Neuer PC bis 1000€

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von Ady, 06.02.2007.

  1. Ady

    Ady Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich möchte mir einen neuen PC holen

    der maximal preis liegt bei 1000€

    ich habe mir schon bei hardwareversand etwas zusammengesucht

    CPU: C2D E6300
    MB: ASUS P5B
    Kühler: Aerocool X-Fire
    RAM: 2048MB DDR2 Corsair TwinX XMS2 CL 5, PC6400/800
    Gehäuse: Coolermaster Centurion RC534 ohne Netzteil schwarz
    Netzteil: ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 450 Watt / BQT E5
    GPU: ATI X1950PRO 512mb
    Brenner: LG GSA-H42L
    Festplatte: Maxtor DiamondMax 10 200GB SATA-II (6V200E0)
    Soundkarte: Creative Sound Blaster X-FI Xtreme Audio

    Gesamtpreis: 1000,50 €

    Ist das alles gut so? oder sollte ich etwas verändern

    Nur so zur Info:
    Ich brauche meinen PC für Musik und Spiele
    Musik sollte es in möglichst guter qualität abspielen und es sollte die meisten spiele drauf laufen
    Was auch wichtig ist, ist sehr schnelles arbeiten
    Übertakten werde ich das system Nie
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. x1421

    x1421 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.11.2006
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Also ich würde dann gleich einen C2D E6600 nehmen!
     
  4. #3 Sittichschupser, 06.02.2007
    Sittichschupser

    Sittichschupser Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    2.564
    Zustimmungen:
    0
    mit nem e6600 wirds aber teurer
    auswahl is schick :D
    (willst du crysis oder ähnliche dx10 games mit entsprechenden effekten zocken, dann müsste ne andere karte her, ansonsten sehr fein:D)
     
  5. Ady

    Ady Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0

    Naja, es wäre schön, aber leider will der geldbeutel nicht mehr hergeben, ich warte da noch bis es mehr auswahl an hardware gibt, bis ggf. die preise sinken und dann werde ich mir auch mit sicherheit eine holen

    und gibt es da vielleicht noch etwas was ihr verändern würdet?
     
  6. Big

    Big Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Was vielleicht noch andes machen könntest wäre bei den Rams versuchen CL4 zu bekommen und das 500 W Netzteil von BeQuit . Das sollten dann so 20 € aufpreis sein . Das sind nur Kleinigkeiten sonst sehr gut :)
     
  7. #6 spielkind, 07.02.2007
    spielkind

    spielkind Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    In ein bis zwei Monaten kommen die neuen Nvidia GPUs und ich glaube auch ein paar neue Intel CPUs (wenn ich mich nicht irre).
    Wenn du noch ein bissl warten kannst, dann stehn die Chancen gut die "alten" Karten usw. ewas günstiger zu bekommen.

    Ich kauf mir dann auch nen neuen PC hab ihn mir schonmal zusammengestellt, kostet momentan so um 1200€, mal gucken.
     
  8. #7 harry123, 07.02.2007
    harry123

    harry123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    0
    Was will den Intel für neue CPUs rausbringen
     
  9. Big

    Big Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Die wollen die 4xx Reihe erweitern . Es gibt ja jetzt schon den 4300 mit 11 mulit ( glaub ich ) . Die sollen das boadr beim übertackten schonen, da man dann nicht mehr den FSB so brutal anheben muss .

    E : Im Aprill kommen die ATI Gpus raus :)
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. Ady

    Ady Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    OK habe jetzt verändert

    RAM: 2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Dual Channel, CL4
    Netzteil: ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 500 Watt / BQT E5

    Kostet das ganze nur 7 € mehr

    Es, wäre schön zu warten aber ich halte es nicht mehr aus mit meinem Uralt PC, ich werde mir dann eben eine neue GraKa in 1/2-1 Jahr besorgen und wenn Ati etwas interessantes vorstellt dann vielleicht auch im April
     
  12. #10 Play337, 07.02.2007
    Play337

    Play337 Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Was sagst du zu diesem System:
    [​IMG]

    Hat schon eine DX 10 Karte drin und ist zum Gamen geeignet.

    Gruss Play
     
Thema:

Neuer PC bis 1000€

Die Seite wird geladen...

Neuer PC bis 1000€ - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...