Neuer Gaming PC

Dieses Thema im Forum "PC Kaufberatung & Co" wurde erstellt von DJ Zebo, 08.06.2012.

  1. #1 DJ Zebo, 08.06.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2012
    DJ Zebo

    DJ Zebo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Servus Modernboardler ;)

    Ich brauch einen neuen Gaming PC ^^
    Habe mir deshalb mal den Vorschlag aus den 'Empfohlenen Zusammenstellungen' geschnappt. Da hab ich jetzt aber noch ein paar Fragen.

    Das System sieht momentan so aus:
    CPU: Intel i5
    MB: Asus P8Z77-V LX
    RAM: G-Skill
    Festplatte: Seagate Barracuda
    DVD Laufwerk: LiteOne
    Netzteil: Super-Flower Amazon
    Gehäuse: Cooler Master HAF Advanced

    Also ich will mit dem PC die nächsten 3 Jahre in ruhe Zocken können. Deshalb stellt sich mir jetzt die Frage wäre es eventuell besser gleich einen i7 zu verwenden?
    Dann fehlt natürlich noch die Graka. Ich kann mich gerade nicht entscheiden was ich nehmen soll. Eine HD 6950 oder etwas tiefer in die Tasche greifen und eine HD 7870 kaufen?
    Könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen was besser ist und länger durchhält?


    Mein Budget liegt bei 1200€ mehr will ich für einen neuen Rechner nicht ausgeben.
    Das OS fehlt dann auch noch. Da würde ich gerne Win7 Home Premium 64-Bit haben. Gibt es da auch eine Lizenz für mehrere Rechner so wie es bei XP war?
    Würde gerne die anderen Geräte im Haus auch auf Win7 umstellen. Aber immer eine Lizenz um 80€ holen kommt dann doch etwas teuer. Das Betriebssystem braucht ihr in diese 1200€ nicht mit ein berechnen!


    MfG Zebo / Fabio
     
  2. AdMan

    schau mal hier: Windows-Wartungs-Tool. Viele Probleme lassen sich damit einfach beheben. Oftmals ist der PC dann auch schneller!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  3. #2 BenniDeadlift, 08.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Nephilim, 08.06.2012
    Nephilim

    Nephilim Strahlemann

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    1.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    DE, Hessen, Nst.
    Hi,
    ein i7 ist eigl. quatsch zumzocken, der i5 sollte da aufjedenfall reichen, auch zukunftsbedingt. Grafikkarte überlasse ich ganz deinem Budget, fakt ist, das aktuell die HD 6950 aufjedenfall noch dicke reicht, aber bei der Grafikkarte will ich kein Hellseher spielen, bei der CPU denke ich wird das aufjedenfall die nächsten 3,4 Jahre alles mit machen, aber bei der Grafik weiß man ja nie. :p Welche da länger durchhält, etc. weiß ich jetzt nicht, google fragen. ;)

    Win7 ist nur eine Lizenz, aber es gibt i-wie ein Family-Pack, musste mal im Netz schauen, das sind 3 Lizenzen.

    Rest des Systems sieht gut aus.

    -edit:
    Jip, in einem Gamer würde ich auch zur GeForce raten, aber das bleibt dir überlassen.
     
  5. #4 DJ Zebo, 08.06.2012
    DJ Zebo

    DJ Zebo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
  6. #5 BenniDeadlift, 08.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Generell sind die Karten mit gleichem Chip was die Performance betrifft gleich. Evtl minimal unterschiedlich. In der Regel lohnt es sich deshalb einfach die günstigste zu nehmen. Natürlich gibt es aber Unterschiede was das Lüftungssystem und somit z.B. die Lautstärke betrifft.

    hardwareversand.de - Artikel-Information - EVGA GeForce GTX 670, 2048MB DDR5, PCI-Express

    Empfohlene Spannungsversorung 500Watt. Ein gutes 450Watt Netzteil würde auch locker reichen. Mit einem 550Watt Netzteil machst du nichts verkehrt. Bei 600Watt oder mehr sinkt die Effizienz und du verschleuderst Strom=Geld.

