Neuer High-end-Gaming Pc

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von PoloPaul, 22.12.2011.

  1. #1 PoloPaul, 22.12.2011
    PoloPaul

    PoloPaul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo sehr geehrte User. ich habe vor kurzen meinen Fertig Pc von Agando
    ( http://www.agando-shop.de/product_in...800i7_sli.html )
    zurückgeschickt da er mich sehr enttäuscht hat.
    Ich habe mir diesen pc für gute 2150€ gekauft und bekomme einen pc der es nichtmal schafft Crysis auf vollster grafikauflösung ruckelfrei zu betreiben.
    Für den preis hatte ich mehr erwartet und deswegen habe ich ihn jetzt zurückgeschickt.

    Nun habe ich ein paar foren durchstöbert und gefragt ob ich mir wieder einen Fertig Pc holen soll oder selber ein zusammenstellen sollte.

    am liebsten wüde ich mir ja einen zusammenstellen aber ich kenne mich leider kein bisschen damit aus.
    Deswegen frage ich euch hier ob mir jemand einen High-end-Gaming Pc zusammenzustellen kann. er darf auch gerne bis zu 2000€ kosten da ich für den vorherigen ja auch soviel gezahlt habe.

    also anforderungen sind:

    Morderen Spiele wie Battlefield 3 oder Crysis 2 auf vollster Grafikauflösung und FPS
    Preis bis 2100€
    Leise (muss nicht zu leise, geräusche stören mich nicht so)
    am besten 7.1 soundunterstützung.
    und ein schickes gehäuse.

    Natürlich auch viel Speicherplatz und eine richtig gute Grafikkarte damit ich auch wirklich jedes spiel auf vollsten Settings spielen kann.


    Auchnicht an Hadware sparen. Das soll wirklich ein Pc werden der auch länger hält

    wenn möglich auch irgendwo wo der Pc zusammengebaut wird. Denn ich kann das nicht und will mich auch nicht drann probieren da ich eh nur was falsch mache .. :s

    Also, ich wäre sehr dankbar wenn ich jemand meldet und mir weiterhelfen kann, ich bin sicher es gibt hier viele hilfsberreite leute

    Danke schonmal im vorraus

    LG PoloPaul
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 Leonixx, 22.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
  4. #3 PoloPaul, 22.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
    PoloPaul

    PoloPaul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Blitzschnelle Antwort !

    Das sieht sehr überzeugend aus.
    Die Grafikkarte gefällt mir sehr.
    Betriebssystem brauch ich nicht da hab ich noch eins.
    Festplatte könnte villeicht ein bisschen größer sein.

    Sonst alles zusammen meiner meinung nach ziemlich gut :)

    Ich werde mir nochmal ein paar andere zusammenstellungen angucken und am ende auswerten welche ich am besten finde.

    Danke

    würde dieses Gehäuse auch mit den Komponenten zusammenarbeiten: ? http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?adp=0&aid=51811&agid=632&apop=0

    Lg PoloPaul
     
  5. #4 IceTea666, 22.12.2011
    IceTea666

    IceTea666 Liquidluxxer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mattersburg
  6. #5 Leonixx, 22.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Die Festplattenpreise sind verdammt teuer geworden. Würde an deiner Stelle erstmal mit der 500GB Platte auskommen und nochmal in ein paar Monaten, wenn die Preise hoffentlich wieder fallen, noch eine zweite Platte mit mehr Speicher besorgen.

    Hoffentlich nicht XP, das ist uralt und würde ich nicht mehr benutzen. Ausserdem sollte das BS auf jeden Fall 64bit System sein, sonst kann der RAM nicht komplett adressiert werden. Beim 32bit System bleiben dir lediglich ca. 3,25 GB nach Abzug von verschiedenen Komponenten übrig. Bei 64bit können die vollen 8GB adressiert und genutzt werden.

    Als Gehäuse würde ich auf jeden Fall zu Lian Li greifen, weil komplett aus Aluminium. Dadurch wird die Wärme optimal auch über das Gehäuse abgeleitet. Das von mir ausgesuchte hat auch 4 integrierte Lüfter und einen Filter am Frontlüfter. Sehr wichtig, da durch die Komponenten viel Wärme entsteht und das Gehäuse einen sehr guten Airflow haben muss.

    Das von dir ausgesuchte Gehäuse hat soviel ich gesehen habe keine Lüfter.

    Schau einfach mal hier durch.
    http://www2.hardwareversand.de/articlesearch.jsp
     
  7. #6 PoloPaul, 22.12.2011
    PoloPaul

    PoloPaul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  8. #7 PoloPaul, 22.12.2011
    PoloPaul

    PoloPaul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Leonixx, 22.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    NVIDIA soll angeblich wegen PysiX besser für Games sein. Die Radeon ist auch top. In der Preisklasse bleibt es deine Entscheidung, welche du nimmst. Viele Gamer schwören auf NVIDIA.
    Ja, besseres Netzteil, stärkerer Prozessor (der nicht übertaktet werden muss wie der des alten PC), Blueray Brenner und deutlich besseres Gehäuse. Ausserdem kennst du JEDES Bauteil.
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 PoloPaul, 22.12.2011
    PoloPaul

    PoloPaul Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.12.2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Okey gut.

    mit der Grafikkarte bin ich mir allerdings unsicher. die Gtx 590 soll wie du gesagt hast gut sein. aber Die Radeon 6990 ist in den Benchmarks um einiges besser...
     
  12. #10 Leonixx, 22.12.2011
    Leonixx

    Leonixx
    Moderator

    Dabei seit:
    17.10.2007
    Beiträge:
    18.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NIX DO
    Das ist ein Test. Lies dir noch mehrere durch. By the way, Crysis, Crysis 2, MW3 läuft auf einem stinknormem Rechner mit Radeon 5770 und Phenom 2 X4 955 auf höchsten Einstellungen. Auch BF3 läuft auf hohen Einstellungen. Wenn das dein alter Rechner nicht geschafft hat, dann war er Schrott.
     
Thema:

Neuer High-end-Gaming Pc

Die Seite wird geladen...

Neuer High-end-Gaming Pc - Ähnliche Themen

  1. Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?

    Wer wartet auch gespannt auf die neuen Nokia Smartphones?: 2017 sollen ja Smartphones von Nokia auf den Markt kommen, die uns, laut Ankündigungen, umwerfen sollen. Ich habe bislang noch mein heiß und innig...
  2. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  3. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  4. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  5. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...