Neuer Monitor muss her

Diskutiere Neuer Monitor muss her im PC Kaufberatung & Co Forum im Bereich Computerprobleme; Hi com, wird langsam Zeit für 'nen neuen Monitor, hab im Moment noch eine 4:3 Quadratschachtel mit 8 ms und 19 Zoll. (vga) Von Monitoren hab...

  1. #1 AL-Massiva, 30.04.2011
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hi com,



    wird langsam Zeit für 'nen neuen Monitor, hab im Moment noch eine 4:3 Quadratschachtel mit 8 ms und 19 Zoll. (vga)

    Von Monitoren hab ich jetzt nicht direkt die Ahnung, ich achte eigentlich nur auf die Reaktionszeit.

    Was für wichtige Kriterien gibt es noch?
    Auf was sollte man achten, um einen Flop Kauf zu vermeiden?

    Was für einen Qualitätsunterschied wird es beim Zocken mit sich bringen?
    HDMI, schnellere Reaktionszeit etc., starke Veränderungen?

    Hier gleich mal einen Vorschlag von BenQ:

    BenQ G2420HD 61 cm Widescreen TFT Monitor HDMI: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Relativ preiswert, 24 Zoll, 2 ms, HDMI

    Schnäppchen oder Flop?



    Danke schonmal für eure Antworten,


    Lg De
     
  2. Anzeige

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. Tubor

    Tubor Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Der BenQ ist gut. So auf die Werte brauchst du dich gar nicht fixieren. Ob jetzt 2ms usw ist nicht so wichtig. Testberichte sind das einzig Wahre ;)
     
  4. #3 Jaulemann, 30.04.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Ist nicht dein Ernst oder? Dazu muss man jetzt wohl nix mehr sagen..... (LOL)
    Vielleicht wird man bei "frohe Ernte2" oder "Sims3" total glücklich mit dem Teil- dafür würde es zumindest reichen.


    Also, 24" sind beim zumindest beim FPS immer ein Nachteil- Du hast einfach die Gegner am Bildschirmrand nicht mehr im Blickfeld- frag mal n alten ESL-Profi, der wird dir das gleiche sagen.
    Zumindest wenn Du also Ego-Shooter unter "zocken" verstehst wirst Du zumindest Online kein Land mehr sehen.

    Würde da maximal zu einem 22" Monitor raten wenn Dir Deine K/D lieb ist.


    Bedenke auch das Du somit einen echten Sprung in der Auflösung tätigst und somit deine Grafikkarte eine erhebliche Mehrlast stemmen muss sofern Du aktuelle 3d Shooter zockst.
    Da wird aus einem ehemalig starken Grafikbeschleuniger wie zb einer GTX280 eine echte "fast-schon-Krücke" wenn dann ein Spiel wie Metro oder Crysis2 in 1080p drauf gezockt werden soll.
    Schliesslich werden aus 1280x 1024 immerhin plötzlich 1920x 1080, das ist nicht zu unterschätzen was den Rechenaufwand für eine heutige midrange-GPU angeht.

    Wenn´s denn aber schon 24" sein muss dann auch mit anständiger Bildwiederholrate:
    http://www.amazon.de/Samsung-SyncMaster-2233RZ-Monitor-Kontrast/dp/B001TH77I6/ref=sr_1_12?ie=UTF8&qid=1304201491&sr=8-12


    @Tubor: Was ist denn wenn "der Testbericht" auf Bildqualität und Farbtreue gewichtet ist und nicht auf Spieletauglichkeit? Ein EIZO mit IPS-Panel und 105% AdobeRGB Farbraumabdeckung lässt jeden dieser Billigmonitore in absolut jedem Testbericht im dunklen stehen -ist aber für einen Zocker mit echten 8ms ungeeignet. Gilt deine Aussage dann immer noch?

    BTW: Keine einzige der Rezensionen (nicht zu verwechseln mir repräsentativen Tests ;) ) bezieht sich auf Spieletauglichkeit. Man muss da schon zwischen den Zeilen lesen können...


    EDIT:
    Das Du bisher primär auf die Reaktionszeit schaust ist schon richtig, aber idr ist alles unter 4-5ms ausreichend.
    Nur leider haben sich die Hersteller bisher nicht auf eine Einheit geeignet- hier wird meistens die Black-to-white-Time und nicht die Gray-to-Gray-Time angegeben. Im Zweifelsfall also immer eher in Richtung 2ms schielen.
     