    Es muss mMn nicht zwangsläufig eine Gforce sein. Gleichwertig mit der Gtx670 wäre eine 7970. Aber die ist in der Regel noch etwas teurer, verbraucht mehr Strom Punktet aber bei höheren Auflösungen als Full HD.
     
  7. #6 DJ Zebo, 08.06.2012
    DJ Zebo

    DJ Zebo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Okay dann werde ich die von Evga nehmen.
    Hab eben auch noch das Netzteil gegen das kleinere ausgetauscht..

    Bei Hardwareversand gibt es doch die Möglichkeit den PC zusammenbauen zulassen. Wie Viel kostet das und wo muss man das angeben?
    Ich bin gerade etwas verplant und finde dazu einfach keine Infos -.-
     
  8. #7 BenniDeadlift, 08.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 DJ Zebo, 08.06.2012
    DJ Zebo

    DJ Zebo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Du darfst mir da gerne einen Lüfter empfehlen. Ich habe davon recht wenig Ahnung.
    Solange der Lüfter mit montiert wird, an die CPU trau ich mich nicht ran..
     
  10. AdMan

    Es ist generell erstmal empfehlenswert alle ggf. veralteten oder fehlerhaften Treiber zu scannen und auf neue zu aktualisieren. Hier kannst du einen Treiber-Scanner downloaden. Das erspart oftmals viel Ärger und hilft gegen diverse Probleme.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren.
  11. #9 BenniDeadlift, 08.06.2012
    BenniDeadlift

    BenniDeadlift Hat immer Rückenschmerzen

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    1.485
    Zustimmungen:
    0
    Das Problem ist folgendes:
    Wenn du die K Versionen der Prozessoren richtig ausnutzen willst brauchst du eigentlich zwangsläufig einen starken Kühler. Die starken Kühler sind automatisch in der Regel schwer und groß und werden von Hardwareversand nicht eingebaut damit nicht beim Transport was kaputt geht. Entweder du lässt also den Boxed montieren und wartest bis du in 1-2 Jahren vielleicht mal übertakten möchtest und kaufst dir dann einen besseren. Oder du musst ihn halt selber montieren.

    Wenn du dich das nicht traust dann vielleicht ja später mit Hilfe eines Kumpels.

    Es gibt auch kleinere nicht so starke Kühler welche Hardwareversand evtl. montiert. Aber eigentlich lohnen die sich nicht bei dem Prozessor.

    Gute Kühler findest du auch in den Empfohlenen Zusammenstellungen. Super ist z.B. der Mugen 3
     
  12. #10 DJ Zebo, 08.06.2012
    DJ Zebo

    DJ Zebo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Graz
    Hmm dann lass ich vorerst den Standard Kühler drauf..
     
Thema:

Neuer Gaming PC

Die Seite wird geladen...

Neuer Gaming PC - Ähnliche Themen

  1. PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?

    PC-"Putz"-oder Bereinigungs-Software...ja oder nein ?: Hallo zusammen, Ich möchte nach dem Sinn oder der Notwendigkeit einer PC-Pflegesoftware. fragen. Lange Zeit hatte ich die Software von AVG in...
  2. Universal PC mit Gaming Ambitionen

    Universal PC mit Gaming Ambitionen: Hi Leute, ich bräuchte, da ich einiges aus der Materie raus bin, Hilfe bei einer aktuellen PC Zusammenstellung. Wünsche: Ein schlichter Intel PC...
  3. Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen

    Neue Grafikkarte Pc Schaltet sich einfach aus und neustartet bei Leistungsstarken Spielen: Ich habe vor mehreren Wochen von meiner Geforce GTX 285 Grafikkarte auf die GTX 570 von EVGA Overclocked gewechselt da ich diese brauchte um...
  4. Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.

    Passendes Regal, Sideboard für PC, Hardware & Co.: Liebe Profis und erfahrende Amateure. ich habe einmal eine ganz doofe Frage. Wie habt Ihr Euren Rechner aufgestellt, bzw. wie bewahrt ihr Eurer...
  5. PC Zusammenstellung ~1000€

    PC Zusammenstellung ~1000€: Hallo liebe Forum Mitglieder. Bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Er spielt viel am PC aber eher Spiele wie World of...