. #7 Leonixx, 13.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Von Asrock würde ich kein Board kaufen. Hatte mit den Billigboards schon desöfteren Problem. Wieso greifst du nicht zum Mutterkonzern Asus?
    Hier, deutlich besser als die Asrockbilligboards.

    hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS M5A97, AM3+, ATX

    RAM würde ich diesen empfehlen, da dieser mit Asus Boards problemlos funktioniert.

    hardwareversand.de - Artikel-Information - 4GB-Kit G-Skill RipJaws F3-10666CL7D-4GBRH

    6Kernprozessoren bringen noch keine großen Vorteile, da es so gut wie keine Software gibt die 6Kerne unterstützt. Hier würde auch ein PhenomX4 955 genügend Leistung bringen.
     
  9. Simur

    Simur Let's Player

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Wieso ASRock? Nun weil ich gelesen habe dass das Billigboard sich zu nem Waschechten Motherboard gemausert hat. Aber wenn du meinst es ist immernoch billig(schrott) werd ich wohl zu Asus greifen um auf Nummer sicher zu gehen. Mit dem Prozessor dachte ich mir genau das heute Morgen^^ Daher wirds wirklich wohl der X4 werden. Aber bei deinem Ram. Wieso nur 4Gb? Oder soll ich das doppelt nehmen?
     
  10. #9 Leonixx, 13.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    4GB reichen für alle Anwendungen wie Gaming aus. Da der Speicher im Moment aber sehr günstig ist, kannst du auch 8GB nehmen. Dieser wird vermutlich niemals benötigt.

    Ausserdem benötigst du ein 64bit Betriebssystem, da ein 32bit Betriebssystem nur ca. 3-3,5GB adressieren kann.
     
  11. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  12. Simur

    Simur Let's Player

    Dabei seit:
    13.01.2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Wie oben beschrieben ist das 64bit Windows vorhanden... Also meinst du ist es im Prinzip egal ob 4 oder 8Gb Arbeitsspeicher? Gut zu wissen^^
     
  13. #11 Leonixx, 13.01.2012
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.904
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Wie schon geschrieben, wirst du 8GB nicht nutzen. Da es aber günstig ist, kannst du auch 8GB nehmen. Letztlich deine Entscheidung.
     
Thema:

Neuer PC- Brauche Hilfe

Die Seite wird geladen...

Neuer PC- Brauche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Neuen Pc für Mutti - Max 500€

    Neuen Pc für Mutti - Max 500€: Moin, der PC meiner Mum hat den Geist aufgegeben woraufhin ich euren Rat bräuchte. Sie hat ihn für normale Office-Anwendungen genutzt wie Emails...
  2. Aufrüstung oder komplett neu?

    Aufrüstung oder komplett neu?: Hallo, vor 3 jahren habt ihr mir hier geholfen ein PC zusammen zu stellen. Nun wollte ich ihn am liebsten etwas aufrüsten. Mein derzeitiger pc...
  3. PC Konfiguration erwünscht

    PC Konfiguration erwünscht: Hallo :) Ich brauche einen neuen PC und da ich nicht übermäßig technisch versiert bin möchte ich das lieber den Leuten überlassen, die sich...
  4. Hilfe für das Elektronikgeschäft

    Hilfe für das Elektronikgeschäft: Hallo Zusammen, ich würde mich gerne ein wenig über SEO informieren.. das was mir die suchmaschine bis jetzt ausgespucht hat war mir viel zu...
  5. Home-PC max. 230-250€

    Home-PC max. 230-250€: Hi, ich hab vor mir nen neuen Home-PC zu bauen. Hab schon aus nem anderen Forum was gefunden, nur fehlen halt noch einige Dinge, die ich...