  5. #4 AL-Massiva, 01.05.2011
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den 22 Zoll ist aufjedenfall eine Überlegung wert, verstehe gut was du meinst.
    Danke erstmal für deinen Beitrag, war ziemlich interessant/hilfreich für den Anfang.

    @Tubor, danke trotzdem für deine Bemühungen, aber ich glaub da hab ich noch mehr Ahnung ;o


    Eine GTX280 enttarnt sich als "fast-schon-Krücke"?

    Was passiert dann erst mit meiner GPU? (Club3D Radeon 5770 1024MB Overclocked Edition)

    Spingt die gleich aus'm Fenster, sobald ich meinen Monitor anschließ und Crysis2 auf High starte? :D
     
  6. #5 Jaulemann, 01.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Naja, also ich würde meiner GTX 280 keinen 24"er zum Zocken zumuten, bins aus meinen Zockerzeiten noch gewohnt das mein Sys alles bis auf Anschlag aufgerissen packt- würde das mit zb mit dem neuen Metro oder Crysis2 in FullHD Auflösung aber wohl nicht mehr wagen....Aber irgendwann verlagern sich ja zum Glück die Interessen ;)

    War auch ein bisschen gemutmaßt, ich gebs zu :D

    EDIT: Ups, sehe ja gerade das die beiden Karten doch zumindest noch ein klein wenig auseinander sind. Uff, Glück gehabt
     
  7. #6 AL-Massiva, 01.05.2011
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Hm, macht das wirklich so einen drastischen Unterschied von 22 auf 24 Zoll?
    Von der Ausreizung der Graka etc.

    Und wie würden die Chancen deiner Meinung nach mit

    [ Intel Core i5-750, 4 GB Ram, Club3D Radeon 5770 OCL ]

    und einem 22 Zöller stehen, um beispielsweise Crysis2 in FullHD zu zocken?
    Mir geht's darum, dass ich in den Optionen keine Grafikleistung runterschrauben muss.

    Will einmal eine ordentliche Grafik sehen, ein 'richtiger Zocker' bin ich sowieso nicht wirklich.

    Wichtig ist mir bei der Neuanschaffung auch einfach das größere Bild bei Filmen etc.
     
  8. #7 Jaulemann, 02.05.2011
    Jaulemann

    Jaulemann insgesamt zufrieden
    Moderator

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sehr idyllisch
    Da kann ich Dir leider wenig dazu sagen, da ich aus dem Thema Zocken was aktuelle Games angeht erstmal raus bin aus verschiedenen Gründen- wenn Dir die Gewichtung eher auf dem Filmeschauen liegt dann greif doch einfach erstmal zum Full-HD- 24"er, sollte der deiner Karte zu sehr zu schaffen machen was das gezocke angeht kannst Du ja dank Rückgaberecht beim Onlinekauf immer noch vom Kauf zurücktreten.
    Im übrigen würde ja bei einem 22"er in Full-HD eh die gleiche Auflösung anliegen.

    Von daher kann man da nur dem "try&fail" Prinzip folgen.
     
  9. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Auch mit einer übertakteten Version der HD5770 reißt Du nix vom Hocker.

    Kaufe Dir eine GTX560/570 dann siehst Du erstmal,was bei der HD5770 fehlt.

    Ich habe eine Gainward GTX 560 Ti und zocke Crysis 2 in höchster Auflösung auf einem 23,6" Monitor.

    Monitor ist dieser.
    iiyama PL E2473HDS LED 60cm (23,6") 16:9 1920x1080 | hoh.de
    Und ich bin sehr zufrieden damit.
     
  10. #9 AL-Massiva, 03.05.2011
    Zuletzt bearbeitet: 03.05.2011
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt stellt sich halt die Frage:

    Lohnt es sich wirklich, sich eine neue Graka anzuschaffen?
    Oder wird meine aktuelle das noch mit Hängen und Würgen auf die Reihe kriegen?
    (Aktuelle Spiele)

    Also die GTX570 wär mir definitv zu teuer, die GTX560 Ti wär schon eher was.

    Wie groß/klein ist eurer Meinung nach das Zeitfenster, bis man die GTX650 Ti
    für die aktuellsten Spiele auch wieder wegschmeißen kann?

    Man kann nicht zufällig die Graka bei HWV zurückgeben und die neue Graka billiger holen? :*

    Ja, ich glaub so werd ich's auch erstmal machen.

    Jetzt bin ich grad nur am überlegen, ob ich mir (schon wieder) eine neue GPU gönnen soll.
    Also für meinen Geschmack (Knapp 6 Monate) ist es noch nicht allzu lang her, wo ich mir meinen Pc
    zusammengebastelt hab, mit der 5770.

    Aber gut, Sie war wahrscheinlich auch damals nicht die Beste.
    Der Pc war allgemein schon relativ teuer, da konnte/wollte ich mir nicht auch noch 'ne GPU
    für 300-400€ einbauen.

    Damals hat mich die 5770er schon knapp 150€ gekostet, die 50€ für die
    GTX560 Ti hätte ich jetzt auch noch draufgelegt, nur war die damals natürlich teurer.


    Ums kurz zu machen:


    • Welchen 24 Zoll Monitor würdet ihr mir empfehlen (Hauptsächlich Filme, Internet und ab und an Crysis 2 & aktuelle Spiele)

    • Würde sich das GPU Update wirklich lohnen, oder würde es eventuell auch meine 5770 tun

    • ... und könnte ich in dem Fall bei HWV meine Graka zurückgeben oder mehr Geld einholen als bei Ebay etc., wenn ich mir bei denen die beispielsweise GTX560 Ti bestelle.

    greetz
     
  11. #10 domdom-88, 03.05.2011
    domdom-88

    domdom-88 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.12.2010
    Beiträge:
    2.296
    Zustimmungen:
    0
    Der BenQ G2411HD soll ein kleines Multi-Talent mit kleinen Schwächen sein, aber irgendwie gibts den grad nicht zu kaufen :confused:

    Der Iiyama von opa wird wohl sehr gut für deine Zwecke passen.
    Ansonsten evt: Samsung SyncMaster P2450H

    Ansonsten kann ich dir Prad.de mit seinen Testberichten ans Herz legen, die prüfen Monitore wirklich auf Herz und Nieren und zwar bezüglich aller Anwendungsgebiete. Leider sind nicht zu jedem Modell ausführliche Tests verfügbar, der Link verweist zu allen verfügbaren Testberichten.
    Ansonsten kannst du immerhin die technischen Daten vergleichen, was auch sehr schön herstellerübergreifend möglich ist.


    Edit meines imaginären Deutschlehrers: Ausdrucksfehler "Ansonsten" -.- xD
     
  12. #11 AL-Massiva, 05.05.2011
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die versch. Monitorvorschläge / Links etc.



    Ich hab mich für einen 22" entschlossen, einige eurer Argumente und der Gedanke direkt davor zu sitzen hat mich nun überzeugt.

    Vorschläge sind immer noch gern gesehen, Ich hab auch noch was von Pixelfehlern gehört, da gibt's irgendwie versch. Stufen etc., hab ich aber auch nicht wirklich die Ahnung.

    Wenn ich das gerade in dem Thread anfügen könnte:

    Die 'GTX 560 Ti' hört sich schonmal ganz gut an.
    Ist die Leistung der GTX570 den Aufpreis von knapp 70€ wert?

    Ich bin bereit bis zu 300€ für die GPU zu zahlen, will dann natürlich auch das Beste für das Geld, und ich glaub dass wär dann die GTX570, klärt mich auf wenns was besseres gibt.

    Ansonsten wüsste ich noch gern ob die Graka mit meinem Mainboard (MSI P55-CD53) harmoniert, falls jemand Bescheid weiß :)

    Freu mich auf Antworten.
     
  13. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 IceTea666, 05.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    Dein MB ist mehr als ausreichend der P55 Chipsatz händelt die neuen GPU´s sicher einwandfrei. Dein Netzteil sollte allerdings min. 500W haben.
    Ich empfehle dir die Gigabyte GTX 560 SOC
    Gigabyte GTX 560 Ti Super Overclock Graphics Card Review - The Card

    Eindeutig eine der besten Grafikkarten die in diesem Preisbereich zu haben ist. Habe sie auch mit der Hawk Version der MSI 560 verglichen in der Praxis sind beide zu empfehlen technisch ist die Gigabyte besser, es ist also Geschamcksache.
    Das Windforce Kühlsystem der Gigabyte ist erstklassig, meine GPU hängt zwar in einem Kühlkanal aber ich bin mir sicher das auch ohne dem die Temps nicht über 70°C hinausgehen. (FurMark)
     
  15. #14 AL-Massiva, 05.05.2011
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Mein NT hat 550 Watt [Corsair VX550W]

    Ja, aber ich hab ja geschrieben bis 300€, da haut die oben gepostete 570 die übertaktete 560 doch weg.
     
  16. #15 IceTea666, 05.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    eben nicht schau dir mal die spezifikationen der beiden karten an ^^

    GTX 570:
    Chiptakt: 780MHz,
    Speichertakt: 950MHz,
    Shadertakt: 1560MHz

    GTX 560:
    Chiptakt: 1000MHz,
    Speichertakt: 1145MHz,
    Shadertakt: 2000MHz

    Die haben bei der 570 den Speicher um 200mb erhöt dafür aber alles andere vergessen, und ich weis aus verlässlcihen Quellen das die GTX 560 SOC noch garnicht am Limmit ist.
     
  17. #16 AL-Massiva, 05.05.2011
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Ui, noch nicht verglichen.

    Ist die GTX560 übertaktet in allem der 570 überlegen?

    Wenn ja bräucht ich nur noch eine Empfehlung für 'nen 22 Zoll Monitor, Full HD etc.

    Hab zwar schon selber rumgegoogelt, hab aber nichts gegen ein paar Vorschläge vor dem Kauf.
     
  18. #17 IceTea666, 05.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    kannste mal sehen !!! ^^

    ..wie gesagt der GDDR5 ist bei der 570 um 20mb mehr, aber das ist irrelevant finde ich

    Beim Monitor müsste ich wissen ob der jetzt füs gaming oder fürs multimedia Erlebnis sein sol, ob du 3D haben willst oder nicht und wie es Budget mäßig so aussieht.
     
  19. #18 AL-Massiva, 05.05.2011
    AL-Massiva

    AL-Massiva Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Schwerpunkt liegt auf Gaming und Filme gucken.
    Ich wüsste ehrlich gesagt atm nicht, was ich mit der 3D ability anfangen soll.
    Vielleicht kommt der Hype ja noch, bei mir jedenfalls nicht. :f

    Budget: Bis zu 250€
     
  20. Anzeige

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  21. opa

    opa Gesperrte Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2007
    Beiträge:
    11.383
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe die Gigabyte extra nicht vorgeschlagen,
    weil Gigabyte irgendwelche Probleme mit der GTX560 hat.

    In div.Foren ist diese Karte sehr unangenehm aufgefallen.

    Viele,die mit Gigabyte Probleme hatten,haben ihre Karten
    zurück geschickt und haben sich dann einen anderen Hersteller ausgesucht.

    Frage mal hier bei Mr Blade an,der hatte auch eine GTX560 von Gigabyte.
     
  22. #20 IceTea666, 05.05.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
    naja einzelne spiele unterstützen das 120hrz 3D gaming ist aber eine gimick finde ich.

    Zu dem Monitor würde ich dir den Samsung SyncMaster XL2370 LED empfehlen, der hat ne klasse auflösung und ist bestens für deine Anwendung geeignet.
    hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SyncMaster XL2370 LED

    solltest du kein Freund von extrem flat und externen stromversorgung sein empfehle ich dir den HP HDMI w2228h
    HP 2159m 54,6 cm Wide Screen TFT Monitor DVI, HDMI: Amazon.de: Computer & Zubehör
     
Thema: Neuer Monitor muss her
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. argumente gegen klassenauflösung

Die Seite wird geladen...

Neuer Monitor muss her - Ähnliche Themen

  1. Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig

    Suche einen Gaming Monitor, gut und günstig: Habe mir seit einiger Zeit wieder einen neuen PC gekauft und suche nun auch einen passenden Gaming Monitor. Sollte jetzt nicht riesig sein und...
  2. Wann baue ich mein neues Mainboard ein?

    Wann baue ich mein neues Mainboard ein?: Ich habe mir einen neuen Prozessor und Mainboard gekauft. Weil ich von AMD auf Intel umsteige muss ich mein Windows neu installieren, weil es ja...
  3. Windows 10 neu installieren mit CD-Key

    Windows 10 neu installieren mit CD-Key: Guten Tag! Ich habe vor mir neue PC Komponenten (CPU, Mainboard, CPU Cooler, RAM) zu kaufen und in meinem PC auszutauschen. Damit werde ich mein...
  4. hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone

    hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone: hey, hab mir vor 8 Jahren ein Canon LBP3010 gekauft, die braucht nun eine neue Patrone, ich wollte euch mal gerne um Beratung bitten , soll ich...
  5. Neue CPU

    Neue CPU: Hallo liebes Forum, ich habe mir einen günstigen gebrauchten Computer gekauft, den ich nach und nach aufrüsten möchte. Gestern habe ich ein...